In das Kernland der Weserrenaissance

Ihre Reisedaten

Nächster Termin:

11.10. - 16.10.2021

Zustieg in Ihrer Region:

40210 Düsseldorf ZOB, Worringer Str.138 | weitere Zustiege
Reisecode des Reiseveranstalters: 1521
6 Tage ab 899,- €

Höxter – Hameln – Minden – Lemgo

Säulenverzierte Portale und geschwungene Giebel mit Obelisken – kaum irgendwo sonst in Mitteleuropa wurden im 16. und 17. Jahrhundert so viele Renaissancebauten errichtet wie an der Weser. Diese Studienreise führt uns dorthin, wo Münchhausen, Frau Holle und der Rattenfänger lebten. Entlang der Weser geht es bis hinein in den nördlichsten Zipfel Westfalens. Landschaftliche Höhepunkte wechseln sich ab mit traumhaft schönen Orten.

Omnibusreisen Lüngen oHG

Busreiseveranstalter Omnibusreisen Lüngen oHG

Termine | Preise | Buchung

Kernland der Weserrenaissance
4* Hotel Stadt Hameln

6 Tage
1 möglicher Termin
ab 899,- €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
11.10. - 16.10.2021
6 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
899,- €
11.10. - 16.10.2021
6 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
1.094,- €
Gültiger Personalausweis/Reisepass erforderlich!
Anfallende Eintrittsgelder/Kurtaxe/Bettensteuer o. Ä. sind vor Ort zahlbar!
Für diese Reise gilt Stornostaffel A.

Mehrere Zimmer buchen:
Zur Buchung von mehreren Zimmern / Personen führen Sie bitte die Buchung erneut durch.

Reiseverlauf

1. Tag | Montag, 11. Oktober 2021

Abf. 7:00 Uhr HBF Rheydt – 7:15 Uhr MG Überlandbusbahnhof.

Fahrt nach Lemgo. Hier lernen wir schon die Besonderheiten der Weserrenaissance kennen. Wir besuchen die historische Hansestadt und erleben über 800 Jahre Stadtgeschichte. Der sehr gut erhaltene mittelalterliche Stadtkern mit reich geschmückten, prächtigen Stein- und Fachwerkhäusern aus der späten Gotik und der Renaissance prägen das Stadtbild. Das Hexenbürgermeisterhaus aus dem Jahre 1571 gehört zu den ältesten Stadtmuseen in Ostwestfalen-Lippe. Weiterfahrt zur Rattenfängerstadt Hameln.

2. Tag | Dienstag, 12. Oktober 2021

Fahrt nach Höxter. Besuch des Klosters Corvey, zu Recht „Bollwerk des Glaubens“ genannt, seit dem letzten Jahr Unesco-Welterbe. Danach Besuch der Fachwerkstadt Höxter, direkt an der Weser gelegen. Im Herzen des Weserberglandes ist Höxter eine wunderschöne Kleinstadt inmitten einer reizvollen Landschaft. Die Altstadt bietet mit den malerischen Fachwerkfassaden im Stil der Weserrenaissance und einer ansprechenden Straßengastronomie viele Möglichkeiten zum Entdecken, Bummeln und Verweilen.

3. Tag | Mittwoch, 13. Oktober 2021

Fahrt nach Bückeburg. Rundgang durch die malerische Kleinstadt. Danach Besuch der romantischen Stadt Rinteln. Mit seiner kleinen, aber feinen Altstadt gilt die Stadt als Kleinod der Weserrenaissance (1520 bis 1620).

4. Tag | Donnerstag, 14. Oktober 2021

Busfahrt zum schönsten Renaissanceschloss an der Weser, zur Hämelschenburg. Besuch und Führung durch das wunderschöne Renaissanceschloss. Anschliessend Besichtigung der schönen Altstadt von Hamlen. Sie wurde mit viel Liebe und großem Aufwand zwischen 1969 und 1993 vorbildlich saniert und restauriert. Bezauberend ist der Anblick der herrlichen Sandstein- und Fachwerkbauten aus dem 16. bis 18. Jh., wir wandeln auf den Spuren des Rattenfängers und lassen uns vom stillen Charme der kleinen Gassen, von den Reizen eines Einkaufsbummels im historischen Flair, kurzum: von der Atmosphäre dieser wunderschönen Stadt, einfangen.

5. Tag | Freitag, 15. Oktober 2021

Fahrt nach Minden. Besichtigung der Stadt mit seinem berühmten Wasserstraßenkreuz. Minden ist eine Stadt mit einer über 1200 Jahre alten Geschichte. Die Spuren der Stadtentwicklung sind heute noch überall sichtbar. Die Geschichte des Mindener Doms be-ginnt schon Ende des 8. Jh. Mit dem westfälischen Frieden begann dann die Zeit als brandenburgisch-preußische Verwaltungs-, Fes-tungs- und Garnisonsstadt. Wie wäre es dann am Nachmittag mit Kaffee und einem Stück Kuchen in einem Renaissance-Schloss?

6. Tag | Samstag, 16. Oktober 2021

Auf dem Rückweg besuchen wir dann noch Detmold, die Kulturhauptstadt im Lipper Land, mit seinem historischen Stadtkern. Danach Rückfahrt nach Mönchengladbach.

Es gelten die allgemeine Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. Omnibusreisen Lüngen oHG

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Text und Bilder sind vom Reiseveranstalter Omnibusreisen Lüngen oHG zur Verfügung gestellt worden.