Apulien Flugreise

Ihre Reisedaten

Nächster Termin:

28.10. - 04.11.2024

Zustieg in Ihrer Region:

Eigenanreise zum Flughafen | Eigenanreise zum Flughafen weitere Zustiege
Reisecode des Reiseveranstalters: S24-245-01
8 Tage ab 1.799,- €

Trulli und Traumküsten am „Absatz des Stiefels“.

Erleben Sie diese besondere Reise im Herbst nach Apulien. Eine Region mit einzigartiger Schönheit erwartet Sie: Felsige Küsten, grüne Wälder, idyllische Dörfer und geschichtsträchtige Städte. Das Vorgebirge Gargano bildet den Sporn des italienischen Stiefels. Das Gebiet besticht mit seinen alten Pinienwäldern und der traumhaften Küste. Ihre Reise führt Sie zum Castel del Monte und der Hauptstadt Bari bis auf den Stiefelabsatz. Entdecken Sie das weiße Dorf Ostuni, Alberobello mit seinen Trulli und die Castellana Grotten, eine der bedeutendsten Tropfsteinhöhlen Europas. Aber nicht nur kulturell, sondern auch kulinarisch hat Apulien viel zu bieten: Köstliches Olivenöl, hausgemachte Pasta, duftendes Focaccia und delikaten Wein.

Schuy Exclusiv Reisen GmbH & Co KG

Gesamtbewertung des Reiseveranstalters:
Kundenbewertungen91 Kundenbewertungen
Gesamtbewertung 4.62 von 5
Weiterempfehlungen95% Weiterempfehlung
Busreiseveranstalter Schuy Exclusiv Reisen GmbH & Co KG

Termine | Preise | Buchung

Apulien

8 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.799,- €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
28.10. - 04.11.2024 (Apulien Flugreise)
8 Tage
Doppelzimmer DU/WC, LA
Belegung: 2 Personen
1.799,- €
28.10. - 04.11.2024 (Apulien Flugreise)
8 Tage
Einzelzimmer DU/WC, LA
Belegung: 1 Person
2.098,- €

Mehrere Zimmer buchen:
Zur Buchung von mehreren Zimmern / Personen führen Sie bitte die Buchung erneut durch.

Reiseverlauf

Tag 1 Anreise nach Frankfurt - Hinflug: Wir bringen Sie bequem zum Flughafen nach Frankfurt. Von hier aus startet Ihr Flug mit unserer Reiseleitung nach Bari. Der örtliche Bus erwartet uns bereits und bringt uns in den Norden Apuliens, auf den „Spor“.

Tag 2 Gargano-Rundfahrt: Der Gargano ist eine Halbinsel im Norden der Region Apulien, die etwa 65 km weit ins Adriatische Meer hineinragt und oft als Sporn des Stiefels bezeichnet wird. Sowohl die Küste als auch das waldreiche Innere gehören zu den landschaftlich reizvollsten Gegenden Italiens. Große Teile der Halbinsel gehören zum Nationalpark Gargano. Das Gebirge im Zentrum (Monte Gargano) steigt vom Osten und vom Norden bis auf eine Höhe von 1.055 Metern an und fällt im Süden und Westen schroff ab. Besonders attraktiv sind die pittoresken, lebhaften Fischerorte Rodi Garganico, Peschici und Vieste und die umliegenden malerischen Badebuchten mit oft schroffen und bizzarren Felsformationen.

Tag 3 Vieste - Castel del Monte - Alberobello: Fahrt zum Castel del Monte. Ca. 18 km südlich von Andria liegt das Castel del Monte, eines der großartigsten Stauferschlösser Italiens. Vom Dach aus hat man eine Rundsicht bis zum Monte Gargano. Anschließend besuchen Sie die historische Stadt Trani mit ihrem historischen Zentrum, reich an schönen Kirchen und Adelsgebäuden. Die Kathedrale ist eine der prachtvollsten Kirchen der apulischen Romanik.

Tag 4 Castellana Grotte und Trulli: Am Vormittag unternehmen Sie einen Ausflug zu den Castellana Grotten, dem bedeutendsten Tropfsteinhöhlenkomplex Europas. Auf einer Strecke von 3 km Länge finden Sie ein Paradies aus Stalaktiten, Stalagmiten, beeindruckenden Reflektionen und schönsten Skulpturen, geformt durch Erosionen über Jahrtausende. Nach Besichtigung der Grotten fahren Sie in das Herz Apuliens, nach Alberobello. Hier finden Sie die Trulli - niedrige, zipfelmützige Hirten- und Bauernhäuser, die einladend ihre Türen öffnen und Souvenirs anbieten.

