Apulien: Genußwandern im Land der Trulli

Ihre Reisedaten

Nächster Termin:

03.10. - 10.10.2021
Reisecode des Reiseveranstalters: IT-BA04
8 Tage ab 1.279,- €

5 leichte bis mittelschwere Wanderungen

Das südliche Italien ist noch immer ein Geheimtipp in vielen Wanderführern. Ob Kalabrien, die Basilikata oder Apulien – Hacke, Spitze und Knöchel des italienischen „Wanderstiefels“ zeigen eine Schönheit und Ursprünglichkeit, welche man am Strand von Rimini wohl kaum findet. Zwischen Adria und Ionischem Meer erwacht die Landschaft aus seinem Dornröschenschlaf und lädt uns zu Wanderungen auf unbekannten Pfaden ein.

Hier liegt das Land der Trulli - jener spitzhütigen, dickwandigen Häuschen aus Naturstein, die mit ihren kleinen Fenstern im Sommer lange kühl hielten, die gespeicherte Wärme im Winter langsam abgaben und so ganzjährig für gutes Wohnklima sorgten. Überall finden wir diese Häuschen auf unseren Wanderungen durch Felder, Olivenhaine und die Macchia der Murge-Hochebenen. Besonders geballt kommen Sie in der Trulli-Hauptstadt Alberobello vor, das ebenso zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, wie die Höhlenstadt Matera, die im Jahr 2019 den Titel der Europäischen Kulturhauptstadt führte. Über 3000 Wohnhöhlen wurden von den Bewohnern hier seit Jahrtausenden in das Tuffgestein getrieben und teilweise bis in die fünfziger Jahre bewohnt. Heute dienen einzelne Höhlen als Museen, Restaurants oder Hotelzimmer. Den fakultativen Ausflug in die Stadt sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen. Ebenso wenig die für die Region so typischen „Masserien“ - burgartig befestigte Gutshöfe, die uns auf Schritt und Tritt begegnen, die unberührte Schönheit des WWF-Naturschutzgebiets von Torre Guaceto oder die monumentale Wucht des achteckigen Castel del Monte, welches wie eine Kulisse von Game of Thrones über der Landschaft thront.

SZ Reisen

Gesamtbewertung des Reiseveranstalters:
Kundenbewertungen182 Kundenbewertungen
Gesamtbewertung 4.47 von 5
Weiterempfehlungen96% Weiterempfehlung
Busreiseveranstalter SZ Reisen

Termine | Preise | Buchung

Apulien: Genußwandern im Land der Trulli

8 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.279,- €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
03.10. - 10.10.2021
8 Tage
pro Person im Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
1.279,- €
03.10. - 10.10.2021
8 Tage
im Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
1.463,- €

Mehrere Zimmer buchen:
Zur Buchung von mehreren Zimmern / Personen führen Sie bitte die Buchung erneut durch.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Apulien

Per Haustür-Transfer werden Sie zum Flughafen Berlin-Brandenburg gebracht, von wo aus Sie direkt nach Bari fliegen. Sie fahren weiter in Ihren kleinen Urlaubsort Torre Canne, welcher direkt an der Adria gelegen ist und checken im Hotel "Eden Beach" ein.  Bei einem gemeinsamen Abendessen lernen Sie die Wandergruppe kennen.

2. Tag: Naturpark Torre Guaceto

Der erste Wandertag führt Sie in das WWF-Naturschutzgebiet von Torre Guaceto. Zunächst geht es in Begleitung eines Naturschützers durch die dichte Macchia vorbei an uralten Wacholderbäumen und seltenen fossilen Dünen. Schon bald erreichen Sie das Meer, wo Sie Ihre Wanderung am Strand entlang fortsetzen, bis Sie den alten Küstenwachturm Torre Guaceto erreichen. Ganz in der Nähe befindet sich eine Süßwasserquelle, welche ins Meer mündet und schon den antiken Siedlern der Gegend eine Lebensgrundlage bot. Tatsächlich gehen die Sputen der Besiedelung in der Nähe des Turms sogar bis in die Steinzeit zurück. Durch dichtes Schilf wandern Sie wieder zurück und lernen im Besucherzentrum des Naturparks noch eine interessante Fakten und Geheimnisse über diese ganz besondere Landschaft kennen.

Am Nachmittag erwartet Sie die "Weiße Stadt" Ostuni, welche Sie bei einem Stadtrundgang mit anschließender Freizeit erkunden können. Später fahren Sie zurück in Ihr Hotel und können am Pool entspannen.

 (Dauer: 2h, Strecke 4km, Höhendifferenz +/-0)

3. Tag: Nationalpark Alta Murgia

Nach einem gemütlichen Frühstück fahren Sie mit dem Bus in das Gebiet der Alta Murgia, wo Ihre heutige Wanderung beginnt. Der Weg führt zunächst durch einen Wald entlang des Acquedotto Pugliese. Das "Apulische Aquädukt" ist das größte Europas und versorgt die wasserarme Region Apulien sowie einen Teil Kampaniens mit Trinkwasser. Nach kurzer Wanderzeit erreichen Sie eine weite Fläche von Weide- und Ackerland - typisch für die Landschaft der Hochmurge. Vorbei an alten Masserien, Steinmauern und antiken Viehkoppeln steigen Sie durh ein Tal mit dichter Vegetation langsam in Richtung Castel del Monte an, welches Sie die gesamte Strecke über schon sehen können. Nach dem Besuch des Stauffercastels fahren Sie zurück ins Hotel nach Capitolo.

