La Gomera: Auf Kolumbus` Spuren

5 leichte bis mittelschwere Wanderungen

Als Christoph Kolumbus 1492 seine berühmte Reise mit dem Ziel Indien antrat, bewies er ein feines Näschen und legte kurz vor Beginn der eigentlichen Überfahrt noch einen Halt auf der Kanarischen Insel La Gomera ein. Ob er Amerika im Anschluss nun tatsächlich als Erster entdeckt hat, das ist für uns heute zweitrangig. Aber sein kleiner Zwischenstopp auf La Gomera ist kaum bekannt und daher ein echter Geheimtipp für Geschichtsinteressierte – und sz-Reisen-Gäste. Und eines steht fest: auf La Gomera hätte es für den Seefahrer schon damals mindestens genauso viel zu entdecken gegeben wie auf der anderen Seite des Ozeans.

Kolumbus hätte eine Wanderung durch den verwunschen anmutenden Nebelwald voller moosbewachsener Bäume unternehmen oder das von Palmen gesäumte Tal von Benchijigua im Schatten des gewaltigen vulkanischen Felsens Roque de Agado besuchen können. Als Entdecker hätte ihm aber auch eine Tour durch den saftig grünen Regenwald, der schon zu seiner Zeit eine halbe Ewigkeit auf dem Buckel hatte, zugesagt.

Auch wenn die eindrucksvolle Natur, die wir auf La Gomera zu sehen bekommen, schon Kolumbus ein Augenschmaus war, kommen wir heute auch in den Genuss von Dingen, die er nur zu gerne schon damals erlebt hätte. Denn im kleinen Bergdorf Arure gab es zu Kolumbus’ Zeiten sicherlich weder die Bar Conchita noch konnte man dort die inselweit beste Kressesuppe genießen. Und wenn er von den hiesigen Wirten mit landestypischen Leckereien verwöhnt worden wäre, hätte Kolumbus sich sicher zweimal überlegt, ob er seine Überfahrt nicht doch einfach zu Gunsten eines längeren Aufenthalts auf der Kanarischen Insel an den Nagel hängt.

SZ Reisen

Gesamtbewertung des Reiseveranstalters:
Kundenbewertungen230 Kundenbewertungen
Gesamtbewertung 4.44 von 5
Weiterempfehlungen94% Weiterempfehlung
Busreiseveranstalter SZ Reisen

Termine | Preise | Buchung

La Gomera: Auf Kolumbus` Spuren

8 Tage
2 mögliche Termine
ab 1.599,- €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
27.02. - 06.03.2023
8 Tage
p.P. Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
1.599,- €
27.02. - 06.03.2023
8 Tage
p.P. Doppelzimmer mit Meerblick
Belegung: 2 Personen
1.681,- €
27.02. - 06.03.2023
8 Tage
p.P. Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
1.759,- €
27.02. - 06.03.2023
8 Tage
p.P. Einzelzimmer mit Meerblick
Belegung: 1 Person
1.841,- €
02.10. - 09.10.2023
8 Tage
p.P. Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
1.959,- €
02.10. - 09.10.2023
8 Tage
p.P. Doppelzimmer mit Meerblick
Belegung: 2 Personen
2.041,- €
02.10. - 09.10.2023
8 Tage
p.P. Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
2.119,- €
02.10. - 09.10.2023
8 Tage
p.P. Einzelzimmer mit Meerblick
Belegung: 1 Person
2.201,- €

Mehrere Zimmer buchen:
Zur Buchung von mehreren Zimmern / Personen führen Sie bitte die Buchung erneut durch.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach La Gomera

Ihr Reise nach La Gomera beginnt mit dem Flug nach Teneriffa. Dort werden Sie am Flughafen abgeholt und zum Fährhafen gebracht. Von Los Cristianos aus setzen Sie nach La Gomera mit der Fähre über und fahren anschließend zu Ihrem Urlaubsort Valle Gran Rey, wo sich Ihr Hotel befindet.

2. Tag: Panoramawanderung durch den Fabelwald

Lassen Sie sich vom Regenwald La Gomeras im Nordwesten des Nationalparks verzaubern! Auf einem wunderschönen Panoramaweg wandern Sie ca. 1,5 Stunden bis der Aufstieg beginnt, vorbei an moosbewachsenen Lorbeer- und Erikabäumen durch den ältesten Teil des Nebelwaldes bis zu unserem Rastplatz Jardin de Las Creces.
Nach Verlassen des Nationalparks genießen wir den letzten Teil der Wanderung, der uns vorbei an bewirtschafteten Terrassenfeldern und
Obsthainen nach Arure führt. Hier erwartet uns in der Bar Conchita die beste Kressesuppe von La Gomera.
(Dauer: ca. 4 h, Strecke: ca. 12 km, Höhendifferenz: + 300 m/–100 m )

3. Tag: Wanderung im wilden Nordwesten

Vom Dorf Epina geht die heutige Wanderung einen wunderschönen Hirtenpfad entlang. Buschlandschaft und Palmenhaine begleiten Sie dabei bis Santa Clara. Später bieten sich dann grandiose Ausblicke, wenn wir vorbei an Terrassen und Weingärten nach Vallehermoso, in das “wunderschöne Tal”, hinabsteigen. Nach der Ankunft im ehemaligen Kulturzentrum von La Gomera haben Sie Gelegenheit zu einer Ortsbesichtigung und einen kurzen Stopp in einer Bar, wo wir uns bei einheimischem Flair mit Speisen und Getränken stärken können.
(Dauer: ca. 4 h, Strecke: ca. 12 km, Höhendifferenz: + 100 /– 700 m )

