Bahnerlebnis Schweiz – Glacier- und Bernina-Express

Erlebnis- & Rundreisen | Zermatt, Matterhorn (Schweiz)

Busreise - Nummer 3445533

Termin

Samstag 01.06.2019 - Sonntag 09.06.2019 | 9 Tage

weitere Termine >

Zustieg

09247 Chemnitz Mitte, Che-Center / Röhrsdorfer Allee 3 -Ecke Siedlungsweg

weitere Zustiege >

Weitere Termine

Preise pro Person

Doppelzimmer1.373 €
Einzelzimmer1.567 €

Attraktive Rabatte für Gruppen ab 8 Personen hier anfragen.

  • Sicher Online buchen mit SSL Verschlüsselung

  • Bei Reisebus24.de buchen Sie Busreisen zum günstigsten Originalpreis des Veranstalters

Weiter zur Buchung

Zusatzleistungen / Ermäßigungen (pro Person)

  • Engadin-Rundfahrt (3. Tag) p.P. +35 €

Leistungen

  • Fahrt im 5- oder 4-Sterne-Bus
  • 3 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel Hilton Garden Inn in Davos
  • 2 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel Perren in Zermatt
  • 5 x Frühstück vom Buffet
  • 5 Abendessen als 3-Gang-Menü
  • Eberhardt-Reiseleitung  

Ihre Vorteile:
  • 1 Übernachtung im Säntis – Das Hotel auf der Schwägalp
  • Fahrt mit dem Bernina-Express von Pontresina nach Tirano im 2. Klasse-Panorama-Wagen
  • Fahrt mit dem Glacier-Express von Filisur nach Zermatt im 2. Klasse-Panorama-Wagen
  • Zugfahrt von Davos nach Filisur
  • Zugfahrt von Zermatt nach Täsch
  • Bergbahfahrt Zermatt – Sunnegga – Zermatt
  • 1 Abendessen als Raclette-Abend (3-Gang-Menü) auf Sunnegga bei Musik
  • 1 x Frühstück im Panorama-Restaurant auf dem Säntis
  • Bergbahnfahrt auf den Säntis
Sicher online buchen mit SSL Verschlüsselung

Reiseveranstalter

Reiseprogramm

Bahnerlebnis Schweiz – Glacier- und Bernina-Express
Rundreise Schweiz: Davos – Pontresina – Zugfahrt mit dem Bernina-Express – Tirano – Fahrt mit dem Zug des Glacier-Express – Zermatt – Matterhorn – Säntis

Ihr Hotel: 
Hotel Hilton Garden Inn Davos (1.-4. Reisetag)
Lage:
Inmitten einer beeindruckenden Landschaft der Schweizer Alpen bietet das im November 2012 eröffnete 3-Sterne-Hotel Hilton Garden Inn Davos einen guten Ausgangspunkt für Ihre Ausflüge.
Zimmer: Die großzügigen Zimmer verfügen Dusche/WC, Föhn, Kabel-TV, Minibar, Telefon und Safe.
Ausstattung: Im Restaurant werden Ihnen internationale und regionale Spezialitäten serviert. Die großzügige Lobby mit Kamin und Bar bietet die Möglichkeit den Tag ausklingen zu lassen. Entspannung finden Sie auch im modernen Fitness- und Wellnessbereich, inklusive Sauna, Dampfbad und Liegeraum.

Hotel Perren (4.-6. Reisetag)
Lage:
Das gute 3-Sterne-Hotel Perren liegt in Zermatt am Fuße des Matterhorns nahe des Zentrums.
Zimmer: Sie wohnen in hellen, gemütlich eingerichteten und geräumigen Zimmern mit Dusche/WC, Kabel-TV und Telefon.
Ausstattung: Zum Relaxen laden Sauna und Dampfbad ein. An der heimeligen Hausbar sollten Sie sich Jasmins Special Drinks nicht entgehen lassen. Für Ihr leibliches Wohl sorgt der Küchenchef. Er zaubert im Restaurant jeden Tag frische Köstlichkeiten auf den Teller

Säntis - Das Hotel (6.-7. Reisetag)
Lage:
Das neuerbaute Säntis - Das Hotel wurde im Dezember 2015 eröffnet. Das 3-Sterne-Hotel befindet sich am Fuße des Säntis auf der Schwägalp in 1.283 Metern Höhe und ist romantisch inmitten der Natur auf einer Alm gelegen.
Zimmer: Die Zimmer sind komfortabel und im modernen alpinen Stil eingerichtet und mit Dusche/WC, Radio, SAT-TV, W-LAN und Telefon ausgestattet.
Ausstattung: Im Restaurant mit der wunderbaren Sonnenterrasse werden Ihnen typische Gerichte serviert: Traditionen modern interpretiert und frisch.
Der großzügig gestaltete Wellnessbereich mit Sauna, Bio-Sauna, Dampfbad, Erlebnisdusche und einem stillen Ruheraum mit Blick in die einmalige Natur lädt Sie zum Erholen nach Ihren Ausflügen ein.

