Beratung unter:03098323832 Jetzt anrufen und beraten lassen
  •  

Von Venedig nach Mantua - auf dem Canal Bianco ...

Busreise - Nummer 3697992

Termin

Montag 31.05.2021 - Dienstag 08.06.2021 | 9 Tage

Zustieg

16818 Walsleben | Raststätte/Tankstelle

weitere Zustiege >

Weitere Zustiege

Preise pro Person

Venedig-Mantua
MS Michelangelo, 2-Bett-Kabine außen (Hauptdeck), laut Ausschreibung
1.798 €
Venedig-Mantua
MS Michelangelo, 2-Bett-Kabine außen (Oberdeck), laut Ausschreibung
2.096 €
Venedig-Mantua
MS Michelangelo, Einzelkabine außen (Hauptdeck), laut Ausschreibung
2.418 €

Zusatzleistungen / Ermäßigungen (pro Person)

  • Frühbucher-Bonus bis 15.12.2020 -30 €
  • PTI-Familien-Reiseschutz-Paket +120 €
  • PTI-Reiseschutz-Paket +59 €

Leistungen

  • Anreise nach Venedig und Rückreise ab Mantua im modernen Reisebus
  • Busbegleitung parallel zur Kreuzfahrt
  • 2 Übernachtungen/Frühstücksbüfett und Abendessen (3-Gang-Menü bzw. Büfett) im Raum Südtirol (Hotel der Mittelklasse; alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC)
  • Kreuzfahrt Venedig - Chioggia - Porto Viro - Rovigo - Torretta - Valdaro - Mantua
  • 6 Übernachtungen an Bord der MS „Michelangelo“ (2-Bett-Kabinen mit Dusche/WC, außen; je nach gebuchter Kategorie)
  • volle Verpflegung an Bord: Frühstücksbüfett, Mittags- und Abendmenü (beginnend mit dem Abendessen am 2. Tag und endend mit dem Frühstück am 8. Tag)
  • Gala-Dinner im Rahmen der Vollpension
  • Wein, Bier, Wasser, Softgetränke und Espresso zum Mittag- u. Abendessen unlimitiert inklusive
  • alle Bargetränke an Bord inklusive (ausgenommen Getränke der Exklusivkarte)
  • Begrüßungsdrink an Bord/kleiner Reiseführer
  • Unterhaltungsprogramm an Bord
  • geführter Stadtrundgang Venedig
  • Ausflug per Boot zu den Inseln Murano und Burano mit deutschsprachiger Reiseleitung
  • Ausflüge Vicenza & Verona mit Stadtführungen
  • Stadtführung Mantua
  • Ausflug Cremona und Parma inkl. Mittagessen (3-Gang-Menü) und Stadtführungen
  • alle Stadtführungen mit deutschsprachiger Reiseleitung
  • deutsch sprechender Gästeservice an Bord
  • Audiokommunikationssystem bei Landausflügen
  • in- und ausländische Gebühren und Steuern (Straßennutzung, Parkplätze, MwSt. usw.)

* Kurze Seepassage am Tag 4:

Aufgrund behördlicher Besimmungen dürfen bei der kurzen Passage über die offene See keine Gäste an Bord sein. Während dieser Passage befinden sich die Gäste auf dem Ausflug in Vicenza.

Nicht im Reisepreis enthalten:

- Serviceentgelt (Höhe nach eigenem Ermessen) sowie

- alle nicht ausdrücklich genannten Leistungen

Bitte beachten Sie die allgemeinen Hinweise sowie die Schiffsbeschreibung auf den Seiten 38 - 39 und S. 43 sowie auch die weiteren Hinweise auf der S. 159 (Katalog „Flugreisen & Kreuzfahrten 2020“).

Schiffsänderungen und Änderungen im Reiseverlauf bleiben vorbehalten! Transferfahrten zum/ab Hauptbus erfolgen im PKW, Kleinbus oder Reisebus.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Personalausweis. Bürger anderer Nationalitäten informieren sich bitte bei den zuständigen staatlichen Stellen.

Reiseprogramm

Von Venedig nach Mantua - auf dem Canal Bianco ...

