Lago Maggiore: Europas schönstes \"Auslaufmodell\"

Ihre Reisedaten

Nächster Termin:

24.09. - 30.09.2023
Reisecode des Reiseveranstalters: IT-LM03
7 Tage ab 899,- €

3*-Hotel direkt am See - Bootsfahrt zu den Borromäischen Inseln - Mailand

Einst schoben Eiszeiten mächtige Gletscher bis in die südlichen Ausläufer der Alpen und gruben sich tief in die Erde. Was sie dort anstellten, kann man mit Fug und Recht als touristischen Glücksfall in der Erdgeschichte betrachten. An den Ufern ihrer heute mit kristallklarem Wasser gefüllten Hinterlassenschaften entwickelte sich im milder werdenden Klima eine mediterrane Seenlandschaft von unglaublicher Vielfalt und Schönheit.

Lago Maggiore, Comer See und Luganer See sind neben dem Gardasee die bekanntesten der oberitalienischen Seen, die Sie auf Ihrer Reise kennenlernen werden. Dabei werden Sie sowohl von der idyllischen Landschaft im Schatten mächtiger Berge, als auch von den vielen Palästen und idyllischen Städten fasziniert sein.

Besuchen Sie mit uns die Borromäischen Inseln im Lago Maggiore mit dem prächtigen Barockpalast auf der Isola Bella. Lernen Sie das schweizerische Lugano kennen und besuchen Sie mit uns das Zentrum der italienischen Seidenindustrie am Comer See. Viele der hier gewebten Stoffe werden in der Modemetropole Milano verarbeitet.

Natürlich machen auch wir einen Ausflug in diese heimliche Hauptstadt Italiens. Auf einem geführten Stadtrundgang sehen Sie den Mailänder Dom, das berühmte Opernhaus Scala und die Corso Vittorio Emanuele II – das Shopping-Paradies der Schönen und Reichen dieser Welt. Vielleicht erhaschen Sie ja hier Ihr ganz persönliches "Auslaufmodell" zum Schnäppchenpreis.

SZ Reisen

Gesamtbewertung des Reiseveranstalters:
Kundenbewertungen230 Kundenbewertungen
Gesamtbewertung 4.44 von 5
Weiterempfehlungen94% Weiterempfehlung
Busreiseveranstalter SZ Reisen

Termine | Preise | Buchung

Lago Maggiore: Europas schönstes "Auslaufmodell"

7 Tage
1 möglicher Termin
ab 899,- €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
24.09. - 30.09.2023
7 Tage
p.P. Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
899,- €
24.09. - 30.09.2023
7 Tage
p.P. Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
1.054,- €

Mehrere Zimmer buchen:
Zur Buchung von mehreren Zimmern / Personen führen Sie bitte die Buchung erneut durch.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Verbania

Ihr bequemer Reisebus fährt Sie direkt zu Ihrem 3*-Hotel "La Pesce d'Oro". Das familiengeführte Haus liegt zentral in Suna di Verbania, direkt an der Seepromenade.

2. Tag: Villa Taranto – Borromäische Inseln

Freuen Sie sich auf einen der bedeutendsten botanischen Gärten der Welt, den großartigen Park der Villa Taranto in Verbania – in absolutes Muss, bei einer Reise an den Lago Maggiore! Ein ausgiebiger Bummel durch den Park gleich einem Spaziergang durch ferne Länder: Die Villa entspricht dem Architekturstil der Normandie, davor befindet sich ein englischer Rasen mit zentraler Fontäne. Entdecken Sie Seerosen aus dem Amazonasgebiet, majestätische Lotusblumen aus Indien und den seltenen "Taschentuchbaum" aus China, der seinen Namen seiner spektakulären weißen Blüte verdankt. Aber passen Sie auf, dass Sie sich nicht im Dahlienlabyrinth verlaufen oder beim Entspannen in den Terrassengärten, während Ihr Blick über bunte Blumenbeete und zahlreiche Wasserspiele schweift, die Zeit vergessen und so die Abfahrt zum nächsten Programmpunkt verpassen: einer Bootsfahrt zu den Borromäischen Inseln.

Die Isola Bella ist das Juwel der Borromäischen Inseln, das nicht nur mit seinem riesigen Barockpalast, eingerichtet mit kostbaren Möbeln und Teppichen aus feinster Seide sowie kostbaren Goldschmiedearbeiten, beeindruckt, sondern auch mit raffiniertesten Schöpfungen der italienischen Gartenkunst.

