Beratung unter:03098323835 Jetzt anrufen und beraten lassen
  •  

Kuren in Marienbad - ****Hotel Palace-Zvon -

Palace-Zvon Ü/HP

Böhmen, Marienbad (Tschechien)

Busreise - Nummer 3645534

Termin

Montag 30.03.2020 - Montag 06.04.2020 | 8 Tage

weitere Termine >

Zustieg

31707 Raum Bad Eilsen Haustürservice im Umkreis bis 35 km

weitere Zustiege >

Weitere Termine

Leider ist dieser Reisetermin nicht mehr buchbar.

Weitere Termine

Preise pro Person

Palace-Zvon Ü/HP, Doppelzimmmer, HP739 €
Palace-Zvon Ü/HP, Einzelzimmer, HP849 €

Zusatzleistungen / Ermäßigungen (pro Person)

  • Palace-Zvon|HP-Plus +42 €
  • |Vollpension +91 €
  • |Zimmer zur Kolonnade +70 €

Leistungen

  • Transfer im modernen Reisebus
  • Tellergericht und ein Getränk bei der An- und Abreise
  • Begrüßungsveranstaltung mit Informationen
  • Führung durch Marienbad
  • 7 bzw. 14 x Übernachtung im gebuchten Hotel
  • 7 bzw. 14 x gebuchte Verpflegung
  • Kurpaket laut Hotelbeschreibung (mind. 1 x ärztliches Eingangsgespräch und mind. 2 Kuranwendungen pro Werktag)
  • Nutzung des hoteleigenen Schwimmbades (sofern vorhanden) außerhalb der Behandlungszeiten
  • Betreuung durch örtliche Reiseleitung (mind. 1 Sprechtag pro Woche, Möglichkeit zur Buchung von Ausflügen, Notbereitschaft)
  • Linienbusticket für den gesamten Aufenthalt zur kostenfreien Nutzung der Marienbader-Linienbusse im Stadtgebiet
  • Kurtaxe
  • Haustürabholung

Eintrittsgelder nicht inklusive!

Reiseprogramm

Kuren in Marienbad - ****Hotel Palace-Zvon - Palace-Zvon Ü/HP

****Hotel Palace-Zvon

Das schöne Jugendstil-Gebäude Hotel Palace-Zvon liegt direkt im Zentrum Marienbads. Das Restaurant Palace mit seiner Sommerterrasse bietet Spezialitäten der böhmischen und internationalen Küche an. Der Stolz des Hotels ist das Café Opera, das sich schon über zwei Jahrhunderte seinen Stil und einzigartigen Charme bewahrt hat. Hier wird jeden Abend Tanzmusik gespielt. Die Hotelzimmer sind mit italienischen Stilmöbeln eingerichtet und verfügen über Bad (Palace) oder Dusche (Zvon)/WC, Fön, Bademantel, Sat-TV, Telefon, Safe und Minibar. Zimmer mit Blick zur Kolonnade sind gegen Aufpreis buchbar. Das Hotel bietet Ihnen außerdem Lift und Swimmingpool mit Gegenstrom (ca. 5 x 6 m, 28°C), Sauna und Dampfbad (teilweise gg. Gebühr). Im Hotel Palace-Zvon steht Ihnen eine neue Kurabteilung zur Verfügung. Frühstück und Abendessen werden als Buffet angeboten. Das Mittagessen mit Suppe und Salat (HP Plus) oder als 3-Gang-Menü (VP) ist zubuchbar.

Behandlungsarten: verschiedene Massagen, Lymphdrainage, Perlbäder, Moorbäder, Torfpackungen, Hydroxeur, verschiedene Bäder, trockenes Gasbad auch mit Sauerstoff, Oxygenotherapie, Gasinjektionen, Lavatherm, Paraffin-, Moor-, Heu- und Wachspackungen, Gasumschläge, Inhalation, Magnet- und Elektrotherapie, Ultraschall, Kryotherapie, Diadynamik, Lymphoven, Inhalationen, individuelle und Wassergymnastik, Aqua-Jogging, Aslankur.

Kurpaket pro Woche: Ärztliches Eingangsgespräch, 10 Anwendungen, kostenlose Schwimmbadnutzung außerhalb der Behandlungszeiten.

Der Ruhm der Kurstadt Marienbad (Marianske Lazne) beruht auf ihren Mineralquellen, die zur Trinkkur, Inhalationstherapie und zur Aufbereitung von Bädern genutzt werden. Marienbad erstrahlt nach der Renovierung im neuen Glanz. Genießen Sie die Spaziergänge durch die weitläufigen Kur- und Parkanlagen. Erleben Sie das Schauspiel der „Singenden Fontäne“. Wandeln Sie auf den Spuren berühmter Persönlichkeiten und erholen Sie sich von den Anstrengungen des Alltags.

