Elbetraum zwsichen Magdeburg und Sächsischer Schweiz mit der MS Princess

Ihre Reisedaten

Nächster Termin:

03.04. - 08.04.2023

Zustieg in Ihrer Region:

Stendal
Reisecode des Reiseveranstalters: D-PBSP3
6 Tage ab 999,- €

Magdeburg – Schönebeck – Wittenberg – Torgau – Meißen – Dresden – Bad Schandau

Eine Abwechslung aus faszinierenden, lebendigen Städten und atemberaubenden Naturlandschaften erwartet Sie auf dieser Flussreise. Wandeln Sie in Wittenberg auf den Spuren des Reformators Martin Luther. Gehen Sie in Torgau auf Spurensuche der Vergangenheit. Kommen Sie in Meißen mit auf einen geführten Stadtbummel. Nur wenige Kilometer entfernt, begrüßt Sie das traumhafte Panorama aus Frauenkirche, Semperoper und Residenzschloss in der Barockstadt Dresden. Vor Dresdens Toren erstrecken sich die wildromantischen Felsen und Täler des Elbsandsteingebirges, welches Sie bei Ihrer Schifffahrt verzaubern wird.

Reisepartner Fuhrmann Mundstock international GmbH

Gesamtbewertung des Reiseveranstalters:
Kundenbewertungen153 Kundenbewertungen
Gesamtbewertung 4.28 von 5
Weiterempfehlungen91% Weiterempfehlung
Busreiseveranstalter Reisepartner Fuhrmann Mundstock international GmbH

Termine | Preise | Buchung

Hauptdeck

6 Tage
1 möglicher Termin
ab 999,- €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
03.04. - 08.04.2023
6 Tage
2-Bett-Kabine achtern, Vollpension
Belegung: 2 Personen
999,- €
03.04. - 08.04.2023
6 Tage
2-Bett-Kabine, Vollpension
Belegung: 2 Personen
1.049,- €
03.04. - 08.04.2023
6 Tage
Einzelkabine, Vollpension
Belegung: 1 Person
1.219,- €


Buchungspaket
03.04. - 08.04.2023
6 Tage
2-Bett-Kabine, Vollpension
Belegung: 2 Personen
1.339,- €
03.04. - 08.04.2023
6 Tage
Einzelkabine, Vollpension
Belegung: 1 Person
1.689,- €

Mehrere Zimmer buchen:
Zur Buchung von mehreren Zimmern / Personen führen Sie bitte die Buchung erneut durch.

Reiseverlauf

1. Tag: Magdeburg – Schönebeck

Am Nachmittag Fahrt mit dem Bus nach Magdeburg, denn Sie werden ab 16:00 Uhr an Bord der MS Princess erwartet. Kaum an Bord und schon fahren Sie gemächlich bis zu Ihrem heutigen Zielhafen nach Schönebeck. Am Abend werden Sie mit einem Begrüßungscocktail Willkommen geheißen und Sie genießen Ihr erstes Abendessen an Bord. „Die Uhr hat nun geschlagen, was ich so tu, das will ich euch sagen...“ Mit diesem Ruf beginnt der Schönebecker Nachtwächter seinen Rundgang. Standesgemäß gekleidet in Gewandung, Hellebarde, Signalhorn berichtet der Nachtwächter über das damalige Geschehen der Stadt, über das Leben des Wächters und führt Sie durch Gassen zu den schönsten Sehenswürdigkeiten. Im alten Salzturm gibt es den Nachtwächter Tropfen. Nach 75 Minuten entlässt Sie der Nachtwächter wieder in die heutige Zeit mit dem Nachtruf: „Hört ihr Leut und lasst euch sagen,...“

2. Tag: Wittenberg

Während Sie die kulinarischen Köstlichkeiten, die das Küchenteam für Sie zum Frühstück gezaubert hat, genießen, geht es durch das ausgedehnte Auengebiet im Biosphärenreservat Mittelelbe. Hier finden seltene Arten wie Elbebiber, Seeadler und Schwertlilie ihren Lebensraum. Noch an Dessau-Roßlau und Coswig vorbei und Sie erreichen am Nachmittag die Lutherstadt Wittenberg. Hier sind die Originalschauplätze der Reformation wie eine Perlenkette aneinandergereiht und bei einem lehrreich geführten Spaziergang (AP) durch die Geschichte erwandern Sie alle Sehenswürdigkeiten der Stadt - samt Besuch der Schlosskirche, an der Martin Luther 1517 seine 95 Thesen an die Holztür geschlagen haben soll.