Auf unserer Erlebnisreise treffen Sie auf beeindruckende Viadukte, imposante Schluchten, wildschäumende Bäche und zauberhafte Seen. Der Glacier-Express durchquert die Quellgebiete von Inn, Rhein und Rhone. Diese plätschernden Bergbäche liefern das erste, noch klare Wasser für die wichtigsten europäischen Schifffahrtsstraßen. Der Bernina-Express windet sich über eine imposante Strecke mit zahlreichen Kehren, Tunneln und Viadukten durch das Gebirge. Während dieser Reise wohnen Sie im renommierten Davos und in Zermatt am Fuße des Matterhorns. Genießen Sie das einzigartige Flair des ehemaligen Bergsteigerdorfes Zermatt mit dem alles überragenden Matterhorn. Lassen Sie Ihren Blick vom 2.504 Meter hohen Säntis über die beeindruckende Landschaft der Vorarlberger, Bündner, Glarner und Urner Alpen sowie den Bodensee und das schwäbische Land schweifen! 

Ihr Reiseverlauf:
1. Tag: Anreise nach Davos
Am frühen Morgen fahren Sie vorbei an Nürnberg, Ulm, Bregenz und Landquart nach Davos. Am zeitigen Abend erreichen Sie das 3-Sterne-Hotel. Davos entwickelte sich dank seiner klimatischen Vorzüge zu einem führenden Sommer- und Winterkurort. Zahlreiche Bergbahnen und vielseitige Freizeiteinrichtungen bieten beste Bedingungen für einen angenehmen Aufenthalt.
Fahrstrecke: Bus: ab Dresden • ca. 786 Kilometer

2. Tag: Fahrt mit dem Bernina-Express
Heute unternehmen Sie die erste der beeindruckenden Zugfahrten in der Schweiz. Nach dem Frühstück fahren Sie nach Pontresina. Hier erwartet Sie der Bernina-Express. Sie reisen im Panoramawagen der 2. Klasse durch die Berge. Die Berninalinie ist die höchste Bahnverbindung, die offen – ohne Scheiteltunnel – über die Alpen führt. Der Zug verlässt den Ort in einer Höhe von 1.800 Metern, überwindet den Berninapass bei 2.235 Metern und endet im italienischen Tirano auf 425 Metern. Bei Morteratsch, kurz hinter Pontresina, bieten sich Ihnen beeindruckende Blicke auf den Morteratsch, einen der imposantesten Gletscher der Schweiz. Die Bahnstrecke ist eine der größten technischen Meisterleistungen in der Geschichte des Bahnbaus. Schwindelerregende Brücken, Kehren und beeindruckende Streckenabschnitte mit herrlichen Aussichten in die Graubündner Bergwelt werden Sie faszinieren. Höhepunkt ist sicher die Passage des Kreisviaduktes bei Brusio. Die Bahnfahrt endet in Tirano, dem Städtchen mit italienischem Flair. Viele kleine Geschäfte, Straßencafés und Restaurants säumen die engen Gassen. Nach einem längeren Aufenthalt fahren Sie mit dem Bus über den Berninapass zurück. Sie erwarten beeindruckende Ausblicke auf die imposante Bahnstrecke, auf der Sie am Morgen gereist sind.
Fahrstrecke: Bus: ca. 234 KilometerZug: ca. 65 Kilometer 

