•  

Das BAUHAUS

Busreise - Nummer 3691046

Termin

Mittwoch 10.06.2020 - Sonntag 14.06.2020 | 5 Tage

weitere Termine >

Zustieg

10115 Berlin, Ostbahnhof - Ausgang Koppenstr. (OBF)

weitere Zustiege >

Weitere Termine

Preise pro Person

Doppelzimmer, Bad oder Du/WC678 €
Einzelzimmer, Bad oder Du/WC768 €

Leistungen

  • Haustür-Transfer in Berlin / Potsdam
  • Fahrt im First-Class-Reisebus
  • Sektfrühstück am Anreisetag
  • 4 Ü/Frühstücksbüfett im Hotel
  • 3x Abendmenü oder -büfett
  • 1x 2-Gang-Mittagsmenü im Restaurant Kornhaus
  • Nationaltheater Weimar inkl. Führung bzw. Stadtführung „Demokratie in Weimar“ (nur Aug.)
  • Bauhausspaziergang Weimar inkl. Eintritte und Führungen Bauhaus-Museum Weimar, Bauhaus-Universität, Ilmpark mit Treppenherrenhaus, Haus am Horn
  • Eiermannbau Apolda inkl. Führung / Haus Schulenburg Gera inkl. Führung
  • Bauhausspaziergang Dessau inkl. Eintritt und Führungen Das BAUHAUS Dessau, Meisterhäuser, Bauhaus Museum Dessau
  • Siedlung Törten / Mendelsohnhalle Luckenwalde inkl. Führung / Hufeisensiedlung Berlin-Britz
  • Kulturförderabgabe Weimar
  • qualifizierte Wörlitz Tourist-Studienreiseleitung


Studienreiseleitung:

Dr. Gerhild Komander, Kunsthistorikerin (Juni, Aug.)
Beate Naß, Kunsthistorikerin (Okt.)
Teilnehmerzahl: min. 18 – max. 32

ABFAHRT
7:55 Uhr Ostbf.
8:40 Uhr ZOB

Reiseprogramm

Das BAUHAUS

2019 feierte Deutschland 100 Jahre Bauhaus. Gegründet wurde die Gestaltungsschule 1919 in Weimar, zog 1925 nach Dessau und wurde 1933 in Berlin unter dem Druck der Nationalsozialisten geschlossen. Dabei stellte sich das Bauhaus von Anfang an den Herausforderungen, Kunst und Handwerk zur Errichtung des idealen Baus der Zukunft zusammenzuführen. Mit unserer Studienreise richten wir den Fokus auf die Gründungs- und Wirkungsorte des Bauhauses in Weimar und Dessau.

  • Deutsches Nationaltheater
  • Bauhaus-Universität
  • Eiermannbau
  • Haus Schulenberg
  • Das BAUHAUS
  • Meisterhäuser
  • Mendelsohnhalle

1. Tag: Weimar

Walter Gropius gründete 1919 in Weimar das Staatliche Bauhaus – eine Schule für Architekten, Künstler und Designer, an der Modernität und Funktionalität erprobt wurden. Hier konnten Künstler mit avantgardistischen Visionen eine neue und zeitgemäße Formensprache entwickeln. Den Weg hierfür ebnete die am 19.01.1919 gewählte Weimarer Verfassung. Als Tagungsort und provisorisches Parlamentsgebäude diente dafür das Deutsche Nationaltheater Weimar, das Sie zu einer Führung durch das historische Gebäude einlädt und Ihnen den Geist der Weimarer Klassik näher bringt (außer Aug.) bzw. erleben Sie eine erste Führung (nur Aug.) durch Weimar, die Ihnen die neuen Ideen des 20. Jh. veranschaulicht. Dabei erfahren Sie entlang der Schauplätze der Nationalversammlung, wie die Weimarer Verfassung verabschiedet wurde und den Weg in die Demokratie ebnete. (A)

