Lissabon

Ihre Reisedaten

Nächster Termin:

22.09. - 26.09.2024

Zustieg in Ihrer Region:

DB Rail & Fly Ticket | weitere Zustiege
Reisecode des Reiseveranstalters: F-PT-LIS01-24
5 Tage ab 1.149,- €

Lissabon fühlt sich an wie eine Alte Seele, die die frische Sprache von heute spricht. Umgeben von Hügeln, die zu den Weiten des Atlantiks flach abfallen, erzählt das Kaleidoskop aus pastellfarbenen Gebäuden Geschichten von jahrhundertealten Reichen, maritimen Entdeckungen und Fado-Melodien. Wenn die Stadt im goldenen Licht der Sonne leuchtet, gleiten die ikonischen gelben Straßenbahnen wie Sonnenstrahlen auf Schienen durch enge Gassen. Überall in der Stadt verteilte Miradouros bieten Panoramablicke, die einem den Atem rauben können. Aus luftiger Höhe scheint das rote Dächermeer wie Wellen zu ebben und auf die majestätische Burg Sao Jorge, die Krone der Stadt, zuzufließen. Über die physische Schönheit hinaus sind es aber die Lisboeatas, die Menschen Lissabons, die, die der Stadt Ihre Wärme verleihen. Ihr Geist ist wie Portwein, reichhaltig, herzhaft und voller Charakter!

Stanglmeier Touristik GmbH & Co. KG

Gesamtbewertung des Reiseveranstalters:
Kundenbewertungen2048 Kundenbewertungen
Gesamtbewertung 4.63 von 5
Weiterempfehlungen95% Weiterempfehlung
Busreiseveranstalter Stanglmeier Touristik GmbH & Co. KG

Termine | Preise | Buchung

Lissabon

5 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.149,- €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
22.09. - 26.09.2024 (Lissabon)
5 Tage
Doppelzimmer, ÜF
Belegung: 2 Personen
1.149,- €
22.09. - 26.09.2024 (Lissabon)
5 Tage
Einzelzimmer, ÜF
Belegung: 1 Person
1.449,- €

Mehrere Zimmer buchen:
Zur Buchung von mehreren Zimmern / Personen führen Sie bitte die Buchung erneut durch.

Reiseverlauf

1. Tag – Bem-vindo a Lisboa! Sie treffen Ihre Stanglmeier-Reisebegleitung am Flughafen München. Unser Tipp: mit unserem komfortablen Stanglmeier-Flughafentransfer gelangen Sie auf Wunsch perfekt auf Ihre Reise abgestimmt zum Flughafen München und wieder nach Hause zurück zu Ihrer gebuchten Haltestelle. Und das Beste? Auf unseren Betriebshöfen in Pfaffenhofen und Mainburg steht Ihnen während der gesamten Reise ein kostenfreier Parkplatz zur Verfügung, in Ingolstadt parken Sie kostengünstig (derzeit 2,50 € pro Tag) im örtlichen Parkhaus! Mit Lufthansa fliegen Sie nun in circa drei Stunden in die portugiesische Metropole am Tejo. In Lissabon angekommen werden Sie bereits erwartet, gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung machen Sie sich auf den Weg ins Zentrum zu Ihrem Hotel. Der restliche Tag steht Ihnen für erste eigene Erkundungen zur freien Verfügung, dank Ihres ÖPNV-Tickets können Sie sich flexibel mit Bus und Bahn in der gesamten Stadt bewegen. Abends treffe Sie sich in einem Restaurant in der Nähe des Hotels wieder, bei einem gemeinsamen Abendessen steigt die Vorfreude auf die kommenden!