3. Tag: Wittenberg –Torgau – Meißen

Noch in der Nacht hat Ihr schwimmendes Hotel die Anker gelichtet, damit Sie kurz nach dem Frühstück Torgau erreichen. Bei einem Rundgang (AP) lernen Sie die historische Altstadt und das weithin sichtbare Schloss Hartenfels, ältestes Renaissanceschloss Deutschlands, kennen. Mittags sind Sie zurück an Bord und können die Reise weiter auf dem Sonnendeck genießen. Auf dem Weg ins beschauliche Meißen passieren Sie ebenso kleine, wie gemütliche Orte, die auf einst glanzvolle Zeiten zurückblicken können, wovon Schlösser und ehemalige Klöster heute noch erzählen. Kurz nach dem Abendessen haben Sie Meißen, eine Stadt voll von bewegter Geschichte, magischer Schönheit und lebendiger Tradition, erreicht.

4. Tag: Meißen – Dresden

Im Anschluss an das Frühstücksbuffet werden Sie in Meißen zu einem geführten Stadtbummel (AP) durch die liebevoll restaurierte, historische Meißner Altstadt erwartet. Vorbei an prächtigen Renaissance-Bürgerhäusern und alten Domherrenhöfen geht es zum Domplatz mit dem weithin sichtbaren Ensemble von Albrechtsburg und Dom. Noch am Vormittag kehren Sie zurück auf Ihr Schiff und folgen der Elbe auf ihrem Weg Richtung Quelle. An Radebeul vorbei und schon erscheint, zur Mittagszeit, eines der schönsten Stadtpanoramen Deutschland vor Ihnen. Dresden, auch „Elbflorenz“ genannt, erwartet Sie. Lernen Sie Dresden – das Elbflorenz – kennen. Sie starten Ihren Stadtrundgang (AP) mit dem bekannten Fürstenzug. Seit 2005 erstrahlt die wieder aufgebaute Frauenkirche im alten Glanz. Brühlsche Terrassen, die Hofkirche und die Semperoper von Gottfried Semper sind selbstverständlich Stationen des Rundganges.

5. Tag: Dresden – Bad Schandau

Nach dem Frühstück geht es mit dem Bus zum barocken Schloss Pillnitz, ein außergewöhnliches Ensemble aus Architektur und Gartenkunst vor den Weinbergen des Elbtals. Dies und den Schlosspark lernen Sie bei einer Führung kennen. Gegen 12:00 Uhr gleitet die Princess in Richtung Bad Schandau und Sie erleben die Landschaft des Elbsandsteingebirges vom Wasser aus. Diese einmalige Region Deutschlands, mit dem Nationalpark Sächsische Schweiz, wartet mit einer der spektakulärsten Landschaften auf. Rundherum erheben sich dicht bewaldete Tafelberge und freistehende Sandsteinfelsen. Durch das schluchtenreiche Tal schlängelt sich die Elbe wie ein blaues Band - vorbei an Städtchen und Kurorten bis Sie den letzten „Hafen“ Ihrer Reise Bad Schandau am späten Nachmittag erreichen.

6. Tag: Bad Schandau – Elbsandsteingebirge – Heimreise

Heute endet Ihre Reise leider auch schon wieder. Freuen Sie sich aber nach der Ausschiffung über eine wundervolle Rundfahrt durch das Elbsandsteingebirge, auch "Sächsische Schweiz" genannt. Anschließend Heimreise.

Unsere Leistungen

  • Fahrt im Luxusreisebus
  • Flusskreuzfahrt laut Reiseverlauf
  • Kofferservice an/von Bord
  • 5 x Übernachtung in der gebuchten Kabine
  • 5 x Frühstücksbuffet
  • 4 x mehrgängiges Mittagsmenü mit Menüwahl
  • 3 x mehrgängiges Abendmenü mit Menüwahl
  • 1 x Kapitäns-Dinner
  • je nach Tagesprogramm täglich Kaffee-/Tee mit Kuchen und Mitternachtssnack
  • Getränke von 09:00-01:00 Uhr (Kaffee, Tee, Espresso, Cappuccino, Kakao, Wasser, Softdrinks, Säfte, Bier, Holländischer Genever, Hauswein (rot, weiß und rose) Port, Sherry, Wermut, und täglich eine Flasche Wasser in der Kabine)
  • Begrüßungs- und Abschiedsgetränk
  • Unterhaltungsprogramm an Bord
  • Tanzabend an Bord
  • alle Schifffahrtsgebühren
  • Rundfahrt Elbsandsteingebirge
  • durchgehende Reise- und Busbegleitung während der gesamten Flussreise
  • Haustürabholung

Es gelten die allgemeine Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. Reisepartner Fuhrmann Mundstock international GmbH

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Text und Bilder sind vom Reiseveranstalter Reisepartner Fuhrmann Mundstock international GmbH zur Verfügung gestellt worden.