Costa Rica

Ihre Reisedaten

Nächster Termin:

08.10. - 20.10.2024

Zustieg in Ihrer Region:

DB Rail & Fly Ticket | weitere Zustiege
Reisecode des Reiseveranstalters: F-CR-CRI01-24
13 Tage ab 3.499,- €

Dürfen wir vorstellen? Costa Rica, ein einzigartiger Sehnsuchtsort, der seinesgleichen sucht! Dort wo leuchtend blaue Schmetterlinge von Palme zu Palme flattern, die Kapuzineräffchen und Aras in den Baumkronen schreien oder die Blütentiefroter Orchideen den durch mystischen Nebelschwaden verhangenen Bergrücken ihre Konturen geben, erwartet Sie ein einzigartiges Abenteuer!

Stanglmeier Touristik GmbH & Co. KG

Gesamtbewertung des Reiseveranstalters:
Kundenbewertungen2048 Kundenbewertungen
Gesamtbewertung 4.63 von 5
Weiterempfehlungen95% Weiterempfehlung
Busreiseveranstalter Stanglmeier Touristik GmbH & Co. KG

Termine | Preise | Buchung

Costa Rica

13 Tage
1 möglicher Termin
ab 3.499,- €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
08.10. - 20.10.2024 (Costa Rica)
13 Tage
Doppelzimmer, ÜF, VP, HP
Belegung: 2 Personen
3.499,- €
08.10. - 20.10.2024 (Costa Rica)
13 Tage
Einzelzimmer, ÜF, VP, HP
Belegung: 1 Person
4.499,- €

Mehrere Zimmer buchen:
Zur Buchung von mehreren Zimmern / Personen führen Sie bitte die Buchung erneut durch.

Reiseverlauf

1. Tag – ¡Bienvenidos a Pura Vida! Flug in die Hauptstadt Costa Ricas, San José. Begrüßung am Flughafen und Transfer in Ihr Hotel in San José.

2. Tag – Von der Hauptstadt in die Karibik: San José ist das pochende Herz im Zentrum des Landesund begeistert mit einer beträchtlichen Menge an Kultur, Kunst und Geschichte! Die Stadt mag zwar nicht so alt wie andere Lateinamerikanische Städte sein. Ihr Pura Vida Abenteuer beginnt nach dem Frühstück, Sie machen sich auf den Weg zum Tortuguero Nationalpark und besuchen dort das Sea Turtle Conservancy Besucherzentrum, das zur ältesten Forschungs- und Artenschutzorganisation für Meeresschildkröten gehört. Sie erfahren hier sehr viel Wissenswertes über die bedrohten Grünen Meeresschildkröten, die hier im Herzen des Tortuguero Nationalpark einen der wichtigsten Nistplätze haben. Auch besuchen Sie das Dorf Tortuguero, das inmitten des von Tieflandregenwäldern durchzogenen Labyrinth an Wasserwegen liegt. Übernachtung am Toruguero Nationalpark.

3. Tag – An der Karibikküste: Der Parque Nacional Tortuguero ist wie ein riesiges Puzzle voller Kanäle und Flüsse. Als eine Art „Mini-Amazonas“ handelt es sich um einen Ort mit einer riesigen Artenvielfahrt. Gelegen an der costa-ricanischen Karibikküste wird Sie dieser nebelig-grüne Küstenpark begeistern! An den Flussufern können Sie Kaimane und Krokodile beobachten, während sich Süßwasserschildkröten auf Baumstämmen sonnen und nordamerikanische Seekühe durch das Wasser gleiten.Mit einem Boot erkunden Sie den Nationalpark mit den elf verschiedenen Lebensräumen, der eine einzigartige Vielfalt an Flora und Fauna bietet.

4. Tag – Kleinste Welt: Am Zusammenfluss des Rio Sarapiqui und des Rio Puerto Viejo lag einst einer der wichtigsten Binnenhäfen Costa Ricas. Die Region ist bekannt für den Anbau von Bananen, Kakao sowie Kaffee und bietet darüber hinaus auch zahlreiche Naturabenteuer! So besuchen Sie hier im Nordosten des Landes heute bei Chilamate Hormigas Town. Die überdachte Anlage gibt dank mehrerer etablierter Kolonien einen faszinierenden Einblick in das Leben der Blattschneideameisen. Sie können beobachten, wie die winzigen Tierchen die Blätter für den Transport in ihren Bau zerteilen und erfahren mehr darüber, wie die Ameisen Pilze züchten und über die komplexe Gesellschaftsform und das Kastensystem im Ameisenbau. Daneben sehen sogar die Ameisenkönigin, welche Sie in der Natur nur mit viel Glück und äußerst selten zu Gesicht bekommen. Übernachtung in Puerto Viejo de Sarapiqui.