Marienbad liegt 630 m hoch, inmitten von bewaldeten Bergen, nach Süden hin offen. Ein Klima mit Mittelgebirgscharakter. In der Umgebung von Marienbad entspringen über 140 unterschiedlich zusammengesetzte, kalte Quellen (7-10 °C); 39 sind zu Heilzwecken nutzbar. Die bekannteste ist die Marienquelle, die in ihren Anfängen wegen austretender Schwefelgerüche „Stenker“ genannt wurde. 1929 fassten die Einwohner die Quelle an 6 Austritten ein. Das Mariengas, das aus der Quelle gewonnen wird, ist vulkanischen Ursprungs und besteht zu 97 % aus Kohlendioxid. Gasinjektionen sorgen für eine gute Durchblutung und wirken über Reflexbahnen schmerzlindernd. Der Kreuzbrunnen gilt als älteste und am längsten genutzte Quelle. Das Wasser ist eisenhaltig und hat eine abführende Wirkung. Die Ferdinandsquelle wird überwiegend zu Badezwecken verwendet und unter dem Namen „Excelsior“ als Tafelwasser exportiert. Die Rudolfsquelle wird in die Trinkhalle der Hauptkolonnade geleitet. Ein hoher Kalziumgehalt verleiht diesem Heilmineralwasser ebenfalls hohe Exportquoten. Die Waldquelle, deren Wasser auch zum Gurgeln, Spülen und Inhalieren genutzt wird, dient zur Behandlung bei Atemwegserkrankungen. In allen Behandlungsfällen wird der Grundsatz der komplexen Kur angewandt, bestehend aus verschiedenen Prozeduren in Abhängigkeit vom entsprechenden Krankheitsbild. Dabei werden die natürlichen Heilmittel - die Mineralquellen, das Naturgas und das Moor angewandt.

Heilanzeigen

• Herz-Kreislauferkrankungen

• Erkrankungen des Bewegungsapparates

• Erkrankungen der Nieren und Harnwege

• Erkrankungen der Atemwege

• Onkologische Erkrankungen

• Frauenkrankheiten

Behandlungsmethoden

• Trinkkur

• Kohlendioxid- und Gasbäder

• Gasinjektionen

• Peloidbehandlungen (Fangotherapie)

• Moorbehandlungen

• Inhalationen

• Unterwasser-, Reflex- und klassische Massagen

• Ultraschall

• Akupunktur

• Heilgymnastik

• Terrainkur

• Kneippkur

Kontraindikationen

• Akute und infektiöse Erkrankungen

• Bösartige Geschwüre während und nach der Behandlung mit Progression der Erkrankung

• Übermäßige sich wiederholende Blutungen aller Art

1. Tag: Anreise

Anreise am Morgen zunächst in den Raum Hof. Hier erfolgt nach einem Mittagessen (währenddessen Ihr Gepäck umgeladen wird) der Zustieg in den Transferbus, der Sie nach Marienbad ins Hotel bringt.

2. - 7./14. Tag: Aufenthalt

Aufenthalt in Marienbad mit entsprechenden Kuranwendungen. Verlängerungsmöglichkeit um jeweils 7 Tage.

8. Tag: Heimreise

Beginn der Rückreise gegen Vormittag zunächst per Transferbus bis in den Raum Hof. Hier erhalten Sie ein Mittagessen, bevor Sie wieder in Ihren Heimatort fahren. Ankunft am Abend.

Gültiger Personalausweis erforderlich!

Tschechische Feiertage 2020, die auf Werktage fallen (ohne Gewähr):

10./13.04. Ostern

01.05. Tag der Arbeit

08.05. Tag der Befreiung

06.07. Gedenktag für Jan Hus

28.09. Tag der tschechischen Staatlichkeit

28.10. Unabhängigkeitstag

Ist Ihr Wunschhotel nicht dabei? Bitte sprechen Sie uns an, gern fragen wir andere Häuser im Rahmen unserer Möglichkeiten an.

Diese Reise wird in Zusammenarbeit mit unserem Partner PA-Touristik, Mudau abgewickelt. Die Fahrt nach Marienbad und zurück kann mit einem Buspartner gleicher Qualität durchgeführt werden. Sitzplatzwünsche werden nach Möglichkeit umgesetzt (keine verbindlichen Sitzplätze bei Buchung).

Unbegrenzte Haustürabholung innerhalb unseres Einzugsgebietes!

Bilder Copyright: , , ,


Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. Reisepartner Fuhrmann Mundstock international GmbH |Busreisen ab Bad Eilsen | Busreisen ab Bernburg | Busreisen ab Braunschweig | Busreisen ab Buschhaus | Busreisen ab Domnitz | Busreisen ab Halberstadt | Busreisen ab Hannover | Busreisen ab Hildesheim | Busreisen ab Magdeburg | Busreisen ab Peine | Busreisen ab Seesen |

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Texte sind vom Reiseveranstalter Reisepartner Fuhrmann Mundstock international GmbH zur Verfügung gestellt worden.
Reisepartner Fuhrmann Mundstock international GmbH
Kundenberatung
Wir legen besonderen Wert auf die persönliche Beratung und direkte Kundenbetreuung.
Reisepartner Fuhrmann Mundstock international GmbH
4.3 von 5.00 auf Grundlage
von 143 Bewertungen
Telefon: 03098323835