Beratung unter:0309832383102 Jetzt anrufen und beraten lassen
  •  

Rumänien

Erlebnis- & Rundreisen | Bukarest, Brasov, Bran, Budapest, Vulcan, Sinaia, Tulcea, (Rumänien)

Busreise - Nummer 3672742

Termin

Freitag 29.05.2020 - Dienstag 09.06.2020 | 12 Tage

Zustieg

36304 Alsfeld, BHST DB Bahnhof

weitere Zustiege >

Weitere Zustiege

Preise pro Person

Doppelzimmer1.499 €
Einzelzimmer1.859 €

Leistungen

  • Gesamte Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 11 Übernachtungen in ****Hotels laut Reiseverlauf (9 x Halbpension, 2 x nur Frühstück im Hotel)
  • 1 Abendessen im Restaurant „Sura Dacilor“ in Brasov
  • 1 Abendessen bei den Bauern in Sibiel
  • Unterbringung in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV
  • Stadtbesichtigung Cluj Napoca inkl. Eintritt St. Michaelskirche
  • Stadtbesichtigung in Sighisoara inkl. Eintritte Uhrturm, Bergkirche, Geburtshaus Vlad Tepes
  • Eintritte Burg Bran in Bran, Schloss Peles in Sinaia, Kloster Cozia, Kirchenburg Calnic, ev. Kirche in Sebes, Vauban-Festung in Alba Julia
  • Stadtbesichtigung Brasov inkl. Eintritt Schwarze Kirche
  • Schifffahrt im Donaudelta inkl. Mittagessen an Bord
  • Stadtbesichtigung Bukarest inkl. Eintritt Dorfmuseum
  • Stadtbesichtigung Budapest und Sibiu

Reiseprogramm

Rumänien
Donaudelta, Dracula und die Höhepunkte Siebenbürgens

Ihr Reiseverlauf:
1. Tag: Anreise - Raum Wachau
Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Raum Wachau - Budapest
Gegen Mittag erreichen Sie Budapest. Nach einer Stadtbesichtigung erfolgt das Abendessen in Ihrem Hotel.

3. Tag: Budapest - Cluj Napoca
Weiterfahrt nach Cluj Napoca. Abendessen und Übernachtung.

4. Tag: Cluj Napoca – Sighisoara – Vulcan
Am heutigen Tag lernen Sie zunächst Cluj Napoca (Klausenburg) während einer geführten Stadtbesichtigung kennen. Sie sehen u.a. die große Michaelskirche, deren Inneneinrichtung, wie beispielsweise die Brüstung mit den Evangelisten und Kirchenvätern, besonders wertvoll ist. Anschließend geht es weiter nach Sighisoara (Schäßburg), wo eine geführte Besichtigung auf dem Programm steht. Die Altstadt steht hier unter Denkmalschutz. In ihrer Mitte befindet sich die mächtige Burg, die auf den Ruinen eines römischen Kastells errichtet wurde. Das auffälligste Gebäude ist der 64 Meter hohe Stundturm, wo sich ein Museum befindet. Weiterhin sehen Sie das Vlad-Dracul- Haus, in dem heute eine Bierstube untergebracht ist. Weiterfahrt nach Vulcan zu Abendessen und Übernachtung.

5. Tag: Bran - Brasov
Die Törzburg, oder Bran, steht seit dem 14. Jahrhundert am gleichnamigen Pass. Wenn auch die Burg keineswegs Draculas Zuhause war, wie zeitweise behauptet wurde, dürften echte Vampir- Liebhaber hier nicht enttäuscht werden. Die romantisch gelegene Burg vermag auch heute noch die Fantasie zu beflügeln. Anschließend Weiterfahrt nach Brasov, wo Sie einen Stadtrundgang unternehmen. Weiterhin besuchen Sie das Wahrzeichen der Stadt, die Schwarze Kirche. Sie ist die größte spätgotische Hallenkirche östlich von Wien und beherbergt die größte Sammlung orientalischer Teppiche außerhalb der Türkei. Hier befindet sich außerdem die größte Orgel Rumäniens. Das Abendessen nehmen Sie heute im Restaurant „Sura Dacilor“ ein. Übernachtung in Vulcan.

6. Tag: Vulcan – Sinaia – Tulcea
Die Bergstadt Sinaia ist eines der beliebtesten Reiseziele Rumäniens. Hier besichtigen Sie das Schloss Peles, das als Sommerresidenz für König Carol I. diente. Die Verspieltheit in der Architektur ist ein Meisterwerk deutscher Romantik. Weiterfahrt nach Tulcea zu Abendessen und Übernachtung.

7. Tag: Ausflug Donaudelta
Die Landschaft des Donaudeltas ist einzigartig in Europa: Die Donau teilt sich in der Nähe von Tulcea in ein dreiarmiges Delta, bevor sie ins Schwarze Meer fließt. Die Donauarme sind mit Kanälen und Nebenflüssen untereinander verbunden, dazwischen liegen zahlreiche Seen. In diesem Urwald aus Schilf, Riedgras, wilden Apfel- und Birnenbäumen, Sumpfpappeln, Weiden und Schlingpflanzen nisten die letzten Pelikane Europas. Tulcea ist das Zentrum des Deltas. Hier befinden sich Reedereien, Hafenanlagen, ein Marinestützpunkt und große Fischkonservenfabriken. Während einer Schifffahrt nehmen Sie ihr Mittagessen an Bord ein. Abendessen und Übernachtung in Tulcea.