2. Tag – Maravilhosa Lisboa: Lissabon entfaltet sich heute wie eine Schatzkarte aus Geschichte und Emotionen vor Ihren Augen, die sich aufwendig in die ältesten Stadtviertel gewoben haben und auf jedem Schritt und Tritt eine neue Geschichte vorträgt, die nur darauf wartet, erzählt zu werden! Alfama ist das alte Seefahrerviertel und sing ein nostalgisches Schlaflied, das durch das Labyrinth aus verwinkelten Straßen hallt. Hier scheint sich die Zeit zu verlangsamen, sodass sich die Geschichte auf eindrucksvolle Art und Weise mit der Gegenwart vermischen kann. Die engen Gassen aus längst vergangenen Zeiten führen zu versteckten Plätzen, wo aus urigen Tavernen Fado, Portugals gefühlvolle Hymne, erklingt. Jeder Akkord, jede Note fühlt sich wie eine Liebkosung der Vergangenheit an. Oberhalb dieses Labyrinths liegen die Aussichtspunkte Santa Luzia und Portas da Sol. Sie blicken auf eine Stadt, die sich wie ein Mosaik vor Ihren Augen ausbreitet, mit der riesigen blauen Leimwand des Tejo als Kulisse. Nicht weit davon liegt der Praça do Comércio, ein opulenter Platz mit majestätischen Arkaden, die still ein Zeugnis von Epochen des Handels, königlicher Proklamationen und Revolutionen ablegen. Hier besuchen Sie nun das Lisboa Story Centre, wo Sie eine interaktive Reise von der Vergangenheit bis zur Gegenwart der Stadt erwartet. Der Arco da Rua Augusta ist ein Wächter der Widerstandsfähigkeit und des Ehrgeizes Lissabons. In Baixa wiederum erwartet Sie eine Ode an die europäische Eleganz, mit geometrischer Präzision laden große Boulevards mit neoklassizistischem Charme zu flanieren ein und stehen im starken Kontrast zum natürlichen Entstehen von Alfama. Baixa wurde nach einem verheerenden Erdbeben von 1755 gänzlich neu angelegt und wird vom Elevador de Santa Justa überthront, ein neugotisches Wunderwerk, das Form und Funktion spielerisch miteinander vereint und Baixa mit dem Viertel Chiado verbindet. Den restlichen Tag können Sie nach Ihren Wünschen verbringen, mit Ihrer Lisboa Card nutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel der Stadt flexibel und profitieren von Vergünstigungen und Gratiseintritten!

3. Tag – Na Água: Belém ist nicht nur ein geografischer Standort, es ist eine emotionale Landschaft! Hier verschmilzt der Herzschlag der glorreichen Vergangenheit Portugals mit seiner lebendigen Gegenwart und erweckt tiefe Verbindungen zwischen vergangenen Träumen und dem Versprechen von morgen. Jeder Stein, jeder Sonnenstrahl, jede Tejo-welle am Ufer ist ein malerisches Sonett, das darauf wartet, erlebt zu werden! In Belém spüren Sie das Meer und die Erinnerungen an gewagte Reisen auf jedem Schritt. Monumentale Zeugnisse der geschichtsträchtigen Vergangenheit Portugals erheben sich majestätisch gegen den azurblauen Himmel. Der Belém-Turm, ein komplexer Wächter aus Stein, steht standhaft da und hat von seinem Platz aus das Kommen und Gehen der Jahrhunderte beobachtet. Hier scheinen die alten Echos der Schritte der Seefahrer und das Flattern alter Segel bei jedem Windstoß widerzuhallen. Nur einen Steinwurf entfernt erstrahlt das Jerónimos-Kloster in feierlicher Pracht. Die kunstvolle manuelinische Architektur ist ein Spitzenwerk aus Stein, in dem Geschichten von Mönchen, Seefahrern und Monarchen erzählt werden. Stille Korridore und Kreuzgänge im Inneren scheinen die Gebete und Hoffnungen derer zu flüstern, die hier einst Führung und Schutz für Ihre Reisen suchten. Inmitten dieser Feierlichkeit liegt ein Süße in der Luft, nahegelegene Pastelarias locken mit dem unwiderstehlichen Duft frisch gebackener Pasteís de Nata, cremige Vanillepudding-Törtchen mit einer Prise Zimt und Zucker, ein Genuss, der ebenso integraler Bestandteil der Identität von Belém ist, wie seine historischen Wahrzeichen. Den restlichen Tag haben Sie Freizeit.

