Rügen

Ihre Reisedaten

Nächster Termin:

27.09. - 02.10.2024

Zustieg in Ihrer Region:

80335 München | Hauptbahnhof weitere Zustiege
Reisecode des Reiseveranstalters: Z-DE-GTI01
6 Tage ab 1.299,- €

Weiße Sandstrände und ein Meer an Baumkronen von Kastanien-, Eichen,- Ulmen- sowie Pappelbäumen, umgeben von bezaubernder Architektur und einem eigenen Nationalpark? Was stark nach mediterranem Urlaub klingt, finden Sie auch bei uns im hohen Norden! Freuen Sie sich auf dieser ganz besonderen Bahnreise auf eine bezaubernde Auszeit auf Rügen an unserer Bernsteinküste, und das Beste? Genießen Sie diesen besonderen Ort im Komfort eines Fünfsternehotels!

Stanglmeier Touristik GmbH & Co. KG

Gesamtbewertung des Reiseveranstalters:
Kundenbewertungen2048 Kundenbewertungen
Gesamtbewertung 4.63 von 5
Weiterempfehlungen95% Weiterempfehlung
Busreiseveranstalter Stanglmeier Touristik GmbH & Co. KG

Termine | Preise | Buchung

Rügen

6 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.299,- €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
27.09. - 02.10.2024 (Rügen im 5* VJU Rügen mit der Bahn)
6 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
1.299,- €
27.09. - 02.10.2024 (Rügen im 5* VJU Rügen mit der Bahn)
6 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
1.699,- €

Mehrere Zimmer buchen:
Zur Buchung von mehreren Zimmern / Personen führen Sie bitte die Buchung erneut durch.

Reiseverlauf

1. Tag – Fahrt in den hohen Norden! Sie treffen Ihre Stanglmeier-Reisebegleitung am Bahnhof. Fahrt mit dem ICE via Nürnberg nach Binz auf Rügen. Dort angekommen Bustransfer in das Ostseebad Göhren, wo Sie Ihr komfortables 5-Sterne Hotel, das VJU Rügen, finden. Den Tag lassen Sie bei einem leckeren Abendessen und vielleicht einem Getränk an der Bar ausklingen. Der Nordstrand Göhrens liegt fußläufig nur 10 Gehminuten entfernt und lädt auf einen Abendspaziergang ein!

2. Tag – Perlen im Norden: Nach einem ersten leckeren Frühstück können Sie sich auf einen abwechslungsreichen Tag im Norden Rügens freuen! Gemeinsam mit Ihrer örtlichen Reiseleitung machen Sie sich auf den Weg nach Sassnitz. Die Hafenstadt ist das Tor zu einem absolut einzigartigen Naturschauspiel – der Kreideküste im Nationalpark Jasmund. Nach einem kurzen Stadtrundgang heißt es dann „Leinen los!“ für Sie, mit einem Ausflugsschiff erkunden Sie die Kreideküste von der Wasserperspektive. Das UNESCO Weltnaturerbe aus weißem Felsen, alten Buchenwäldern und dem Blau des Meeres sind ein unvergessliches Bild Rügens! Zurück an Land besuchen Sie anschließend das Nationalparkzentrum, wo Sie neben einer spannenden Ausstellung auch die neuste Attraktion der Insel erwartet – der Skywalk Königstuhl! Anschließend geht es weiter in das „Windland“, wie die Halbinsel Wittow auch liebevoll genannt wird. Nach einem kurzen Rundgang im Bauern- und Fischerdorf Putgarden fahren Sie mit der Arkonabahn zum nördlichsten Punkt der Insel, dem Kap Arkona. Spaziergang in das denkmalgeschützte Fischerdörfchen Vitt, dessen Reetdächer gleich maritime Atmosphäre aufkommen lassen. Rückfahrt nach Putgarden und Busrückfahrt ins Hotel.

