Beratung unter:0309832383107 Jetzt anrufen und beraten lassen
  •  

Moskau & Sankt Petersburg

Erlebnis- & Rundreisen , Städtereisen | Moskau, Sankt Petersburg (Russland)

Busreise - Nummer 3660836

Termin

Donnerstag 30.04.2020 - Donnerstag 07.05.2020 | 8 Tage

weitere Termine >

Zustieg

85356 Flughafen München

weitere Zustiege >

Weitere Zustiege

Weitere Termine

Preise pro Person

Doppelzimmer1.489 €
Einzelzimmer1.864 €

Leistungen

  • Hin- und Rückflug bis Moskau/ab Sankt Petersburg inkl. Gepäck, Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Transfers und Rundreise gemäß Reiseverlauf im klimatisierten Reisebus
  • 3 Übernachtungen im ****Hotel in Moskau
  • 4 Übernachtungen im ****Hotel in Sankt Petersburg
  • 7 x Frühstücksbuffet
  • 6 x 3-gängiges Abendessen (Buffet oder Menüwahl) im Hotel
  • Kaffee, Tee und Mineralwasser zum Abendessen
  • 1 x Abendessen im Restaurant Isba Podvorie mit russischem Menü, Wodka, Wein und Folkloreaufführung
  • deutschsprachige qualifizierte Reiseleitung während des gesamten Aufenthaltes
  • Orientierungstour (je nach Ankunftszeit), Panoramatour und Stadtrundgang in Moskau
  • Fahrt mit der Metro ab Moskau Zentrum ins Hotel
  • Bahnfahrt 2. Klasse Moskau - Sankt Petersburg
  • Panoramatour Sankt Petersburg
  • Eintritte/Führungen Kreml, Christus-Erlöser-Kathedrale, Tretjakow-Galerie, Dreifaltigkeitskloster in Sergijew Possad, Ausstellung der Errungenschaften der Volkswirtschaft, St.-Vladimir-Kirche, Isaak-Kathedrale mit Kuppel, Peter-und-Paul-Festung mit Kathedrale, Eremitage, Kasaner Kathedrale, Dreifaltigkeitskathedrale, Pawlowsk-Palast mit Parkanlagen
  • Eintritt Parkanlagen Katharinen-Palast

Reiseprogramm

Moskau & Sankt Petersburg
Die Kombination von Moskau, der kosmopolitischen Hauptstadt Russlands, und Sankt Petersburg, der Hauptstadt des Zarenreiches, machen den besonderen Reiz dieser Reise aus. Moskau mit schier unzähligen Sehenswürdigkeiten und mehr als 600 Kirchen wird auch das „Dritte Rom“ genannt und ist die größte Stadt Europas. St. Petersburg, das „Venedig des Nordens“, lockte einst Künstler, Architekten, Literaten und Musiker aus der ganzen Welt an. Zar Peter dem Großen und seinen Nachfolgern war nur das Beste gut genug und deshalb zählt Sankt Petersburg noch heute zu den schönsten Städten Europas.  

Reiseverlauf
(Änderungen vorbehalten)

1. Tag: Anreise
Flug nach Moskau und Transfer ins Hotel. Gemeinsames Abendessen und Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Moskau
Moskau, seit 1918 wieder Hauptstadt des Landes, fasziniert mit einer Kombination aus altehrwürdiger Pracht, futuristischem Chic, europäischem Zeitgeist, Ostblock-Charme und einer jahrhundertealten Geschichte. Der Tag beginnt mit einer Panoramatour - entlang der Twerskaja-Straße, einer der repräsentativsten, schicksten und teuersten Straßen Moskaus, zu den Sperlingsbergen, einer der ältesten Parkanlagen der Stadt, zur Gedenkstätte Park Pobedy. Beim Besuch eines lokalen Marktes erleben Sie die traditionelle russische Marktatmosphäre. Am Ufer der Moskwa entlang geht es in Richtung des historischen Zentrums. Der Stadtrundgang beginnt am Manege-Platz, dem früheren Gelände der kaiserlichen Stallungen und des alten Viehmarkts. Sie sehen die schönen Jugendstil-Fassaden sowie die Duma, das Parlamentsgebäude. Am Bolschoi-Theater und der Lubjanka, Sitz des KGB, vorbei erreicht man schließlich Kitai Gorod, das historische Kaufmannsviertel. Der Rote Platz schließlich, seit 1990 UNESCO-Weltkulturerbe, ist das pulsierende Herzstück Moskaus und Schauplatz russischer Geschichte. Umgeben ist er vom staatlichen historischen Museum, dem Kreml, der Basilius-Kathedrale mit ihren legendären Zwiebeltürmen und dem Lenin-Mausoleum. Entlang der Kremlmauern geht der Spaziergang zum Alexandergarten, der ältesten Parkanlage der Stadt. Die heutige Stadtführung endet mit dem Besuch der Moskauer Metro mit ihren Stationen, die wahren Palästen gleichen. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