4. Tag – Quatro joias: Genießen Sie heute Lissabon ganz nach Ihren wünschen oder freuen Sie sich auf einen weiteren spannenden Erlebnistag! Ihr erster Stopp dabei ist Sintra, das wie eine Seite in einem Märchenbuch wirkt. Die Stadt selbst ist ein Flickenteppich aus Kopfsteinpflastergassen, traditionellen pastellfarbenen Häusern und alten Kirchen, aber es ist die Umgebung, die Sintra in das Reich des mystischen erhebt. Grüne Wälder mit uralten, knorrigen Bäumen umgeben die Stadt, oft eingehüllt von kühlendem Nebel, der alles mit einer mystischen, jenseitigen Aura durchtränkt. Das Kronjuwel ist der Palácio da Pena, der mit einer Mischung von architektonischen Stilen und leuchtenden Farben wirkt, als wäre er direkt der Fantasie entsprungen! Nach dem Palastbesuch machen Sie sich auf den Weg ans Ende der Welt, den westlichsten Punkt Kontinentaleuropas, Cabo da Roca. Die Welt pausiert hier für einen Moment und gibt sich dem unendlichen Horizont hin. Entlang der Atlantikküste geht es nun für Sie weiter nach Cascais, dass sich von einem verschlafenen Fischerort zu einem Ort gewandelt hat, der wie kein anderer den Reiz der portugiesischen Riviera verkörpert. Das Herz der Stadt schlägt rund um den Hafen, wo farbenfrohe Fischerboote neben eleganten Yachten liegen. Auf dem Rückweg nach Lissabon ist Ihr letzter Stopp das ehemalige Seebad Estoril. Der Ort ist vor allem bekannt für sein Casino, aber auch das elegante Geflecht aus opulenten Villen, üppigen Gärten und einer geschichtsträchtigen Vergangenheit wird Sie in den Bann ziehen!

5. Tag – Adeus! Bis zum Flughafenstransfer haben Sie noch einmal Zeit, Porto auf eigene Faust zu erkunden. Rückflug mit Lufthansa nach München und individuelle Heimreise oder Stanglmeier-Nachhausetransfer zu Ihrer gebuchten Haltestelle.

Leistungen

  • Lufthansa-Flug ab/bis München nach Lissabon (Economy Class)
  • 23 kg Frei- & 8 kg Handgepäck p.P.
  • Mobilitätspaket: 3x ÖPNV-Tagestickets (1./4./5. Tag) & Lisboa Card (2./3. Tag) inkl. ÖPNV-Nutzung und Vergünstigungen/Gratiseintritten
  • 4x Übernachtung mit Frühstück im 3-Sterne Boutique Hotel My Story Tejo in Lissabon (Hotelwebseite)
  • 1x Abendessen in Hotelnähe am 1. Tag
  • Stanglmeier-Erlebnisprogramm mit Stadtabenteuern mit Reiseleitung inkl. 2 Erlebnistagen:
    Bustransfers Flughafen-Hotel und Hotel-Flughafen
    Maravilhosa Lisboa (Stadtspaziergang Alfama inkl. Santa Luzia/Portas do Sol & Beixa inkl. Praco do Cmercio/Lisboa Story Centre/Arco da Rua Augusta/Elevador de Santa Justa)
    Na Água (Stadtspaziergang Belém inkl. Jerónimos-Kloster/Turm von Belém
    Auf Wunsch: Quatro joias (Sintra inkl. Palácio da Pena, Cabo da Roca, Cascais & Estoril)
  • Bettensteuer Lissabon
  • Exklusive Kleingruppenreise mit Stanglmeier-Reisebegleitung

Es gelten die allgemeine Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. Stanglmeier Touristik GmbH & Co. KG

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Text und Bilder sind vom Reiseveranstalter Stanglmeier Touristik GmbH & Co. KG zur Verfügung gestellt worden.