Korsika

Ihre Reisedaten

Nächster Termin:

07.05. - 15.05.2022

Zustieg in Ihrer Region:

40210 Düsseldorf ZOB, Worringer Str.138 | weitere Zustiege
Reisecode des Reiseveranstalters: 1202
9 Tage ab 1.499,- €

Ile de Beauté – Insel der Schönheit

Die drittgrößte Insel des westlichen Mittelmeeres hat ihren Beinamen „Insel der Schönheit“ völlig zu Recht. Die Reize der üppigen, mediterranen Natur auf dieser bis zu 2700 Meter hohen Felseninsel sind unvergleichlich. Die tropische Vegetation der Küstenniederungen wetteifert mit den duftenden Pflanzenkissen der Macchia. Der Charakter der Menschen ist geprägt von der Einsamkeit der unwegsamen Gebirgsregionen, aber auch von den Einflüssen, welche griechische, römische, sarazenische, genuesische und französische Invasoren und Einwanderer mitbrachten. Stets standen die Korsen im Freiheitskampf gegen fremde Mächte. Allerdings waren sie es, die mit Napoleon Bonaparte einen der größten Eroberer Europas hervorbrachten.

Omnibusreisen Lüngen oHG

Busreiseveranstalter Omnibusreisen Lüngen oHG

Termine | Preise | Buchung

Korsika
7 Hotelübernachtungen der guten bis sehr guten Mittelkalasse/1 Übernachtung auf dem Schiff

9 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.499,- €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
07.05. - 15.05.2022
9 Tage
Doppelzimmer + Doppelkabine, Halbpension
Belegung: 2 Personen
1.499,- €
07.05. - 15.05.2022
9 Tage
Einzelzimmer + Einzelkabine, Halbpension
Belegung: 1 Person
1.784,- €
Gültiger Personalausweis/Reisepass erforderlich!
Anfallende Eintrittsgelder/Kurtaxe/Bettensteuer/Schiffahrt in die Calanches/Schiffsausflug in Bonifacio o. Ä. sind vor Ort zahlbar!
Für diese Reise gilt Stornostaffel A.

Mehrere Zimmer buchen:
Zur Buchung von mehreren Zimmern / Personen führen Sie bitte die Buchung erneut durch.

Reiseverlauf

1. Tag | Samstag, 07. Mai 2022

Abfahrten: 6:00 Uhr MG Überlandbusbahnhof - 6:15 Uhr HBF Rheydt

Fahrt über Basel nach Piazenza.

2. Tag | Sonntag, 08. Mai 2022

Fahrt nach Livorno. Einschiffung und Überfahrt nach Korsika. Schon von weitem grüßt die Zitadelle von Saint Bastia. Übernachtung im Raum Bastia/St. Florent.

3. Tag | Montag, 09. Mai 2022

Bastia ist sehenswert: Die Altstadt mit dem Labyrinth enger Gassen und Treppen, den hohen Häusern und dem alten malerischen Hafen. Nach der Stadtbesichtigung besuchen wir das wildromantische Cap Corse: Fahrt über eine abenteuerliche Panoramastraße, durch trutzige Bergdörfer und kleine Fischerorte, entlang einsamer Buchten und Strände. Übernachtung in Bastia/St. Florent.

4. Tag | Dienstag, 10. Mai 2022

Durchs Herz der Insel entlang der Küste, durch das Désert des Agreates, fahren Sie in Richtung Corte, der heimlichen Hauptstadt Korsikas. Wir laden Sie zu einem Bummel durch die engen Gassen der korsischen Universitätsstadt ein. Noch heute trägt die Stadt Spuren des korsischen Freiheitskampfes des 18. Jh. Sie fahren weiter bis Ajaccio in einer Bucht vor Ihnen auftaucht. Über-nachtung im Raum Ajaccio oder Porticcio, am traumhaft schönen Golf von Ajaccio.

5. Tag | Mittwoch, 11. Mai 2022

Ausflug Calanche Wildes Chaos! Ein Höhepunkt Korsikas: die roten Granitfel-sen nördlich von Ajaccio! Kurz hinter Piana erleben Sie das Spiel der Formen und Farben, das einzigartige Chaos der ineinander geschobenen und hoch aufgetürmten Felsmassen. In Porto haben Sie die Möglichkeit per Schifffahrt (wetterabhängig) ein einzigartiges Naturschutzgebiet Europas, das Naturreservat von Scandola zu entdecken. Die Calanches sowie auch der Naturschutzpark Scandola wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

6. Tag | Donnerstag, 12. Mai 2022

Auf Napoleons Spuren: Großzügige Al-leen, palmengesäumte Plätze, der Palast Fesch und immer wieder die Spuren Napoleons bestimmen das Stadtbild von Ajaccio. Nach der Besichtigung fahren Sie in südlicher Richtung, vorbei an Sartène, der angeblich "korsischsten aller korsi-schen Städte". Ein großartiges Bild erwartet Sie am südlichsten Inselzipfel: die alte Hafenstadt Bonifacio, hoch über dem Meer wagemutig auf einen Felsen gebaut und von einer wuchtigen Mauer umfasst.

7. Tag | Freitag, 13. Mai 2022

Heute haben Sie die Möglichkeit, die bis zum 80 m hoch über dem Meer gelegene Stadt Bonifacio von der anderen Seite kennen zu lernen. Eine Schifffahrt führt Sie durch das angrenzende Naturschutzgebiet mit seinen zauberhaften Buchten und Grotten (wetterabhängig). Nach einem Bummel durch Boniafcio bleibt noch genügend Zeit für ein leckeres Eis oder einen Pastis.

8. Tag | Samstag, 14. Mai 2022

Heute fahren Sie über Ospedal ins Bavella Gebirge. Am Nachmittag geht es weiter über Solenzara zurück nach Bastia. Nach einem individuellen Abendessen in Bastia heißt es nun Abschied nehmen. Die Nachtfähre legt in Richtung Toulon/Frankreich ab. Übernachtung auf dem Schiff in Doppelkabinen mit DU/WC.

9. Tag | Sonntag, 15. Mai 2022

Am frühen Morgen Ankunft in Toulon. Individuelles Frühstück an Bord.

Rückfahrt nach Mönchengladbach. Ankunft ca. 21:00 Uhr.

Es gelten die allgemeine Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. Omnibusreisen Lüngen oHG

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Text und Bilder sind vom Reiseveranstalter Omnibusreisen Lüngen oHG zur Verfügung gestellt worden.