Polens Metropolen

Ihre Reisedaten

Nächster Termin:

18.07. - 25.07.2024

Zustieg in Ihrer Region:

Nach Absprache | bitte melden! weitere Zustiege
Reisecode des Reiseveranstalters: STP1
8 Tage ab 1.469,- €

Posen - Warschau - Tschenstochau - Krakau - Breslau

Erleben Sie die kulturelle Pracht Polens auf unserer unvergesslichen Reise in die Metropolen Posen, Warschau, Tschenstochau, Krakau und Breslau. Von den charmanten Straßen Posens bis zur historischen Aura von Tschenstochau, der lebendigen Energie Warschaus, dem mittelalterlichen Flair Krakaus bis zur farbenfrohen Vielfalt Breslaus – jede Stadt birgt ihre eigenen Schätze. Lassen Sie sich von den Geschichten vergangener Epochen verzaubern und tauchen Sie ein in die pulsierende Gegenwart dieser einzigartigen polnischen Städte. Eine Reise voller kultureller Entdeckungen und unvergesslicher Momente wartet auf Sie!

Grimm-Reisen GmbH

Busreiseveranstalter Grimm-Reisen GmbH

Termine | Preise | Buchung

Polens Metropolen - FIRST CLASS

8 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.469,- €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
18.07. - 25.07.2024 (Polens Metropolen - FIRST CLASS)
8 Tage
Doppelzimmer mit Bad oder DU/WC, Halbpension
Belegung: 2 Personen
1.469,- €
18.07. - 25.07.2024 (Polens Metropolen - FIRST CLASS)
8 Tage
Einzelzimmer mit Bad oder DU/WC, Halbpension
Belegung: 1 Person
1.718,- €

Mehrere Zimmer buchen:
Zur Buchung von mehreren Zimmern / Personen führen Sie bitte die Buchung erneut durch.

Polens Metropolen

1. Tag | Anreise - Posen

Am Morgen Haustürabholung. Ihre erste Etappe der Rundreise ist die weltbekannte Messestadt Posen an der Warthe, eine dynamische Stadt mit vielen facettenreichen Gesichtern. Hier empfängt Sie Ihr Reiseleiter Christoph, der Sie die gesamte Reise begleiten wird. Abendessen und Übernachtung in Posen.

2. Tag | Posen - Warschau

Nach dem Frühstück starten Sie gestärkt in den Tag. Bei einem geführten Stadtrundgang durch die wiederaufgebaute Altstadt Posens sehen Sie unter anderem das Rathaus im italienischen Renaissancestil, die Krämerhäuser am Marktplatz und die Kirche St. Stanislaus. Danach unternehmen Sie eine entspannte Stadtrundfahrt, vorbei an der Posener Burg, der Dominsel und dem Univiertel. Kultur, Kunst und lebendige Atmosphäre machen diese Stadt unvergesslich. Sie machen sich auf zum nächsten Ziel Ihrer Reise, nach Warschau. In Warschau angekommen wartet das Abendessen im Hotel auf Sie.

3. Tag | Warschau - Stadtbesichtigung

Den heutigen Tag starten Sie mit einer Stadtrundfahrt. Sie sehen das Wahrzeichen Warschaus – den Palast der Kultur und Wissenschaften, im stalinistischen Zuckerbäckerstil gebaut. Im Anschluss unternehmen Sie einen gemütlichen Rundgang durch den Park Lazienki, eine Schlossgartenanlage mit zahlreichen klassizistischen Bauwerken, wie das Theater auf der Insel. Sie besichtigen die wiederaufgebaute Altstadt Warschaus, die heute als UNESCO-Weltkulturerbe gilt, sowie das Schloss mit der Sigismundsäule und den Johannesdom aus dem 15. Jahrhundert. Diese spiegeln den Charme dieser pulsierenden Metropole wider. Erleben Sie Warschaus kulturelle Vielfalt! Abendessen und Übernachtung in Warschau.

