• img_24
  • img_25
  • img_25
  • img_29

Schweiz

Die Schweiz ist ein für Busreisen besonders schönes und interessantes Reiseland. Die Kultur und die besonders beeindruckende Natur sind der Grund dafür, dass viele Busreisen in die Schweiz zu einem wahrhaft bleibenden Erlebnis werden.

Berge, Bahnen und jeden Menge Tunnel – Busreisen in die Schweiz

Wer nun glaubt Busreisen in die Schweiz hätten wenig zu bieten, immerhin ist die Schweiz als Land nicht sonderlich groß, der irrt – gewaltig. Denn das was die Schweiz für Busreisen zu bieten hat ist im wahrsten Sinne des Wortes gewaltig. Viele Busreisen nutzen die gewaltigen Berge und die atemberaubende Kulisse der Natur, um Reisegäste mehr als nur zu beeindrucken. Besondere Highlights sind dabei Fahrten mit den berühmten Bergbahnen, dem Glacier-Express und dem Bernina-Express. Die Bahnfahrten führen auf endlos kurvigen Gleisen durch zahllose Tunnel und bieten nach jeder Kurve neue, faszinierende Ausblicke. Durch die speziellen Wagons mit Glasdächer erhält man einen uneingeschränkten Blick, den kein Naturfreund missen möchte. Und dafür ist eine Busreise ideal, der Bus begleitet gerade bei Reiseprogrammen mit Bahnfahrten den Zug parallel zur Strecke und ermöglicht eine perfekt organisierte Rundreise mit dem Bus durch die Schweiz.

Und abseits der Bahnstrecken sind das Matterhorn und der Mont Blanc die Hauptmotive jedes Fotoalbums. Die Ausflüge zu den berühmten Bergen lassen sich wunderbar mit den Bahn- und Busrundreisen kombinieren und machen Busreisen in die Schweiz zu ganz besonderen Reiseerlebnissen.

Ein Abstecher zum Genfer See runden die Vielfalt der Reiseimpressionen ab, oder vielleicht darf es doch noch mehr sein? Dann wäre da noch das Berner Oberland zu besuchen oder eine kleine Wanderung rund um den Vierwaldstättersee gefällig. Das Reiseangebot der Schweiz ist, wie auch die Landschaft, gewaltig und beeindruckend zugleich. Ach ja, vergessen Sie auf der Busreise in die Schweiz nicht die einheimischen kulinarischen Spezialitäten zu kosten. Auch in dieser Hinsicht kann die Schweiz überzeugen und der Reise den vielleicht letzten Schliff verleihen.

Die Schweiz, der Inbegriff von Ruhe, Besonnenheit und das neutrale Herz Europas erfüllt vielfältige Reiseträume.  Natürlich ist die Schweiz in erster Linie bekannt für den Alpinurlaub, doch die eigenständige „Eidgenossenschaft“ hat noch viel mehr zu bieten. Die Alpen machen nur etwas mehr als die Hälfte der Fläche der Schweiz  aus.

Der Rest teilt sich in Jura im Norden und das Schweizer Mittelland. In diesen drei großräumlichen Naturregionen, liegen die  insgesamt 26 Kantone.  Die Schweiz hat keine offizielle Hauptstadt, dies ist einer der vielen Besonderheiten des Landes und spiegelt den föderalen, direkt-demokratischen Geist. Im politischen geht die Eidgenossenschaft schon seit der legendären Gründung 1291 also eigene Wege. Bekannt ist die außenpolitische Neutralität, die in zwei Weltkriegen verteidigt wurde.

Durch die besondere Haltung der Schweiz ist sie international anerkannt und viele bedeutende internationale Organisationen haben in Genf oder Zürich ihren Sitz. Das ist einer der Gründe, warum die nicht ganz so großen Schweizer  Großstädte dennoch Weltmetropolen-Flair ausstrahlen.

Die Internationale Ader der Schweiz schlägt natürlich auch durch die Münder, denn es gibt neben den  4 Amtssprachen: Deutsch, Italienisch, Französisch und Rätoromanisch auch noch zahlreiche Dialekte.  Am weitesten verbreitet ist die deutsche Sprache, italienisch spricht man im Süden (Kanton: Tessin, Teile von Graubünden), Französisch im Westen (Kanton: Genf, Jura, Neuenburg und Waadt. Sowie Teile von Bern, Freiburg und Wallis).

