So viel Schönheit? Zauberhaftes Ischia!

Ihre Reisedaten

Nächster Termin:

23.09. - 30.09.2024
Reisecode des Reiseveranstalters: IT-IS10
8 Tage ab 1.319,- €

Wunderbare Kombination aus Baden, Erholung und Erlebnis

Sie brauchen Spannung und Entspannung? Bitteschön! Im Golf von Neapel erwartet Sie die grüne Insel Ischia mit warmen Thermalquellen und allem, was paradiesische Orte zu bieten haben.

Ob in den Thermalbecken der Hotelanlage oder am feinen Strand von Chiaia – pure Erholung ist bei Ischias milden Temperaturen garantiert. Und nicht nur Ihnen bekommt das Klima, sondern auch der Flora, die wie ein bunter Teppich über der Insel liegt. Auf einer Inselrundfahrt, bei einem Besuch im Thermalgarten Poseidon und im Botanischen Garten La Mortella schwelgen Sie in tausenden von Farben und Düften. Und der Gaumen kommt bei der Besichtigung und Verkostung in einem örtlichen Weinkeller und auf einem Bauernhof auf seine Kosten.

Vom Monte Epomeo haben Sie einen phänomenalen Blick bis Neapel, Capri und Ponza. Sie werden überrascht sein, auf dem Berg gedeihen sogar Kastanien und Eichen. Und für die Spannung zwischendurch sollten Sie das Castello Aragonese besuchen, eine stattliche Festungsanlage, die schon seit 474 v. Chr. auf dem Felsen thront. Als sportive Abwechslung bieten sich die 100 Treppenstufen in die Sorgeto-Bucht an, die Sie mit heißen Quellen belohnt.

Lukullische Genüsse gehören natürlich auch zum Verwöhnprogramm. Drei Spezialitäten sind auf Ischia ein Muss: Bruschetta, fangfrischer Fisch und Kaninchen. Der anschließende Verdauungsbummel über die Via Roma in Ischia-Ponte macht die Sünden wieder wett. Und wenn abends die Piste lockt, dann starten Sie doch in der Cafebar von Ischia-Stadt, direkt im duftenden Pinienhain.

SZ Reisen

Gesamtbewertung des Reiseveranstalters:
Kundenbewertungen259 Kundenbewertungen
Gesamtbewertung 4.42 von 5
Weiterempfehlungen93% Weiterempfehlung
Busreiseveranstalter SZ Reisen

Termine | Preise | Buchung

So viel Schönheit? Zauberhaftes Ischia!

8 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.319,- €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
23.09. - 30.09.2024
8 Tage
p.P. Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
1.319,- €
23.09. - 30.09.2024
8 Tage
p.P. Doppelzimmer mit Meerblick
Belegung: 2 Personen
1.389,- €
23.09. - 30.09.2024
8 Tage
p.P. Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
1.489,- €
23.09. - 30.09.2024
8 Tage
p.P. Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
Belegung: 1 Person
1.529,- €

Mehrere Zimmer buchen:
Zur Buchung von mehreren Zimmern / Personen führen Sie bitte die Buchung erneut durch.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Forio

Am Morgen werden Sie von unserem Haustürtransfer abgeholt und zum Flughafen gebracht. Sie fliegen nach Neapel. Anschließend geht es per Bus zum Hafen, wo bereits Ihre Fähre nach Ischia wartet. Nach einer Überfahrt von ca. 1 Stunde erreichen Sie die Insel und fahren zu Ihrem Hotel in Forio. Bei einem Begrüßungscocktail erhalten Sie erste Informationen zur Insel und nochmal detaillierte Erklärungen über die Ausflüge der kommenden Tage.