5. bis 6. Tag – Am Fuße des Feuerbergs: La Fortuna liegt in der Tiefebene nordwestlich der Haupstadt San José am Fuß des majestätischen Vulkan Arenal. Dieser gewaltige Feuerberg ist vom gleichnamigen malerischen Nationalpark umgeben. Dichter Regenwald, heiße Quellen und majestätische Wasserfälle sorgen hier für eine einzigartige Naturkulisse! Der Park umfasst acht der zwölf Ökosysteme des Landes und ist Heimat von über 850 Vogelarten und einer Vielzahl exotischer Tiere wie Kapuzineraffen, Schlangen, Faultieren, Jaguare oder Hirschen. Die Landschaft reicht hier von Grasland über Regenwald bis hin zu vulkanischem Ödland, die vom Arenal und dem nicht mehr aktiven Vulkan Chato überthront werden. Über Hängebrücken gelangen Sie bei der Tirimbina Chocolate Tour zu einer traditionellen Kakaoplantage, wo Sie nun Kakaobohne während jeder Phase der Schokoladenherstellung begleiten. Daneben erwartet Sie auch eine einfache Wanderung über die Lavafelder und durch den Regenwald, bei der Sie mit Glück einzigartige Tiererlebnisse und ein entspanntes Bad in einer Thermalquelle erwarten. Übernachtung in La Fortuna.

7. bis 8. Tag – Mystischer Nebelwald: Monteverde wird auch gerne als das Juwel in der Krone der Nebelwälder bezeichnet. Und wir finden, dass es keine treffendere Bezeichnung geben könnte. Zwischen 1400 und 1700 Metern hoch gelegen finden Sie hier einen besonders mystischen Ort, ein undurchdringlicher, über und über bewachsenem Dschungel, der ständig in Nebel gehüllt ist. Und dieses einzigartige Klima macht den Ort zu einem ganz besonderen, der sich von den anderen Regenwäldern des Landes unterscheidet. Sie besuchen die Finca der Familie Bello, die hier ökologisch Kaffee anbaut. Hier sehen Sie sich in eine Zeit zurückversetzt, in der die Ticos (wie sich die Einwohner Costa Ricas selbst bezeichnen) zu Wohlstand gekommen sind. Sie trinken eine Tasse fisch aufgebrühten Kaffee und genießen einen kleinen Imbiss. In Monteverde haben nicht nur die Vögel das Privileg, die Baumkronen zu berühren, sondern auch Sie! Auf der Selvatura Park Hanging Bridges Tour spazieren Sie auf Hängebrücken und erleben den Nebelwald aus einer ganz anderen Perspektive. Auf den rund drei Kilometern bieten sich Ihnen einzigartige Ausblicke auf die Weite der Natur, aus luftiger Höhe und tief am Boden, auf dem Weg zwischen den Hängebrücken. Übernachtung in Monteverde.

9. bis 11. Tag – An der Pazifikküste: Zwischen den belebten Stränden Playa del Coco und Playa Panama finden Sie an der Westküste Costa Ricas ein ganz besonderes Juwel, den Playa Hermosa. Ein herrlicher Sandstrand am türkisfarbenen Meer, gespickt mit einer einzigartigen Wassertierwelt und umgeben von üppigem Grün. Sie besuchen Hier das Las Pumas Rescue Center, das jährlich hunderten Wildtieren eine Chance auf Leben gibt. Tiere, die nicht mehr ausgewildert werden können, finden hier ein artgerechtes Zuhause und werden von den Wildtierhütern umsorgt. So können Sie hier fast alle Wildkatzenarten Costa Ricas aber auch verschiedene Affen, Papageien und Rehe ganz nah beobachten, was in freier Wildbahn nur schwer möglich ist. Danach genießen Sie eine herrliche Auszeit am Meer, bevor Sie sich nach eindrucksvollen Tagen in einem der schönsten Sehnsuchtsorten der Welt verabschieden müssen.