3. Tag: Fakultativer Ausflug ins Engadin
Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Sie können an einem Ausflug mit dem Bus durch das schöne Engadin teilnehmen (Zusatzkosten: 35 €). Sie fahren von Davos aus über den 2.383 Meter hohen Flüelapass nach Zernez und St. Moritz. Im bekannten Schweizer Wintersportort haben Sie die Möglichkeit zu einem kleinen Bummel. Der Ort besteht aus dem auf einer sonnigen Terrasse oberhalb des Sees liegenden stadtähnlichen Dorf und dem in der Talsohle liegenden Heilbad. Im oberen Teil befinden sich die mondänen Hotelpaläste, in denen sich jedes Jahr viele Prominente erholen. Lassen Sie sich vom einzigartigen Flair gefangen nehmen! Der weitere Weg führt Sie über den 2.284 Meter hohen Julierpass nach Tiefencastel und durch das landschaftlich schöne Landwassertal wieder zurück nach Davos.
Fahrstrecke: Bus: ca. 177 Kilometer

4. Tag: Fahrt mit dem Glacier-Express
Heute steht ein weiterer Höhepunkt auf Ihrem Programm: Ihre Fahrt mit dem Glacier-Express. Nach dem Frühstück bringt Sie der Bus zum Bahnhof in Davos, von wo Sie mit dem Regionalzug nach Filisur fahren und wo der Glacier-Express auf Sie wartet. Sie fahren im Panoramawagen der 2. Klasse vorbei an Disentis, über den Oberalppass und vorbei an Andermatt nach Zermatt im Wallis. Ein überwältigendes Erlebnis bietet die Fahrt im langsamsten Schnellzug der Welt. Zahlreiche Tunnel, Viadukte und Passüberquerungen stellen Meisterleistungen des Eisenbahnbaus dar. Auf steilen Streckenabschnitten helfen Zahnräder an den Loks und Wagen sowie Zahnstangen zwischen den Gleisen beim Anstieg und auch beim Bremsen. So ist es möglich, dass auch steilste Abschnitte überwunden werden können. Die einzigartige Hochgebirgslandschaft mit faszinierenden Ausblicken in die Bergwelt und das Rhonetal mit seinen vielfältigen Landschaftsformationen werden Sie begeistern. Nach einer erlebnisreichen Bahnfahrt erreichen Sie schließlich Zermatt.
Fahrstrecke: Bus: ca. 11 KilometerZug: ca. 280 Kilometer

5. Tag: Zermatt - fakultative Fahrt auf den Gornergrat und Raclette-Abend
Wenn Sie durch die vorangegangenen Zugfahrten begeistert wurden, dann sollten Sie den Tag mit einer erneuten Bahnfahrt verbringen (Bergbahnkosten: ca. 75 € im Juni und ca. 85 € im Juli und August ). In Zermatt beginnt die Strecke einer der am höchsten gelegenen Zahnradbahnen Europas, der Gornergratbahn. In etwa 45 Minuten erreichen Sie eine Höhe von 3.130 Metern und haben bei schönem Wetter einen herrlichen Blick auf das imposante Matterhorn. Auf keinen Fall sollten Sie es versäumen, durch das seit der Erstbesteigung des Matterhorns durch Edward Whymper bekannt gewordene Zermatt zu bummeln. Moderne Hotels und wunderschöne alte Walliser Holzhäuser prägen das Bild des autofreien Ortes. Sehenswert sind die Bahnhofstraße, der Marktplatz mit dem Murmeltierbrunnen und der Friedhof, auf dem viele Bergsteiger, die am Matterhorn verunglückt sind, ihre letzte Ruhe fanden. Die Geschichte des Bergsteigens in Zermatt erzählt sehr anschaulich das Alpinmuseum. Zahlreiche Bergbahnen erschließen das weitläufige Wandergebiet rund um Zermatt. Vielleicht nutzen Sie den Tag zu einer leichten Wanderung mit vielen schönen Aus- und Einblicken in die imposante Bergwelt. Am Abend erwartet Sie ein gemütlicher Abend mit Folkloremusik. Ihnen wird dazu ein typisches Schweizer Raclette gereicht.

6. Tag: Fahrt zum Säntis
Nach dem Frühstück verlassen Sie Zermatt und fahren am Vierwaldstätter See vorbei. Die Reise führt Sie wiederum durch die beeindruckende Bergwelt der Schweiz und bietet Ihnen zahlreiche neue Eindrücke. Der Vierwaldstättersee weist eine einzigartige landschaftliche Vielfalt auf. Umgeben ist der See von imposanten Gipfeln wie Rigi, Pilatus und Stanserhorn. Diese sind durch interessante Bergbahnen erschlossen. Am Ufer des Sees befinden sich wunderschöne Urlaubsorte, die zum Teil mediterranes Flair haben. Luzern mit der berühmten Kapellbrücke ist der Hauptort am Nordufer des Sees und bietet viele touristische Attraktionen wie die Altstadt mit wunderschönen Gassen und Plätzen. Sie fahren weiter ins Appenzellerland. Hier liegt direkt am Fuße des Säntis auf einer Alm in 1.283 Metern Höhe Säntis - das Hotel, welches im Dezember 2015 neu eröffnet wurde. Bei einem typischen Appenzeller Menü genießen Sie den Abend in der einsamen Bergwelt.
Fahrstrecke: Bus: ca. 297 Kilometer

