Beratung unter:030 / 2000 7747 Mo.-Fr. 10:00 bis 18:00 Uhr
  • img_24
  • img_25
  • img_25
  • img_29

Frankreich

Wenn man an Frankreich denkt, dann kommt man natürlich an Paris – der Stadt der Liebe – nicht umher. Mit Paris hat Frankreich eine schillernde und über die Grenzen hinweg strahlende Hauptstadt.

Busreisen nach Frankreich – mehr als nur Paris

Was ist also an Paris so anziehend, und was hat Frankreich sonst noch zu bieten? Paris ist das Zentrum, so zumindest kommt es einem vor wenn man über Busreisen nach Frankreich nachdenkt. Immerhin bietet die Metropole an der Seine nahezu alles was eine Reise attraktiv macht – Kultur, Sehenswürdigkeiten und eine ausgeprägte Kultur, nicht zuletzt beim Essen. Wie wäre es mit einem Croissant und einem Kaffee am Straßenrand – nicht schlecht, oder? Sicherlich darf ein Bild vom Eifelturm in keinem Fotoalbum fehlen, und ein Blick auf die Mona Lisa im Louvre ist auch nicht zu verachten.

Abseits von Paris findet man jedoch die andere Seite Frankreichs, und das ist nicht nur die wunderschöne Landschaft, es ist das gesamte Reiseerlebnis mit all den Facetten und Eindrücken die man sammeln kann. So zählt beispielsweise die Bretagne oder auch die Provence mit dem duftenden Lavendel zu den beliebten Regionen für Busreisen nach Frankreich. Und wer interessante Bauwerke mag, der wird Le Mont Saint Michel natürlich lieben. Auf einer Rundreise durch Frankreich können viele dieser bemerkenswerten Eindrücke gesammelt werden, dabei bietet der Bus auch während der Fahrt tolle Aussichten. Wer es zudem bequem mag, der wird von der Route durch die schönen Regionen Frankreichs sicherlich bestätigt fühlen. Busreisen nach Frankreich zählen nicht umsonst zu den Klassikern unter den Rundreisen, es ist einfach schön das erleben zu können.

Und dann ist da noch die Côte d’Azur, mit Sonne, Strand und dem besonderen Flair.  An der Küste tummelt sich das muntere Leben, Städte wie Saint-Tropez, Cannes und Nizza klingen nach Glamour, nicht zu vergessen Monaco – der Erbmonarchie mit dem Duft von Geld.

Derartige Höhepunkte bieten Busreisen nach Frankreich, Abwechslung mit sonnigen Aussichten.

Wenn beschwingte, träumerische Klänge durch die Gassen klingen, ein frisch verliebtes Pärchen in einer Bar ein Glas Wein zu sich nimmt, wenn man die Romantik und Ausgelassenheit fast schon in der Luft spüren kann, dann ist man in Frankreich, dem Land des Weines, der Musik und natürlich der Liebe. Und wo spiet die Liebe eine größere Rolle als in Paris? In der meist besuchten Stadt Frankreichs kann man nicht nur den Eiffelturm als Wahrzeichen der Franzosen und Französinnen bestaunen, sondern auch in den vielen kleinen Gassen des Künstlerviertels Montmartre Künstler bei ihrer täglichen Arbeit sehen. Ob Photographien oder Gemälde, artistische oder musikalische Beiträge, hier finden Sie alles „Produit en France„. Auch an Sehenswürdigkeiten verspricht die Hauptstadt der französischen Region Île de France eine Menge. Im Louvre können Sie berühmte Kunstwerke bewundern, die Basilika Sacré-Cœur bietet Ihnen ein unglaubliches Wunderwerk an Einflüssen aus römischer Architektur und nicht zu vergessen ist die Kathedrale „Notre-Dame de Paris“, die bereits Schauplatz für viele berühmte Filme war. Nur wenige Fahrtminuten von Paris entfernt liegt Versailles, wo einst die großen Könige und Königinnen Frankreichs residierten. Blicken Sie in die imposanten Hallen und Schlafgemächer und flanieren Sie durch den, in kleinster Feinarbeit angelegten Schlossgarten.

In der Stadt der Liebe – Paris

Wer denkt, dass man immer in den Süden muss, um schönes Wetter und atemberaubende Küsten zu genießen, der irrt. Geprägt von rauen Klippen und weißen Stränden, weiten grünen Wiesen und tiefblauem Meer ist die Normandie der richtige Ort, um fernab von überlaufenem Touristengedränge die Seele baumeln zu lassen. Das Klima ist mild und im Sommer vor allem sehr warm, jedoch ohne hohe Luftfeuchtigkeit, was die heißen Monate sehr angenehm macht. Hier haben Sie auch die Möglichkeit, in der einzigartigen Landschaft dem Wandern oder Radfahren nachzugehen. Entlang der über 3000 Kilometer markierten Weges finden sich kleine Schlösser, mystische Burgen und romantische Dörfer mit vielen Fachwerkhäusern, die nur darauf warten, von Ihnen entdeckt zu werden. In Rouen können Sie den Wurzeln des Impressionismus auf die Spuren gehen und sich in den vielen Galerien von den Originalwerken verschiedenster Künstler inspirieren lassen. Weiterhin bekam Rouen von der UNICEF Frankreich den Titel der „kinderfreundlichsten Stadt“ verliehen, was sie auch für Familien zu einem attraktiven Urlaubsziel macht.