3. Tag:  Moskau
Der Vormittag steht im Zeichen des Kremls. Die meistbesuchte Sehenswürdigkeit Russlands ist seit über 800 Jahren Machtzentrum und Residenz von Zaren, Großfürsten, Kommunisten und Präsidenten. Hinter den bis zu 6,5 Meter dicken und bis zu 19 Meter hohen Mauern liegen Kathedralen, Zarengemächer, prächtige Paläste, das Senatsgebäude und viele weitere Sehenswürdigkeiten. Der Kreml zählt zu den größten Museen der Welt und ist seit 1990 UNESCO-Weltkulturerbe. Nächster Programmpunkt ist der Besuch der Christus-Erlöser-Kathedrale, des größten und wichtigsten Gotteshauses Russlands. Weiter geht es in das charmante ehemalige Kaufmanns- und Handwerkerviertel Samoskworetschje mit seinen gut erhaltenen Herrenhäusern aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Die Perle des Stadtteils ist die ganz der russischen Malerei gewidmete Tretjakow-Galerie mit mehr als 130.000 Kunstwerken. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

4. Tag: Sergijew Possad - Izmailovo - Sankt Petersburg
Nach dem Frühstück Check-out. Danach erwartet Sie das Dreifaltigkeitskloster Sergijew Possad, ebenfalls UNESCO-Weltkulturerbe. Der Wallfahrtsort gilt als eines der bedeutendsten spirituellen und religiösen Zentren des Landes. Die Hauptkirchen der Klosteranlage sind die Dreifaltigkeitskirche und die Mariä-Entschlafens-Kathedrale mit ihren farbenfroh verzierten Kuppeln und ihrer architektonischen Finesse. Außerdem besuchen Sie Izmailovo, bekannt für seinen riesigen Flohmarkt. Neben typisch russischen Souvenirs und Objekten aus der Sowjetära werden auf dem Markt auch wertvolle Kunstgegenstände angeboten. Einige Werkstätten bieten sogar die Möglichkeit, sich in traditionellen Berufen wie Goldschmied, Töpfer oder Weber zu versuchen. Wieder zurück in Moskau Besuch des Allrussischen Ausstellungszentrums und Besichtigung der Ausstellung der Errungenschaften der Volkswirtschaft, einem Abbild der idealisierten Sowjetunion. Danach Transfer zum Bahnhof und Fahrt nach Sankt Petersburg mit dem Hochgeschwindigkeitszug Sapsan (ca. 4 Stunden). Ankunft in Sankt Petersburg und Transfer zum Hotel; dort Abendessen und Übernachtung.  

5. Tag: Sankt Petersburg
Panoramatour durch die faszinierende Stadt Sankt Petersburg, deren komplettes historisches Zentrum auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes steht. Die zweitgrößte Stadt Russlands zählt mit ihren grandiosen Palästen, eleganten Kanälen, bedeutenden Plätzen und herrlichen Parks zweifelsohne zu den schönsten Städten Europas. Die Tour startet mit einem Bummel entlang der Prachtstraße Newski Prospekt, vorbei an der imposanten Christi-Auferstehungskirche (Erlöserkirche). Danach kurzer Spaziergang durch das Dostojewski-Viertel. Nachmittags besuchen Sie die Peter-und-Paul-Festung. Das schönste Bauwerk und Herzstück der Festung ist die Kathedrale, das älteste Gotteshaus der Stadt. In der Kathedrale sind fast alle Zaren und weitere Angehörige der Romanow-Dynastie beigesetzt. Anschließend lernen Sie die Isaak-Kathedrale, eines der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt, kennen. Bestimmt werden auch Sie den Panoramablick über St. Petersburg von der Kuppel aus genießen. Dann geht es weiter nach Neu-Holland; die Insel wurde ursprünglich zur Lagerung von Bauholz genutzt. Die denkmalgeschützten renovierten Anlagen beherbergen heute u.a. Restaurants und Geschäfte. Abendessen und Übernachtung im Hotel.   
 
6. Tag:  Sankt Petersburg
Spaziergang durch das Palastviertel. Von außen sehen Sie das Haus, in dem der weltberühmte Literat Alexander Puschkin starb. Die Eremitage gilt als das größte Museum der Welt und ist das Wahrzeichen Sankt Petersburgs. Sie erstreckt sich über fünf historische Paläste, die einen großen Komplex bilden. In etwa 350 prachtvollen Räumen sind mehr als 2,7 Millionen Ausstellungsstücke zu bestaunen. Während der Besichtigung sehen Sie die wichtigsten und schönsten Exponate. Anschließend Spaziergang auf dem Newski Prospekt.  Vorbei an ehemaligen Residenzen und Palais mit imposanten Fassaden, am Gostiny Dwor, dem zweitgrößten Kaufhaus Russlands, und an Kirchen verschiedenster Religionen geht es über die Anitschkow-Brücke zur Kasaner Kathedrale. Die mit 72 Metern Höhe zweitgrößte Kirche der Stadt steht unter dem Schutz der UNESCO. Im Anschluss Freizeit. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