4. Tag | Tschenstochau - Krakau

Nach dem Frühstück beginnt die Weiterfahrt. Ihr erstes Tagesziel ist Tschenstochau, weltbekannte Pilgerstätte. Hier wird die Schwarze Madonna verehrt. Sie besichtigen das Kloster Jasna Góra. Die Stadt verbindet Geschichte und Gegenwart, bietet kulturelle Schätze und lädt zu einem einzigartigen Erlebnis ein. Am Abend erreichen Sie dann Polens alte Königsstadt, Krakau. Sie ist der kulturelle Mittelpunkt des Landes. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

5. Tag | Krakau - Stadtbesichtigung

Ein geführter Spaziergang führt Sie an diesem Vormittag zur Wawelburg, der einstige Königs- und Bischofssitz, sowie in die Altstadt Krakaus. Sie sehen die älteste Lehranstalt Polens, das Collegium Maius der Jagiellonen Universität aus dem 14. Jahrhundert. Hier, auf dem größten mittelalterlichen Marktplatz Europas steht das Rathaus und die prunkvoll attikagezierte Tuchhalle. Die Marienkirche mit dem berühmten Schnitzaltar von Veit Stoß ist zweifellos das kostbarste Zeugnis der Sakralbaukunst in der Altstadt Krakaus. Gestalten Sie den Nachmittag nach Ihrem Belieben und unternehmen Sie einen kleinen Stadtbummel auf eigene Faust. Am Abend werden Sie im jüdischen Viertel zu einem Klezmer-Konzert mit typischem Abendessen erwartet. Lassen Sie den Abend in schöner Atmosphäre ausklingen.

6. Tag | Krakau - Breslau

Auf dem Weg nach Breslau machen Sie einen Zwischenstopp an der Zechensiedlung in Kattowitz und schauen sich eine typische oberschlesische Arbeitersiedlung an. Bei der anschließenden Stadtrundfahrt in Breslau sehen Sie den Bahnhof und die 1913 eingeweihte Jahrhunderthalle. Der damals weltweit größte frei stehende Stahlbetonbau, der hinsichtlich seiner einmaligen Konstruktion zu den beachtlichsten öffentlichen Bauwerken des 20. Jahrhunderts gehört, wurde 2006 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Abendessen und Übernachtung in Breslau.

7. Tag | Breslau - Besichtigung

Breslau wird auch "Venedig des Ostens und Stadt der 100 Brücken" genannt. Beim geführten Rundgang sehen Sie unter anderem die Dominsel mit monumentalen Sakralbauten, den Ring – Breslaus Herzstück mit baukünstlerischen Schätzen sowie einen der schönsten Marktplätze in ganz Polen. Die Oder schlängelt sich durch diese polnische Stadt, deren Vielfalt in Kunst, Geschichte und lebendiger Kultur spürbar ist. Ihr Reiseleiter Christoph verabschiedet sich nun von Ihnen. Abendessen und Übernachtung in Breslau.

8. Tag | Breslau - Rückreise

Nach dem Frühstück heißt es leider schon Abschied nehmen von den polnischen Metropolen. Voller Eindrücke beginnt die Rückreise in die Heimatorte.

Leistungspaket:

  • Haustürabholung inklusive Kofferservice
  • Reise im FIRST CLASS-Fernreisebus
  • Doppelzimmer mit Bad oder DU/WC
  • 7x Übernachtung mit Frühstück
  • 6x Abendessen in den Hotels
  • 1x typisches Abendessen in Krakau mit Klezmer-Konzert
  • Stadtführungen in Posen, Warschau, Krakau und Breslau
  • Eintritt und Führung im Kloster in Tschenstochau
  • Eintritt Marienkirche Krakau
  • Durchgehende Reiseleitung in Polen durch Herrn Christoph Podfigurny und Kollegen
  • Durchgehende Reisebegleitung
  • Kaffee und Kuchen am Anreisetag
  • Reise-Rücktrittskosten-Absicherung

Ihre Hotels



Sie wohnen durchgehend in sehr guten Mittelklassehotels in zentraler Lage. Alle Zimmer sind mindestens ausgestattet mit Bad oder DU/WC, Telefon und TV.

Es gelten die allgemeine Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. Grimm-Reisen GmbH

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Text und Bilder sind vom Reiseveranstalter Grimm-Reisen GmbH zur Verfügung gestellt worden.