(Daher: 4h, Strecke: 11km, Höhendifferrent: +/-100m)

4. Tag: Schluchtenstadt Matera - Gravina-Schlucht

Am heutigen Tag erwartet Sie Matera, europäische Kulturhauptstadt 2019. In der faszinierenden Schluchtenstadt können Sie die Höhlenwohnungen bestaunen, welche noch aus der Steinzeit erhalten sind und zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen. Etwas 3.000 dieser grottenähnlichen Wohnungen ("Sassi") , welche in die Wände einer tiefen Schlucht gegraben wurden, sind bis heute erhalten geblieben und verleihen Matera eine einzigartige Atmosphäre.

Am Nachmittag wandern Sie durch die nahegelegene Gravina von Matera. Die Tour ist zwar kurz, jedoch sind die Wege im Canyon durch Geröll schwierig zu laufen und Anstiege sind zu bewältigen.

(Dauer: 2h, Strecke: 5km, Höhenunterschied: +/-300m)

5. Tag: Freizeit

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Entspannen Sie am Pool oder hauseigenen Adriastrand und genießen Sie einen freien Urlaubstag.

6. Tag: Im Valle D'Itria

Ihre heutige Wanderung führt Sie in das Tal der Trulli. Auf einer hohen, fruchtbaren Ebene in der Mitte von Apulien gelegen, reicht das Valle d'Itria von Putignano im Norden bis Ostuni im Süden. Seine bewaldeten Hänge, Weinberge und endlosen Olivenhaine sind durchsetzt mit den kegelförmigen Dächern der Trulli, jener einzigartigen, zylindrischen Bauten, die für diese Gegend so typisch sind. Auf einer weitestgehend eben verlaufenden Strecke wandern Sie heute durch diese alte Kulturlandschaft, immer wieder vorbei an Olivenbäumen, Trockensteinmauern und kleinen Landkirchen.

Am Nachmittag können Sie das Dolce Vita im kleinen Städtchen Locorotondo genießen. Der Ort verdankt seinen Namen der kreisförmig angelegten Altstadt. Bei einem Bummel durch die alten Gassen der Stadt können Sie die Seele baumeln lassen - oder genießen Sie eine Cappuccino in einem der kleinen Cafés.

(Dauer: 3h, Strecke: 7km, Höhendifferenz: flach)

7. Tag: Murge-Hochebene - Alberobello

Ihre heutige Wanderung beginnt im reizenden Städtchen Cisternino an den Ausläufern der Murge-Hochebene. Durch dichte mediterrane Macchian wandern Sie immer entlang der Anhöhe, welche im Frühjahr und Herbst eine wahre Explosion an Farben bietet. Immer wieder schweift der Blick über die bis zum Meer reichenden Olvinehaine der Ebene, ehe Sie den Aussichtspunkt Arco della Piantella erreichen. Beim anschließenden Besuch einer örtlichen Ölmühle verkosten Sie dann auch das "flüssige Gold" der Region.

(Dauer: 3,5h, Strecke: 6km, Höhendifferenz: +/-300m)

Am Nachmittag besuchen Sie Alberobello , die "Hauptstadt der Trulli" und UNESCO-Weltkulturerbe. Bei einem Rundgang erfahren Sie von Ihrer Reiseleitung viel Wissenswertes über die Entstehung und das alltägliche Leben in den Trullis. 

Am Abend erwartet Sie ein Abschiedsabendessen in einem örtlichen Restaurant mit typisch apulischen Spezialitäten.

8. Tag: Heimreise

Mit einigen Wanderkilometern in den Waden und wundervollen Eindrücken im Gepäck verlassen Sie Apulien und fliegen zurück nach Berlin. Ein Haustür-Transfer bringt Sie bequem nach Hause.

Leistungen

Beförderung

  • Haustürtransfer in ausgewählten Regionen
  • Direktflug mit renommierter Fluggesellschaft nach Bari und zurück in der Economy Class 
  • Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen
  • Fahrt im Reisebus während der Ausflüge und Wanderungen

Hotel & Verpflegung

  • 7 Übernachtungen im 3*-Hotel Eden Beach in Torre Canne
  • 7 x Frühstück
  • 6 x Abendessen als Menü
  • 1 x Abeschiedsabendessen in einem örtlichen Restaurant inkl. 1/4l Wein und 1/2l Wasser

Ausflüge und Besichtigungen

  • Wanderungen:
    • Im Naturschutzgebiet Torre Guaceto
    • Entlang des Acquedotto Pugliese zum Castel del Monte
    • In der Umgebung von Matera
    • Durch das Valle d'Itria
    • Von Cisternino zum Arco della Piantella
  • Besichtigungen: Ostuni, Matera, Locorotondo, Alberobello
  • Eintritte: Castel del Monte, Torre Guaceto

Zusätzlich inklusive

  • Besuch einer örtlichen Ölmühle inklusive Olivenölverkostung
  • Aktuelle Steuern und Sicherheitsgebühren
  • 1 Reisetaschenbuch pro Buchung
  • Örtliche Reise-/ Wanderreiseleitung während der Wanderungen und Ausflüge
  • sz-Reisebegleitung

Es gelten die allgemeine Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. SZ Reisen

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Text und Bilder sind vom Reiseveranstalter SZ Reisen zur Verfügung gestellt worden.