KROATIEN - Motoryacht MS ADRIS

Ihre Reisedaten

Nächster Termin:

21.08. - 28.08.2022

Zustieg in Ihrer Region:

Haustürabholung/zonenabhängig (28-62€)
Reisecode des Reiseveranstalters: S22ADR
8 Tage ab 2.298,- €

Auf Kreuzfahrt durch die Inselwelt Dalmatiens

Erleben Sie die Fahrt mit der Motoryacht MS Adris zu den Naturwundern an Europas schönster Küste und vielen Badestopps - direkt vom Schiff in die tiefblaue Adria. Träumen Sie von einem erholsamen Urlaub, einsamen Buchten, kristallklarem Wasser und vielen Sehenswürdigkeiten? Kapitän und Besatzung stehen jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Verfügung. Abseits vom großen Tourismus erwarten Sie die schönsten Anlegestellen an den kroatischen Inseln – zum Schnorcheln oder Schwimmen steht genügend Zeit zur Verfügung. Nichts bringt die Vielfalt und Einzigartigkeit der kroatischen Küste so nahe, wie eine Kreuzfahrt auf der MS Adris!

GROSS REISEN Friedrich Gross OHG

Busreiseveranstalter GROSS REISEN Friedrich Gross OHG

Termine | Preise | Buchung

MS Adris

8 Tage
1 möglicher Termin
ab 2.298,- €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
21.08. - 28.08.2022
8 Tage
Doppelkabine - Hauptdeck
Belegung: 2 Personen
2.298,- €
21.08. - 28.08.2022
8 Tage
Doppelkabine zur Einzelnutzung - (Nur Hauptdeck!)
Belegung: 1 Person
2.648,- €

Mehrere Zimmer buchen:
Zur Buchung von mehreren Zimmern / Personen führen Sie bitte die Buchung erneut durch.

Informationen

1. Tag: Talheim, Betriebshof Gross und Heilbronn ab am Vormittag. Fahrt zum Flughafen Frankfurt und Flug nach Split Anschließend Transfer zum Hafen Split. Nach der Einschiffung nimmt die MS Adris Kurs auf die kleine mitteldalmatinische Insel Šolta. Bis heute ist Šolta vom bäuerlichen Leben geprägt. Das Olivenöl gilt als das Beste in Dalmatien. Antike Steinfragmente mit antiken Inschriften zeugen von einer frühen Hochkultur. Die MS Adris liegt über Nacht im kleinen Hafen von Stomorska. Nutzen Sie den Abend für einen Bummel durch den Fischerort und genießen Sie den guten Inselwein.

2. Tag: Insel Šolta – Insel Vis. Durch die Meerenge von Šolta und Brač navigiert die MS Adris vorbei an dem Archipel der Pakleni Otoci zur Insel Vis. Nicht selten begleiten Delphine unseren Weg durch das glasklare Gewässer. Ziel ist die große Naturbucht von Vis wo bereits im 4. Jahrhundert vor Christus griechische Segelschiffe vor Anker lagen. Nur wenige Inseln Dalmatiens haben ihre Ursprünglichkeit so bewahren können wie Vis. Nach einem ausgiebigen Badestop in einer einsamen Meeresbucht besuchen Sie am Nachmittag im Hafen von Vis das archäologische Museum mit der Ausstellung „Die Insel Vis in hellenistischer Zeit“. Eine Führung durch die schönen Gassen des Ortes sollten Sie unbedingt bei einem Glas Vugava ausklingeln lassen.

3. Tag: Vis - Zelena špilja – Insel Lastovo. Am Morgen umfährt die MS Adris das Kap Stonicica und nimmt Kurs auf die einsame Südküste von Vis. Versteckt hinter mehreren winzigen unbewohnten Inseln liegt hier ein Wunderwerk der Natur – die Zelena špilja (Grüne Grotte). Mit einem Boot fahren Sie in die Meeresgrotte hinein um die seltsamen Farbspiegelungen zu bewundern. Anschließend Weiterfahrt zur nur 40 km² großen Insel Lastovo. Während die MS Adris im winzigen Hafen von Lučica anlegt, steigen Sie rund 90 Höhenmeter hinauf zum Hauptort Lastovo Selo. Das malerische Ortsbild wird geprägt durch Häuser aus dem 15. und 16. Jahrhundert welche sich wie in einem Amphitheater am Berghang ausbreiten und mit einzigartigen kunstvollen Kaminen geschmückt sind. Nach dem Besuch der alten Pfarrkirche Heiliger Kosmas und Damian spazieren Sie zurück zum Hafen von Lučica. Zurück an Bord umrunden Sie mit der MS Adris, das aus 46 Inselchen und Klippen bestehende Archipel von Lastovo, wo Sie in der geschützten Bucht von Ubli vor Anker gehen und übernachten.