4. Tag: Fotosafari auf den Spuren von Kolumbus

Heute Vormittag entdecken wir per Bus und zu Fuß die spektakulären Aussichtspunkte von La Gomera. Wir fahren hoch durch das Valle Gran Rey und begeben uns auf Motivsuche. Dabei bewegen wir uns auf den Spuren von Christoph Kolumbus und den spanischen Eroberern. Anschließend geht es weiter in den Norden, unterbrochen von Fotostopps an spektakulären Aussichtspunkten, den „Miradores de los Roques“, zum Besucherzentrum.
Hier wandern wir ca. 30 Minuten über die rote Marslandschaft zum „Skywalk“ von Agulo. Dort angekommen, genießen wir einige Tapas und eine kurze Vorführung. Nach der Pause begeben wir uns auf die Rückfahrt durch das grüne Tal von Hermigua bis wir wieder in Valle Gran Rey ankommen.

Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

5. Tag: Talabstieg von den Los Roques ins Benchijigua

Der Bus bringt uns zu den Roques, wo unsere heutige Wanderung beginnt. Von hier wandern wir bergab ins Tal von Benchijigua, das vom Roque de Agando bewacht wird. An wilden Agaven, Feigen- und Mandelbäumen vorbei geht es hinab zu unserem Rastplatz.
Nach der Pause wandern wir an Palmen und bestellten Terrassen entlang auf dem alten Dorfverbindungspfad durch eines der schönsten Täler von La Gomera bis nach Pastrana, wo uns nach unserer Ankunft der Bus erwartet.
Nach einer Erfrischung in Santiago und der Ortsbesichtigung begeben wir uns auf die Rückfahrt zum Hotel.
(Dauer: ca. 4 h, Strecke: ca. 9 km, Höhendifferenz: + 50 /– 600 m)

6. Tag: Auf dem Hirtenpfad zum höchsten Berg Garajonay

Wir beginnen unsere Wanderung inmitten des Nationalparks und besteigen den höchsten Berg der Insel. Nach der Pause wandern wir entlang einer tiefen Schlucht, die uns mit einem herrlichen Blick auf die Fortaleza beeindruckt.
Nach einer stärkenden Rast wandern wir weiter, vorbei an alten Häusern und Terrassen, über Temocodá zum Töpferdorf El Cercado. (Dauer: 4 h, Strecke: ca. 11 km, Höhendifferenz: + /– 250 m)

7. Tag: Botanische Wanderung durch den Regenwald

Entdecken Sie einen der ältesten Regenwälder der Welt! Begleiten Sie uns auf dieser botanisch geführten Wanderung durch den einzigartigen Lorbeerwald. In der Nähe von La Laguna starten wir gemütlich in den Nationalpark Garajonay und wandern nach Las Mimbreras.
Im Anschluss an eine gemeinsame Rast geht es weiter durch den saftig grünen Regenwald bis zum Campamento. Von hier aus wandern wir hinauf zum Endpunkt der Wanderung, wo uns der Bus erwartet.
(Dauer: ca. 4 h, Strecke: ca. 10 km, Höhendifferenz: + 150/– 550 m)

8. Tag: Heimreise

Wie vor einer Woche setzen wir auch auf der Rückreise mit der Fähre nach Teneriffa über. Sie werden zum Flughafen gebracht, wo Ihr Rückflug nach Deustchland startet. Im Gepäck haben Sie unzählige Eindrücke einer erlebnisreichen Wanderreise.

Leistungen

Beförderung

  • Flug mit renommierter Fluggesellschaft nach Teneriffa und zurück in der Economy Class
  • Transfers Flughafen - Hafen - Hotel - Hafen - Flughafen
  • Fahrt im Reisebus zu den Wanderungen und zum Ausflug
  • Fährüberfahrt von Los Cristianos/Teneriffa nach San Sebatián/La Gomera und zurück

Hotels & Verpflegung

  • 7 Übernachtungen im 3,5*-Hotel Gran Rey in Valle Gran Rey
  • 7x Frühstück
  • 7x Abendessen
  • 1 Mittagessen (Kressesuppe) inkl. Wasser und Wein
  • 1 Tapas-Mittagessen zur Fotosafari

Ausflüge & Besichtigungen

  • Ausflug: Fotosafari durch das Valle Gran Rey, Miradores und 30-min. Wanderung zum Skywalk,Tal von Hermigua
  • 5 geführte Wanderungen:· durch den Fabelwald über Jardin de Las Creces nach Arure· Hirtenpfad von Epina nach Vallehermoso· von den Los Roques in das Tal von Benchijigua nach Pastrana· auf den Berg Garajonay über Temocoda zum Töpferdorf in El Cercado· von La Laguna aus durch den Nationalpark nach Campamento
  • Besichtigungen: Vallehermoso, Santiago
  • Aufenthalt: Nationalpark Garajonay
  • Besuche: Skywalk Mirador de Abrante in Agulo

Zusätzlich inklusive

  • Aktuelle Steuern & Sicherheitsgebühren
  • 1 Reisetaschenbuch pro Buchung
  • Örtlicher Reise-/Wanderreiseleiter : 2.-7. Tag
  • sz-Reisebegleitung

Es gelten die allgemeine Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. SZ Reisen

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Text und Bilder sind vom Reiseveranstalter SZ Reisen zur Verfügung gestellt worden.