•  

Ostern am Neckar

Busreise - Nummer 3671352

Termin

Freitag 10.04.2020 - Dienstag 14.04.2020 | 5 Tage

Zustieg

10115 Berlin, Ostbahnhof - Ausgang Koppenstr. (OBF)

weitere Zustiege >

Weitere Zustiege

Preise pro Person

Doppelzimmer, Bad oder Du/WC538 €

Leistungen

  • Haustür-Transfer (Region A)
  • Fahrt im komfortablen Reisebus
  • 4 Ü/Frühstücksbüfett im Hotel
  • 4x Abendmenü oder -büfett
  • 1x Osterkaffeegedeck
  • Schlosspark Veitshöchheim
  • Stadtführung Mosbach / Burg Hornberg inkl. Weinprobe
  • Heidelberg inkl. Altstadt- und Schlossführung sowie Fahrt mit der Bergbahn / Schlossgarten Schwetzingen inkl. Eintritt
  • Stadtführung Bad Wimpfen / Kloster Schöntal inkl. Führung
  • Wörlitz Tourist-Reiseleitung

Abfahrt
7:35 Ostbf
8:20 ZOB
8:50 RH Michendorf

Reiseprogramm

Ostern am Neckar

Einen bunten Frühlingsstrauss voller Impressionen offeriert Ihnen diese Osterreise an den Neckar. Malerische Städte wie Heidelberg werden Sie verzaubern, Gärten und Parks Ihr Auge erfreuen und kulinarische Genüsse Ihnen das eine oder andere „Oh“ und „Ah“ entlocken. Und abseits weit bekannter Ferienrouten locken idyllische Orte wie das Kloster Schöntal zu mancherlei Entdeckungen.

  • Veitshöchheim
  • Burg Hornberg
  • Kloster Schöntal

1. Tag | Veitshöchheim

Zum Auftakt Ihrer Reise lädt der Schlosspark Veitshöchheim – einst für die Würzburger Fürstbischöfe erschaffen – zu einem ersten Osterspaziergang ein. Alleen und heckenumsäumte Wege, aber auch Pavillons und Blumenrondelle geben diesem Rokokogarten ein einzigartiges Gepräge. Nicht weit ist es am Nachmittag nach Mosbach am Neckar, wo man Sie im Hotel Lamm herzlich begrüßt. (A)

2. Tag | Mosbach – Burg Hornberg

Heute entdecken Sie mancherlei verborgene Schönheiten am Neckar. Zum Auftakt macht Sie ein Rundgang mit Ihrer Gastgeberstadt Mosbach bekannt, wo quirliges Treiben zwischen malerischen Fachwerkhäusern den Ostersamstag bestimmt. Nicht weit ist es später nach Eberbach und zur berühmten Burg Hornberg, wo der Ritter mit der Eisenhand – Götz von Berlichingen – seine „Handschrift“ hinterließ. Die Besichtigung der Burg inklusive Weinprobe ist Höhepunkt des Tages. (F, A)

3. Tag | Heidelberg – Schlosspark Schwetzingen

Als Inbegriff der Romantik gilt noch heute Heidelberg. Schnell wird Sie die Stadt mit dem hoch über dem Neckar gelegenen Schloss bei einer kombinierten Altstadtführung verzaubern. Nach einer individuellen Mittagspause in Heidelberg erwartet Sie am Nachmittag der großartige Schlosspark von Schwetzingen, der zurecht als einer der schönsten in Deutschland gilt. (F, A)

4. Tag | Bad Wimpfen – Kloster Schöntal

Mit seiner malerischen Ober- und Unterstadt zählt Bad Wimpfen zu den besonderen Sehenswürdigkeiten am Neckar. Einst hat es sich als Kaiserpfalz einen Namen gemacht, später als Solebad Gäste angezogen. Eine kurzweilige Führung bringt Ihnen dieses mittelalterliche Kleinod nahe. Erhabenes bietet der Nachmittag, wenn Sie nach einer Panoramafahrt durch das Hohenloher Land das imposante Kloster Schöntal erreichen. Einer Besichtigung dieses Barockjuwels schließt sich ein österliches Kaffeetrinken an. (F, A)

5. Tag | Rückreise (F)

Ihr •••Hotel

Das •••Hotel Lamm in Mosbach ist zentral gelegen und verfügt über Restaurant und Lift. Die gemütlichen Zimmer sind mit Du/WC, Föhn, TV, Telefon und WLAN ausgestattet.

Bilder Copyright: ©CPN - stock.adobe.com,


Wörlitz Tourist
Kundenberatung
Wir legen besonderen Wert auf die persönliche Beratung und direkte Kundenbetreuung.
Wörlitz Tourist
4.45 von 5.00 auf Grundlage
von 282 Bewertungen
Direkt zum Veranstalter
Weiter zur Buchung