2. Tag: Halbtägige Inselrundfahrt Ischia - Besuch Kastell Aragonese

Um einen Gesamtüberblick zu bekommen und die Insel Ischia richtig kennenzulernen ist eine Inselrundfahrt genau das Richtige, denn danach werden Sie in der Lage sein, die grüne Insel auf eigene Faust zu entdecken.
Selbstverständlich werden Sie bei dieser Fahrt viel über die Insel mit ihren Sehenswürdigkeiten, Naturschönheiten und natürlich Land & Leute erfahren. Der Monte Epomeo, die höchste Erhebung, begleitet Sie immer bei Ihrer Fahrt durch alle Gemeinden der Insel. Es werden verschiedene Stopps an besonders schönen Aussichtspunkten eingelegt, ebenso wie ein Aufenthalt von etwa einer Stunde im bezaubernden Örtchen St. Angelo. Während der Rundfahrt wird zudem in einer urigen Kantine im gebirgigen Teil der Insel ein Aufenthalt gemacht, wo der Inselwein verkostet wird! Am frühen Nachmittag kehren Sie zum Hotel zurück und können sich noch etwas entspannen.

3. Tag: Freizeit oder halbtägiger Ausflug zum Thermalpark Poseidon

Genießen Sie heute die Annehmlichkeiten Ihres Hotels oder fahren Sie zum größten Thermalpark der Insel (fakultativ, Zusatzkosten: 43€ p.P.). Die Poseidon-Therme liegt mitten in einem unvergleichlich schönen Naturparadies, mit Blick auf den herrlichen Strand von Citara.
Entspannen und erholen Sie sich hier in einer Vielzahl verschieden großer Becken mit unterschiedlichen Temperaturen, dem privaten Sandstrand und stärken Sie sich bei einem frisch zubereiteten Snack (reiner Badeaufenthalt: ca. 5 Stunden)
Schon die alten Römer wussten von den Heilwassern auf Ischia zu berichten, von ihrer natürlichen Kraft zur Heilung und Linderung vieler Leiden. Das Thermalwasser ist besonders wirksam bei schmerzhaften und degenerativen Erkrankungen der Wirbelsäule, Gelenke, Muskeln, Sehnen und Bänder.
Das bis zu 98°C heiße Wasser wird aus fast 100 Meter Tiefe an die Oberfläche gepumpt. Mit moderner Technologie, wird das Thermalwasser gekühlt und gereinigt, sodass glasklares Wasser die Becken füllt, ohne dass ein Verlust an Mineralien und dem radioaktiven Edelgas Radon entsteht.

4. Tag: Spaziergang nach Ischia Ponte - Castello Aragonese

Nachdem Sie sich bei einem ausgiebigen Frühstück im Hotel gestärkt haben, starten Sie mit einem kurzen Transfer in Richtung Cartaromana, wo Sie oberhalb der gleichnamigen Bucht starten. Hier münden heiße, eisenhaltige Thermalquellen ins Meer, die das Baden das ganze Jahr über ermöglichen. Ihren Namen verdankt die Bucht den Römern, welche hier die Stadt "Aenaria" gründeten. 
Mit Blick auf die Bucht spazieren Sie hinab nach Ischia Ponte. Unterwegs besichtigen Sie den rustikalen Bauernhof „Florio“, dessen Besitzer einer der wichtigsten Verbreiter der lokalen, ischitanischen Bauernkultur ist. Nach diesem sicherlich sehr interessanten Stopp mit der einer an die Jahreszeit angepassten Verkostung von kleinen, besonderen Leckerbissen, geht es weiter über Treppen hinunter nach Ischia Ponte und zum Castello Aragonese.
Das Wahrzeichen der Insel und erster Blickfang für jeden Besucher von Neapel aus kommend, ist auf einem riesigen schwarzen Trachitfelsen der Alttadt vorgelagert. Eine Besichtigung dieser beeindruckenden Anlage gibt Ihnen Einblick in die wechselhafte Geschichte von Kriegen und Belagerungen, Prunkzeiten am Hofe der Aragoner, dem Klosterleben sowie den dunklen Kerkern der Bourbonen, die das Castello Aragonese als politisches Gefängnis nutzten.

