•  

Istrien – die schönste Halbinsel der Adria

Erlebnis- & Rundreisen | Istrien, Porec, Adria, Rovinj (Kroatien)

Busreise - Nummer 3685279

Termin

Mittwoch 29.04.2020 - Sonntag 03.05.2020 | 5 Tage

weitere Termine >

Zustieg

08523 Plauen, Oberer Bahnhof, Hohe Straße

weitere Zustiege >

Weitere Zustiege

Weitere Termine

Preise pro Person

Doppelzimmer449 €
Einzelzimmer509 €

Leistungen

  • Fahrt im Reise-Viol KOMFORTBus
  • 4x Ü-Frühstücksbuffet, Abendbuffet
  •  Zimmer mit Bad oder DU-WC, Fön, TV, Klimaanlage, Balkon
  •  Hotel Aminess Laguna, Novigrad
  •  Ausflug istrisches Hinterland mit Reiseleitung
  •  Ausflug Rovinj, Porec

Reiseprogramm

Istrien – die schönste Halbinsel der Adria
Istrien, die herzförmige Halbinsel im Norden Kroatiens, hat alles, was man für einen perfekten Urlaub braucht: herrliche Strände, schöne Städtchen, kulturelle Highlights. Übrigens hat Istrien sich auch zu einem hervorragenden Weinanbaugebiet entwickelt, von den Olivenölen schwärmen sogar italienische Feinschmecker und die istrischen Trüffel sind weltbekannt. Sie wohnen in Novigrad, an der schönen Westküste Istriens. Im unmittelbar am Strand gelegenen Hotel Aminess Laguna sonnen Sie sich am Hotelpool oder bummeln in nur 10 Minuten entlang der Küstenpromenade ins schöne Zentrum von Novigrad. Urlaub pur!

Reiseverlauf:
1.Tag: Über die Alpen an die Adria
Im Reise-Viol KOMFORTBus reisen Sie mit viel Komfort an Bord vorbei an Salzburg, Villach und durch Slowenien nach Istrien. Am Abend erreichen Sie Ihr Hotel Aminess Laguna in Novigrad. 4 Nächte Umgeben von Weingärten und Obstplantagen liegt Ihr die Altstadt Ihres Urlaubsortes Novigrad auf der weit ins Meer hineinragenden Landzunge. Schon in der Antike errichteten die Griechen hier eine Siedlung, was durch Funde im Hafen des Ortes belegt wurde. Die Legende sagt, dass die Römer neben der versunkenen griechischen Siedlung eine neue Stadt - Novigrad - gründeten. Umrunden Sie die Halbinsel bei einem Spaziergang entlang der Promenade und besuchen Sie die sehr reizvolle, kleine Altstadt mit der kleinen mittelalterlichen Kapelle Sveta Agatha, der Stadtmauer, …zahlreiche kleine Restaurants und Cafés laden zu einer Pause ein.

2.Tag: Auf Entdeckertour ins Landesinnere – das Herz Istriens
Mit der örtlichen Reiseleitung entdecken Sie das Innere Istriens. Die Landschaft erinnert an die Toskana und erfreut das Auge mit Weinbergen, Trüffelwäldern und bildhübschen Bergstädtchen wie Motovun und Groznjan. Sie besichtigen Pazin im Herzen von Istrien. Sehenswert ist das Kastell über der 120m hohen Schlucht, in der das Flüsschen Fojba in einem Felsenloch verschwindet. Von Weinbergen umgeben, thront die Trüffelstadt Motovun weithin sichtbar auf einem steilen Hügel über dem Tal der Mirna. Spazieren Sie den Berg hinauf zum Städtchen, oder nutzen Sie den Shuttlebus, circa € 3,- vor Ort zu zahlen. Mit seinen alten Stadttoren, Palazzi und Kirchen ist dieses mittelalterliche Städtchen einer der reizvollsten Orte des Hinterlandes. Gönnen Sie sich doch eine leckere Trüffelspezialität….

3.Tag: Urlaub an der Adria - Novigrad
Genießen Sie die istrische Sonne, die Annehmlichkeiten des Hotels oder einen Spaziergang in die Altstadt. Der alte Stadtkern von Novigrad liegt auf einer kleinen Insel, die erst im 18.Jahrhundert mit dem Festland verbunden wurde. Besonders gut erhalten ist die mittelalterliche Stadtmauer, die die Altstadt nahezu komplett umschließt. Zahlreiche fremde Kulturen, angefangen bei Byzanz über die Franken, die Venezianer bis hin zu den Italienern, haben Spuren in Novigrad hinterlassen. Unbedingt besichtigt werden sollte daher zum Beispiel die dreinamige Pfarrkirche der Heiligen Maria, der Heiligen Maxima und des Heiligen Pelagius, die gleichzeitig auch die Schutzpatronen der Stadt sind.

4.Tag: Rovinj – Porec
Sie fahren im Reise-Viol KOMFORTBus ins malerische Rovinj. In der, auf einer Halbinsel liegenden Altstadt führen die schmalen Gassen hoch hinauf zur alles überragenden Kirche Sv. Eufemija. Oben angekommen liegt Ihnen der Hafen zu Füßen… In Porec haben Sie dann die Gelegenheit in der Altstadt die Euphrasius- Basilika aus dem 6. Jahrhundert zu besuchen (Eintritt extra ca. € 7,-). Im Zeitraum vom 3. bis 6. Jahrhundert entstanden hier der prachtvolle, mit Mosaiken und Kunstwerken verzierte, Innenraum der Basilika, Atrium, Baptisterium und natürlich der über der Altstadt thronende Glockenturm. Wenn der Turm geöffnet ist, haben Sie einen tollen Ausblick über eine der schönsten Altstädte der Region. Auch ein Spaziergang rund um die Altstadt entlang dem Ufer ist ein Erlebnis.

5.Tag: Heimreise

Hinweise:
  • Mindestteilnehmerzahl 25 Personen.
  • Stornostaffel D.
  • Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 3 Wochen vor Reise, behalten wir uns vor, die Reise nicht durchzuführen

ALEXANDER VIOL GmbH & Co KG
Kundenberatung
Wir legen besonderen Wert auf die persönliche Beratung und direkte Kundenbetreuung.
ALEXANDER VIOL GmbH & Co KG
4.74 von 5.00 auf Grundlage
von 10 Bewertungen

Weiter zur Buchung