12. Tag – ¡Adiós Costa Rica! Sie machen sich auf den Rückweg nach San Jóse. Rückflug nach Europa.

13. Tag – Ankunft in München

Das Hotel Bougainvillea liegt sich in einem preisgekrönten, 3 Hektar großen tropischen Botanischen Garten unweit der Innenstadt von San José, in Santo Tomás de Santo Domingo. Die 81 komfortablen Zimmer und Junior Suiten verfügen über moderne Annehmlichkeiten wie Deckenventilator, WLAN, Schreibtisch, LCD-TV, privates Bad und einen Balkon mit herrlicher Sicht auf den Garten oder das Zentraltal. Die Zimmer im dritten Stockwerk verfügen zudem über Klimaanlage. Im Restaurant Vitrales wird in entspannter Atmosphäre traditionelle costa-ricanische und internationale Küche serviert. Der gemütliche und einladende Barbereich ist ideal für leichte Mahlzeiten, Cocktails und Drinks sowie ausgedehnte Gespräche. Das Hotel bietet zudem einen voll ausgestatteten Fitnessraum, einen Tennisplatz, einen solarbeheizten Außenpool und ein Spa. Eines unserer Lieblingshotels in Costa Rica!

Die Mawamba Lodge verfügt über eine privilegierte Lage in den immergrünen Kanälen von Tortuguero und seinem Nationalpark. Die 50 Standard- und sechs Superior-Zimmer sind mit einem Deckenventilator, eigenem Bad und einer Veranda mit Hängematte und Schaukelstühlen ausgestattet. Weiter verfügt die Lodge über zwei Restaurants, Café, Bar/Lounge, Souvenirshop, Swimmingpool, Strandzugang, zwei Ranchos mit Hängematten, Froschteich, zwei Schmetterlingsgärten, ein Lehrpfad in der Gartenanlage, zwei private Regenwald-Lehrpfade und „Katonga“, Tortugueros einzigartiges schwimmendes Restaurant.

Die La Quinta Sarapiquí Lodge liegt im üppig grünen La Virgen de Sarapiquí und verfügt über 50 Zimmer, die von tropischen Gärten mit Helikonien, Palmen und Zierblumen umgeben sind. Sie verfügen über Klimaanlage, Deckenventilator, begehbaren Kleiderschrank, Haartrockner, Safe, WLAN, privates Bad sowie eine überdachte Veranda mit Hängematten und Schaukelstühlen mit Gartenblick. Als Pionier des nachhaltigen Naturtourismus umfasst das 8 Hektar große Grundstück am Sardinal Fluss aufgeforsteten Regenwald, drei Seen, einen Obst- und Gemüsegarten und ist Lebensraum für viele Arten einheimischer Flora und Fauna. Mehrere Wege laden die Besucher ein, sie auf Spaziergängen zu erkunden. Das Restaurant serviert Gerichte aus frischem Obst und Gemüse, oft Reis und Bohnen, sowie sorgfältig zubereitete Hauptgerichte. Kaffee ist während des ganzen Tages verfügbar und Kochkurse sind, nach Verfügbarkeit, an der Rezeption buchbar. Die Gäste können an den beiden Pools entspannen, die vollständig in den Regenwald eingebettet sind.

Das Arenal Springs Hotel liegt nur 8 km vom Ort La Fortuna entfernt, auf dem Weg zum Vulkan Arenal Nationalpark. Die 60 Junior Suiten und 6 Master Suiten sind jeweils mit Terrasse, Bad, Haartrockner, Klimaanlage, Safe, TV, Telefon, Kühlschrank, Kaffeemaschine ausgestatttet. In der weitläufigen tropischen Gartenanlage lassen sich viele einheimische Vogel- und Tierarten beobachten. Weitere Höhepunkte des Hotels sind die natürlichen, mineralien- und ionenreichen Thermalquellen, das Natria Gesundheits-Spa, das Sakana Poolrestaurant und das Ti-Cain Restaurant, das die attraktivste Aussicht auf den Vulkan Arenal bietet.

Das El Establo Mountain Hotel liegt in den von Nebelwald bedeckten Hügeln Monteverdes. Seine 155 geräumigen und komfortablen Deluxe Zimmer, Junior Suiten, Honeymoon-Suiten und Suiten verfügen über private Balkone oder Terrassen und Aussicht auf den Nebelwald, Flachbild-Kabel-TV, Safe, WLAN, Minibar, Tee- und Kaffeekocherzubehör sowie ein privates Bad. Das Las Riendas Restaurant bietet den Gästen traditionelle einheimische Küche sowie eine Auswahl von Gerichten der internationalen Küche. Das Restaurant Laggus befindet sich in einem modernen zweistöckigen Gebäude mit Lounge- und Barbereich und hat sich der gehobenen Gourmetküche verschrieben. Zu den Freizeiteinrichtungen auf dem weitläufigen Hotelgelände gehören ein beheizter Innenpool, ein Leseraum, das Green Leaf Spa- und Wellnesscenter, eine hoteleigene Canopy-Tour, private Waldwege, ein See sowie ein Tennisplatz.

