Porta Westfalica – das Tor nach Westfalen

Die  Westfälische Pforte, so auch der Name für Porta Westfalica, eine Nordrhein-Westfälische Stadt, östlich der Weser , südöstlich des Kreises Minden-Lübbecke. Großstädte  wie Bielefeld, Osnabrück und Hannover sind teilweise binnen einer halben Stunde zu erreichen. Nicht nur für Einheimische ein Katzensprung zu Shoppen, auch zahlreiche Busreiseveranstalter bieten diese Rundreise ihren Gästen.

Namensgebend für diese dörfliche, aber bezaubernde Stadt ist die Westfälische Pforte, das Durchbruchstal „Porta Westfalica“.

Erholung in Porta Westfalica

Die idyllische Landschaft in und um Porta Westfalica bietet nicht nur den Vögeln im Vogelparadies einen erholsamen Aufenthalt, auch die Gäste Porta Westfalicas genießen die Naherholungsgebiete der Stadt. Hier kommt jeder auf seine Kosten. Wanderer und  Radfahrer können den insgesamt 450 Kilometer langen Weserradweg auf etwa 30 Kilometer durch die Porta Westfalica erkunden. Wassersportler finden ihren Spaß nicht nur im Badezentrum, sondern auch im wohl beliebten Badesee am „Großen Weserbogen“.

Denkmäler, Wahrzeichen - Aussicht auf´s Weserbergland

Das Kaiser-Wilhelm-Denkmal, das Wahrzeichen der Stadt Porta Westfalica, ragt am Weserdurchgangstal, zwischen Weser und Wiehengebirge hervor. Es wurde zu Ehren Kaiser Wilhelm des I. erbaut. Das tempelartige Denkmal besteht aus einer Statue, einem Baldachin und einer Ringterrasse, von dieser haben Reisende einen unvergesslichen Ausblick auf das Wesergebirge und den Jakobsberg. Auf dem Jakobsberg sticht ein 135 m hoher Fernsehturm in die Höhe. Auch hier wird den Gästen der Porta Westfalica von der überdachten Aussichtsplattform das Weserbergland zu Füßen gelegt.

Kultur und Stadtleben in Porta Westfalica

Ein beliebtes Reiseziel sind die jährlich stattfindenden Stadtfeste in Porta Westfalica. Hierzu zählt unter anderem das überregional bekannte Trachtentanzfest. Der Volkstanzkreis Porta Westfalica lädt dabei nicht nur Trachtentanzgruppen zum Feiern und Mittanzen ein. Neben den Tanzprogrammen verzaubern auch kulinarische Köstlichkeiten, die historischen Wasser- und Kornmühlen und die Goethe-Freilichtbühne Porta Westfalica die Reisenden der Stadt.  Diese Bühne, auch Naturbühne genannt, durch ihre imposante Felswand, die das Theater nach hinten abschließt, befindet sich am Fuße des Kaiser-Wilhelm-Denkmals.

Das Weserbergland – ein Muss für jeden Busreisefan!

Ihre Vorteile bei Reisebus24.de

  • Reiseangebote direkt vergleichen

  • Persönliche Beratung per Telefon oder Mail

  • Sichere Online Buchung mit SSL

  • Tiefpreisgarantie durch original Reisepreis der Reiseveranstalter

  • Bequem per Rechnung bezahlen

Ihre Suche wird im Hintergrund ausgeführt.

2 Ergebnisse gefunden

Sortieren nach
Erlebnis- & Rundreisen
Städtereisen

Teutoburger Wald: Schönheit, Krieg & Frieden

Entdecken Sie bedeutende Städte und verborgene...

22.08. - 27.08.2021 (6 Tage)
Das erste, was Ihnen nach der Ankunft im Teutoburger Wald auffallen wird? Hier ist es schön. Und ruhig. Und friedlich....
6 Tage ab 715,- €
Logo SZ Reisen
6 Tage ab 715,- €  p.P.
p.P. im Doppelzimmer
Silvesterreise
Städtereisen
Sonne, Strand & Meer

Teutoburger Wald

Im Land des Hermann

25.06. - 28.06.2021 (4 Tage)
Es gibt wohl kaum eine Region, mit einer vergleichbaren Dichte an Sehenswürdigkeiten wie im Land des Hermann. Neben Burgen, Schlössern...
4 Tage ab 489,- €
Logo BVB.net Ihre Touristikgruppe, FREIZEITREISEN KG
4 Tage ab 489,- €  p.P.
Doppelzimmer, Halbpension