Münsterland - Sauerland

Ihre Reisedaten

Nächster Termin:

21.07. - 24.07.2022

Zustieg in Ihrer Region:

Hutthurm
Reisecode des Reiseveranstalters: D-MUENS
4 Tage ab 428,- €

Auf den Spuren des Münster - Tatort - Herrmannsdenkmal - Soest - Münster - Warstein - Möhnetalsperre

Was im Fernseher läuft, mal hautnah erleben? Für das einzig wahre Erlebnis nehmen wir Sie gerne mit in eine der schönsten Regionen Westfalens.

FÜRST REISEN GmbH & Co KG

Gesamtbewertung des Reiseveranstalters:
Kundenbewertungen1094 Kundenbewertungen
Gesamtbewertung 4.77 von 5
Weiterempfehlungen96% Weiterempfehlung
Busreiseveranstalter FÜRST REISEN GmbH & Co KG

Termine | Preise | Buchung

4-Sterne Quality Hotel, Lippstadt

4 Tage
1 möglicher Termin
ab 428,- €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
21.07. - 24.07.2022
4 Tage
DZ, Halbpension
Belegung: 2 Personen
428,- €
21.07. - 24.07.2022
4 Tage
EZ, Halbpension
Belegung: 1 Person
494,- €

Mehrere Zimmer buchen:
Zur Buchung von mehreren Zimmern / Personen führen Sie bitte die Buchung erneut durch.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise über Würzburg und Fulda in den Teutoburger Wald. Hoch auf der Grotenburg befindet sich eines der meistbesuchten Denkmäler Deutschlands, das Hermannsdenkmal. Aufenthalt und Gelegenheit zur Besichtigung. Fahrt nach Lippstadt.

2. Tag: Ausflug Sauerland: Besuch der Warsteiner Erlebniswelt (inklusive Verkostung). Anschließend Fahrt zum Möhnesee. Aufenthalt an der Möhnetalsperre. Aufenthalt und Gelegenheit zu einer Schifffahrt auf dem Möhnesee. Fahrt nach Soest, der alten Hansestadt mit seiner über 1000 jährigen Geschichte. Aufenthalt und Möglichkeit zu einem Spaziergang in der historischen Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern und den kleinen Gassen.

3.Tag: Fahrt in die schöne Stadt Münster. Vormittag begeben Sie sich auf die Spuren der beliebten Tatort-Kommissare Thiel und Börne. Hier erkunden Sie bei einer Führung die Drehorte in und um Münster. Über Mittag Zeit zur freien Verfügung und Gelegenheit die Innenstadt auf eigene Faust zu erkunden: St.-Paulus-Dom, das barocke fürstbischöfliche Schloss, den Prinzipalmarkt mit seinen zahlreichen Giebelhäusern oder das historische Rathaus mit seinem Friedenssaal, in dem einst der Westfälische Friede zum Ende des Dreißigjährigen Kriegs geschlossen wurde. Am frühen Nachmittag Weiterfahrt zum schönsten Schloss des Münsterlandes, das "Wasserschloss Nordkirchen". Das denkmalgeschützte Wasserschloss ist die größte und bedeutendste Barockresidenz Westfalens und wird aufgrund seiner Ausmaße und architektonischen Gestaltung auch als das „Westfälische Versailles“ bezeichnet

4. Tag: Heimreise, Rückkunft ca. 20.00 Uhr.

Unsere Leistung

  • Fahrt im modernen FÜRST Reisebus
  • 4 Sterne Hotel in Lippstadt
  • 3 x Übernachtung / Frühstücksbuffet
  • 3 x 3-Gang-Abendmenü
  • Führung Warsteiner Erlebniswelt
  • Führung Wasserschloß Nordkirchen

Es gelten die allgemeine Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. FÜRST REISEN GmbH & Co KG

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Text und Bilder sind vom Reiseveranstalter FÜRST REISEN GmbH & Co KG zur Verfügung gestellt worden.