7. Tag:  Sankt Petersburg - Pawlowsk
Besichtigung der Dreifaltigkeitskathedrale, einer der schönsten Sakralbauten der Stadt. Die kleinen Kuppeln stehen so nahe beieinander, dass man aus der Ferne nur eine einzige große Kuppel mit glänzenden goldenen Sternen zu sehen meint. Dann geht es weiter nach Pawlowsk zur ehemaligen Sommerresidenz der Zaren. Das einzigartige Ensemble, bestehend aus dem Schloss, einer großen Zahl von Pavillons, dem größten Schlosspark Europas sowie der historischen Altstadt, wurde 1990 von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Die Hauptattraktion ist der klassizistische Große Palast. In den Repräsentationsräumen zeugen heute Tausende Exponate vom immensen Reichtum der ehemaligen Herrscher. Anschließend Weiterfahrt nach Puschkin, um dort die kunstvoll angelegten Parkanlagen des Katharinen-Palastes, der einstigen Lieblingsresidenz von Katharina der Großen, zu besuchen. Der Rest des Nachmittags steht zur freien Verfügung. Das Abendessen ist im Restaurant Podvorie reserviert. Es erwarten Sie hausgemachte original russische Gerichte, Wein von der Krim und vor Ort destillierter Wodka. Tänzer und Sänger bringen Ihnen mit Folkloreaufführungen die russische Lebensart näher. Übernachtung im Hotel.

8. Tag: Abreise
Frühstück im Hotel, Check-out und Transfer zum Flughafen Sankt Petersburg. Rückflug nach Deutschland.

Hotels
Die Unterbringung erfolgt in ausgewählten ****Hotels (z.B. Park Inn by Radisson Izmailovo in Moskau und Hotel Oktyabrskaya in Sankt Petersburg oder vergleichbar); sie können auch außerhalb der Zentren liegen. Alle Hotels verfügen über Restaurant, Bar, Rezeption, Aufzug und WLAN.  Die Zimmer sind alle mit Bad oder Dusche/WC, Fön, Telefon, TV und teilweise Klimaanlage ausgestattet. Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Allgemeine Informationen:
Eintrittsgelder sowie touristische Abgaben/Steuern sind nicht im Reisepreis enthalten, sofern nicht im Leistungsblock erwähnt.

Abflughäfen (Umsteigeverbindungen möglich): München, Frankfurt (Zuschlag € 50,-), Berlin-Tegel (Zuschlag € 50,-), Hamburg (Zuschlag € 60,-), Dresden (Zuschlag € 60,-), Düsseldorf (Zuschlag € 100,-).

Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Einreise: Für die Einhaltung der Einreise- und Einfuhrbestimmungen ist jeder Reisende selbst verantwortlich. Die Einreise ist für deutsche Staatsbürger mit Reisepass (Gültigkeit von sechs Monaten über das Ausreisedatum hinaus) sowie einem Visum (vorher bei der zuständigen russischen Auslandsvertretung zu beschaffen) möglich. Die Visumsbeschaffung sowie die Visum- und Konsulatsgebühren sind nicht inklusive, die Beantragung des Visums obliegt jedem Reiseteilnehmer selbst! Das für das Visum notwendige Einladungsschreiben kann bei uns angefordert werden; dies sollte mindestens 8 Wochen vor Abreise (außer bei Kurzfristbuchungen) geschehen. Überprüfen Sie die Gültigkeit des russischen Visums bereits vor der Einreise in die Russische Föderation auf mögliche Fehler. Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft.

Krankenversicherungspflicht: Für Deutsche besteht bei Reisen nach Russland Krankenversicherungspflicht; ein Versicherungsschein muss bei Beantragung des Visums vorgelegt werden. Bei der Botschaft der Russischen Föderation in Berlin ist eine Liste der akzeptierten Versicherungsunternehmen erhältlich.
Bis spätestens 8 Wochen vor Abreise benötigen wir Ihre Passnummern, um die Zugtickets Moskau - St. Petersburg kaufen zu können. 
Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. IKARUS Reisen |Busreisen ab Berlin | Busreisen ab Dresden | Busreisen ab Düsseldorf | Busreisen ab Frankfurt am Main | Busreisen ab Freising | Busreisen ab Hamburg |

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Text und Bilder sind vom Reiseveranstalter IKARUS Reisen zur Verfügung gestellt worden.
IKARUS Reisen
Kundenberatung
Wir legen besonderen Wert auf die persönliche Beratung und direkte Kundenbetreuung.
IKARUS Reisen
4.18 von 5.00 auf Grundlage
von 1037 Bewertungen
Katalog anfordern
Telefon: 0309832383107
Direkt zum Veranstalter
Weiter zur Buchung