Kommen Sie von Venedig bis Mantua mit auf eine Kreuzfahrt durch drei Regionen Italiens. In Venetien öffnet Venedig seine Türen und Sie entdecken die schöne Dogenstadt. Weiter geht es in die Lombardei, die Wiege der Renaissance. Erleben Sie einzigartige Städte wie das romantische Mantua oder Cremona, die Heimat von Claudio Monteverdi und Antonio Stradivari. Die Emilia-Romagna offenbart mit Parma kulinarische Köstlichkeiten, für die die Stadt weit über die Grenzen Italiens hinaus bekannt ist. Der Ihnen vertraute Reisebus mit versiertem Fahrer begleitet Ihr Schiff auf dieser Reise.

Venedig - Chioggia - Porto Viro - Rovigo - Torretta - Valdaro - Mantua

1. Tag: 31.05. Anreise - Raum Südtirol

Die Abfahrt und Anreise erfolgt am Morgen über Bundesautobahnen in den Raum Südtirol zur ersten Übernachtung.

2. Tag: 01.06. Venedig

Ihre Reiseroute führt Sie heute durch Italien, vorbei an Verona. Am Abend erreichen Sie Venedig, wo die MS „Michelangelo“ zur Einschiffung bereit liegt. Nach dem Kabinenbezug lernen Sie bei einem Begrüßungsdrink die Mannschaft kennen. Danach nehmen Sie Platz im Restaurant zu Ihrem ersten Dinner. Die MS „Michelangelo“ bleibt die nächsten 2 Nächte in der Dogenstadt Venedig.

3. Tag: 02.06. Venedig - Murano - Burano

Nach dem Frühstück erwartet Sie ein Stadtführer, der Sie durch die märchenhaft schöne Dogenstadt mit all ihren herrlichen Plätzen, Brücken und Bauwerken, wie die Piazza San Marco mit dem Dom und dem Dogenplatz, die Rialtobrücke, der Canale Grande u.v.m. begleitet. Zum Mittagessen werden Sie zurück an Bord erwartet. Am Nachmittag starten Sie zu einem Ausflug zu den Inseln Murano und Burano. Die Insel Murano ist berühmt für ihre Glasbläser. Im 13. Jh. legte man alle venezianischen Glashütten auf diese Laguneninsel. Sie haben Gelegenheit, eine der zahlreichen Glasfabriken zu besuchen und das Muranoglas zu bewundern (Extrakosten). Anschließend fahren Sie nach Burano. Das alte Fischerdorf ist bekannt für die Herstellung von Spitzen. Aber auch die bunt getünchten Fischerhäuser von Burano sind sehenswert. Es bleibt Ihnen hier genügend Zeit für einen Bummel.

4. Tag: 03.06. Venedig - Chioggia - Vicenza - Porto Viro - Rovigo

Früh am Morgen lichtet die MS „Michelangelo“ den Anker und beginnt ihre Fahrt durch die Lagune mit Kurs auf Chioggia, wo sie nach dem Frühstück festmacht. Sie werden bereits von Ihrem Reisebus erwartet, der Sie nach Vicenza bringt. Das Stadtbild ist geprägt von dem Renaissancearchitekten Andrea Palladio, von dem eine Vielzahl der eleganten Gebäude entworfen wurden, darunter die Basilika Palladina, der Palazzo Chiericati oder das Teatro Olimpico. Unter anderem diese Bauwerke brachten Vicenza auch den Rang eines UNESCO-Welterbes ein. Ihr Schiff ist inzwischen weiter nach Porto Viro gefahren, wo Sie zum Mittagessen wieder zurück an Bord kommen. Genießen Sie am Nachmittag z. B. die gemächliche Fahrt und die vorbeigleitenden Landschaftsbilder vom Sonnendeck aus, während die MS „Michelangelo“ Kurs auf Rovigo nimmt. Abendessen an Bord.

