Paris 2021 Exklusiv

Kunst, Kultur und Genuss

Ihre Reisedaten

Nächster Termin:

16.09. - 18.09.2021
Reisecode des Reiseveranstalters: 2031
3 Tage ab 666,- €

Christos Vermächtnis lebt weiter: Die Verhüllung des „Arc de Triomphe“

Führung im Museé Rodin und in der Opera Garnier (Alte Oper)

Gourmet-Erlebnis im Restaurnat „Le Train Bleu“

Im September 2020 wollte der bekannte Aktionskünstler Christo in Paris ein temporäres Werk mit dem Titel "L'Arc de Triomphe empaque" schaffen. Am 19.05.2020 verstarb Christo. Dennoch soll sein letztes Werk gezeigt werden. Aufgrund der Corona-Krise wurde die Verhüllung des Triumphbogens jedoch auf den Herbst 2021 verschoben und ist vom 18.09. bis 03.10.2021 zu sehen. Ein spektakuläres Ereignis zu Ehren eines besonderen Künstlers der zeitgenössischen Kunst. Das Monument, das in der Mitte des Place de l'Etoile am Ende der Champs-Elysées steht, wird vor allem Liebhaber zeitgenössischer Kunst im öffentlichen Raum erfreuen.

Auguste Rodin gilt als einer der herausragenden französischen Bildhauer und Zeichner. Mit seinen Plastiken und Skulpturen gilt er als Wegbereiter der Moderne. Die Bildhauerei hat er nie studiert, er erlernte sein Können durch Mentoren und durch selbständiges Arbeiten. Während der Jahrhundertwende nahm er an mehreren öffentlichen Ausstellungen teil, wie zum Beispiel an der Weltausstellung in Paris. Neben dem weltberühmten „Denker“ sind seine bekanntesten Werke die Skulpturen „Der Mann mit der gebrochenen Nase“, „Die Bürger von Calais“ und das Bronzetor „Das Höllentor“.

Le Train Bleu ist ein Restaurant mit originaler Fin-de-Siècle-Ausstattung im Gare de Lyon in Paris. Zu den bekennenden Stammgästen im Le Train Bleu zählten im Verlauf der Jahrzehnte unter anderem Coco Chanel, Brigitte Bardot, Jean Gabin, Colette, Jean Cocteau und Salvador Dali. Bis heute hat das Feinschmeckerlokal nichts an Beliebtheit eingebüßt.

Omnibusreisen Lüngen oHG

Busreiseveranstalter Omnibusreisen Lüngen oHG

Termine | Preise | Buchung

Paris Exklusiv
4* Hotel Courtyard by Marriott Paris Gare de Lyon

3 Tage
1 möglicher Termin
ab 666,- €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
16.09. - 18.09.2021
3 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
666,- €
16.09. - 18.09.2021
3 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
764,- €
Gültiger Personalausweis/Reisepass erforderlich!
Anfallende Eintrittsgelder/Kurtaxe/Bettensteuer o. Ä. sind vor Ort zahlbar!
Für diese Reise gilt Stornostaffel A.

Mehrere Zimmer buchen:
Zur Buchung von mehreren Zimmern / Personen führen Sie bitte die Buchung erneut durch.

Reiseverlauf

1. Tag | Donnerstag, 16. September 2021

Abf. 6:00 Uhr MG Überlandbusbhf. - 06:15 Uhr HBF Rheydt

Fahrt nach Paris. Nach einer individuellen Mittagspause Besuch und Führung im einzigartigen Musée Rodin. Anschließend Check-in ins 4* Hotel Marriot, Paris. Am Abend Gourmet-Erlebnis im geschichtsträchtigen Restaurant Le Train Bleu, am Gare de Lyon in Paris.

2. Tag | Freitag, 17. September 2021

Stadtrundfahrt durch Paris, wobei die Sehenswürdigkeiten der französischen Metropole berührt oder besichtigt werden. Die Rundfahrt endet mit einer Führung in der Opera Garnier (Alte Oper). Anschließend Zeit zur individuellen Gestaltung. Möglichkeit zu einem Shopping-Bummel durch die berühmten Kaufhäuser Galeries Lafayette und Printemps. Individuelles Abendessen und Möglichkeit zu einem Besuch einer kulturellen Veranstaltung: Konzert, Ballett, Oper o.a. Wir informieren Sie rechtzeitig über die Möglichkeiten.

3. Tag | Samstag, 18. September 2021

Bummel über die Champs-Élysées, die Prachtstraße der französischen Hauptstadt und ausführlicher Besuch mit Führung: „Verhül-lung des Arc de Triomphe“. Nach einer individuellen Mittagspause Rückfahrt nach Mönchengladbach.

Es gelten die allgemeine Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. Omnibusreisen Lüngen oHG

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Text und Bilder sind vom Reiseveranstalter Omnibusreisen Lüngen oHG zur Verfügung gestellt worden.