4. Tag: Lastovo – Insel Korcula. Vorbei an den winzigen Inseln von Krucica, Cešvinica und Saplun nimmt die MS Adris Kurs auf die Meerenge von Pelješac und weiter zur Insel Korcula. Nach einem Badeaufenthalt an der Südspitze der Insel besuchen Sie einen der schönsten Küstenorte Dalmatiens, das mittelalterliche Korcula. Schon das System der fischgrätenähnlichen angelegten Gassen und die zahlreichen Kirchen mit wertvollen sakralen Kunstschätzen lassen die einstige Bedeutung der Stadt erkennen. Lernen Sie bei der Besichtigung die Markus Kathedrale, ein Meisterwerkt der Steinmetzkunst und das Wohnhaus des Weltreisenden Marco Polo kennen. Die MS Adris liegt über Nacht nur wenige Schritte von der Altstadt im Hafen vor Korcula.

5. Tag: Korcula – Meerenge von Pelješac - Kap Lovište - Jelsa Insel Hvar. Eine der schönsten Meerengen im Mittelmeerraum erwartet Sie: nicht zu Unrecht ist die Pelješac-Passage mit ihren zahlreichen Inselchen und den beinahe eintausend Meter aufsteigenden Bergen des Monte Ilija der landschaftliche Höhepunkt Dalmatiens. Nach Umrundung des Kap Lovište nimmt die MS Adris Kurs auf die Südspitze der Insel Hvar mit dem Leuchtturm von Kap Sucuraj. Nun führt der Seeweg entlang der weitgehend unbewohnten Nordostküste bis nach Jelsa. Vor Erreichen des kleinen Fischerortes ist wieder ein Badeaufenthalt in einer der traumhaften Buchten vor Hvar vorgesehen. Über Nacht liegt Ihr Schiff im kleinen Hafen vor Jelsa.

6. Tag: Jelsa - Zlatni Rat – Brac – Pucišca. Nach kurzer Fahrzeit erreichen wir das einzigartige Zlatni Rat (Goldenes Horn) auf der Insel Brac. Unterhalb der beinahe 800 Meter hohen Vidova Gora erstreckt sich, die aus feinem Kies bestehende Halbinsel rund 400 Meter weit in das türkisfarbene Meer. Die MS Adris geht direkt vor diesem traumhaften Strand vor Anker. Badefreude pur sind angesagt. Am Nachmittag nimmt die MS Adris Kurs auf die fjordartige Bucht von Pucišca an der Ostküste von Brač. Übernachtung im Hafen von Pucišca.

7. Tag: Pucišca – Split. Seit rund 2000 Jahren ist Brac bekannt für ihren hervorragenden Marmor und die Steinmetzkunst. Sie besuchen in Pucišca die bekannteste Schule für Steinmetze in Kroatien. Vorbei am Marmorbruch von Pucišca, wo schon das Material für den Palast von Kaiser Diokletian abgebaut wurde, fährt die MS Adris weiter Richtung Split. Nach dem Badestopp am Nachmittag Ankunft in der alten Römerstadt Split. Während der Stadtführung wird der gewaltige Diokletianpalast und die unter UNESCO-Schutz stehende Altstadt besichtigt.

8. Tag: Split – Rückflug Nach dem Frühstück Ausschiffung und Freizeit in Split oder oder Direkttransfer zum Flughafen (je nach Flugzeiten) und Rückflug nach Frankfurt. Rücktransfer mit dem GROSS-Bus nach Heilbronn.

HINWEISE ZUR REISEROUTE

Die Reiseroute, als auch deren Verlauf, gelten vorbehaltlich. Änderungen sind ausdrücklich möglich. Aus witterungsbedingten und technischen Gründen, flugzeitenbedingt oder wegen entsprechender Anweisungen der Hafenbehörden kann eine Umstellung des ausgeschriebenen Programms erforderlich werden. Die Verantwortung hierfür trägt einzig der Kapitän. Ein fester Zeitplan mit Ankunfts- und Liegezeiten kann nicht vorab erstellt werden. Im Gegensatz zu den großen Kreuzfahrtschiffen fahren Sie tagsüber und sind über Nacht im Hafen.

Unsere Leistungen

  • Bustransfer ab/bis Talheim/Heilbronn zum Flughafen nach Frankfurt
  • Flug mit einer renommierten Fluggesellschaft nach Split und zurück in der Economy-Class inkl. 20 kg Freigepäck, Steuern und Gebühren (Stand: Juni 2021, Erhöhungen vorbehalten!)
  • Örtliche Transfers inkl. Gepäckbeförderung im Hafen
  • 7 x Übernachtung in einer Doppelkabine auf dem Hauptdeck der MS Adris mit Dusche/WC und Klimaanlage
  • Vollpension an Bord
  • 1 x Kapitänsdinner im Rahmen der Vollpension (locker-leger)
  • Inkludierte Getränke - 1/4 l Wein und 1/2 l Mineralwasser und Kaffee zu den Abendessen an Bord
  • Kostenfreies WLAN an Bord
  • Kabinenservice, Bettwäsche und Handtücher
  • Alle fachkundigen Führungen und Besichtigungen auf den besuchten Inseln und Häfen
  • Sämtliche Hafentaxen
  • Fachkundige deutschsprachige örtliche Reiseleitung
  • GROSS-Reiseleitung durch Michaela Düll (vorgesehen)
  • Haustür-Service bis Zone 2

Es gelten die allgemeine Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. Friedrich Gross OHG

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Text und Bilder sind vom Reiseveranstalter Friedrich Gross OHG zur Verfügung gestellt worden.