Tag 5 Altamura und Matera: Altamura liegt in der Murgia-Hochebene und ist heute Ihr erstes Ausflugsziel. Sehenswert sind die Altstadt mit der Kathedrale Santa Maria Assunta mit ihren barocken Türmen und die Kirche San Nicolò dei Greci aus dem 13. Jahrhundert. Altamura ist bekannt für sein köstliches Brot, welches es überall in der Stadt zu kaufen gibt und für seine Qualität ausgezeichnet wurde. Nach einer Brotverkostung geht es als nächstes nach Matera, Stadt in der angrenzenden Region Basilikata und Kulturhauptstadt. Das historische Stadtzentrum mit seinen Höhlensiedlungen ist einmalig! Sie besichtigen eine Felsenwohnung und eine Felsenkirche.

Tag 6 Lecce und Galipolli: Um den Süden Apuliens zu entdecken, fahren Sie zunächst zur bekannten Barockstadt Lecce, der Perle des Barocks. Phantasievolle, üppig verschnörkelte Fassaden und die Basilika S. Croce sind nur einige Attraktionen dieser eindrucksvollen Reise durch den skurrilen salentinischen Barock. Nach einem Stadtrundgang fahren Sie weiter nach Gallipolli. Fast wie auf einer Insel liegt die reizvolle, barockdurchsetzte Altstadt. Ein griechischer Brunnen öffnet den Eingang zu der nach Basilikum und Tomaten duftenden Stadt mit verschlungenen Gässchen und orientalischem Flair.

Tag 7 Monopoli und Bari: Wer das wahre Herz Italiens kennenlernen möchte, der ist in Monopoli genau richtig. Die Stadt ist eingerahmt von einer breiten Stadtmauer, die einst vor Angriffen durch Schiffe schützen sollte. Für Entspannung sorgen die langen Strände vor der Stadt. Weiterfahrt nach Bari. Bari als Provinz und Stadt in Apulien hat sich längst vom Geheimtipp zu einem beliebten Urlaubsziel entwickelt. Die Kulturen vergangener Jahrhunderte treffen in Bari auf modernes mediterranes Leben in einer Region, deren sanfte, grüne Hügel zur Adria abfallen. Durch die jahrhundertelangen Besetzungen durch Araber, Normannen und andere Völker zeigt Bari eine vielseitige Architektur.

Tag 8 Rückflug und Heimreise: Noch einmal genießen wir das gute Frühstück vom Buffet, bevor uns der Bus wieder zum Flughafen bringt. Wir erreichen den Flughafen in Frankfurt, wo Sie unser Personal schon zum Heimtransfer erwartet.

Leistungen

  • Transfer Elz - Flughafen Frankfurt - Elz
  • Flug mit Lufthansa (oder gleichwertiger Fluggesellschaft) Frankfurt - Bari - Frankfurt in der Economy Class inkl. aller Steuern, Gebühren und Zuschläge
  • Voraussichtliche Flugzeiten: Frankfurt 10:50 Uhr - Bari 12:55 Uhr, Bari 13:55 Uhr - Frankfurt 16:00 Uhr
  • 1 Gepäckstück bis 23 kg
  • 2x Übernachtung im Hotel Palace in Vieste
  • 5x Übernachtung im Hotel Masseria Caselli in Carovigno
  • 7x Frühstücksbuffet in den Hotels
  • 7x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet in den Hotels
  • Rundreise im modernen und klimatisiertem Reisebus ab/bis Bari Flughafen
  • Shuttlebus zum Castel del Monte
  • Eintritt und ca. 45-minütige Besichtigung Castel del Monte
  • Eintritt und ca. 1-stündige Besichtigung Grotten von Castellana
  • Brotverkostung in Altamura
  • Schuy-Reisebegleitung ab/bis Deutschland
  • deutschsprachige Reiseleitung vor Ort

Ihr Hotel



Das Hotel Palace Vieste ist ein elegantes Hotel in einem historischen Gebäude im Herzen der Altstadt von Vieste.

Der genannte Haustürservice-Preis gilt ab mind. 2 Personen. Für Alleinreisende Personen muss der Preis angefragt werden. Der Zubringerzuschlag muss beim Fahrer des Transferunternehmens bezahlt werden.

Es gelten die allgemeine Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. Schuy Exclusiv Reisen GmbH & Co KG

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Text und Bilder sind vom Reiseveranstalter Schuy Exclusiv Reisen GmbH & Co KG zur Verfügung gestellt worden.