•  

Faszination Berge – Bernina-Express

Hotel Pippo

Erlebnis- & Rundreisen | Val di Sole, St Moritz, Trient (Schweiz)

Busreise - Nummer 3683469

Termin

Dienstag 14.07.2020 - Samstag 18.07.2020 | 5 Tage

weitere Termine >

Zustieg

08523 Plauen, Oberer Bahnhof, Hohe Straße

weitere Zustiege >

Weitere Zustiege

Weitere Termine

Preise pro Person

Doppelzimmer499 €
Einzelzimmer559 €

Zusatzleistungen / Ermäßigungen (pro Person)

  • Ausflug Trient mit Stadtführung und Besuch Sektkellerei mit Probe +34 €

Leistungen

  •  Fahrt im Reise-Viol KOMFORTBus
  •  4x Ü, Frühstückbuffet, Mehrgang-Abendessen
  •  1x Trentiner Spezialitätenessen mit Musik im Rahmen der HP
  •  Zimmer mit Bad oder Du/WC, TV, Safe, Balkon
  •  3-Sterne+ Hotel Pippo, Terzolas
  •  Begrüßungsgetränk
  •  Ausflug Schweiz mit Reiseleitung
  •  Fahrt mit dem Bernina-Express Tirano - St.Moritz, 2. Klasse Panoramawagen
  •  Ausflug Brenta Dolomiten, Gardasee
  • t Reiseleitung

Reiseprogramm

Faszination Berge – Bernina-Express Hotel Pippo
Italien / Schweiz

Ihr Hotel:
Sie wohnen im Val di Sole, im schönen Trentino, umgeben von der Ortler-Cevedale-Gruppe im Norden, den Brenta- Dolomiten im Süden und der Adamello-Presanella-Gruppe im Südwesten. Im guten 3-Sterne+ Hotel Pippo genießen Sie die einheimische Küche und können sich am hoteleigenen Pool sonnen.

Reiseverlauf:
1.Tag: Über die Alpen… …
reisen Sie im Reise-Viol KOMFORTBus ins klimatisch verwöhnte Trentino. Gegen Abend werden Sie schon im Val di Sole, im Tal der Sonne, in sonniger Lage auf 755m Höhe erwartet: im Hotel Pippo, Terzolas werden Sie mit einem Begrüßungstrunk willkommen geheißen. 4 Nächte

2.Tag: Schweizer Bergwelt: Bernina-Express nach St.Moritz
Mit unserer örtlichen Reiseleitung fahren Sie heute zunächst über den Tonalepass nach Tirano. Hier beginnt für Sie die Fahrt mit dem Bernina Express auf einer der schönsten und erlebnisreichsten Bahnstrecken der Schweiz. Mit dem Kreisviadukt von Brusio erleben Sie gleich am Anfang der Bahnfahrt eines der beeindruckendsten Bauwerke der Berninabahn. Vorbei an Poschiavo geht es über den 2300m hohen Bernina- Pass nach Pontresina und weiter bis nach St. Moritz, wo Sie Ihr Reise-Viol KOMFORTBus wieder empfängt. Die traumhafte Bergwelt der Berninagruppe wird Sie begeistern! Im Bus, und mit ganz anderen Ausblicken, kehren Sie zurück ins Val di Sole. Die Berninagruppe, meist nur die Bernina genannt, ist eine Gebirgsgruppe, benannt nach der höchsten Erhebung, dem Piz Bernina, 4049 m üNN, dem einzigen Viertausender der Ostalpen. Der Bernina Express verbindet als höchste Bahnstrecke über die Alpen den Norden Europas mit dem Süden, schlägt Brücken zwischen Sprachregionen und Kulturen. Die Bahnstrecke fügt sich harmonisch in die Gebirgswelt von Albula und Bernina ein. 55 Tunnels, 196 Brücken und Steigungen von bis zu 7 % meistert der Bernina Express mit Leichtigkeit. Die Strecke von Tirano – Poschiavo – Thusis gehört zum UNESCO Welterbe und ist ein Markenzeichen der Rhätischen Bahn.

3.Tag: Trient
Legen Sie heute einen Ruhetag im Hotel ein oder unternehmen Sie mit uns einen Ausflug gegen *Mehrpreis: Sie fahren über 500m hinunter ins Etschtal. Vorbei an alten Burgen, herrlichen Weingärten und Apfelplantagen erreichen Sie Ihr Ziel Trient. Bei einem geführten Stadtrundgang durch das Zentrum der geschichtsträchtigen Stadt sehen Sie zahlreiche Renaissance-Paläste und dem Dom. Nach Freizeit für den Genuss eines Cappuccinos oder Eis, fahren Sie zu einer einheimischen Sektkellerei und verkosten einen guten Tropfen der edlen, einheimischen Reben. Am Abend erwartet Sie in Ihrem Hotel ein Trentiner Spezialitätenessen bei Kerzenschein und Musik. Das mediterrane Klima des Gardasees lässt auch im Etschtal spät reifende Trauben gut gedeihen. Denn während der Vegetationsperiode wirkt das, durch die hohen Bergflanken geschützte Tal wie ein gigantischer Warmluftkanal, in dem die Luft des Mittelmeerraums nach Norden zirkuliert. Und auch die steinigen Böden sind für den Wein bestens geeignet. Pinot Grigio ist die am häufigsten angebaute Weißweinsorte. Die erfolgreichsten Rebsorten im hochwertigen Segment sind aber Chardonnay und Pinot Noir, die vor allem zur Erzeugung des prickelnden Trento DOC genutzt werden, was Giulio Ferrari zu verdanken ist, der vor über 100 Jahren die Technik aus der Champagne ins Trentino brachte und mit der Produktion eines hochwertigen italienischen „Champagners“ begann.

4.Tag: Brenta Dolomiten, Gardasee…
Nach dem Frühstück beginnt Ihr Ausflug, der Dolomiten und Bergseen verbindet. Mit der örtlichen Reiseleitung passieren Sie zunächst den Campo Carlo Magno-Pass und erreichen Madonna di Campiglio. Hier haben Sie die ersten tollen Ausblicke auf die gewaltige Brenta- Gruppe. Weiter geht die Fahrt am Tenno-See entlang, idyllisch in einer Talmulde gelegen, bis hin nach Riva del Garda am Gardasee. Weitere Zwischenstopps auf Ihrer Rundfahrt sind der Toblino See mit dem gleichnamigen Schloss und der Molveno See….

5.Tag: Heimreise

Hinweise:
  • Mindestteilnehmerzahl 20 Personen.
  • Stornostaffel D
  • Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 3 Wochen vor Reise behalten wir uns vor, die Reise nicht durchzuführen.

ALEXANDER VIOL GmbH & Co KG
Kundenberatung
Wir legen besonderen Wert auf die persönliche Beratung und direkte Kundenbetreuung.
ALEXANDER VIOL GmbH & Co KG
4.74 von 5.00 auf Grundlage
von 10 Bewertungen

Weiter zur Buchung