5. Tag: 04.06. Rovigo - Torretta - Verona - Valdaro

Noch vor dem Frühstück lichtet Ihr Schiff wieder den Anker und kreuzt während des Vormittags in Richtung Torretta. Von hier aus starten Sie nach dem Mittagessen mit dem Bus zu einem Ausflug nach Verona, der Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Die nach Venedig bedeutendste Kunststadt Venetiens ist Schauplatz von Shakespeares dramatischer Liebesgeschichte von „Romeo und Julia“ und alljährlich Anziehungspunkt für zahlreiche Opernfans zu den berühmten Festspielen in der Arena. Während eines geführten Stadtrundganges erleben Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Festspielstadt, wie z.B. die Arena, die Piazza delle Erbe mit dem Capitello, der Marktsäule, dem Brunnen und den herrlichen Palästen und Häusern rund um den Platz, die Piazza dei Signori, den Dom u.v.m. Zum Abendessen kommen Sie in Valdaro wieder zurück an Bord der MS „Michelangelo“.

6. Tag: 05.06. Valdaro - Mantua

Am frühen Morgen verlässt die MS „Michelangelo“ ihren Liegeplatz in Valdaro und geht nach dem Frühstück in Mantua vor Anker. Zusammen mit einem ortskundigen Gästeführer lernen Sie die zahlreichen Sehenswürdigkeiten der zum UNESCO-Welterbe gehörenden Stadt kennen. Dominiert wird das Stadtzentrum vom Palazzo Ducale, dem Herzogspalast, bestehend aus dem Schloss aus dem 16 Jh. und dem Castello San Giorgio, der Burg aus dem 14. Jh., mit herrlichen Fresken des Künstlers Andrea Mantegna. Nach dem Mittagessen an Bord steht Ihnen der Nachmittag dann für eigene Erkundungen in Mantua zur Verfügung. Abendessen an Bord.

7. Tag: 06.06. Mantua - Cremona - Parma

Nach dem Frühstück erwartet Sie Ihr Reisebus zu einem ganztägigen Ausflug nach Cremona und Parma. Die Geschichte Cremonas ist seit Jahrhunderten untrennbar mit dem Geigenbau verbunden. Im 17. und 18. Jh. lebte und arbeitete Antonio Stradivari hier und baute Geigen, die heute von unschätzbarem Wert sind. Noch heute findet man in der Stadt zahlreiche Geigenbau-Werkstätten, in denen von Meisterhand Musikinstrumente hergestellt werden. Nach dem Mittagessen geht es weiter nach Parma, der Universitätsstadt, die berühmt ist für den Parmesankäse und den Parmaschinken. Im Stadtzentrum finden sich zahlreiche romanische Gebäude, zu denen u.a. der Dom mit seinen Fresken aus dem 16. Jh. und das Baptisterium San Giovanni, dessen Fassade aus rosafarbenem Veroneser Marmor besteht, zählen. Zurück an Bord, erwartet man Sie im Restaurant zum festlichen Gala-Dinner. Der letzte gemeinsame Abend an Bord klingt fröhlich bei Musik und Tanz im Salon aus.

8. Tag: 07.06. Mantua - Raum Südtirol

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von Ihrem Hotelschiff MS „Michelangelo“. Nach der Ausschiffung fahren Sie in den Raum Südtirol zur letzten Übernachtung.

9. Tag: 08.06. Rückreise

Bilder Copyright: (© Anton Götten Reisen), (© Anton Götten Reisen), (© Anton Götten Reisen), neirfy - Fotolia.com, PTI, (© iStock.com/bluejayphoto), (© iStock.com/bluejayphoto), (© iStock.com/Flavio Vallenari), (© iStock.com/LorenzoSala), (© Adisa - Shutterstock.com), (© Anton Götten Reisen), (© Yasonya -Shutterstock.com), (© VixCompaNi - Shutterstock.com), (© jotily - stock.adobe.com), (© lehvis - stock.adobe.com),


Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. PTI Panoramica Touristik International GmbH |

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Texte sind vom Reiseveranstalter PTI Panoramica Touristik International GmbH zur Verfügung gestellt worden.
PTI Panoramica Touristik International GmbH
Kundenberatung
Wir legen besonderen Wert auf die persönliche Beratung und direkte Kundenbetreuung.
PTI Panoramica Touristik International GmbH
4.69 von 5.00 auf Grundlage
von 1092 Bewertungen
Telefon: 03098323832
Direkt zum Veranstalter
Weiter zur Buchung