Beratung unter:0309832383106 Jetzt anrufen und beraten lassen
  •  

Silvester in Südafrika: Safari über die Jahresgrenze (Flugan/-abreise und Bustransfer vor Ort)

Erlebnis- & Rundreisen , Freizeit & Natur | Kapstadt, Oudtshoorn, Durban, Pretoria (Südafrika)

Busreise - Nummer 3651588

Termin

Samstag 28.12.2019 - Samstag 11.01.2020 | 15 Tage

Zustieg

04600 Raum Altenburg inkl. Haustürabholung

weitere Zustiege >

Weitere Zustiege

Preise pro Person

Doppelzimmer4.129 €
Einzelzimmer4.618 €

Leistungen

Beförderung
  • Haustürtransfer in ausgewählten Regionen
  • Flug mit Lufthansa nach Kapstadt und zurück von Johannesburg in der Economy Class (Umsteigeverbindung)
  • Flug mit renommierter Airline von Port Elizabeth nach Durban in der Economy Class
  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen
  • Fahrt im Reisebus während der Rundreise
Hotel & Verpflegung
  • 3 Ü im 4*-Hotel Lagoon Beach Hotel in Kapstadt
  • 1 Ü im 4*-Hotel in Oudtshoorn
  • 1 Ü im 4*-Hotel in Knysna
  • 1 Ü im 3*-Hotel in Durban
  • 1 Ü in 3*-Lodge im Raum Hluhluwe
  • 1 Ü in 3*-Lodge im Raum Swaziland
  • 3 Ü im 3*-Hotel im Raum Krüger Nationalpark
  • 1 Ü im 4*-Hotel in Pretoria
  • 12 x Frühstück
  • 5 x Mittagessen
  • 7 x Abendessen
  • 1 x Silvester-Dinner im Restaurant in Kapstadt
Ausflüge & Besichtigungen
  • Ausflüge: Kap der Guten Hoffnung, Knysna Wilderness, Tsitsikamma Nationalpark, Gartenroute, Zululand, Swaziland mit Matsamo Cultural Village, God’s Window, Bourke’s Luck Potholes, Three Rondavels
  • Stadtrundfahrten/-gänge: Kapstadt, Durban, PretoriaPinguin-Kolonie am Stoney Point
  • Fahrt mit der Zahnradbahn zum Cape Point
  • Walbeobachtung in Hermanus
  • Elefantenbeobachtung im Krüger Nationalpark
  • Tierbeobachtungsfahrt im Geländewagen im Krüger NP und im Hluhluwe-Imfolozi Park
  • Schifffahrt mit Sekt und Snacks zu Silvester an der Küste von Kapstadt
  • Eintritte: Cango Caves und Straußenfarm in Oudtshoorn, Botanischer Garten in Kirstenbosch
Zusätzlich inklusive
  • Aktuelle Steuern und Sicherheitsgebühren
  • Weinprobe in Stellenbosch
  • 1 Reisetaschenbuch pro Buchung
  • Örtliche Reiseleitung: 2.-14. Tag
  • sz-Reisebegleitung

Reiseprogramm

Silvester in Südafrika: Safari über die Jahresgrenze (Flugan/-abreise und Bustransfer vor Ort)
Mit Logenblick auf Kapstadt's Feuerwerk

Silvester und Neujahr bei Temperaturen um die 25 Grad und ohne Jetlag? Das geht zu Hause, wenn die Heizung spinnt. Oder in Südafrika. Dann gibt es noch einige entscheidende Extras obendrauf. Zum Beispiel können Sie behaupten, zwei Jahre in Südafrika gewesen zu sein und mit Kapstadt, Pretoria oder Durban einige der atemberaubendsten Städte erlebt zu haben und die einzigartige Natur, ohne die kein Trip nach Südafrika komplett wäre. Darunter mehrere Rundfahrten mit Tierbeobachtungen im offenen Geländewagen - unter anderem im Krüger Nationalpark-  ein Besuch bei den Pinguinen am Stoney Point und den Walen bei Hermanus. Natürlich gehört auch die südafrikanische Weinbaukultur ganz oben auf Ihre To-do-Liste - wir erleben und kosten uns durch einen Weinkeller in Stellenbosch und werden sicher auch bei unserem Silvestermenü in Kapstadt so einige regionale Tropfen unter den Gaumen bekommen. Den Mitternachtssekt erleben wir dann auf einem Piratenschiff vor der Küste mit Logenblick auf das Feuerwerk in Kapstadt! Zwischen diesen Highlights passt eine Südafrikarundreise, die Kultur, Historie und Natur des faszinierenden Landes in allen Facetten beleuchtet. Dabei werden auch der Besuch einer Straußenfarm, Elefantenbeobachtung, eine Lodge-Übernachtung, ein Abstecher nach Eswatini (ehem. Swaziland) mit Besuch eines Museumsdorfes und eine Panoramafahrt zum Blyde River Canyon nicht fehlen. Und wenn Sie kommendes Silvester Fernweh nach Südafrika haben - einfach Heizung an, südafrikanischen Wein auf den Tisch und Bilder gucken!