3. Tag: Locarno

Ihre Reiseroute führt Sie heute am Westufer des Sees entlang bis in die Schweiz. Ziel ist das mondäne Locarno. Obwohl inmitten von Bergen gelegen, verleihen Palmen und Zitronenbäume dem Ort seinen besonderen mediterranen Charme. Nach einem informativen Rundgang mit Ihrer Reiseleitung ist ausreichend Zeit, um Locarno selbst zu erkunden. Lassen Sie die pittoreske, geschichtsträchtige Atmosphäre der engen Gassen mit ihren Boutiquen, Cafés und Herrenhäusern auf sich wirken oder genießen Sie die unglaubliche Aussicht von der Madonna del Sasso, der Wallfahrtskirche, die auf einem Felsvorsprung thront und die Sie in wenigen Minuten mit der Zahnradbahn (gg. Gebühr) erreichen.

4. Tag: Panoramafahrt Luganer See & Comer See

Eine Panoramafahrt führt Sie zu zwei weiteren traumhaft schönen Seen der Oberitalienischen Seen. Der Luganer See liegt zu ca. Zweidrittel im Schweizer Tessin und zum restlichen Drittel in Italien. Damit verbindet er italienische Dolce Vita mit eidgenössischem Charme.
In einer Bucht am Nordufer befindet sich Lugano, das mit südländisch anmutenden Plätzen und Arkaden, zahlreichen Parks und subtropischen Pflanzen entlang der Seepromnade zum "Dolcefarniente", zum Nichtstun und Genießen, einlädt.

Später erreichen Sie den Comer See, wo sich landschaftliche Gegensätze zu einer einzigartigen Mischung verbinden. Seit Jahrhunderten ist der See Refugium der Reichen und Dichter. Kardinäle und gekrönte Häupter ließen sich Schlösser an seine Gestade bauen. Ein Aufenthalt in Como, bekannt durch seine Seidenindustrie, schließt den heutigen Ausflug ab.

5. Tag: Mailand

Das quirlige Mailand ist Italiens heimliche Hauptstadt und weltbekannte Modemetropole. Bei einer Stadtführung sehen Sie unter anderem das berühmte Opernhaus Mailänder Scala und die Corso Vittorio Emmanuele II – die mondänste Fußgängerzone der Stadt. Mit seinen tausenden Spitzen, Verzierungen und Skulpturen bietet der Dom einen faszinierenden Anblick. Individuell haben Sie die Möglichkeit während Ihrer Freizeit, auch den gewaltigen Innenraum zu besichtigen. Die langen schmalen Kirchenfenster gehören zu den größten der Welt und lassen das Licht im Inneren geheimnisvoll erscheinen.

6. Tag: Freizeit oder fakultativer Ausflug mit Fahrt mit der Centovallibahn

Verbringen Sie den Tag ganz nach Ihren Vorstellungen.

Wenn Sie von der schönen Landschaft Oberitaliens noch mehr sehen möchten, haben Sie die Möglichkeit, diese bei einer fakultativen Fahrt mit der Centovallibahn aus dem Zugfenster zu betrachten: Zunächst geht es wieder Richtung Norden entlang des wildromantischen Nationalparks Val Grande nach Domodossola, einem idyllisch gelegenen Bergstädtchen. Nach einem Bummel durch den Ort steigen Sie ein in die Centovallibahn zur Fahrt durch das faszinierende "Tal der hundert Täler". Die Reise führt entlang beschaulicher Bergdörfer und Kastanienwälder über schwindelerregende Brücken bis nach Locarno. Mit dem Bus erfolgt die Rückfahrt zum Hotel.

7. Tag: Heimreise

Der Abschied von dieser lieblichen Seenlandschaft inmitten von Bergen wird Ihnen schwerfallen. Dennoch ist es heute soweit. Die Daheimgebliebenen warten schon auf Sie, Ihre Reisegeschichten, Fotos und Filme.

Leistungen

Beförderung

  • Haustransfer an ausgewählten Regionen
  • Fahrt im modernen Reisebus

Hotel & Verpflegung

  • 6 Übernachtungen im 3*-Hotel "Pesce d'Oro" und seinen Dependancen in Suna di Verbania
  • 6x Frühstück
  • 6x Abendessen als 3-Gang-Menü

Ausflüge & Besichtigungen

  • Ausflüge: Isola Bella & Isola Pescatori, Locarno, Luganer See mit Lugano & Comer See mit Como, Mailand
  • Stadtführung: Mailand mit örtlicher Reiseleitung
  • Schifffahrt zu den Borromäischen Inseln
  • Eintritte: Park der Villa Taranto, Palast auf der Isola Bella

Zusätzlich inklusive

  • Kurtaxe & Einfuhrgenehmigung Mailand
  • Audiosystem für die Stadtführung Mailand
  • 1 Reisetaschenbuch pro Buchung
  • sz-Reiseleitung

Es gelten die allgemeine Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. SZ Reisen

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Text und Bilder sind vom Reiseveranstalter SZ Reisen zur Verfügung gestellt worden.