Flugreise Blumeninsel Madeira

Ihre Reisedaten

Zustieg in Ihrer Region:

04103 Haustürabholung Leipzig | weitere Zustiege
Reisecode des Reiseveranstalters: et_t1255
8 Tage ab 1.399,- €

Idyllische Dörfer, einmalige Levadas, beeindruckende Wasserfälle, mächtige Gebirge und grandiose Ausblicke machen Madeira zu einer der grünsten und schönsten Insel Europas.

Die zu Portugal gehörende Insel Madeira liegt vor der marokkanischen Küste mitten im Atlantischen Ozean. Dank des milden subtropischen Klimas gedeihen auf Madeira die exotischsten Blumen und Pflanzen aus Afrika, Asien und Südamerika. Auf dieser Flugreise nach Madeira  ist die  Luft erfüllt von betörenden Düften der Orchideen und Freesien, die Besucher schwelgen in der Farbenpracht von Amaryllis, Strelitzie und Weihnachtsstern. Erleben Sie auf dieser Flugreise die Vulkaninsel Madeira mit all ihren Facetten - den zahlreichen Parks und Gärten, tiefe Schluchten, grüne Berge und einzigartige Küstenlinien sowie die Hauptstadt Funchal mit ihrem geschützten natürlichen Hafen. Bestaunen Sie auf unserer Flugreise nach Madeira außerdem die bunten Fischerboote von Caniçal, genießen einen atemberaubenden Ausblick vom Pico do Ariero und erleben die spektakuläre Fahrt auf der Steiluferstraße von Porto Moniz nach São Vicente entlang des tosenden Meeres der Nordküste und vieles andere mehr... Von Ihrem 4-Sterne-Hotel aus erkunden Sie die schönsten Ecken der Insel Madeira. Freuen Sie sich auf eine Reise nach Madeira, die mit vielen Superlativen bestückt ist.

Das Besondere unserer Flugreise nach Madeira:

  • Gruppenreise mit Flug ab Leipzig
  • Reisebegleitung durch den Reiseveranstalter bei Erreichen der MTZ (15 Personen)
  • Ausflüge nach Porto Moniz, Nonnental & Monte, Gondelbahn & Botanischer Garten bereits inklusive
  • 4-Sterne Hotel  mit Halbpension

 

SAT Reisen - Sachsen-Anhalt-Tours GmbH

Gesamtbewertung des Reiseveranstalters:
Kundenbewertungen136 Kundenbewertungen
Gesamtbewertung 4.4 von 5
Weiterempfehlungen93% Weiterempfehlung
Busreiseveranstalter SAT Reisen - Sachsen-Anhalt-Tours GmbH

Termine | Preise | Buchung

Flugreise Blumeninsel Madeira
Hotel Four Views Oasis in Canico

8 Tage
4 mögliche Termine
ab 1.399,- €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
15.08. - 22.08.2024
8 Tage
Doppelzimmer pro Person
Belegung: 2 Personen
1.599,- €
15.08. - 22.08.2024
8 Tage
Einzelzimmer pro Person
Belegung: 1 Person
1.969,- €
28.11. - 05.12.2024
8 Tage
Doppelzimmer pro Person
Belegung: 2 Personen
1.399,- €
28.11. - 05.12.2024
8 Tage
Einzelzimmer pro Person
Belegung: 1 Person
1.689,- €
16.01. - 23.01.2025
8 Tage
Doppelzimmer pro Person
Belegung: 2 Personen
1.449,- €
16.01. - 23.01.2025
8 Tage
Einzelzimmer pro Person
Belegung: 1 Person
1.739,- €
13.02. - 20.02.2025
8 Tage
0,- €

Buchungspaket
15.08. - 22.08.2024
8 Tage
0,- €
28.11. - 05.12.2024
8 Tage
0,- €
16.01. - 23.01.2025
8 Tage
0,- €
13.02. - 20.02.2025
8 Tage
Doppelzimmer pro Person
Belegung: 2 Personen
1.679,- €
13.02. - 20.02.2025
8 Tage
Einzelzimmer pro Person
Belegung: 1 Person
1.869,- €

Mehrere Zimmer buchen:
Zur Buchung von mehreren Zimmern / Personen führen Sie bitte die Buchung erneut durch.