Ihr Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise
Kurz vor dem Jahresende geht es für Sie heute in die weite Welt! Steigen Sie ins Taxi, welches Sie bequem zum Flughafen bringt und freuen Sie sich auf die kommenden Tage und Wochen. Am Flughafen angekommen steigen Sie ins Flugzeug und los geht es Richtung Südafrika (Umsteigeverbindung).

2. Tag: Ankunft in Kapstadt  
Gegen Mittag landen Sie in Kapstadt. Gemeinsam mit Ihrer sz-Reisebegleitung reisen Sie in Südafrika ein und werden auch gleich am Flughafen von Ihrer örtlichen Reiseleitung in Empfang genommen. Nach dem langen Flug werden Sie in Ihr Hotel gefahren, wo Sie anschließend einchecken. Ihr Abendessen genießen Sie in einem Restaurant in Kapstadt.

3. Tag: Hout Bay – Chapman´s Peak Drive – Kap der Guten Hoffnung – Botanischer Garten von Kirstenbosch
Über den Ort Camps Bay geht es entlang des Atlantiks zunächst nach Hout Bay. Gleich dahinter beginnt der wohl spektakulärste Teil der Küstenstraße, der Chapman´s Peak Drive, eine kurvenreiche Strecke hoch über dem Atlantik. Dieser folgen Sie und erreichen schließlich mit dem Kap der Guten Hoffnung den Höhepunkt dieses Tages.  Auf ganz bequeme Weise erobern Sie die Kap-Spitze mit der Schrägseilbahn "Flying Dutchman". Die Fahrt zum alten Leuchtturm dauert nur etwa 5 Minuten. Dabei wird eine Strecke von ca. 580 Metern überwunden. Von oben haben Sie einen fantastischen Blick über das Kap, dem südlichsten Punkt der Kaphalbinsel. Entlang der False-Bay geht es zurück nach Kapstadt. Dort besuchen Sie nachmittags den Botanischen Garten von Kirstenbosch am Osthang des Tafelbergs. Dieser gilt zu Recht als einer der schönsten botanischen Gärten der Welt. Um die einzigartige Artenvielfalt der Kapregion zu erhalten, werden hier nur einheimische Pflanzen gezeigt. Besonders empfehlenswert ist der Besuch der Protea-Felder. Bei einem Mittagessen in einem Restaurant am weißen Sandstrand werden Sie nicht nur kulinarisch gut unterhalten.

4. Tag: Stellenbosch - Silvester in Kapstadt
Der Ausflug führt Sie in das Weinanbaugebiet vor den Toren Kapstadts. Der historische Ort Stellenbosch im Zentrum des Weinlandes gefällt vor allem durch seine kapholländischen Bauten und ist die zweitälteste Stadt des Landes. Sie wurde bereits 1679 gegründet. Bei einem Rundgang können Sie sich selbst einen Eindruck von der Schönheit von Stellenbosch verschaffen. Anschließend geht es zur Besichtigung eines Weinkellers mit Weinprobe in einem der schönsten Weingüter dieser Region. Genießen Sie die edlen Tropfen, die diese Weinbauregion hervorbringt.    Danach bereiten Sie sich auf den Jahreswechsel vor. Bei einem Silvester-Dinner an der Waterfront stimmen Sie sich ein bevor es danach auf das "Jolly Roger"-Piratenschiff geht. Genießen Sie bei Sekt und Snacks den einmaligen Blick auf Kapstadt um Mitternacht von der See aus. Happy New Year!