Die Schweizer Alpen sind weltberühmt, nicht umsonst gibt es mindestens 191 Landschaften, die „Schweiz“ im Namen tragen. Angelehnt an die wunderschöne Berglandschaft der echten Schweiz, doch diese gibt es nur einmal. Entdecken Sie die vielen Seiten der Schweiz und lernen Sie international bekannte Klischees und Spezialitäten einmal persönlich kennen.

Schweizer Alpenregionen

Hier gibt es heute die bekanntesten, beliebtesten und exklusivsten Tourismusziele.  Sie bieten ein vielfältiges Freizeitangebot im Sommer, wie im Winter. Vor allem sportlich aktive Reisegäste kommen beim Ski- und Wintersport, oder beim Klettern, Wandern, Mountainbiking und weiteren Freizeit- und Trendsportarten auf Ihre Kosten (Paragliding, Reiten, Golf, Tennis, Schwimmen, Wassersport u.v.a.)

Graubünden

Graubünden bildet das touristische Zentrum der Schweizer Alpen. Hier befinden sich die bekannten Ziele Chur, Davos und St. Moritz und auch die Vorlage von „Heidis“ Bergwelt liegt in Graubünden. Bernina- und Glacierexpress fahren hier entlang ihrer einmaligen Panoramatrassen und der Rhein entspringt am Tomasee. Im Winter warten neben den üblichen bestens ausgestatteten Skigebieten auch Bobbahnen, Eiskletterhänge und Eislaufbahnen auf Sie.

Wallis

Im Wallis tummeln sich die Superlativen des Schweizer Alpinismus, die höchsten Berge (Dufourspitze, 4634m  ), größten Gletscher (z.B. Aletschgletscher), bekanntesten Gipfel (Matterhorn) und beliebtesten Wintersportorte (Zermatt) sind hier zu finden. Auch der Ort Saas-Fee mit den meisten Sonnenstunden der Schweiz liegt im Wallis. Wollen Sie Schweiz pur, ist das Wallis die erste Wahl.

Tessin

Das Tessin ist ein ganz besonderer Kanton der Schweiz. Auch wenn er zu den Alpenregionen zählt, bestimmt schon mediterranes Flair  die Gegend um Bellinzona, Locarno, Ascona und Lugano. Nicht nur weil man hier italienisch spricht, auch die Architektur und das Klima erinnern an das südliche Nachbarland. Kombiniert mit Schweizer Tugenden ergibt sich eine einmalige kulturelle Mischung, deren Highlight der Weinbau, die Gaststätten, Burgruinen und viele Festivals von Film über Rock bis Jazz sind.

Berner Oberland

Der große Kanton um die Stadt des Regierungssitzes bietet ein breites Angebot im Sommer wie im Winter.  Bezwingen Sie ihre Höhenängste beim Paraglyding, im Seilpark Interlaken oder dem Erklimmen des Weltnaturerbe-Gipfels Jungfrau. Neben wunderschöner Natur finden Sie im Hauptort Bern auch ein großes Kulturangebot.

Schweizer Mittelland

Im Schweizer Mittelland blüht das Leben und die Schweizer Wirtschaft. In der hügelig bis flachen Region reihen sich die großen Schweizer Städte mit ihrem Weltstadtflair, die großen Seen und die Käseregionen Emmental und Appenzell. Hier können Sie interessante Städtereisen und entspannten Urlaub ohne allzu viele Höhenmeter machen.

Genfersee

Der Genfersee liegt auf der  Französisch-Schweizerischen Grenze im Süd-Westen.  Im Namen steckt schon die größte Anrainer-Stadt Genf, welche mit vielen internationalen Einrichtungen, Museen, Einkaufsmöglichkeiten u.s.w. der weltstädtischste Ort der Schweiz ist. Weitere bekannte Städte sind  Montreux (mit Jazz-Festival und Wasserburg Schloss Chillon), Lausanne, Nyon (mit Genfersee Museum). Die französischen Alpen im Süden bilden ein herrliches Panorama bei einer Schiffstour über den See.