Reiseverlauf

Hotel Four Views Oasis in Canico

Das 4-Sterne Hotel The Views Oasis befindet sich in Canico, im Südosten der Insel. Lediglich durch die ruhige Uferpromenade vom Meer getrennt sind es ca. 300 Meter zum Zentrum von Canico de Baixo. Das Hotel verfügt über 2 Restaurants, 2 Bars, Lift, beheizbaren Meerwasserswimmingpool, Poolbar, Sauna, Jacuzzi, Massage, beheizbares Hallenbad, Billardraum sowie verschiedene Einkaufsmöglichkeiten. Alle Zimmer verfügen über Bad/ WC, Föhn, Sat-TV, Telefon, Mietsafe sowie Balkon.

Jardim Atlantico in Prazeres

 Das 4-Sterne-Hotel Jardim Atlantico liegt im Westen der Insel in der Ortschaft Prazeres. Von den Hotelzimmern aus ergeben sich traumhafte Ausblicke auf den Atlantischen Ozean sowie auf den Natur-Park der Insel. Alle Hotelzimmer verfügen selbstverständlich über eine moderne Ausstattung mit SAT-TV, kleinen Kühlschrank, Kaffeezubereiter, Sitzecke und einen Balkon. Badezimmer mit Dusche und WC gehören ebenso dazu. Das alltägliche Frühstück wird in Buffetform serviert und am Abend können Sie sich auf regionale Speisen, zubereitet aus frischen regionalen Zutaten freuen.

So reisen Sie auf Ihrer Flugreise nach Madeira:

Tag 1: Flug von Leipzig/Halle nach Funchal
Nach Ankunft Transfer zum Hotel & Abendessen.

Tag 2: Funchal & Botanischer Garten
Funchal, die Hauptstadt der Insel weist zahlreiche Sehenswürdigkeiten auf, wie die Paläste mit schattigen Innenhöfen, Herrenhäuser umgeben von subtropischen Parks, Kirchen, Klöstern und interessanten Museen. Es ist eine attraktive, weitgehend ursprünglich gebliebene Stadt. In Funchal herrscht reges Treiben auf den Märkten, in den Einkaufsstraßen und emsige Betriebsamkeit rund um den Hafen. Während einer Stadtrundfahrt besuchen Sie die Markthalle und bekommen einen Eindruck der vielfältigen subtropischen Früchte, welche auf der Insel angebaut werden. Eine weitere bunte Vielfalt gibt es bei den Blumen- und Fischständen. Nach dem Besuch des Botanischen Gartens „Jardim Botânico“ besichtigen Sie eine Stickerei-Manufaktur. Anschließend geht es zu einer der ältesten Weinkellerei der Insel, wo Sie eine Kostprobe des berühmten madeirischen Weines erhalten.

