Beratung unter:03098323832 Jetzt anrufen und beraten lassen
  •  

Schweiz: Wandern - Ein Traum aus Bergen, Seen und Schluchten ...

Busreise - Nummer 3646829

Termin

Freitag 12.06.2020 - Donnerstag 18.06.2020 | 7 Tage

weitere Termine >

Zustieg

16818 Walsleben | Raststätte/Tankstelle

weitere Zustiege >

Weitere Zustiege

Weitere Termine

Preise pro Person

Das Beste der Schweiz
Aktivreise / Hotel laut Ausschreibung, Doppelzimmer, laut Ausschreibung
829 €
Das Beste der Schweiz
Aktivreise / Hotel laut Ausschreibung, Doppelzimmer mit Aufbettung, laut Ausschreibung
829 €
Das Beste der Schweiz
Aktivreise / Hotel laut Ausschreibung, Einzelzimmer, laut Ausschreibung
973 €

Zusatzleistungen / Ermäßigungen (pro Person)

  • Frühbucher-Bonus bis 15.12.2019 -30 €
  • PTI-Familien-Reiseschutz-Paket +120 €
  • PTI-Reiseschutz-Paket +59 €

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • je 1 Übernachtung/Frühstücksbüfett und 3-Gang Abendessen im Raum Feldkirch und in Tirol (Mittelklassehotels)
  • 4 Übernachtungen im Kanton Graubünden (Hotel Surpunt in Flims-Waldhaus)
  • alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 4x Frühstücksbüfett und 4x Lunchpaket
  • 4x 3-Gang-Abendessen, inkl. Tischwein (weiß und rot) und Tafelwasser
  • 1x Spezialitäten-Abendessen mit typischen Gerichten der Region (im Rahmen der Halbpension)
  • Wanderung Morteratsch-Gletscher
  • Wanderung Bargis
  • Wanderung Bergseen und Rheinschlucht
  • alle 3 Wanderungen mit Wanderführer
  • in- und ausländische Gebühren und Steuern (Straßennutzung, Parkplätze, MwSt. usw.)

Nicht im Reisepreis enthalten:

  • sonstige Zusatzkosten (Shuttlebus Bargis: 5,- CHF p. P.; Stand: 08/19) sowie
  • alle nicht ausdrücklich genannten Leistungen

Hoteländerungen und Änderungen im Reiseablauf bleiben vorbehalten! Bitte beachten Sie weitere Hinweise auf den Seiten 62 und 202/203 sowie auch ab Seite 236.

Die Abfahrtszeit erhalten Sie mit den Reiseunterlagen. Transferfahrten zum/ab Hauptbus erfolgen im Pkw, Kleinbus oder Reisebus.

Größe der Wandergruppe:

mindestens: 6 Personen maximal: 12 Personen

Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Personalausweis. Bürger anderer Nationalitäten informieren sich bitte bei den zuständigen staatlichen Stellen.

Reiseprogramm

Schweiz: Wandern - Ein Traum aus Bergen, Seen und Schluchten ...
Ihr Urlaubsdomizil ***

Das von einem jungen, engagierten Team geführte 3-Sterne Hotel Surpunt liegt im ruhigen Ortsteil Flims-Waldhaus. Von der Hotelterrasse können Sie den Ausblick auf das Alpen-Panorama genießen. Außerdem verfügt das Hotel über ein großzügiges Restaurant, eine Mexican Bar und eine Sauna. Die 25 Zimmer sind alle mit Bad oder Dusche/WC, TV, Radio und Telefon ausgestattet.

Knapp 1.000 Berggipfel, 615 Seen und 150 Täler: Auf den Wanderwegen in Graubünden gibt es viel zu entdecken! Wir nehmen Sie mit auf erlebnisreiche Touren mit traumhaften Landschaften, kultureller Vielfalt und wunderbaren Ausblicken. Der Morteratsch-Gletscher bietet exklusive Aussichten auf das ewige Eis und die höchsten Gipfel der Ostalpen. Die Rheinschlucht gehört zu den eindrucksvollsten Landschaften in Graubünden, und die zahlreichen kristallklaren Seen ermöglichen Anblicke wie aus dem Märchenbuch. Lassen Sie sich von den vielen Highlights faszinieren!

Morteratsch-Gletscher – Hochtal Bargis – Rheinschlucht

1. Tag: Anreise – Raum Feldkirch

Die Anreise erfolgt über Bundesautobahnen, vorbei an Leipzig und Nürnberg nach Österreich bis in den Raum Feldkirch zur ersten Übernachtung.

