•  

Genussregion Schwarzwald

Hotel Zum Ochsen

Freizeit & Natur , Erlebnis- & Rundreisen | Wolfenweiler, Schwarzwald (Deutschland)

Busreise - Nummer 3667224

Termin

Sonntag 19.07.2020 - Freitag 24.07.2020 | 6 Tage

Zustieg

39619 Arendsee

weitere Zustiege >

Weitere Zustiege

Preise pro Person

Doppelzimmer569 €
Einzelzimmer654 €

Zusatzleistungen / Ermäßigungen (pro Person)

  • Kinderermäßigung für Kinder bis einschließlich 12 Jahre (bei Unterbringung im Zimmer der Eltern) -25 %
  • Kinderermäßigung für Kinder bis einschließlich 4 Jahre (bei Unterbringung im Zimmer der Eltern) -75 %

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus 
  • 5 Übernachtungen mit Frühstücksbuff et im ***Hotel Zum Ochsen in Wolfenweiler
  • 4 x Abendmenü 
  • 1 x kalt-warmes Buff et als Abendessen
  • 1 x Schwarzwälder Kirschtorten-Seminar 
  • Sektempfang im Hotel 
  • 1 x Weinprobe
  • Ausflüge lt. Programm (ohne evtl. Eintritte, Schiff fahrten etc.)

Reiseprogramm

Genussregion Schwarzwald Hotel Zum Ochsen
Mit Ausflug ins französische Elsass

Ihr Reiseverlauf:
1. Tag: Willkommen
Anreise in den Schwarzwald, nach Schallstadt in Ihr Hotel „Zum Ochsen“, wo Sie herzlich mit einem Glas Sekt begrüßt werden. Das Haus ist weit bekannt für seine exzellente badische Küche und seinen freundlichen Service.

2. Tag: Schwarzwald
Bei einer Rundfahrt tauchen Sie ein in die herrlichen Landschaft sbilder des Schwarzwaldes. Eine Perle dieser Region ist Freiburg mit seiner bunten Altstadt, dem gotischen Münster und den berühmten „Bächle“. Nach einer Stadtbesichtigung haben Sie noch Zeit, sich auf eigene Faust in der südlichsten Großstadt Deutschlands umzuschauen. Über Breisach am Rhein führt die Fahrt weiter in den Kaiserstuhl. Markant ragt der vulkanische Gebirgsstock aus dem Oberrheintal. Die Straßen schlängeln sich vorbei an den Weinterrassen und immer wieder eröff nen sich neue Ausblicke.

3. Tag: Südliches Elsass
Bonjour Frankreich! Entlang der Südlichen Weinstraße fahren Sie in das elsässische Städtchen Colmar. Sehr beeindruckend sind die kunstvoll verzierten Häuserfassaden und die idyllischen Plätze, wie das Viertel „Klein- Venedig“. Weiter geht es in das mittelalterliche Riquewihr, eines der hübschesten Dörfer Frankreichs. Seinen besonderen Charme verdankt der blumengeschmückte Ort den dicht aneinander geschmiegten Fachwerkhäusern und der Stadtmauer, die heute nur noch von Rebstöcken belagert wird.

4. Tag: St. Peter – Titisee
Heute steht die 2. Etappe der Hochschwarzwald-Rundfahrt auf dem Programm. Sie halten an der prächtigen Barockkirche St. Peter und verbringen die Mittagspause im Grünen. Nachmittags gastieren Sie am malerischen Titisee. Lassen Sie sich bei einer Schiff fahrt über die sanft en Wogen tragen (Aufpreis) oder spazieren Sie die Seestraße entlang, die als schönste Flaniermeile im südlichen Schwarzwald gilt. Nach Rückkehr im Hotel erwartet Sie eine gemütliche Weinprobe mit kleiner Vesper mitten im Weinberg auf dem Batzenberg oder, je nach Witterung, im „Rebli-Keller“ des Hotels. 

5. Tag: Straßburg – Kirschtortenseminar
Gastronomisches Aushängeschild des Schwarzwaldes ist die Kirschtorte. Am Nachmittag werden Sie im Hotel bei einem Seminar in die Geheimnisse der Zubereitung dieser süßen Leckerei eingeweiht. Zuvor verbringen Sie den Tag in Straßburg. Die Stadt kann auf eine ereignisreiche Geschichte zurückblicken, in der sie mehrfach zwischen deutscher und französischer Herrschaft wechselte, wovon viele Spuren im beeindruckenden Stadtkern zeugen. Heute ist Straßburg Sitz wichtiger europäischer Institutionen. Bei einer kombinierten Stadtrundfahrt (Rundfahrt und -gang), lernen Sie die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten, wie das Straßburger Münster, kennen und lieben.

6. Tag: Heimreise


Hinweise: 
  • Zzgl. Kurtaxe vor Ort

Irro Verkehrsservice GmbH & Co. KG
Kundenberatung
Wir legen besonderen Wert auf die persönliche Beratung und direkte Kundenbetreuung.
Irro Verkehrsservice GmbH & Co. KG
4.23 von 5.00 auf Grundlage
von 13 Bewertungen

Weiter zur Buchung