Vierwaldstättersee 

Seit Jahrhunderten schon ist der Vierwaldstättersee eine der beliebtesten Regionen, zwischen den vier Waldstätten im Herzen der Schweiz. Sowohl geographisch, als auch historisch, denn hier begann es zu Schlagen, das Herz der Eidgenossen, nach der Gründungslegende im Jahre 1291. Heute pulsiert das Leben in der Stadt Luzern, mit kulturellem Charme zwischen Tradition und Moderne. Im Umland geht es ländlich entspannt zu.  Bergwandern in den angrenzenden Alpen, sowie zahlreiche Wassersportmöglichkeiten im See erfreuen jeden Aktivurlauber.

Ostschweiz

Die Region zwischen Bodensee und Alpen wird von einer strittigen Anzahl Kantone östlich von Zürich gebildet. Nördliches Highlight ist der Rheinfall bei Neuhausen. Das wirtschaftlich/kulturelle Zentrum ist das malerische St. Gallen, im Appenzeller Land wird der beliebte Käse bis heute traditionell hergestellt. An der westlichen Grenze liegt dann die größte Schweizer Stadt Zürich, mit großem Kultur und Einkaufsangebot.

Die Schweiz ist ein exquisites Reiseziel mit traumhafter Natur, eigenständigem Charme, bewundernswerter Tradition und moderner Weltoffenheit. Lassen Sie die Gegenden mit „Schweiz“ als bloßem Namenszusatz hinter sich und folgen Sie Ihrem Busreiseveranstalter ins Original – die Schweiz!

Empfehlung

Frühlingsreise an die Riviera

Unterkunft siehe Details

Riviera heißt: weltbekannte Seebäder und romantische Badeorte. Ausflugsmöglichkeiten nicht nur an die Côte d'Azur, sondern auch in das reizvolle Hinterland. Entdecke...

6 Tage ab 529€ p.P.

Mi. 20.03.2019 - Mo. 25.03.2019 weitere Termine

Empfehlung

Toskana und Cinque Terre

Unterkunft siehe Details

Ihre Reise führt Sie durch die wunderschöne Grenzregion zwischen Ligurien, Emilia und Toskana. Sie gastieren in Forte dei Marmi, einem mondänen Urlaubsort direkt am T...

7 Tage ab 629€ p.P.

So. 24.03.2019 - Sa. 30.03.2019 weitere Termine

Empfehlung

Comer See vor einer spektakulären Bergkulisse

Unterkunft siehe Details

Der Comer See ? ein wahres Kleinod der Oberitalienischen Seen! Eingerahmt von der herrlichen Bergwelt, gesäumt von prächtigen Villen und pittoresken Dörfchen bietet d...

5 Tage ab 579€ p.P.

Mi. 27.03.2019 - So. 31.03.2019 weitere Termine

Empfehlung

Frühlingsreise an die Riviera

Unterkunft siehe Details

Riviera heißt: weltbekannte Seebäder und romantische Badeorte. Ausflugsmöglichkeiten nicht nur an die Côte d'Azur, sondern auch in das reizvolle Hinterland. Entdecke...

6 Tage ab 499€ p.P.

So. 31.03.2019 - Fr. 05.04.2019 weitere Termine

Empfehlung

Toskana und Cinque Terre

Unterkunft siehe Details

Ihre Reise führt Sie durch die wunderschöne Grenzregion zwischen Ligurien, Emilia und Toskana. Sie gastieren in Forte dei Marmi, einem mondänen Urlaubsort direkt am T...

7 Tage ab 629€ p.P.

So. 31.03.2019 - Sa. 06.04.2019 weitere Termine

Bus mieten

kostenlos & unverbindliche Angebote inkl. Fahrer anfragen und vergleichen.

Ihre Vorteile bei Reisebus24.de

  • Reiseangebote direkt vergleichen

  • Persönliche Beratung per Telefon oder Mail

  • Sichere Online Buchung mit SSL

  • Tiefpreisgarantie durch original Reisepreis der Reiseveranstalter

  • Bequem per Rechnung bezahlen