Mosel - und Rheinromantik auf der MS VistaSky

Ihre Reisedaten

Nächster Termin:

19.09. - 26.09.2023
Reisecode des Reiseveranstalters: D-MOSVIS
8 Tage ab 1.489,- €

Köln – Rüdesheim – Alken – Zell – Bernkastel-Kues – Trier – Cochem – Koblenz – Köln

Auf dieser faszinierenden Flusskreuzfahrt erleben Sie ein Stück Deutschland voller Sagen, Mythen und Burgen im malerischen Moseltal. Die beschaulichen Winzerdörfer laden zu Spaziergängen und Weinproben ein. Auf Ausflügen erleben Sie das Großherzogtum Luxemburg und die Ruinen der römischen Kaiser in Trier. Ein weiterer Höhepunkt ist das als Weltkulturerbe geschützte Obere Mittelrheintal.

Reisepartner Fuhrmann Mundstock international GmbH

Gesamtbewertung des Reiseveranstalters:
Kundenbewertungen153 Kundenbewertungen
Gesamtbewertung 4.28 von 5
Weiterempfehlungen91% Weiterempfehlung
Busreiseveranstalter Reisepartner Fuhrmann Mundstock international GmbH

Termine | Preise | Buchung

Hauptdeck

8 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.489,- €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
19.09. - 26.09.2023
8 Tage
2-Bett-Kabine, Vollpension
Belegung: 2 Personen
1.489,- €

Buchungspaket
19.09. - 26.09.2023
8 Tage
2-Bett-Kabine superior, Vollpension
Belegung: 2 Personen
1.789,- €

Buchungspaket
19.09. - 26.09.2023
8 Tage
2-Bett-Kabine deluxe, Vollpension
Belegung: 2 Personen
1.939,- €

Mehrere Zimmer buchen:
Zur Buchung von mehreren Zimmern / Personen führen Sie bitte die Buchung erneut durch.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Köln

Mit dem Bus geht es für Sie auf dem direkten Weg nach Köln. Am Nachmittag werden Sie von der freundlichen Schiffscrew herzlich an Bord von MS VistaSky willkommen geheißen. Lassen Sie sich am 1. Abend an Bord von den Köstlichkeiten, die die Küchencrew für Sie gezaubert hat, verwöhnen. Um 23:00 Uhr heißt es „Leinen los“.

2. Tag: Rüdesheim

An Ihrem ersten Flusstag auf dem Rhein passieren Sie Bonn, den imposanten Drachenfels und das malerische Obere Mittelrheintal mit seinen zahlreichen alten Burgen und dem Loreley-Felsen. Kurz nach dem Mittagessen haben Sie das bezaubernde Winzerstädtchen Rüdesheim erreicht. Mit dem „Winzerexpress“ (AP) fahren Sie durch das kleine Städtchen hinauf in die Weinberge, von denen Sie einen großartigen Blick über das gesamte Rheintal haben. Das 38 Meter hohe Niederwalddenkmal mit der Germania ist bereits von Weitem gut zu sehen. Mit dem Bähnchen fahren Sie weiter zu Siegfrieds Musikkabinett. Sie haben im Anschluss noch genug Zeit um den Ort zu erkunden, durch die Drosselgasse zu schlendern und dann auf eigene Faust zum Schiff zurück zu spazieren.

3. Tag: Alken – Zell

Noch vor dem Frühstück haben Sie Ihren ersten Halt an der Mosel, Alken, erreicht. Von Alken aus unternehmen Sie eine kurze Busfahrt zur Burg Eltz (fakultativ). Sie gilt als eine der schönsten und am besten erhaltenen Burgen in Deutschland. Zahlreiche Originalgemälde und mittelalterliche Utensilien schmücken den Rittersaal und die Burgzimmer – man fühlt sich ins Mittelalter zurückversetzt. Nach der Besichtigung haben Sie noch Freizeit, bevor es mit dem Bus zurück zum Schiff geht. (Hinweis: ca. 1 km steiler Weg zu Fuß. Shuttlebus gegen Gebühr). Ihre Flusskreuzfahrt führt Sie heute durch das romantische Moseltal und Sie erleben das authentische Städtchen an der Mosel. Pünktlich zum Abendessen passieren Sie Bremm. Hier bietet sich Ihnen eine ganz besondere Naturkulisse. Der Bremmer Calmont mit 378 Metern Höhe und ca. 65 Grad Steigung ist die steilste Weinbergslage Europas. Das Zeller „Riwigmännche“ erwartet Sie nach dem Abendessen bereits am Schiff. Der Stadtgeist von Zell (der Sage nach) begleitet Sie auf einem gemütlichen Abendspaziergang (fakultativ) und verrät Ihnen beispielsweise, warum viele Chirurgen aus Scharfrichterfamilien stammen und wie die Einwohner von Zell das Hochwasser erleben.

4. Tag: Bernkastel-Kues

Das Frühstück genießen und schon sind Sie im nächsten Ort angekommen. Die Stadt Bernkastel-Kues ist wohl das beliebteste Urlaubsziel an der Mosel und nennt sich stolz „Zentrum der Mittelmosel“. Auf einem Rundgang durch die Altstadt (fakultativ) erfahren Sie nicht nur Wissenswertes und Unterhaltsames über die mittelalterliche Stadt, sondern auch vom Weinbau – früher und heute.