2. Tag: Liechtenstein – Chur – Raum Flims

Auf der Anreise zum Hotel Surpunt erleben Sie im Rahmen des heutigen Auflugs Vaduz, die Hauptstadt des Fürstentum Liechtenstein und Chur, die älteste Stadt der Schweiz. Die nächsten 4 Übernachtungen erfolgen in Flims-Waldhaus im Schweizer Kanton Graubünden. Im Hotel Surpunt können Sie sich jeden Morgen Ihr Lunchpaket vom Frühstücksbüfett selbst zusammenstellen. Alle Wanderungen werden professionell begleitet.

3. Tag: St. Moritz – Wanderung Morteratsch-Gletscher

(Pikto_wl) (Pikto_hm) 200 (Pikto_uhr) ca. 2 h

Ihr Wanderführer erwartet Sie nach dem Frühstück. Zunächst geht es mit dem Bus zu einem Ausflug in den luxuriösen Kurort St. Moritz, der bereits zweimal Austragungsort der Olympischen Winterspiele war. Nach einem Spaziergang durch den Ort fahren Sie mit dem Bus zum Parkplatz Morteratsch, wo Sie der Bus absetzt. Ab hier beginnt Ihre Wanderung zum Morteratsch-Gletscher mit atemberaubender Sicht auf den Gletscher und die Diavolezza. Hier bestaunen Sie das ewige Eis, können es anfassen und sogar begehen. Auf einem gut ausgebauten Naturweg spazieren Sie zum milchigen Gletschersee und zu der gigantischen Eiszunge. Am Nachmittag werden Sie vom Bus wieder abgeholt und fahren zurück zum Hotel.

4.Tag: Wanderung Bargis

(Pikto_wl) (Pikto_hm) ca. 350 (Pikto_km) ca. 12

Der Bus bringt Sie am Morgen bis zum Felssturz von Fidaz, dem letzten großen Abbruch des Flimsersteins. Von hier geht es ins Hochtal Bargis, das im Sommer herrliche Weiden für das heimische Vieh bietet. Je nach Lust und Laune entscheiden Sie, wie weit Sie in das Tal hinein laufen möchten, bevor es auf gleicher Strecke zurückgeht. Das Berghaus Bargis lädt vor dem Abstieg ins Tal zur Einkehr ein. Wer müde Füße hat, kann den Shuttlebus (fakultativ, Extrakosten vor Ort zu zahlen) in den Ort nehmen.

5.Tag: Wanderung Bergseen & Rheinschlucht

(Pikto_wm) (Pikto_hm) ca. 450 (Pikto_km) ca. 15

Unterschiedliche Bergseen auf engstem Raum und eine fantastische Aussicht in die Rheinschlucht bietet diese Wanderung. Vom Hotel aus geht es zunächst zum Caumasee, der in karibischem Türkis strahlt und mit der Aussichtsplattform il spir atemberaubende Aussichten erlaubt. Dann, nach Möglichkeit zur Einkehr, geht es weiter zum tiefgrünen Crestasee. Von dort geht es auf einem etwas steileren Anstieg zum Hotel zurück.

6. Tag: Davos – Innsbruck – Tirol

Heute fahren Sie zunächst nach Davos. Äußerst reizvoll im gleichnamigen Hochtal gelegen, ist einer der führenden Kurorte der Schweiz aus den einstigen Ortsteilen Davos-Platz und Davos-Dorf entstanden. Anschließend geht es weiter nach Österreich, vorbei an Pfunds und Landeck bis nach Innsbruck. Hier haben Sie Zeit für einen Bummel durch den historischen Stadtkern mit seinen mittelalterlichen Gassen. Das Wahrzeichen der Stadt, das berühmte „Goldene Dachl“ aus dem 15. Jh., diente einst dem Hof als Zuschauerloge bei Volksfesten. Anschließend fahren Sie zu Ihrer letzten Übernachtung im Raum Tirol.

7. Tag: Rückreise


Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. PTI Panoramica Touristik International GmbH |

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Text und Bilder sind vom Reiseveranstalter PTI Panoramica Touristik International GmbH zur Verfügung gestellt worden.
PTI Panoramica Touristik International GmbH
Kundenberatung
Wir legen besonderen Wert auf die persönliche Beratung und direkte Kundenbetreuung.
PTI Panoramica Touristik International GmbH
4.65 von 5.00 auf Grundlage
von 936 Bewertungen
Telefon: 03098323832
Direkt zum Veranstalter
Weiter zur Buchung