Ostern in Krakau

Ihre Reisedaten

Nächster Termin:

29.03. - 02.04.2024

Zustieg in Ihrer Region:

01097 Dresden - Neustädter Bahnhof / Haupteingang | weitere Zustiege
Reisecode des Reiseveranstalters: 235
5 Tage ab 499,- €

Krakau – Zakopane – Jüdisches Viertel

Krakau zählt zu den schönsten Städten unseres Nachbarn im Osten. Einst die alte polnische Hauptstadt, ist es heute eines der bedeutendsten Kulturdenkmäler Europas. Entdecken Sie die bezaubernde Stadt zur Osterzeit und lernen Sie typische Bräuche kennen.

Die Weltenbummler GmbH

Gesamtbewertung des Reiseveranstalters:
Kundenbewertungen864 Kundenbewertungen
Gesamtbewertung 4.25 von 5
Weiterempfehlungen90% Weiterempfehlung
Busreiseveranstalter Die Weltenbummler GmbH

Termine | Preise | Buchung

Ostern in Krakau

5 Tage
1 möglicher Termin
ab 499,- €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
29.03. - 02.04.2024 (Ostern in Krakau)
5 Tage
Doppelzimmer Bad oder DU/WC, Halbpension
Belegung: 2 Personen
499,- €
29.03. - 02.04.2024 (Ostern in Krakau)
5 Tage
DZ-Zustellbett Bad oder DU/WC, Halbpension
Belegung: 3 Personen
499,- €
29.03. - 02.04.2024 (Ostern in Krakau)
5 Tage
Einzelzimmer Bad oder DU/WC, Halbpension
Belegung: 1 Person
629,- €

Mehrere Zimmer buchen:
Zur Buchung von mehreren Zimmern / Personen führen Sie bitte die Buchung erneut durch.

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise nach Krakau

Abfahrt von den Ausgangsorten am Morgen. Vorbei an Dresden und Breslau geht die Fahrt nach Krakau. Ihrem Urlaubsort für die kommenden Tage.

2. Tag: Krakau

Die alte Hauptstadt Polens steht heute auf dem Programm. Über 1.000 Jahre alt und nahezu unzerstört zeigt sie heute dem Besucher den Glanz längst vergangener Zeiten. Mehr als 100 Kirchen finden Sie hier ebenso wie Zeugnisse aus Mittelalter, Renaissance und Barock. Nicht umsonst ist Krakau Weltkulturerbe. Sehenswert sind u.a. die alten Wehrtürme (Barbarkane), die Tuchhallen, der Hauptmarkt, das Florianstor, die St. Adalbert Kirche (11. Jh.) sowie der Wawelhügel mit Krönungsschloss und Kathedrale. Freizeit.

3. Tag: Zakopane – Hohe Tatra

Nach dem festlichen polnischen Osterfrühstück fahren Sie nach Zakopane, das auch als polnisches St. Moritz bezeichnet wird. Malerisch am Rande der Hohen Tatra gelegen erwartet es seine Besucher mit seinem ganz besonderen Flair. Stadtrundgang. Flanieren Sie durch die berühmte Fußgängerzone "Krupówki" mit ihren Läden, Bars und Restaurants. Anschließend besuchen Sie unweit von Zakopane das typische Goralendorf Chocholow.

4. Tag: Jüdisches Viertel – Emmaus Volksfest

Erstes Ziel am heutigen Tag ist das nostalgische Jüdische Viertel Kazimierz, dessen Geschichte bis ins Mittelalter reicht. Ostermontags feiert man in Krakau das Emmaus Volksfest, welches an den Gang der Apostel in die Stadt Emmaus erinnern soll. Freizeit für eigene Erkundungen.

5. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück beginnt Ihre Heimreise. Ihren Ausgangsort erreichen Sie am Abend.

Für Sie inklusive:

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Reisebegleitung/Bordservice
  • 4 x Übernachtung/Halbpension im ****Hotel "Justyna" in Krakau
  • alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Haartrockner, Klimaanlage, Sat-TV und Telefon
  • 4 x Frühstücksbuffet
  • 3 x 3-Gang-Menü am Abend
  • 1 x 3-Gang-Menü am Ostersonntag
  • Stadtrundgang in Krakau
  • Zakopane inkl. örtl. Reiseleitung
  • Besuch Jüdisches Viertel, Emmaus Volksfest inkl. örtl.Reiseleitung

Es gelten die allgemeine Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. Die Weltenbummler GmbH

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Text und Bilder sind vom Reiseveranstalter Die Weltenbummler GmbH zur Verfügung gestellt worden.