Tag 3: Ausflug nach Porto Moniz
Der Tag beginnt mit einer Fahrt entlang der Südküste zum malerischen Fischerdorf Camara de Lobos, welches nach den dort lebenden Mönchsrobben benannt ist. Die Fahrt endet an der mächtigen Klippe des Cabo Girao, welches mit seinen ca. 580 Metern das zweithöchste Kliff der Welt und die höchste Steilküste Europas ist. Anschließend erfolgt die Weiterfahrt nach Ribeira Brava, einem Ort von dem es heißt, dass hier eigentlich immer schönes Wetter herrscht. Nach einer kurzen Besteigung zum Aussichtspunkt, bietet sich Ihnen ein herrlicher Blick. Über den Encumeada-Pass geht es weiter nach Sao Vicente, einem der ältesten Orte der Insel. Im Zentrum besuchen Sie die barocke Pfarrkirche, die als eine der schönsten Madeiras gilt. Von San Vicente geht die Fahrt nach Porto Moniz auf einer der schönsten Strecken Madeiras. Auf halber Strecke halten Sie in Seixal um hier einen Blick auf den berühmten Wasserfall, den Brautschleier, zu werfen. Mittagessen an der Nordküste im Dorf Porto Moniz, mit seinem Naturschwimmbecken und den Felsbadebecken mit glasklarem Wasser. Zurück zum Hotel geht es über das Hochplateau Paul da Serra und Calheta, dem Zentrum des Südwestens. Die Schornsteine ehemaliger Zuckermühlen zeugen von einer Zeit als Calheta ein wichtiges Zuckerrohranbaugebiet war. Zum Abschluss Besuch einer Bananenplantage bei Ponta do Sol.

Tag 4: Freizeit oder optional: Santana & Ostküste
Freizeit oder fakultativ: Im Naturschutzgebiet Ribeiro Frio findet man heute noch den ursprünglichen Pflanzenwuchs der Insel wie Mahagoni, Lorbeer, Baumheide und Maiblumenbäume. Weiter geht die Fahrt nach Santana, einem Ort mit über hundert kleinen, typischen, strohgedeckten und farbenfrohen Spitzdachhäusern, die allesamt unter Denkmalschutz stehen. Kurzer Spaziergang zum Aussichtspunkt „Balcões“. Die Fahrt geht weiter nach Porto da Cruz, wo noch Zuckerrohr angebaut und verarbeitet wird. Über Portela, von wo aus Sie einen überwältigenden Panoramablick genießen können, geht es nach Pico do Facho, wo Ihnen ein weiterer atemberaubender Ausblick über Cancial und die Machico-Täler geboten wird. Zurück fahren Sie über Machico, der zweitgrößten Stadt und ehemaligen Hauptstadt der Insel, entlang der Küste über Santa Cruz zurück zum Hotel.

Tag 5: Nonnental mit Korbschlittenfahrt
Über den Pico dos Barcelos, mit einem schönen Panoramablick über die Bucht von Funchal, geht es durch den dichten Eukalyptuswald bis zum Eira do Serrado. Werfen Sie einen Blick auf das verschlafene Kraterdörfchen Curral das Freiras, genannt Nonnental. Der Krater thront wie ein Balkon mehrere hundert Meter über dem Curral das Freiras. Anschließend führt Sie der Weg zum Monte, wo Sie die Kirche Nossa Senhora do Monte besuchen. Die Kirche war im 19. Jh. ein beliebter Luftkurort für Wohlhabende. In der barocken Wallfahrtskirche wurde der hier im Exil verstorbene letzte Kaiser Österreichs, Karl von Habsburg, beigesetzt. Weltberühmtheit erlangte der Ort aber auch wegen eines einzigartigen Transportmittels. Seit Jahrzehnten lässt sich kaum ein Besucher die Fahrt in einem Korbschlitten entgehen. Ein Erlebnis für jeden Fahrgast - mit Sicherheit auch für Sie!

Tag 6: Freizeit oder optional: Levada-Wanderung
Sie haben einen Tag Freizeit oder nehmen fakultativ an einer geführten Levada-Wanderung teil. Eine der interessantesten Möglichkeiten, die Schönheit Madeiras zu erkunden, ist sicher eine Wanderung entlang der Levadas – gepflegte künstliche Bewässerungskanäle, die ihren Ursprung im 15. Jahrhundert haben. Sie transportieren Wasser aus den regenreichen Bergen und dem Norden der Insel in den trockenen Süden, bewässern dort Felder und liefern Trinkwasser. Auf Madeira befinden sich heute Bewässerungskanäle mit einer Gesamtlänge von 2.150 Kilometern! Erleben Sie bei Ihrer Wanderung verschiedene Vegetationszonen wie Orchideenwiesen, tropische Feuchtgebiete und schroffe Steinlandschaften! Genießen Sie die grandiose Natur und eindrucksvolle Aussichten! (Länge ca. 7 Kilometer, Schwierigkeitsgrad: leicht).

