Beratung unter:0309832383106 Jetzt anrufen und beraten lassen
  •  

Breslau: Venedig an der Oder!

Hotel Park Plaza

Städtereisen | Breslau (Polen)

Busreise - Nummer 3691616

Termin

Freitag 03.07.2020 - Montag 06.07.2020 | 4 Tage

weitere Termine >

Zustieg

01662 Raum Meißen inkl. Haustürabholung

weitere Zustiege >

Weitere Zustiege

Weitere Termine

Leider ist dieser Reisetermin nicht mehr buchbar.

Weitere Termine

Preise pro Person

Doppelzimmer455 €
Einzelzimmer527 €

Leistungen

Beförderung
  • Fahrt im modernen Reisebus
Hotel & Verpflegung
  • 3 Ü im 4*-Hotel Park Plaza in Breslau (Wrocław)
  • 3 x Frühstück
  • 1 x Abendessen im Hotel
  • 1 x Abendessen in einem Restaurant in Breslau
Ausflüge & Besichtigungen
Alle in deutscher Sprache, soweit nicht anders angegeben
  • Aufenthalte: Schloss Lomnitz und Liegnitz
  • Ausflug: Waldenburg und Schweidnitz
  • Stadtführung: Breslau mit örtl. Reiseleitung
  • Führung: Schloss Fürstenstein in Waldenburg
  • Eintritte: Aula Leopoldina und Jahrhunderthalle in Breslau, Schloss Fürstenstein, Friedenskirche in Schweidnitz
  • sz-Reiseleitung

Reiseprogramm

Breslau: Venedig an der Oder! Hotel Park Plaza
Ausflug zum Schloss Fürstenstein und nach Schweidnitz

Ihr Hotel:
Das Hotel liegt im Herzen der Stadt, in der Nähe von Dominsel, Altmarkt und der Universität. Die klimatisierten Zimmer sind mit TV, Pay-TV, Radiokanälen, Telefon, Minibar, WLAN-Internetanschluss sowie Bad, Badewanne/Dusche und Haartrockner ausgestattet. Das „Panorama” Hotelrestaurant bietet polnische und Breslauer Spezialitäten, europäische Küche sowie ein reichhaltiges Frühstücksbüfett an. Eine zusätzliche Attraktion ist die Sommerterrasse mit Blick auf die Oder.

Dass sie Dresdens polnische Partnerstadt ist und nur wenige Kilometer hinter der sächsisch-polnischen Grenze liegt, wäre eigentlich schon Grund genug, Breslau wenigstens einmal im Leben einen Besuch abzustatten. Aber es gibt noch zahlreiche andere und vor allem viel bessere: Mit der Oder, die die Stadt in zwei Hälften teilt, mit zahlreichen Kanälen, die das Stadtgebiet in zwölf Inseln teilen, mit Hunderten von Brücken und Stegen und der Architektur aus allen Epochen der wechselhaften Geschichte der Stadt gilt Breslau als das polnische Venedig. Über die Jahrhunderte haben unterschiedlichste Einflüsse das Stadtleben geprägt und in Kultur und Architektur ihre Spuren hinterlassen. Darunter Piasten, Böhmer, Ungarn, Habsburger, Hohenzollern, die Weimarer Demokratie und die Nationalsozialisten, bevor Breslau nach dem Zweiten Weltkrieg zunächst die schlesische Metropole der Volksrepublik und schließlich der Dritten Polnischen Republik wurde. Sie werden auf dieser Reise aber nicht nur die Breslauer Sehenswürdigkeiten, die polnische Küche und Lebensart, sondern auch die Schönheiten der umgebenden niederschlesischen Landschaft kennenlernen. Etwa das Schloss Fürstenstein, das auch „Perle Schlesiens” genannt wird, oder die Gartenstadt Liegnitz. Freuen Sie sich auf einen Besuch bei Nachbarn, den Sie vielleicht schon viel zu lange aufgeschoben haben.

Ihr Reiseverlauf:
1. Tag:
Anreise nach Breslau (Wrocław) – auf der Fahrt Besuch der schlesischen Schlösser in Lomnitz (Łomnica) im Hirschberger Tal, über die Ihr Reiseleiter viele Geschichten erzählen kann – Hotelbezug und Freizeit in Breslau – Abendessen im Hotel

2. Tag:
Stadtbesichtigung „Auf den Spuren der Zwerge“, u.a. mit Bummel über den Rynek, vorbei am Rathaus mit dem traditionsreichen Bierkeller, Besichtigung der Aula Leopoldina sowie der Jahrhunderthalle (falls beide nicht für die Öffentlichkeit gesperrt sind) und der Dominsel – Freizeit – Abendessen individuell