5. Tag: Hermanus – Pinguin-Kolonie am "Stony Point" - Walbeobachtung 
Über die Küstenstraße geht es von Hermanus durch Kleinmond nach Betty´s Bay. Hier besuchen Sie die Pinguin-Kolonie am "Stony Point". Auf dem Festland gibt es nur wenige Orte, wo man die Brillenpinguine, Afrikas einzige Pinguinart, beobachten kann. Einen davon werden Sie nun entdecken. Über einen Holzsteg kann man praktisch durch die Kolonie wandern und mit etwas Glück die putzigen Frackträger aus der Nähe bestaunen. Ihr Mittagessen nehmen Sie heute in einem einzigartigen Restaurant ein, in Bientang's Höhlen-Restaurant. Wussten Sie, dass Hermanus zu den besten Orten der Welt zählt, von wo man vom Land aus Wale beobachten kann? Zwischen Juni und Dezember tummeln sich diese riesigen Meeresbewohner hier direkt vor der Küste. Mit etwas Daumen drücken, sehen Sie hier sicherlich auch den ein oder anderen Koloss.

6. Tag: Oudtshoorn 
Über George und den Outeniqua-Pass erreichen Sie die Kleine Karoo, eine Halbwüste. Hier liegt das Städtchen Oudtshoorn, das vor allem für die Straußenzucht bekannt wurde. Zu Anfang des 20. Jahrhunderts verdienten die Züchter Vermögen mit Straußenfedern und konnten sich prachtvolle Villen bauen.  Nördlich von Oudtshoorn befinden sich die Cango Caves. Während einer rund eine Stunde dauernden Führung erleben Sie dieses Höhlensystem und sehen die schönen Tropfsteinformationen sowie gewaltigen Kammern der Cango Caves.  Mittags besuchen Sie eine Straußenfarm und erfahren vieles über die Zucht dieser riesigen Vögel. Ein Barbecue-Mittagessen mit Straußenspezialitäten rundet die Besichtigung der Farm ab. 

7. Tag: Knysna - Tsitsikamma Nationalpark - Port Elizabeth - Flug nach Durban 
Vom idyllischen Knysna, welches malerisch an der Knysna Lagune liegt, reisen Sie entlang der Südküste über eine der landschaftlich schönsten Straßen des Landes, die Gartenroute. Auf dem Weg nach Port Elizabeth statten Sie dem Tsitsikamma-Nationalpark mit seiner üppigen Vegetation einen Besuch ab. Eine spektakuläre Küsten- und Flusslandschaft, sowie eine sehr artenreiche Fynbos-Vegetation erwarten Sie hier. Bei einem Spaziergang sehen Sie unter anderem den ca. 37 Meter hohen und 800 Jahre alten Yellow Wood. Der Umfang dieses Baumes beträgt 8,5 Meter. Anschließend fahren Sie weiter zum Flughafen von Port Elizabeth. Nach einem kurzen Flug von ca. einer Stunde landen Sie in Durban. Sie werden zu Ihrem Hotel gebracht. Bei einem leckerem Abendessen in einem Steak-House in Durban lassen Sie den Tag ausklingen.

8. Tag: Durban - Bonamanzi Game Reserve 
Am Vormittag lernen Sie Durban kennen. Fahren Sie entlang der "Goldenen Meile" am Meer entlang, besuchen Sie das Stadtzentrum und die zahlreichen Märkte. Oder halten Sie zur Entspannung am Wilson's Wharf und Durban's Botansichen Garten, der 1849 gegründet wurde. Anschließend fahren Sie ins Bonamanzi Reservat, wo Sie auch Ihre Lodge beziehen. An einem malerischen Wasserloch gelegen, bietet sie ausreichend Gelegenheit zum Beispiel zur Vogelbeobachtung. Genießen Sie den Nachmittag umgeben von idyllischer und ruhiger Natur.

9. Tag: Hluhluwe-Imfolozi Wildreservat 
Im Land der Zulus angekommen, besuchen Sie nun das Hluhluwe-Imfolozi Wildreservat. Mit offenen Geländewagen gehen Sie auf Tierbeobachtungsfahrt. Es ist eines der ältesten Wildreservate Afrikas und wurde zum Schutz der weißen Breitmaul- und der schwarzen Spitzmaul-Nashörner errichtet. 96 000 Hektar Wildnis liegen Ihnen zu Füßen und diese teilen Sie sich heute nicht nur mit den "Big 5" Südafrikas.  Weiter führt Sie danach die Rundreise ins wunderschöne Ezulwini Tal, auch als "Tal des Himmels" bezeichnet. Hier beziehen Sie Ihre Lodge und lassen die Seele erneut umgeben von beeindruckender Natur baumeln.