8. Tag: Tulcea – Bukarest
Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg, um Bukarest, die Hauptstadt Rumäniens, kennen zu lernen. An der Stadtgrenze liegt das Dorfmuseum. Sie schlendern durch ein eng bebautes Dorf mit vielen Häusern, Kirchen und Mühlen aus fast jeder Region und Epoche des Landes. Größtenteils sind die Originalhäuser eingerichtet, so dass man einen sehr genauen Eindruck erhält, wie die Menschen gelebt haben und teilweise noch leben. Abendessen und Übernachtung in Bukarest.

9. Tag: Bukarest – Sibiu
Am heutigen Tag besichtigen Sie zunächst das Kloster Cozia, das südlich von Sibiu liegt. Besonders sehenswert ist hier vor allem das Klostermuseum. Danach geht es weiter nach Sibiu, wo Sie eine Stadtbesichtigung unternehmen. Übernachtung in Sibiu.

10. Tag: Sibiu – Calnic –Sebes – Alba Julia –Arad
Sie fahren heute nach Calnic, wo Sie die Kirchenburg besuchen. Anschließend Weiterfahrt nach Sebes (Mühlbach), eine der frühesten deutschsprachigen Siedlungen Siebenbürgens. Nach der Ankunft besichtigen Sie die Evangelische Kirche aus dem 13. Jahrhundert mit einem bemerkenswerten Flügelaltar. Danach Weiterfahrt nach Alba Julia und Besuch der Vauban-Festung. Weiterreise nach Arad zu Abendessen und Übernachtung.

11. Tag: Arad - Raum Wachau
Nach dem Frühstück fahren Sie aus Rumänien zur Ungarische/Österreichischen Grenze. Abendessen und Übernachtung im Raum Wachau.

12. Tag: Raum Wachau - Rückreise

Hinweise:
  • Die Mindestteilnehmerzahl bei allen Busreisen beträgt 25 Personen
  • Sollte keiner der angegebenen Zustiegsorte für Sie passend sein, so bieten wir Ihnen auch eine kostengünstige Abstellmöglichkeit Ihres Pkw’s auf unserem Kundenparkplatz in Wetzlar, Betriebshof, Siegmund- Hiepe-Straße 24-26 an.
  • Bitte beachten Sie, dass für die Transfere ab/ bis Zustiegsorten Kleinfahrzeuge bzw. Taxen eingesetzt werden können. Im Rahmen der Transferleistungen können aus gesetzlichen Gründen keine zusätzlichen bzw. nicht reservierte Haltestellen angedient werden. Falls möglich, möchten wir Sie bitten, uns bei Buchung Ihre Mobilfunknummer anzugeben.
  • Kostenfreie Zustiegsänderungen sind bis 3 Tage vor Reiseantritt möglich. Danach fallen € 19,- Bearbeitungsgebühr an.
  • Direkt gegenüber unseres Fuhrhofs in Wetzlar befi ndet sich das in 2018 neu eröffnete ****TRIP INN Goethe Hotel. Besonders Gästen mit einer weiteren Anreise oder einer sehr frühen Abfahrt können wir eine Übernachtung in den sehr gut ausgestatteten Einzel- und Doppelzimmern empfehlen. Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt! Mehr Informationen und Reservierungen unter: Tel.: 06441 870990 E-Mail: wetzlar@tripinn-hotels.com

Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. Werner Gimmler Wetzlarer Verkehrsbetriebe GmbH |Busreisen ab Alsenz | Busreisen ab Alsfeld | Busreisen ab Aßlar | Busreisen ab Astert | Busreisen ab Bad Homburg | Busreisen ab Bad Marienberg | Busreisen ab Bad Nauheim | Busreisen ab Bad Vilbel | Busreisen ab Butzbach | Busreisen ab Diedenberg | Busreisen ab Dillenburg | Busreisen ab Ehringshausen | Busreisen ab Elz | Busreisen ab Erdfunkstelle Usingen | Busreisen ab Frankfurt am Main | Busreisen ab Friedberg | Busreisen ab Grünberg | Busreisen ab Hadamar | Busreisen ab Haiger | Busreisen ab Halbs | Busreisen ab Hanau | Busreisen ab Herborn | Busreisen ab Hungen | Busreisen ab Karben | Busreisen ab Kirchhain | Busreisen ab Königstein | Busreisen ab Kronberg | Busreisen ab Laubach | Busreisen ab Lauterbach | Busreisen ab Leun | Busreisen ab Lich | Busreisen ab Limburg | Busreisen ab Löhnberg | Busreisen ab Lollar | Busreisen ab Marburg | Busreisen ab Mengerskirchen | Busreisen ab Merenberg | Busreisen ab Mücke | Busreisen ab Nidda | Busreisen ab Nister-Möhrendorf | Busreisen ab Reiskirchen | Busreisen ab Schotten | Busreisen ab Siegen | Busreisen ab Sinn | Busreisen ab Solms | Busreisen ab Weilburg | Busreisen ab Weilmünster | Busreisen ab Wetzlar | Busreisen ab Wiesbaden | Busreisen ab Wilnsdorf |

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Text und Bilder sind vom Reiseveranstalter Werner Gimmler Wetzlarer Verkehrsbetriebe GmbH zur Verfügung gestellt worden.