Einen Abstecher ist auch die Bretagne wert! Die Landzunge am westlichsten Ende Frankreichs zeigt sich im rauen und ungeschliffen Charme. Fast die gesamte Küste ist zerklüftet von wilden Felslandschaften in den unterschiedlichsten Farben und Formen. So auch die Point du Raz, die mit gewaltigen Strömungen und Wellen ein Naturspektakel der obersten Klasse bietet. Versäumen Sie nicht, nach Rennes zu fahren, der Hauptstadt der Bretagne. Die hiesige Kathedrale ist mit ihren aus strikten Formen und Linien ein einmaliger Anblick.

Rauer Charme der Bretagne

Lassen Sie uns einen Blick in die östlicheren Regionen Frankreichs wagen. Im ländlichen Elsass, das direkt an der Grenze zu Deutschland und der Schweiz gelegen ist, kann man nicht nur die recht sumpfartige Landschaften mit seiner Artenvielfalt erleben, sondern auch allerhand entzückende Städte und Dörfer. Straßburg steht an oberster Stelle der zu besuchenden Orte im Elsass. Die Hauptstadt zwischen den Ländern ist bekannt für die vielen Fachwerkhäuser und auch für die Offenheit der Einwohner. Nehmen Sie Platzt im Bus Richtung Colmar, dessen Zentrum im Volksmund auch liebevoll „La Petit Venise“ genannt wird. Zwischen den alten Fachwerkhäusern, deren Entstehungsdatum teilweise bis in 13. Jahrhundert zurückgeht, fließt ein Kanal, was der Stadt ein romantisches Flair gibt und den Reisenden einlädt, für einen Augenblick inne zu halten.

Ziehen wir weiter nach Burgund, im Herzen Frankreichs gelegen. Genießen Sie die Weiten der Weinrebenfelder, die hügelige Natur, in deren Tälern immer wieder kleine malerische Dörfer auftauchen.  Machen Sie Bekanntschaft mit dem wohl bekanntesten Gaumenschmaus von Burgund. Der Wein, der eine Tradition hat, die bis ins Mittelalter zurück reicht, ist ein Markenzeichen der französischen Region. Mit seinem trockenen aber frischem Geschmack eignet er sich ideal als Sommerwein in Begleitung eines Menüs.

Wie Sie sicherlich schon mitbekommen haben, ist Frankreich ein Land mit den verschiedensten Landschaftsprägungen. Wenn die nördlichen Regionen eher rau und wild sind, fast schon zu vergleichen mit Südengland, so kommen wir nun in ein Areal, das durchwachsen ist von dem größten Gebirge Europas: den Alpen. Und wozu bieten sich die Alpen besser an als zum Skifahren? Nutzen Sie die Möglichkeit einer Reise in Frankreichs beliebtestes Skigebiet und besuchen Sie die Region Rhône Alpes.

Genug vom Wandern und Auf-den-Beinen-Sein? Machen Sie Urlaub an der Côte d’Azur, der azurblauen Badeküste Frankreichs. Die weichen Sandstrände laden zum Sonnenbaden ein und das klare Wasser zum Tauchen mit den Fischen in den Riffs. Bei Temperaturen, die im Sommer selten unter 30°C sinken und im Winter im Durchschnitt 10°C betragen, kann man optimal nicht nur den Sommerurlaub verbringen. Auch die Städte an der Côte d’Azur sind einen Blick wert. Besuchen Sie die Hafenstadt Nizza, die nicht nur einen phantastischen Steinstrand vorzuweisen hat, sondern auch eine sehenswerte Altstadt. Ein außergewöhnlicher Blickfang ist die Cathédrale Sainte Réparate, die eingebettet zwischen zahlreichen mediterranen Häusern im Zentrum der Altstadt liegt.

Badeurlaub an der Côte d’Azur

Ein Spektakel der ganz besonderen Art bietet die Lavendelblüte in der Provence in den wunderbaren Sommermonaten von Juni bis August. Dann erblühen die weiten Felder in einem satten und farbenprächtigen Violett. Bei einer Fahrt  durch den Süden Frankreichs werden Sie nicht drum herum kommen, einen Abstecher nach Aix-en-Provence zu machen. Die kleine Studentenstadt mit südländischem Charme hat nicht nur eine historische Altstadt zu bieten, sondern  auch eine ganz besondere Kleinigkeit: die Calissons. Die Süßigkeit aus Mandeln und kandierten Melonen und Orangen ist so nur in Aix-en-Provence zu finden.