5. Tag: Trier

Ihre Mosel Flusskreuzfahrt führt Sie heute in die älteste Stadt Deutschlands, nach Trier. Das römische Trier, die älteste Stadt Deutschlands mit seinen zahlreichen Denkmälern, lernen Sie während der Stadtrundfahrt kennen (AP). Sie besuchen die Porta Nigra, das Wahrzeichen der Stadt aus der Römerzeit, den Dom St. Peter, die Liebfrauenkirche, die Kaiserthermen, die Barbarathermen, das Amphitheater, die Römerbrücke sowie die Konstantin-Basilika. Anschließend erkunden Sie die Altstadt bei einem ausgedehnten Rundgang, bevor Sie zum Schiff zurückfahren. Alternativ lernen Sie auf einem Ausflug unser kleines, königliches Nachbarland Luxemburg kennen (fakultativ). Auf der Rundfahrt durch die Hauptstadt sehen Sie die großartigen Viadukte aus typischem Sandstein und besuchen u.a. den Place de la Constitution, von dem Sie einen einmaligen Ausblick genießen. Noch am Abend gleitet Ihr Schiff Moselabwärts damit Sie am Morgen Ihr nächstes Etappenziel erreichen.

6. Tag: Cochem

Frühstücken Sie bis 09:30 Uhr, damit Sie das Anlegemanöver in Cochem nicht verpassen. Ihr Gästeführer holt Sie am Schiff ab und führt Sie zu Fuß durch die schöne Altstadt Cochems. Nach einem interessanten Rundgang (fakultativ), vorbei an der Pfarrkirche St. Martin und des Kapuzinerklosters, geht es mit Kleinbussen hoch über den Ort zur berühmten Reichsburg (fakultativ), die auch eine Falknerei beherbergt. Ihre perfekte Lage ermöglicht einen weiten Blick ins Moseltal, somit konnte kein Schiff unbeobachtet den Fluss passieren. Nach einer ausführlichen Besichtigung fahren Sie wieder mit Minibussen zurück zu Ihrem Schiff. Es bleibt noch genügend Zeit um ein Glas Wein, direkt beim Winzer, in historischen Kellern, urigen und gemütlichen Weinstuben oder modernen Vinotheken, zu genießen. Um 21:45 Uhr sollten Sie jedoch an Bord sein, denn es heißt wieder „Leinen los“.

7. Tag: Koblenz

Bereits in der Nacht sind Sie in Koblenz angekommen. Wie wäre es mit einem Ausflug (fakultativ) zum Kloster Maria Laach bzw. in die Vulkaneifel. Die Panoramafahrt führt Sie bis zum größten und ältesten Kratersee in der Eifel, dem Laacher See. Daneben liegt die Abtei Maria Laach. Das Kloster wurde 1093 von Pfalzgraf Heinrich II. von Laach gegründet und wird heute von den Beuroner Benediktinern geführt. Neben der beeindruckenden Abteikirche befindet sich auf dem Gelände eingebettet zwischen Klostermauer und Basilika, die Klostergärtnerei mit angeschlossenem Keramikladen. Natürlich haben Sie etwas freie Zeit, bevor der Bus wieder zurück zum Schiff fährt. Nach dem Mittagessen starten Sie Ihren Rundgang (AP) durch die malerischen Gassen der ehrwürdigen Residenzstadt Koblenz und sehen auf Ihrem Weg das Rathaus mit Schengelbrunnen und viele Denkmäler. Anschließend unternehmen Sie eine Fahrt bis hinauf zur Festung Ehrenbreitstein. Europas zweitgrößte noch erhaltene Festung thront 118 Meter über der Stadt. Von hier genießen Sie einen traumhaften Ausblick, bevor Sie mit dem Bus zum Schiff zurückkehren. Während Sie Ihren letzten Abend an Bord genießen nimmt Ihr Schiff Kurs auf Köln.

8. Tag: Köln – Heimreise

Noch das Frühstück genießen bevor Sie von der MS VistaSky Abschied nehmen und die Heimreise antreten.

Unsere Leistungen

  • Fahrt im Luxusreisebus
  • Flusskreuzfahrt laut Reiseverlauf
  • Kofferservice an/von Bord
  • 7 x Übernachtung in der gebuchten Kabine
  • 7 x Frühstücksbuffet
  • 6 x mehrgängiges Mittagessen
  • 7 x Nachmittagskaffee/-tee mit Gebäck
  • 6 x mehrgängiges Abendessen
  • 1 x festliches Galadinner
  • 7 x Late-Night-Snack
  • Getränke (Hauswein, Bier vom Fass, Softdrinks, Säfte, Kaffee/Tee und Mineralwasser) von 08:00 Uhr bis 24:00 Uhr
  • Benutzung aller Bordeinrichtungen
  • Mobiles Audiosystem für zahlreiche fakultative Ausflüge
  • Erfahrene Reiseleitung an Bord
  • Haustürabholung

Es gelten die allgemeine Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. Reisepartner Fuhrmann Mundstock international GmbH

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Text und Bilder sind vom Reiseveranstalter Reisepartner Fuhrmann Mundstock international GmbH zur Verfügung gestellt worden.