Das Hotel Bosque del Mar befindet sich in Playa Hermosa, Guanacaste, direkt am Pazifk. Das kleine exklusive Hotel fügt sich perfekt in die Gartenanlage ein und die konstante Meeresbrise schafft ein ruhiges Ambiente. Die 20 Junior Suiten und 12 Deluxe Suiten (Garden View, Ocean Front, Penthouse) verfügen über WLAN, Deckenventilator, Klimaanlage, Kaffeemaschine, Mini-Kühlschrank und geräumige private Badezimmer. Die Junior Suiten liegen in zweistöckigen Gebäuden, weniger als eine Minute vom Strand entfernt, und verfügen über Gartenterrasse, Schlafzimmer und Wohnzimmer mit Minibar. Die Garden View Suiten sind nur wenige Schritte vom Strand, dem Restaurant und dem Pool entfernt. Sie haben bieten eine Sicht auf den tropischen Garten und verfügen über Schlafzimmer und Wohnzimmer mit bequemem Schlafsofa. Die Ocean Front Suiten liegen direkt am Strand, mit Schlafzimmer, Wohnzimmer mit Minibar und Schlafsofa. Darüber hinaus bietet ihre Holzterrasse eine herrliche Aussicht sowie einen privaten Whirlpool im Freien. Die Penthouse-Suite im dritten Stock des Hauptgebäudes verfügt über Haupt-Mastersuite, ein zusätzliches Zimmer, zwei Suiten, Küche, Wohnzimmer und vieles mehr. Die Hauptsuite bietet Terrassen, die Penthouse- Suiten können auch einzeln gebucht werden. Das Niromi Restaurant serviert eine Mischung aus internationalen und costa-ricanischen Gerichten und bietet einen schönen Strandblick. Genießen Sie Ihr Lieblingsgetränk, während Sie die Sonne im Pool, im Whirlpool oder am Strand genießen. Die moderne Nya Lounge Bar mit Meeresblick liegt im zweiten Stock des Hauptgebäudes und ist perfekt für ein erfrischendes Getränk oder einen Cocktail.

Leistungen

  • Iberia-Flug ab/bis München via Madrid nach San Jóse (Economy)
  • 23 kg Frei & 8 kg Handgepäck p.P.
  • 11x Übernachtung in 3-/4-Sterne Hotels:
    1x Bougaivillea Raum San José (Hotelwebseite)
    2x Mawamba Raum Totuguero (Hotelwebseite)
    1x La Quinta de Sarapiqui Raum Puerto Viejo de Sarapiqui (Hotelwebseite)
    2x Arenal Springs Raum La Fortuna (Hotelwebseite)
    2x El Establo Raum Monteverde (Hotelwebseite)
    3x Bosque del Mar Raum Playa Hermosa (Hotelwebseite)
  • Kulinarik-Paket: 11x Frühstück, 3x Mittagessen, 1x Snack & 11x Abendessen
  • Stanglmeier-Erlebnisprogramm mit umfangreicher Intensiv-Rundreise mit örtlicher Reiseleitung inkl. 8 Erlebnistagen:
    An der Karibikküste (Tortuguero Nationalpark mit Sea Turtle Conservancy Besucherzentrum, Tortuguero & Bootsfahrt)
    Kleinste Welt (Puerto Viejo de Sarapiqui mit Hormigas Town)
    Am Fuße des Feuerbergs (Arenal Nationalpark mit Tirimbina Chocolate Tour & Wanderung mit Bad in einer Thermalquelle)
    Mystischer Nebelwald (Bergnebelwald Monteverde mit Kaffeetour auf der Finca Familie Bello & Spaziergang Selvatura Park Hanging Bridges)
    An der Pazifikküste (Playa Hermosa mit Besuch Las Pumas Rescue Center & Auszeit am Meer)
  • Exklusive Kleingruppenreise mit
    Stanglmeier-Reisebegleitung

Es gelten die allgemeine Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. Stanglmeier Touristik GmbH & Co. KG

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Text und Bilder sind vom Reiseveranstalter Stanglmeier Touristik GmbH & Co. KG zur Verfügung gestellt worden.