Die Woiwodschaft Großpolen liegt unmittelbar im Zentrum Polens. Die Hauptstadt der Region ist Posen. Großpolen hat eine Fläche von 30.000 Quadratkilometern und damit die zweitgrößte Woiwodschaft Polens. Eine Woiwodschaft ist ein Verwaltungsbezirk Polens, in etwa vergleichbar mit dem deutschen Bundesland. Besonders sehenswert sind die Städte Gnesen, Kalisch und Posen, der Hauptfluss Großpolens ist die Warthe. Großpolen gilt als die Wiege/ der Kern Polens, was sich aus der zentralen Lage und der geschichtlichen Entwicklung ergibt.

Sehenswürdigkeiten in Großpolen

Zunächst soll gesagt sein, dass alle Naturinteressierten in Großpolen viel zu entdecken haben. Ein ausgedehntes Netz an Rad- und Wanderwegen quer durch die Landschaft der Region lädt zum Entdecken ein.

Besuchen Sie doch einen der zwei Naturparks, den Großpolnischen Naturpark oder den Drawienski-Naturpark oder doch einen der dreizehn Landschaftsparks. Bei Posen finden sie den ältesten Lerchen-Kiefernwald Großpolens. Generell ist Posen einen Ausflug wert, über 20 Museen laden zu einem Besuch ein, dennoch sollte man nicht das Alte Rathaus, den Alten Markt und die Kathedrale von Posen vergessen.

Ostrów Lednicki befindet sich auf einer Insel mitten im Lednicki-See, womöglich gilt dies als Ausgangspunkt der Christianisierung Polens. Bewohnt ist diese Insel seit der Jungsteinzeit und gilt heute als eine der wichtigsten Ausgrabungsstätten Polens. Mehr als 50 regionstypische Häuser aus dem 17. bzw. 18. Jahrhundert wurden freigelegt und wieder aufgebaut. Zudem befindet sich hier ein Museum der "Ersten Piasten", dieses gilt seit 1994 als historisches Denkmal. Die Piasten sind eine ehemalige Herrscherdynastie Polens.

Die Stadt Gnesen ist seit dem 8. Jahrhundert als Burg nachweisbar.  Der schöne Dom stammt aus dem Jahre 965 mit einer schönen zweiflügeligen Bronzetür aus dem 12. Jahrhundert. Die Erzkathedrale von Gnesen gehört zu den bedeutendsten Kirchen Polens. Die Geschichte der Erzkathedrale geht bis in das 9. Jahrhundert zurück. Es handelt sich um eine sehr schöne und prunkvolle Kirche. Kalisch hingegen gehört zu den ältesten Städten von Polen, bereit im Jahr 150 wurde Kalisch erstmals erwähnt. Selbstverständlich ist auch Kalisch von einer abwechslungsreichen Geschichte geprägt. Besichtigen Sie auch das Rathaus, es ist wunderschön.

Busreiseveranstalter bieten Reisen unterschiedlichster Art in die Region Großpolen an, finden Sie einfach heraus, welche Art die Schönste ist.

Ihre Vorteile bei Reisebus24.de

  • Reiseangebote direkt vergleichen

  • Persönliche Beratung per Telefon oder Mail

  • Sichere Online Buchung mit SSL

  • Tiefpreisgarantie durch original Reisepreis der Reiseveranstalter

  • Bequem per Rechnung bezahlen

Ihre Suche wird im Hintergrund ausgeführt.

1 Ergebnis gefunden

Sortieren nach
Silvesterreise
Städtereisen
Sonne, Strand & Meer

Bahnerlebnis Mittelpolen

Zeitzeugen der Historie

01.10. - 04.10.2021 (4 Tage)
In Großpolen, dem historischen Kern des heutigen Polen, lässt sich auch heutzutage noch Eisenbahnromantik erleben. In Wollstein (Wolsztyn) befindet sich...
4 Tage ab 459,- €
Logo BVB.net Ihre Touristikgruppe, FREIZEITREISEN KG
4 Tage ab 459,- €  p.P.
Doppelzimmer, Halbpension