2. Tag: Das Bauhaus in Weimar

Modern und sachlich sollte alles sein. Eine Zusammenarbeit von Kunst, Handwerk und Industrie war absolut neu und begann Anfang der 20er Jahre, das Stadtbild Weimars und später Dessaus zu prägen. Eine Führung durch das Hauptgebäude der Bauhaus-Universität Weimar, erbaut von Henry van de Velde, mit seinen Treppenhäusern, Wandbildern, Ateliers und dem Gropiuszimmer, sowie ein Spaziergang im Ilmpark lässt Sie tiefer in die Materie eintauchen. Am Nachmittag haben Sie Gelegenheit, das Bauhaus-Museum Weimar bei einer Führung kennenzulernen, welches durch zeitgenössische Architektur und innovative Ausstellungsgestaltung die Schätze der weltweit ältesten Bauhaus-Kollektion erstmals umfassend inszeniert. (F, A)

3. Tag: „Grand Tour der Moderne“

Auf dem Weg nach Dessau machen Sie heute mit einer Ikone der Industriegeschichte Bekanntschaft. Der damals noch recht unbekannte Architekt Egon Eiermann schuf in Apolda mit dem Umbau eines ehemaligen Feuerlöschwerkes ein herausragendes Beispiel nachhaltiger Umbaukultur – heute bekannt als Eiermannbau. Ein weiterer namhafter Architekt des Bauhauses „empfängt“ Sie später in einem seiner wichtigsten und als Gesamtkunstwerk konzipierten Bauwerke – dem Haus Schulenburg von Henry van de Velde in Gera. Es beherbergt die weltweit zweitgrößte Sammlung von Buchgestaltungen, Möbeln, Textilien, Entwürfen und Publikationen des Künstlers und lädt Sie auf einen Rundgang ein. (F, A)

4. Tag: Das BAUHAUS in Dessau

Das Bauhaus zieht um! 1925 wurde das Bauhaus von Weimar nach Dessau verlegt. Hier entstanden insbesondere die Werkstätten mit ihren verglasten Fassaden, die zum Inbegriff der Moderne wurden. Bei einer Führung lernen Sie das BAUHAUS sowie die vier Meisterhäuser – Wohn- und Arbeitsräume für die Lehrkräfte um W. Gropius – kennen. Nach einem Mittagessen im besonderen Ambiente des „Kornhauses“ begrüßt Sie das neu eröffnete Bauhaus-Museum Dessau. Entdecken Sie bei einer Führung eine umfassende Präsentation tausender Exponate der Bauhaus-Stiftung Dessau über eine der wohl einflussreichsten Schulen für Kunst, Architektur und Design. (F, M)

5. Tag: Mendelsohnhalle – Luckenwalde – Hufeisensiedlung

Bevor Sie die Rückreise antreten, können Sie noch einmal die im Auftrag der Stadt Dessau und im Rahmen des Reichsheimstättengesetztes entstandene Siedlung Törten in Augenschein nehmen. Die Siedlung war vom Bauhaus als Lösung für einen preisgünstigen Massenwohnbau konzipiert worden. Die berühmte Hutfabrik Erich Mendelsohns in Luckenwalde gilt als herausragendes Beispiel expressionistischer Industriearchitektur, zählt zu einem seiner besten Entwürfe und wurde durch seine neuartige Formgestaltung und moderne Architekturbauweise berühmt. Eine Führung macht Sie hier mit dem Schaffen Erich Mendelsohns vertraut. Die Wirkungen des Bauhauses auf die Moderne verdeutlicht zum Abschluss Ihrer Reise eine Stippvisite in der Hufeisensiedlung in Berlin-Britz. (F)

Hotels und Lage
Das ••••Leonardo Hotel Weimar (2 Nächte),am Park an der Ilm gelegen, sowie das ••••Radisson BLU Fürst Leopold Hotel (2 Nächte) im Zentrum Dessaus bieten Ihnen Restaurant, Bar, Wellness- und Fitnessbereich. Die komfortablen Zimmer sind ausgestattet mit Bad bzw. Du/WC, Radio, TV und Telefon.

Bilder Copyright: © Pecold - stock.adobe.com, © mojolo - stock.adobe.com, © Stockfotos-MG - stock.adobe.com,


Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. Wörlitz Tourist |Busreisen ab Berlin |

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Texte sind vom Reiseveranstalter Wörlitz Tourist zur Verfügung gestellt worden.
Wörlitz Tourist
Kundenberatung
Wir legen besonderen Wert auf die persönliche Beratung und direkte Kundenbetreuung.
Wörlitz Tourist
4.45 von 5.00 auf Grundlage
von 283 Bewertungen
Direkt zum Veranstalter
Weiter zur Buchung