10. Tag: eSwatini (ehem. Swaziland) 
Im kleinen Königreich eSwatini (ehemals Swaziland) angekommen, besuchen Sie unweit des Grenzüberganges das Matsamo Cultural Village und lernen die Kultur des stolzen Swazi-Volkes kennen. Neben traditionellen Gesängen, werden Ihnen auch Tänze - darunter der Regentanz - vorgeführt. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, einen Spaziergang durch das Dorf zu unternehmen und den Bewohnern bei ihren Tätigkeiten zuzusehen. Anschließend fahren Sie ins nur 10 Minuten vom Krüger Nationalpark entfernte Hippo Hollow Hotel. Genießen Sie den Blick auf zahlreiche Wasservögel und Flusspferde. Zum Abendessen werden Sie heute beim Volk der Shangana erwartet. Sie zeigen Ihnen gern, wie sie leben und geben Ihnen ebenso einen Einblick in ihre Kulinarik.   

11. Tag: Freizeit und Elefantenbeobachtung
Hippo Hollow schmiegt sich ein in üppige, einheimische Vegetation. Neben der einzigartigen Möglichkeit Flusspferde zu beobachten, können Sie den Vormittag auch gern am oder im Pool verbringen.   Am Nachmittag haben Sie dann Gelegenheit Elefanten sehr nahe zu kommen. Lernen Sie die Dickhäuter, ihre Lebensweise und ihren Lebensraum richtig kennen. Ihre neugierige Art, ihre raue Haut und dabei das ein oder andere Leckerli für die Elefanten werden Ihnen einen unvergesslichen Einblick gewähren.

12. Tag: Ganztägige Safari im Krüger-Nationalpark
Heute gehen Sie im offenen Geländewagen auf eine ganztägige Tierbeobachtungsfahrt. Die Tour beginnt am zeitigen Morgen.  Ein erfahrener Ranger freut sich darauf, mit Ihnen auf die Suche nach den "Big Five" zu gehen. Genießen Sie die Natur und Tiere dieses wunderbaren Nationalparks, der eine Fläche von ca. 20.000 Quadratkilometern, das entspricht in etwa der Größe von Rheinland-Pfalz, bedeckt. Zum Mittagessen genießen Sie ein Safari-Lunch im Park. Anschließend geht es nochmals auf Tierbeobachtung und erst am späteren Nachmittag kehren Sie zu Ihrem Camp am Rande des Krüger Nationalparks zurück.

13. Tag: Panoramaroute - Pretoria 
Nach dem Frühstück erleben Sie eine der schönsten Strecken Südafrikas, die sogenannte Panoramaroute. Eine durch Flusserosion seltsam gebildete Gesteinsformation sind die "Bourke´s Luck Potholes". Von "God´s Window" schließlich haben Sie einen herrlichen Blick über Mpumalanga. Die "Three Rondavels", drei gewaltige runde Felsen, bieten ein fantastisches Fotomotiv und erscheinen je nach Sonnenstand in unterschiedlichen Farben. Der Blyde River Canyon, mit seinen ca. 26 Kilometern Länge und an einigen Stellen bis zu 800 Metern Tiefe, ist eine der spektakulärsten Landschaften Südafrikas und der drittgrößte Canyon der Welt.  

14. Tag: Pretoria
Nach dem Frühstück lernen Sie Pretoria kennen. Die Stadt (etwa eine Million Einwohner) wurde großzügig mit zahlreichen Parks und breiten Straßen angelegt. Sie besichtigen das Voortrekker Denkmal, ein riesiges Granitgebäude, das zum Gedenken an die Pioniere errichtet wurde. Im Zentrum sehen Sie den Church Square, von dem aus sich die Stadt einst ausbreitete, und kommen vorbei an den Regierungsgebäuden am Meintjieskop-Hügel. Auf dem Rasen davor wurde Nelson Mandela 1994 vereidigt. Nach der Stadtrundfahrt werden Sie zum Flughafen nach Johannesburg gefahren. Leider endet nun Ihre Reise von 2019 nach 2020. Sie fliegen zurück nach Deutschland.