7. Tag: Frühstück auf dem Säntis und Heimreise
Mit der ersten Bergbahn fahren Sie zum Frühstück im Panoramarestaurant auf den Gipfel des Säntis in 2.504 Metern Höhe. Genießen Sie die einmalige Kulisse der Schweizer Bergwelt! Sie haben einen herrlichen Rundblick über die Appenzeller, die Bündner, die Vorarlberger, die Glarner und Urner Alpen. Danach erfolgt die weitere Heimreise vorbei an Nürnberg nach Mitteldeutschland.
Fahrstrecke: Bus: bis Dresden • ca. 682 Kilometer

Hinweise: 
  • Mindestteilnehmerzahl: 20 bei einer Absagefrist von 4 Wochen vor Reisebeginn
  • Ein gültiger Personalausweis ist erforderlich
  • Im Reisepreis sind Kosten für Bahn- und Bergbahnfahrten im Wert von 360 € enthalten.
  • Bergbahnfahrt auf den Gornergrat (5. Tag) – ca. 75 €

Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. Eberhardt Travel GmbH |Busreisen ab Adlersteige | Busreisen ab Ansbach | Busreisen ab Bodenbach | Busreisen ab Bodolz | Busreisen ab Dresden | Busreisen ab Feucht | Busreisen ab Hainichen | Busreisen ab Langenweißbach | Busreisen ab Münchberg | Busreisen ab Neundorf | Busreisen ab Niederdorf | Busreisen ab Pegnitz | Busreisen ab Röhrsdorf | Busreisen ab Schnelldorf | Busreisen ab Ulm |

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Text und Bilder sind vom Reiseveranstalter Eberhardt Travel GmbH zur Verfügung gestellt worden.

Haben Sie Fragen
zur Busreise?

Busreise - Nummer: 3445533

Fragen zur Reise

Ihre Vorteile bei Reisebus24.de

  • Reiseangebote direkt vergleichen

  • Persönliche Beratung per Telefon oder Mail

  • Sichere Online Buchung mit SSL

  • Tiefpreisgarantie durch original Reisepreis der Reiseveranstalter

  • Bequem per Rechnung bezahlen

Sicher buchen!

Sichere Online - Buchung bei Reisebus24.de mit SSL-Verschlüsselung

Tiefpreis Garantie

Bei Reisebus24.de buchen Sie Busreisen immer zum günstigsten Originalpreis des Veranstalters.

Tiefpreis

Bei Reisebus24.de buchen Sie immer zum günstigsten Preis. Weder ein anderes Internetportal, noch der Reiseveranstalter selbst wird Ihnen ein besseres Angebot unterbreiten – das garantieren wir Ihnen! Sollten Sie am Buchungstag die gleiche Busreise des selben Veranstalters zu einem günstigeren Preis finden, so erstatten wir Ihnen die Differenz.

Ausgeschlossen von dieser Garantie sind unrechtmäßig gewährte Rabatte, gefälschte Angebote und Bonus- bzw. Treueprogramme.

Der Service von Reisebus24.de wird stetig von Kunden neu bewertet. Es ist uns ein besonderes Anliegen die Wünsche, Bedürfnisse und Anforderungen unserer Kunden zu berücksichtigen und im Sinne unserer Kunden zu handeln.

  • img_54

    Über 10 Jahre Erfahrungen

    Reisebus24.de ist führend bei der Vermittlung von Busreisen. Bereits seit 2004 arbeiten wir mit namhaften Busreiseveranstalter erfolgreich zusammen. 

  • img_55

    Sicher & bequem buchen

    Bei Reisebus24.de buchen Sie sicher und bequem direkt im Internet oder telefonisch bei unserem kompetenten und freundlichen Serviceteam.

  • img_56

    Busreisen für jedes Alter

    Busreisen bieten für alle Zielgruppen und Gelegenheiten das passende Reiseangebot. Mit über 180.000 Busreisen bietet Reisebus24.de jährlich die größte Reiseauswahl.