Saas Fee - Die Perle der Alpen

Ihre Reisedaten

Nächster Termin:

12.09. - 25.09.2021

Zustieg in Ihrer Region:

40210 Düsseldorf ZOB, Worringer Str.138 | weitere Zustiege
Reisecode des Reiseveranstalters: 1587068
7 Tage ab 1.199,- €

Zurück zu den Wurzeln: 5* Walliserhof Grand-Hotel & Spa

Bis ins 14. Jahrhundert gab es im Saastal nur eine Gemeinde: Saas. Von den vier daraus entstandenen Dörfern ist Saas Fee, auch "Perle der Alpen" genannt, das bekannteste. 13 Viertausender umgeben das Gletscherdorf auf 1800 Meter über dem Meer. Die Perle der Alpen liegt auf einem Hochplateau des Saastals, über den anderen drei Saaser Gemeinden. Mit 300 Sonnentagen pro Jahr ist es eine der sonnigsten Gemeinden der Schweiz. Das Dorf ist seit 40 Jahren autofrei und Feinstaub suchen selbst aufmerksame Messstationen vergebens. Neben rund 350 km Wanderwegen und zahlreichen Themenwegen sind die zahmen Murmeltiere, denen man unterhalb der Bergstation Spielboden begegnet, ein außergewöhnliches Erlebnis. Entdecken Sie die Schönheit und Faszination der Saaser Bergwelt.

Omnibusreisen Lüngen oHG

Busreiseveranstalter Omnibusreisen Lüngen oHG

Termine | Preise | Buchung

Saas Fee
5* Walliserhof Grand-Hotel & Spa Saas Fee

7 Tage
2 mögliche Termine
ab 1.199,- €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
12.09. - 18.09.2021
7 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
1.199,- €
12.09. - 18.09.2021
7 Tage
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Halbpension
Belegung: 1 Person
1.449,- €
19.09. - 25.09.2021
7 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
1.199,- €
19.09. - 25.09.2021
7 Tage
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Halbpension
Belegung: 1 Person
1.449,- €
Gültiger Personalausweis/Reisepass erforderlich!
Anfallende Kurtaxen, Bürgerpass, Gästetaxen: CHF 7.- p. P./p. Tag örtlich zahlbar. Der Bürgerpass enthält umfangreiche Leistungen: Freie Nutzung von 8 Bergbahnen (auch mehrmals benutzbar), Gratisfahrten mit dem Postbus im Saastal u.a.m. Lediglich bei der Weiterfahrt vom Felskinn zum Mittelallalin muss ein Betrag von CHF 45.- zugezahlt werden. Linienbusse und Bahnen außerhalb des Saastales/Zermatt, Lötschental, Eventuell anfallende Eintrittsgelder o. Ä. sind vor Ort zahlbar!
Für diese Reise gilt Stornostaffel A.

Buchungspaket
12.09. - 25.09.2021
14 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
2.523,- €
12.09. - 25.09.2021
14 Tage
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung , Halbpension
Belegung: 1 Person
3.068,- €
Gültiger Personalausweis/Reisepass erforderlich!
Anfallende Kurtaxen, Bürgerpass, Gästetaxen: CHF 7.- p. P./p. Tag örtlich zahlbar. Der Bürgerpass enthält umfangreiche Leistungen: Freie Nutzung von 8 Bergbahnen (auch mehrmals benutz-bar), Gratisfahrten mit dem Postbus im Saastal u.a.m. Lediglich bei der Weiterfahrt vom Felskinn zum Mittelallalin muss ein Betrag von CHF 45.- zugezahlt werden. Linienbusse und Bahnen außerhalb des Saastales/Zermatt, Lötschental, Eventuell anfallende Eintrittsgelder o. Ä. sind vor Ort zahlbar!
Für diese Reise gilt Stornostaffel A.

Mehrere Zimmer buchen:
Zur Buchung von mehreren Zimmern / Personen führen Sie bitte die Buchung erneut durch.

