Spreewald und Niederlausitz

Ihre Reisedaten

Nächster Termin:

10.10. - 15.10.2021
Reisecode des Reiseveranstalters: 1651
6 Tage ab 866,- €

Die Gartenkunst des Fürsten Pückler und Sorbisch/Wendische Kultur

Das Landschaftsbild der Niederlausitz wird bestimmt von ausgedehnten Altmo-ränen und Sandflächen, die weithin Kiefernwälder tragen. Fontane nannte es „Die märkische Streusandbüchse“. In der Nähe dieser unscheinbaren Landschaft schuf Hermann Fürst von Pückler-Muskau zwei einzigartige Landschafts-parks, die Sie bei dieser Reise ausführlich kennenlernen. Ein besonderer Spreewaldausflug „abseits der Touristenrouten“ ergänzt das Naturerlebnis.

Omnibusreisen Lüngen oHG

Busreiseveranstalter Omnibusreisen Lüngen oHG

Termine | Preise | Buchung

Spreewald
4* Lindner Hotel, Cottbus

6 Tage
1 möglicher Termin
ab 866,- €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
10.10. - 15.10.2021
6 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
866,- €
10.10. - 15.10.2021
6 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
961,- €
Gültiger Personalausweis/Reisepass erforderlich!
Anfallende Eintrittsgelder/Kurtaxe/Bettensteuer o. Ä. sind vor Ort zahlbar!
Für diese Reise gilt Stornostaffel A.

Mehrere Zimmer buchen:
Zur Buchung von mehreren Zimmern / Personen führen Sie bitte die Buchung erneut durch.

Reiseverlauf

1. Tag | Samstag, 10. Oktober 2021

Fahrt über Hannover mit Halt in Lübben im Unterspreewald. Kurzer Stadt-bummel in der Altstadt und Besuch von Schloss Lübben. Weiterfahrt nach Cottbus ins 4* Lindner Hotel Cottbus.

2. Tag | Sonntag, 11. Oktober 2021

Besichtigung von Cottbus, zweitgrößte Stadt Brandenburgs. Rundgang durch das historische Stadtgebiet mit Resten der mittelalterlichen Stadtmauer, dem Altmarkt, der Oberkirche und Wendischen Kirche. Fahrt nach Branitz zum Fürst-Pückler-Park. Parkführung und Besuch des Fürst-Pückler-Museums im Schloss Branitz.

3. Tag | Montag, 12. Oktober 2021

Exkursion in die Lessingstadt Kamenz. In Kamenz an der Schwarzen Elster gelegen, wurde 1729 Gotthold Epharim Lessing, der große deutsche Dichter der Aufklärung geboren. Hier ist das sorbische Element noch besonders lebendig. Stadtführung in Kamenz mit dem Rathaus, das nach Plänen Schinkels im Stil der italienischen Renaissance wiederaufgebaut wurde. Besuch und Führung im Lessing Museum. Besuch der ev. Hauptkireche St. Marien, Taufkirche von G.E. Lessing, mit Orgelführung und kleiner Orgelmusik. Abendessen in Kamenz. Rückfahrt nach Cottbus.

4. Tag | Dienstag, 13. Oktober 2021

Fahrt nach Bad Muskau an der Neiße. Die Stadt, seit 1823 Kurbad, ist untrennbar mit dem Namen des Fürsten von Pückler-Muskau verbunden. Besuch und Führung durch den Pückler-Park mit seinen beiden Schlössern, der Orangerie und dem Tropenhaus. Über einen großen Teil der Neißeaue, sowohl auf deutschem wie auf polnischem Gebiet, erstrecken sich die Parkanlagen.

5. Tag | Mittwoch, 14. Oktober 2021

Fahrt nach Burg im Spreewald zum Besuch des Bismarckturmes (Aussichtsplattformen in 5 und 18 Metern Höhe). Weiterfahrt nach Straupitz und Besuch der „Schinkelkirche“ mit Führung. Kahnfahrt mit Schleusendurchfahrten durch die Streusiedlungen um Burg. Besuch mit Führung in der Ölmühle Straupitz. Weiterfahrt zur Gaststätte „Spreewaldbahnhof“ Burg und Besuch der Ladenstraße um 1900. Abendessen in der Gaststätte „Spreewaldbahnhof“ Burg (Getränkebestellung und Lieferung erfolgt mit einer Modelleisenbahn an die Tische).

6. Tag | Donnerstag, 15. Oktober 2021

Rückfahrt über Dresden, kurzer Stadtrundgang und Verabschiedung von unserem Reiseleiter. Rückfahrt nach Mönchengladbach.

Es gelten die allgemeine Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. Omnibusreisen Lüngen oHG

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Text und Bilder sind vom Reiseveranstalter Omnibusreisen Lüngen oHG zur Verfügung gestellt worden.