3. Tag – Abenteuer im Süden: Erleben Sie heute die Insel aus einer anderen Perspektive und begeben Sie sich auf Augenhöhe mit den mächtigen Baumkronen der urwüchsigen Buchen mitten im Naturerbezentrums Rügens. Der Weg des Baumwipfelpfades bei Prora schlängelt sich in einer Höhe von 4 bis 17 Metern durch den naturnahen Buchenmischwald, vorbei an zahlreichen Lern- und Erlebnisstationen, die nicht nur etwas für kleine Besucher sind. Der Aufstieg auf den Aussichtsturm belohnt mit einer tollen Aussicht! Danach machen Sie sich auf den Weg in das Ostseebad Binz. Die Stadt mit ihren weißen Villen, grünen Wäldern und der rauschenden Ostsee mit ihren breiten Sandstränden ist das Herz der Insel. Bei einem spannenden Spaziergang durch die Stadt erleben Sie die einzigartige Atmosphäre des Ostseebads hautnah. Anschließend haben Sie noch die Möglichkeit Binz auf eigene Faust zu erkunden, bevor Sie am Nachmittag ein weiterer Höhepunkt Ihrer Reise erwartet – die Fahrt mit dem berühmten Rasenden Roland! Diese idyllische Schmalspurbahn verbindet mit ihren Dampfzügen Putbus mit Binz, Selin, Baabe und Göhren. Ihre Fahrt führt Sie in einer guten halben Stunde von Binz in die Rosenstadt Putbus. Hier unternehmen Sie Stadtspaziergang durch den Ort, den Schlosspark und den einzigartigen Circus. Mit dem Bus geht es zurück in Ihr Hotel.

4. Tag – Erholung und Entspannung an der Bernsteinküste

5. Tag – Kleine Schwester: Heute haben Sie die Qual der Wahl, genießen Sie den Tag im Hotel oder machen Sie mit uns einen Abstecher zur kleinen feinen autofreien Nachbarinsel vor der Westküste Rügens, Hiddensee. Mit dem Bus fahren Sie nach Schaprode, wo Sie zum Hafen spazieren. Dann heißt es „Leinen los!“, in einer guten halben Stunde bringt Sie das Schiff nach Vitte. Vitte ist der größte Ort auf Hiddensee und damit die heimliche Hauptstadt der Insel. Von hier aus spazieren Sie (ca. 2,5 km) gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung nach Kloster. Kloster vereint Seebad, Künstlerkolonie, Bauerndorf und Feriendomizil an einem Ort! Hier erwartet Sie ein kleiner Rundgang vorbei am Heimatmuseum, dem Haus des bekannten Schriftstellers und Dramatikers Gerhart Hauptmann zur Inselkirche, welche Sie besichtigen werden. Hier findet sich das Grab Hauptmanns. Nach einer Mittagspause führt Sie Ihr Weg (ca. 5 km) anschließend weiter durch Ginsterhecken, vorbei an Königskerzen und Brombeersträuchern ins hügelige Hochland. Freuen Sie sich hier über einen tollen Blick über die Insel und auf den Leuchtturm. Zur Ostsee hin fällt das Hochland in einer beeindruckenden Steilküste ab, in Richtung Osten läuft es sanft zum Bodden aus. Anschließend rundet eine ca. einstündige Kutschfahrt Ihren Ausflug auf Hiddensee ab. Mit dem Schiff geht es zurück nach Schaprode auf Rügen und mit dem Bus zurück nach Göhren.

9. Tag – Zurück in den Süden: Heute heißt es mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck Abschied nehmen. Bustransfer zum Bahnhof und Bahnrückreise nach Bayern.

Leistungen

  • Bahnticket ab/bis Ingolstadt oder München nach Binz auf Rügen (2. Klasse)
  • Sitzplatzreservierungen in den Fernzügen
  • Transfers und Ausflüge lt. Programm mit einem örtlichen Reisebus
  • 5x Übernachtung mit Halbpension im 5-Sterne Hotel VJU im Ostseebad Göhren auf Rügen (Hotelwebseite)
  • Stanglmeier-Erlebnisprogramm mit örtlicher Reiseleitung inkl. 2 Erlebnistagen:
    Perlen im Norden (Stadtspaziergänge Sassnitz/Putbus/Vitt, Schifffahrt Kreideküste, Eintritt Nationalparkzentrum Königsstuhl & Fahrten Arkonabahn)
    Abenteuer im Süden (Eintritt Baumwipfelpfad Prora, Stadtspaziergang Binz/Putbus & Fahrt Rasender Roland)
    Auf Wunsch: Kleine Schwester (Überfahrt nach Hiddensee, Inselspaziergang & Kutschfahrt)
    viel Zeit, Rügen auf eigene Faust zu erleben!
  • Kurtaxe
  • Exklusive Kleingruppenreie mit Stanglmeier-Reisebegleitung

Es gelten die allgemeine Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. Stanglmeier Touristik GmbH & Co. KG

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Text und Bilder sind vom Reiseveranstalter Stanglmeier Touristik GmbH & Co. KG zur Verfügung gestellt worden.