3. Tag:
Rundfahrt „Auf den Spuren des alten Adels“ mit Führung im Schloss Fürstenstein (Książ), dabei u.a. Besichtigung Maximiliansaal und Weißer Salon – Fahrt nach Schweidnitz (Świdnica) mit Besichtigung der evangelischen Friedenskirche „Zur Heiligen Dreifaltigkeit“ – Rückfahrt und Abschiedsessen in einem Restaurant mit traditionellen Gerichten

4. Tag:
Aufenthalt in der Gartenstadt Liegnitz (Legnica) mit dem kleinen historischen Marktplatz, wo sich der „Wachtelkorb“ und die „Heringsbuden“ befinden und der Parkanlage aus dem 19. Jahrhundert, dem „Boulevard der Liegnitzer“ – im Anschluss Heimreise

Hinweise:
  • Für deutsche Staatsangehörige Personalausweis oder Reisepass (andere Nationalitäten auf Anfrage)
  • Ungefähre Gruppengröße: 40
  • Mindestteilnehmerzahl: 25 (bei Absagefrist bis zu 4 Wochen vor Reiseantritt [AGB § 7])

Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. SZ Reisen |Busreisen ab Ahlsdorf | Busreisen ab Albersroda | Busreisen ab Algenstedt | Busreisen ab Altbrandsleben | Busreisen ab Altenburg | Busreisen ab Ammern | Busreisen ab Angern | Busreisen ab Annaberg-Buchholz | Busreisen ab Apolda | Busreisen ab Arnsdorf | Busreisen ab Arnsgereuth | Busreisen ab Arnstedt | Busreisen ab Aschersleben | Busreisen ab Aue | Busreisen ab Authausen | Busreisen ab Bad Bibra | Busreisen ab Bad Langensalza | Busreisen ab Bad Liebenwerda | Busreisen ab Bad Lobenstein | Busreisen ab Badra | Busreisen ab Ballenstedt | Busreisen ab Ballerstedt | Busreisen ab Bautzen | Busreisen ab Bebendorf | Busreisen ab Bergisdorf | Busreisen ab Bergwitz | Busreisen ab Bergzow | Busreisen ab Bernburg | Busreisen ab Bertsdorf-Hörnitz | Busreisen ab Beuna | Busreisen ab Bischofrode | Busreisen ab Bitterfeld | Busreisen ab Bodenbach | Busreisen ab Böhlen | Busreisen ab Bottmersdorf | Busreisen ab Boxberg | Busreisen ab Braunsroda | Busreisen ab Brieske | Busreisen ab Bücheloh | Busreisen ab Burg | Busreisen ab Burgk | Busreisen ab Burgwerben | Busreisen ab Cavertitz | Busreisen ab Chemnitz | Busreisen ab Danstedt | Busreisen ab Delitzsch | Busreisen ab Dessau | Busreisen ab Dippoldiswalde | Busreisen ab Ditfurt | Busreisen ab Doberschütz | Busreisen ab Döbeln | Busreisen ab Dohma | Busreisen ab Dresden | Busreisen ab Dürrhennersdorf | Busreisen ab Eisenach | Busreisen ab Elsterwerda | Busreisen ab Erfurt | Busreisen ab Felixsee | Busreisen ab Freiberg | Busreisen ab Freital | Busreisen ab Frohndorf | Busreisen ab Gera | Busreisen ab Görlitz | Busreisen ab Gotha | Busreisen ab Greiz | Busreisen ab Großenhain | Busreisen ab Großkochberg | Busreisen ab Großwig | Busreisen ab Halberstadt | Busreisen ab Haldensleben | Busreisen ab Halle | Busreisen ab Havelberg | Busreisen ab Hirschfeld | Busreisen ab Hohendubrau | Busreisen ab Hoyerswerda | Busreisen ab Jena | Busreisen ab Kamenz | Busreisen ab Köthen | Busreisen ab Leipzig | Busreisen ab Lutherstadt Wittenberg | Busreisen ab Magdeburg | Busreisen ab Marienberg | Busreisen ab Meißen | Busreisen ab Naumburg (Saale) | Busreisen ab Neundorf | Busreisen ab Niederdorf | Busreisen ab Nordhausen | Busreisen ab Plauen | Busreisen ab Riesa | Busreisen ab Salzwedel | Busreisen ab Sangerhausen | Busreisen ab Schönebeck | Busreisen ab Stendal | Busreisen ab Weimar | Busreisen ab Werdau | Busreisen ab Zerbst | Busreisen ab Zwickau |

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Texte sind vom Reiseveranstalter SZ Reisen zur Verfügung gestellt worden.
SZ Reisen
Kundenberatung
Wir legen besonderen Wert auf die persönliche Beratung und direkte Kundenbetreuung.
SZ Reisen
4.47 von 5.00 auf Grundlage
von 179 Bewertungen
Fragen zur Reise
Katalog anfordern
Telefon: 0309832383106