•  

Blumenteppich in Brüssel

Bedford Hotel & Congress Centre

Städtereisen , Freizeit & Natur | Brüssel, Gent (Belgien)

Busreise - Nummer 3691137

Termin

Donnerstag 13.08.2020 - Sonntag 16.08.2020 | 4 Tage

Zustieg

89129 Langenau "Gasthof Linde"

weitere Zustiege >

Preise pro Person

Doppelzimmer429 €
Einzelzimmer591 €

Zusatzleistungen / Ermäßigungen (pro Person)

  • Kinderermäßigung: Kinder bis 1,99 Jahre -100 %
  • Kinderermäßigung: Kinder zwischen 10 und 11,99 Jahren -10 %
  • Kinderermäßigung: Kinder zwischen 2 und 9,99 Jahren -15 %

Leistungen

  • Fahrt im 4-Sterne Fernreisebus
  • 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • Stadtführung Brüssel
  • Stadtführung Gent
  • Eintritt & Besichtigung Schokoladenfabrik

Reiseprogramm

Blumenteppich in Brüssel Bedford Hotel & Congress Centre
Alle zwei Jahre schmückt ein 1800 qm großer Blumenteppich den historischen Markt, den Grand Place, von Brüssel. Das Blumenarrangement, bestehend aus ca. 750000 belgischen Begonien, stellt ein beeindruckendes, farblich imposantes Kaleidoskop dar.

Ihre Unterkunft:
Sie wohnen im Bedford Hotel & Congress Centre.

Ihr Reiseverlauf:
1. TAG:

Ab Langenau ca. 06.00 Uhr. Anreise nach Brüssel. Belgien, einer der kleinsten Staaten Europas, ist überaus reich an einzigartigen Sehenswürdigkeiten. Mannigfaltige, kulturelle Attraktionen, liebreizende Landschaften sowie historische, oft von stillen Grachten durchzogene Stadtkerne mit eindrucksvollen Patrizierhäusern und Kirchen laden zum Verweilen ein. Übernachtung.

2. TAG:
Nach dem Frühstück erwartet Sie ihr Gästeführer zur Stadtbesichtigung. Wunderschöne, ausladende Barockfassaden zeigen die Gildehäuser auf dem Grand Place. Das beeindruckende Rathaus wurde im strengen gotischen Stil erbaut. Sie erkunden die historische und gastfreundliche Metropole anhand von spannenden Erklärungen. Brüssel steht aber auch für Dynamik und Moderne. Alle zwei Jahre schmückt ein 1800 m2 großer Blumenteppich den historischen Markt, den Grand Place, von Brüssel. Wir empfehlen Ihnen, vom ersten Stock des Rathauses (Eintritt vor Ort zahlbar) einen Blick auf das floristische Meisterwerk zu werfen. Eintritt und Besichtigung einer Schokoladenfabrik. Der Rest des Tages steht Ihnen in Brüssel zur freien Verfügung. Übernachtung.

3. TAG:
Nach dem Frühstück lernen Sie heute die Hauptstadt Ostflanderns kennen. Die Tuchmacherstadt Gent, die im Mittelalter durch ihr Handwerk zu einer der reichsten und größten Städte Europas zählte. Uralte Zunfthäuser, Handelskontore und vor allem der Belfried, der mächtige Stadtturm, sowie die Fassaden der alten Gilde- und Speicherhäuser erzählen von der Vergangenheit. In der St.-Baafs-Kathedrale verbirgt sich ein Hauptwerk der flämischen Malerei: der Genter Altar (Eintritt örtlich zahlbar). Mittelpunkt des Genter Lebens sind die Märkte und die kleinen Kneipen, in die sich eine Einkehr lohnt. Genießen Sie bei einer Grachtenbootsfahrt die bezaubernde Aussicht auf die Häuserfassaden von Gent. Rückfahrt nach Brüssel, Übernachtung.

4. TAG:
Nach dem Frühstück Rückreise in die Ausgangsorte. An Langenau ca. 19.00 Uhr.


Hinweise:
  • Gültige Reisedokumente sind mitzuführen.
  • Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 20 Personen. Sollte diese bis zu einer bestimmten Frist (i. d. R. 14 Tage) nicht erreicht sein, so müssen wir die Reise leider absagen.
  • Örtliche Abgaben wie z.B. Bettensteuer, Kurtaxe, Kulturförderabgabe etc. sind nicht inklusive. Eintritte sind, soweit nicht ausdrücklich in der Leistungsausschreibung beschrieben, nicht enthalten.
  • Musicaltickets und Eintrittskarten sind von Ermäßigungen ausgeschlossen.
  • Es gilt Stornostaffel B.
  • Kinder unter 2 Jahren fahren kostenlos mit! Weitere Kinderermäßigungen siehe Zusatzoptionen.

Steck Touristik
Kundenberatung
Wir legen besonderen Wert auf die persönliche Beratung und direkte Kundenbetreuung.
Steck Touristik
4.56 von 5.00 auf Grundlage
von 67 Bewertungen

Weiter zur Buchung