Masuren intensiv

Ihre Reisedaten

Nächster Termin:

04.06. - 10.06.2024

Zustieg in Ihrer Region:

80335 München | Zentraler Omnibusbahnhof an der Hackerbrücke weitere Zustiege
Reisecode des Reiseveranstalters: B-PL-MAS01-24
7 Tage ab 759,- €

Die unberührte Masurische Natur ist einzigartig: Dunkle Wälder und bunt blühende Wiesen. Alleestraßen wie nirgendwo sonst, Pferdewagen, die Heu einfahren und Störche, die auf den Dächern der Bauernhäuser nisten. Kristallklare Seen, idyllische Dörfer und die herzliche Gastfreundschaft der Bewohner lassen Ihre Reise durch die Masuren zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Stanglmeier Touristik GmbH & Co. KG

Gesamtbewertung des Reiseveranstalters:
Kundenbewertungen2044 Kundenbewertungen
Gesamtbewertung 4.63 von 5
Weiterempfehlungen95% Weiterempfehlung
Busreiseveranstalter Stanglmeier Touristik GmbH & Co. KG

Termine | Preise | Buchung

Masuren intensiv

7 Tage
2 mögliche Termine
ab 759,- €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
04.06. - 10.06.2024 (Masuren intensiv)
7 Tage
Doppelzimmer, LP
Belegung: 2 Personen
759,- €
04.06. - 10.06.2024 (Masuren intensiv)
7 Tage
Doppelzimmer Zustellbett, LP
Belegung: 3 Personen
759,- €
04.06. - 10.06.2024 (Masuren intensiv)
7 Tage
Einzelzimmer, LP
Belegung: 1 Person
939,- €
21.08. - 27.08.2024 (Masuren intensiv)
7 Tage
0,- €

Buchungspaket
04.06. - 10.06.2024 (Masuren intensiv)
7 Tage
0,- €
21.08. - 27.08.2024 (Masuren intensiv)
7 Tage
Doppelzimmer, LP
Belegung: 2 Personen
759,- €
21.08. - 27.08.2024 (Masuren intensiv)
7 Tage
Doppelzimmer Zustellbett, LP
Belegung: 3 Personen
759,- €
21.08. - 27.08.2024 (Masuren intensiv)
7 Tage
Einzelzimmer, LP
Belegung: 1 Person
939,- €

Mehrere Zimmer buchen:
Zur Buchung von mehreren Zimmern / Personen führen Sie bitte die Buchung erneut durch.

Reiseverlauf

1. Tag - Pommerns Tor: Anreise nach Polen und Ankunft in Stettin, wo Sie zentral wohnen.

2. Tag - Gen Osten: Nach einer Stadtführung in Stettin setzen Sie Ihre Reise Richtung Osten fort. Am späten Nachmittag erreichen Sie die Dreistadt Danzig-Gdynia-Zoppot. Übernachtung im Zentrum von Danzig.

3. Tag - Schönheit an der Ostsee: Vormittags wird Ihnen Danzig bei einer Stadtführung näher gebracht. Lernen Sie die Danziger Altstadt, in der die bekannten Sehenswürdigkeiten wie Krantor, Frauengasse und Langer Markt liegen, kennen. Vorbei an der Marienburg, die ehemalige Residenz des Hochmeisters des Deutschen Kreuzritterordens, fahren Sie zu Ihrem Hotel in den Masuren, in dem Sie die nächsten drei Nächte wohnen.

4. Tag - Idyllische Seenlandschaft: Bei einer ganztägigen Masuren-Rundfahrt lernen Sie die einzigartige Wald- und Seenlandschaft kennen. Das Schönste, was die Masuren zu bieten haben, sind tausende von glasklaren Seen, sowie stille Gewässer mit kleinen Inseln und malerischen, schilfgesäumt Buchten. Sie werden von der großartigen, unberührten Natur und der Herzlichkeit und Gastfreundschaft der Menschen beeindruckt sein. Sie besichtigen unter anderem die Wallfahrtskirche Heilige Linde. Ganz im Barockstil gehalten, gehört sie zu den schönsten Kirchen Ostpreußens. Sie nehmen an einem Orgelkonzert teil. Weiterfahrt zur Wolfsschanze mit Besichtigung. Der krönende Abschluss des Tages ist sicherlich eine gemütliche Schifffahrt auf einem der Masurischen Seen, bei der Sie das Naturwunder Masuren erleben.

5. Tag - Einsamkeit der Masuren: Einen ganz besonderen Reiz hat das riesige Waldgebiet der Johannisburger Heide. In seiner zum Teil noch erhaltenen Urwüchsigkeit und dem steten Wechsel von Wald, See, Heide und Bruch ist dieses Gebiet ein Naturparadies. Ein Erlebnis ist auch die Krutynia, der wohl schönste Fluss Ostpreußens, der durch eine bezaubernde Landschaft fließt. Eckertsdorf mit seinem kleinen Kloster, das Fremdenverkehrszentrum Ruciane-Nida und Johannisburg, dessen altes Rathaus und einige Bürgerhäuser erhalten geblieben sind, liegen auf Ihrem Weg.

6. Tag - UNESCO Weltsehenswürdigkeit: Mittagspause in Thorn, der Geburtsstadt des Astronomen Nikolaus Kopernikus und der Austragungsort des Internationalen Festivals der Volksmusikkapellen. Mehrere Bauwerke sind von der UNESCO als Weltsehenswürdigkeit eingestuft worden. Anschließend Weiterfahrt nach Posen in Ihr zentral gelegenes Hotel.

7. Tag - Heimreise: Erlebnisreiche Tage gehen zu Ende.

Leistungen

  • Fahrt im Fernreisebus
  • 6x Übernachtung mit Halbpension in guten Mittelklassehotels: 1x Stettin, 1x Danzig, 3x Masuren, 1x Posen
  • Stanglmeier-Erlebnisprogramm: Stadtführung in Stettin und Danzig, Ausflug Nord- & Südmasuren inkl. Reiseleitung, Eintritt Wallfahrtskirche Heilige Linde mit Orgelkonzert, Eintritt und Führung Wolfsschanze, Schifffahrt auf einem Masurischen See
  • Ortstaxe

Es gelten die allgemeine Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. Stanglmeier Touristik GmbH & Co. KG

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Text und Bilder sind vom Reiseveranstalter Stanglmeier Touristik GmbH & Co. KG zur Verfügung gestellt worden.