Reiseverlauf

1. Tag:

Abf. 6:00 Uhr MG Überlandbusbhf. – 6:15 Uhr HBF Rheydt

Fahrt über Koblenz – Basel – durch das Rhonetal nach Saas Fee, Ankunft ca. 18:00 Uhr. Check in ins 4* Superior Hotel Schweizer Hof, Begrüßungscocktail und Abendessen.

2. Tag:

Geführter Spaziergang durch den auto-freien, malerischen Ort. Anschließend leichte Wanderung nach Saas Almagell und evtl. weiter durch das Tal der brausenden Vispe nach Saas Grund. Über den Kapellenweg zurück nach Saas Fee, Wellness im Hotel. Alternativ: Wanderungen gemäß Angebot unserer Reiseleitung.

3. Tag:

Auffahrt zur Sonnen- und Aussichtsterrasse Hannig. Talwanderung nach Saas Fee auf verschiedenen abwechslungsreichen Routen mit der Möglichkeit zur Einkehr in gemütlichen Bergrestaurants.

In Saas Fee Gelegenheit zum Besuch des Saaser Museums, machen Sie eine Zeitreise in die Vergangenheit der Freien Ferienrepublik Saas Fee. So finden sich dort etwa eine Saaser Wohnung der Jahrhundertwende, volkskundliche Gegenstände, schöne alte Trachten, Sakralkunst und – ein besonderes Highlight – das Arbeitszimmer des berühmten Schriftstellers Carl Zuckmayer, der zwanzig Jahre in Saas Fee lebte. Oder bummeln Sie einfach durch den schönen Ort mit typischen Boutiquen, Cafés und Restaurants.

4. Tag:

Ausflug mit Bus und Bahn ins weltberühmte Zermatt am Fuße des Matterhorns. Aufenthalt im beliebten Bergsteiger- und Ferienparadies. Möglichkeit zur Auffahrt auf den Gornergrat (überwältigendes Alpenpanorama) oder alternative Ausflüge in die Zermatter Umgebung. Unseren Ausflug beenden wir mit einem Bummel durch den reizvollen und malerischen Ort. Rückfahrt nach Saas Fee am späten Nachmittag.

5. Tag:

Ausflug mit dem Bus ins Lötschental - Natur, Ruhe und Mythen - Erlebe das magische Tal: Imposante Bergkulisse zwischen den Walliser und den Berner Alpen. Das unverbaute Tal mit intakten Dörfern lädt zu naturnahen Wanderungen und Spaziergängen ein. Hier haben sich alte Bräuche, Geschichten, Sagen und Mythen erhalten.

Alternativ:

Fahrt mit der Bergbahn zum Kreuzboden und weiter nach Hohsaas auf 3200 m zu

Füssen des Weissmies. Herrliche Ausblicke auf die gewaltige Berg- und Gletscherwelt von 18 Viertausendern. Wanderung zur Almagelleralp o.a. je nach Wetterlage und Fitness.

6. Tag:

Der heutige Tag steht Ihnen zur individuellen Verfügung. Möglichkeit zur Auffahrt per Gondelbahn und Metro-Alpin zum Mittelallalin-Gletscher (lehrreiche Eisgrotte in 3500 m Höhe).

Alternativ: Gondelbahnfahrt auf Längfluh und Spielboden (Murmeltierkolonie).

Alternativ: Wanderung auf dem Carl Zuckmayer Weg mit unserem Reiseleiter.

7. Tag:

Nach dem Frühstücksbuffet müssen wir leider Abschied nehmen von unserem ausgezeichneten Hotel und der grandiosen Bergwelt der Schweizer Alpen. Rückfahrt nach Mönchengladbach.

Es gelten die allgemeine Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. Omnibusreisen Lüngen oHG

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Text und Bilder sind vom Reiseveranstalter Omnibusreisen Lüngen oHG zur Verfügung gestellt worden.