Tag 7: Gondelbahnfahrt - Japanischer Garten
Während einer etwa 20-minütigen Fahrt mit der Gondelbahn genießen Sie einen atemberaubenden Ausblick über die Bucht von Funchal. Es folgt die Besichtigung des Tropischen Gartens Monte Palace Garten. Durch eine Asienreise war José Berardo so beeindruckt von der Geschichte, der Kultur, der Lebensweise und den Einflüssen der Portugiesen im Orient, dass er die beiden orientalischen Gärten unter Einbeziehung buddhistischer Elementen anlegen ließ. Am Eingang zu den Gärten im Nordteil befinden sich zwei Fo-Hunde aus Marmor, mythische Tiere aus dem Orient, die gewöhnlich am Eingang von Tempeln als Wächter anzutreffen sind. In ihren halb offenen Schnauzen befindet sich ein drehbarer Ball, der nach chinesischem Glauben denen Glück bringt, die ihn einmal vollständig drehen. Neben den Teichen mit Koi-Karpfen befinden sich zwei Bambuskunstwerke in Form von Rohren in der Parkanlage.

Tag 8: Heimreise
Rückflug nach Leipzig/Halle.

Änderungen im Ablauf des Reiseprogramms vorbehalten.

Vor Ort wird eine Beherbergungssteuer von ca. 2 € p.P./Nacht erhoben, welche selbst zu zahlen ist.

Einreise für deutsche Staatsbürger mit gültigem Personalausweis. 

Die Verfügbarkeit bei Einzelzimmern ohne Zuschlag ist begrenzt. Außerhalb dieser Verfügbarkeit wird nach Rücksprache vor einer Festbuchung ein Zuschlag auf Einzelzimmer in Höhe von 240 € erhoben.

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Veranstalter: halle-reisen - ein Unternehmensbereich der Sachsen-Anhalt-Tours GmbH, Daniel-Vorländer-Straße 4, 06120 Halle

Rechtliche Informationen bei Buchung dieser Pauschalreise

Um dieses Video anzuzeigen, müssen Sie der Verwendung von Marketing-Cookies zustimmen.

Leistungen

  • Flug mit Condor von Leipzig/ Halle nach Funchal & zurück
  • Freigepäck im Rahmen der Airline
  • derzeitige Flughafensteuern, Sicherheitsgebühr & Kerosinzuschlag (Stand: 10/ 23)
  • Transfer Flughafen Funchal – Hotel & zurück inklusive Assistenz
  • 7 x Übernachtung im gebuchten Hotel
  • 7 x Frühstück
  • 1 x Mittagessen inklusive Getränke im Rahmen des Tagesausfluges (3. Tag)
  • 7 x Abendessen
  • halbtägiger Ausflug Funchal & Botanischer Garden inklusive Weinprobe
  • ganztägiger Ausflug nach Porto Moniz
  • halbtägiger Ausflug Nonnental & Monte inklusive Korbschlittenfahrt
  • halbtägiger Ausflug Gondelbahnfahrt & Japanischer Garten
  • alle Ausflüge mit Bus & örtlicher, deutschsprechender Reiseleitung
  • Reiseführer pro Buchung
  • Reisebegleitung durch halle-reisen bei Erreichen der MTZ

 

Es gelten die allgemeine Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. SAT Reisen - Sachsen-Anhalt-Tours GmbH

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Text und Bilder sind vom Reiseveranstalter SAT Reisen - Sachsen-Anhalt-Tours GmbH zur Verfügung gestellt worden.