Nicht weit entfernt von Aix-en-Provence befindet sich Avignon. In dieser durch das Mittelalter geprägten Stadt steht heute noch der „Papstpalast“, von dem sogar im Geschichtsunterricht berichtet wird, denn dort hatten über siebzig Jahre lang die Päpste ihren Sitz. Ein hohes Ansehen genießt auch das dortige Festival, das jährlich zahlreiche Kunst- und Kulturbegeisterte in seine Mitte zieht. Spätestens dann wird bei einem Besuch in die Provence oder an die Côte d’Azur ein Abstecher  nach Avignon.

Marseille ist bekannt für seinen Hafen, in dem sich die Segelboote dicht an dicht drängen und der Promenade einen ganz besonderen Charme verleihen. Fahren Sie hinaus auf das Meer hin zu einer der vielen Inseln, auf denen man unter anderem das Château d’If finden kann, in dem der Sage nach einst der Graf von Monte Christo gefangen war. Zurück auf dem Festland können Sie in einen Bus steigen und hinauf zur Notre Dame de la Garde, von der aus Sie einen spektakulären und unvergesslichen Blick über Marseille haben. Eingeschlossen von hohen Bergen zur einen und dem azurblauen Meer zur anderen Seite kann man die multikulturelle Stadt in ganzer Fülle betrachten.

Neben all diesen Städten, Orten oder Landschaften hat Frankreich ohne Frage noch unzählige andere Facetten und Plätze, die es zu entdecken gilt. Doch eins ist gewiss. Egal in welche Ecke Frankreichs es den Reisenden verschlägt, es wird ein unvergessliches Abenteuer, das für immer in Erinnerung bleibt.

Monaco

AB IN DEN SÜDEN & ZIRKUSFESTIVAL IN MONACO

Hotel „De Paris“

Ihr Reiseverlauf: 1. Tag: Panoramafahrt Schweiz - Comer See Vorbei am Bodensee erreichen wir Chur, die älteste Stadt der Schweiz. Hier verlassen wir die Autobahn un...

6 Tage ab 599€ p.P.

Di. 23.01.2018 - So. 28.01.2018 weitere Termine

Colmar, Menton

8 Tage: 42. Zirkusfestival von Monte Carlo

Hotel Méditerranée

Ihr Hotel: Sie wohnen im 3 Sterne Hotel Méditerranée mitten in der bezaubernden Stadt Menton nahe dem Fürstentum Monaco. Unter der Ägide von F&u...

8 Tage ab 999€ p.P.

Di. 23.01.2018 - Di. 30.01.2018 weitere Termine

Paris

Paris Tour 4 - 4,5-Tage-Reise

2 MANGO Hotels | Frühstück

2 MANGO Hotels (z. B. Ibis Budget o.ä.) inkl. Frühstück Unsere Hotels verfügen über einfache und saubere Zimmer mit Bad/Du-WC, teilweise mit TV ...

5 Tage ab 109€ p.P.

Mi. 24.01.2018 - So. 28.01.2018 weitere Termine

Paris

Paris Tour 4 - 4,5-Tage-Reise

3 MANGO Hotels | Frühstück

3 MANGO Hotels (z. B. Campanile, Ibis, Europe o.ä.) inkl. Frühstück Unsere schönen 3 MANGO Hotels verfügen alle über eine 24-Std.-Rezeption...

5 Tage ab 129€ p.P.

Mi. 24.01.2018 - So. 28.01.2018 weitere Termine

Paris

Paris Tour 4 - 4,5-Tage-Reise

4 MANGO Hotels | Frühstück

4 MANGO Hotels (z. B. Holiday Inn, Novotel, Mercure o.ä.) inkl. Frühstück Unsere komfortablen 4 MANGO Hotels bieten alle Annehmlichkeiten für einen g...

5 Tage ab 169€ p.P.

Mi. 24.01.2018 - So. 28.01.2018 weitere Termine

Bus mieten

kostenlos & unverbindliche Angebote inkl. Fahrer anfragen und vergleichen.

Ihre Vorteile bei Reisebus24.de

  • Reiseangebote direkt vergleichen

  • Persönliche Beratung per Telefon oder Mail

  • Sichere Online Buchung mit SSL

  • Tiefpreisgarantie durch original Reisepreis der Reiseveranstalter

  • inkl. 70 € Gutschein für Ihre nächste Busreise

  • Bequem per Rechnung bezahlen

70€
Gutschein sichern!

Jetzt buchen und einen Gutschein für die nächste Reise sichern!