15. Tag: Ankunft in Deutschland
Von Frankfurt/Main fliegen Sie nach Dresden oder Leipzig. Mit dem Transfer nach Hause endet Ihre Reise nach Südafrika. 

Hinweise:
  • sz-Reisen sind nicht geeignet für Gäste mit ein geschränkter Mobilität.
  • Einreisebestimmungen: Für deutsche Staatsangehörige Personalausweis oder Reisepass.
  • Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen.
  • Ungefähre Gruppengröße: 28

Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. SZ Reisen |Busreisen ab Ahlsdorf | Busreisen ab Albersroda | Busreisen ab Algenstedt | Busreisen ab Altbrandsleben | Busreisen ab Altenburg | Busreisen ab Ammern | Busreisen ab Angern | Busreisen ab Annaberg-Buchholz | Busreisen ab Apolda | Busreisen ab Arnsdorf | Busreisen ab Arnsgereuth | Busreisen ab Arnstedt | Busreisen ab Aschersleben | Busreisen ab Aue | Busreisen ab Authausen | Busreisen ab Bad Bibra | Busreisen ab Bad Langensalza | Busreisen ab Bad Liebenwerda | Busreisen ab Bad Lobenstein | Busreisen ab Badra | Busreisen ab Ballenstedt | Busreisen ab Ballerstedt | Busreisen ab Bautzen | Busreisen ab Bebendorf | Busreisen ab Bergisdorf | Busreisen ab Bergwitz | Busreisen ab Bergzow | Busreisen ab Bernburg | Busreisen ab Bertsdorf-Hörnitz | Busreisen ab Beuna | Busreisen ab Bischofrode | Busreisen ab Bitterfeld | Busreisen ab Bodenbach | Busreisen ab Böhlen | Busreisen ab Bottmersdorf | Busreisen ab Boxberg | Busreisen ab Braunsroda | Busreisen ab Brieske | Busreisen ab Bücheloh | Busreisen ab Burg | Busreisen ab Burgk | Busreisen ab Burgwerben | Busreisen ab Cavertitz | Busreisen ab Chemnitz | Busreisen ab Danstedt | Busreisen ab Delitzsch | Busreisen ab Dessau | Busreisen ab Dippoldiswalde | Busreisen ab Ditfurt | Busreisen ab Doberschütz | Busreisen ab Döbeln | Busreisen ab Dohma | Busreisen ab Dresden | Busreisen ab Dürrhennersdorf | Busreisen ab Eisenach | Busreisen ab Elsterwerda | Busreisen ab Erfurt | Busreisen ab Felixsee | Busreisen ab Freiberg | Busreisen ab Freital | Busreisen ab Frohndorf | Busreisen ab Gera | Busreisen ab Görlitz | Busreisen ab Gotha | Busreisen ab Greiz | Busreisen ab Großenhain | Busreisen ab Großkochberg | Busreisen ab Großwig | Busreisen ab Halberstadt | Busreisen ab Haldensleben | Busreisen ab Halle | Busreisen ab Havelberg | Busreisen ab Hirschfeld | Busreisen ab Hohendubrau | Busreisen ab Hoyerswerda | Busreisen ab Jena | Busreisen ab Kamenz | Busreisen ab Köthen | Busreisen ab Leipzig | Busreisen ab Lutherstadt Wittenberg | Busreisen ab Magdeburg | Busreisen ab Marienberg | Busreisen ab Meißen | Busreisen ab Naumburg (Saale) | Busreisen ab Neundorf | Busreisen ab Niederdorf | Busreisen ab Nordhausen | Busreisen ab Plauen | Busreisen ab Riesa | Busreisen ab Salzwedel | Busreisen ab Sangerhausen | Busreisen ab Schönebeck | Busreisen ab Stendal | Busreisen ab Weimar | Busreisen ab Werdau | Busreisen ab Zerbst | Busreisen ab Zwickau |

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Text und Bilder sind vom Reiseveranstalter SZ Reisen zur Verfügung gestellt worden.
SZ Reisen
Kundenberatung
Wir legen besonderen Wert auf die persönliche Beratung und direkte Kundenbetreuung.
SZ Reisen
4.47 von 5.00 auf Grundlage
von 178 Bewertungen
Fragen zur Reise
Katalog anfordern
Telefon: 0309832383106

Weiter zur Buchung