5. Tag: Freizeit oder fakultativer Ausflug nach Procida

Entspannen Sie heute noch einmal am Thermalpool oder am Strand. Sie können uns aber auch auf die Insel Procida begleiten.

Kleine, bunte Fischerhäuser schmiegen sich hier eng an eng, stapeln sich fast übereinander. Die dichte Bebauung hat seinen Grund, denn Procida ist nur 4 km² groß und wie der komplette Golf von Neapel aus vulkanischen Aktivitäten entstanden. Die grotesken Klippen und vereinzelten Krater zeugen auch heute noch von dieser Naturgewalt. Hier geht es noch gemächlich zu und Touristenmassen, die sich durch die schmalen Gassen drängen sieht man nicht. Die Insel könnte ursprünglicher nicht sein. Überall wachsen Orangen- und Zitronenbäume, Fischer sitzen vor ihren Häusern und flicken ihre Netze und eine Katze liegt verträumt in der Mittagssonne.

6. Tag: Botanischer Garten La Mortella - Weinkeller

Am Morgen fahren Sie zur Landzunge Caruso, wo sich der botanische Garten der Villa "La Mortella" befindet. Der berühmte englische Komponist Sir William Waltun und seine Frau haben den Garten als Ruhe- und Meditationsplatz angelegt. Bestaunen Sie die für das mediterrane Klima typische Myrtepflanze, die hier auf dem vulkanischen Boden sehr gut gedeiht. Prachtvolle Brunnen und Statuen machen diesen Ort zu einem einmaligen Ruhepol und laden zum Entspannen ein.

7. Tag: Freizeit oder fakultativer Ausflug nach Capri

Nutzen Sie den heutigen Tag und entspannen an der schönen Thermalpoollandschaft Ihres Hotels. Wer möchte, kann uns aber auch auf unserem fakultativen Ausflug nach Capri begleiten. Mit einem Ausflugsboot erreichen Sie in 1,5 Stunden die Insel. Im Hafen angekommen fahren Sie im Bus nach Anacapri und danach nach Capri-Stadt. Dort können Sie bummeln oder, wenn das Wetter es erlaubt und das Meer ruhig ist, die berühmte "Blaue Grotte" besuchen.

8. Tag: Heimreise

Mit der Fähre geht es von Ischia zum italienischen Festland. Anschließend werden Sie zum Flughafen Neapel gebracht. Sie fliegen zurück nach Deutschland. Nach der Ankunft bringt Sie Ihr Haustürtransfer zurück in Ihre Heimat.

Leistungen

Beförderung

  • Flug mit renommierter Fluggesellschaft nach Neapel und zurück in der Economy Class (Umsteigeverbindung)
  • Transfers Flughafen – Hafen – Hotel – Hafen – Flughafen
  • Fährüberfahrt zwischen Ischia und Neapel
  • Fahrt im Reisebus während der Ausflüge

Hotel & Verpflegung

  • 7 Übernachtungen im 4*-Hotel La Scogliera in Forio
  • 7 x Frühstück als Büfett
  • 7 x Abendessen als 3-Gang-Menü
  • 1 Mittagsimbiss in einem Weinkeller

Ausflüge & Besichtigungen

  • Ausflüge: Inselrundfahrt Ischia, Sant`Angelo
  • Aufenthalte: Ischia Ponte
  • Eintritte: Kastell Arragonese, Botanischer Garten La Mortella

Zusätzlich inklusive

  • Aktuelle Steuern & Sicherheitsgebühren
  • Bettensteuer
  • Willkommensdrink
  • Verkostung von Wein und lokalen Spezialitäten in einem Weinkeller
  • Örtliche Reiseleitung: 2., 3. und 6. Tag
  • sz-Reisebegleitung

Es gelten die allgemeine Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. SZ Reisen

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Text und Bilder sind vom Reiseveranstalter SZ Reisen zur Verfügung gestellt worden.