Benelux: klein, aber fein!

Luxemburg, Belgien & die Niederlande in einer Reise erleben

Wollte man herausfinden, ob Benelux die Abkürzung für Belgien, Niederlande, Luxemburg oder eine italienische Bezeichnung für „schönen Luxus“ ist – diese Reise würde wenig Erhellendes beitragen, denn hier trifft beides zu. Der komfortable Reisebus, die Übernachtungen in 4-Sterne Hotels und das vielfältige Programm mit Stadtbesichtigungen, regionalen Attraktionen und Nordseeflair lassen die acht Tage wie im Fluge vergehen und Sie mit einem vollgepackten Rucksack an Eindrücken zurückkehren.

Luxemburg ist einerseits ein Schmelztiegel europäischer Kulturen und hat sich dennoch – von der Sprache über die Kulinarik bis zur Mentalität der Menschen – eine fast exotisch wirkende Eigenständigkeit erhalten. In Belgien erleben Sie mit Besuchen in Dinant, Brüssel, Brügge und Gent einen bunten Querschnitt der vielfältigen Historie, Kultur und Modernität des Landes, in dem – trotz der geringen Größe – erstaunliche Naturschönheiten wie das romantische Maastal Platz finden. Und natürlich verlassen Sie die Niederlande nicht, ohne die Metropole Amsterdam mit ihren Grachten, das beschauliche Delft mit seiner weltberühmten Keramik, den Käsemarkt in Alkmaar und die wohl niederländischste aller Kleinstädte, Volendam, gesehen zu haben. Bei einem Abstecher nach Friesland zum IJsselmeer und zur Nordsee sehen Sie schließlich zu, wie die Holländer Land gewinnen, im wahrsten Sinne des Wortes. Eine Reise, drei Länder – was die Japaner können, können Sie schon lange. Nur viel gemütlicher!

SZ Reisen

Gesamtbewertung des Reiseveranstalters:
Kundenbewertungen195 Kundenbewertungen
Gesamtbewertung 4.48 von 5
Weiterempfehlungen96% Weiterempfehlung
Busreiseveranstalter SZ Reisen

Termine | Preise | Buchung

Benelux: klein, aber fein!

8 Tage
5 mögliche Termine
ab 1.145,- €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
14.05. - 21.05.2022
8 Tage
pro Person im Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
1.179,- €
14.05. - 21.05.2022
8 Tage
im Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
1.409,- €
11.06. - 18.06.2022
8 Tage
pro Person im Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
1.198,- €
11.06. - 18.06.2022
8 Tage
im Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
1.456,- €
23.07. - 30.07.2022
8 Tage
pro Person im Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
1.179,- €
23.07. - 30.07.2022
8 Tage
im Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
1.409,- €
13.08. - 20.08.2022
8 Tage
pro Person im Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
1.145,- €
13.08. - 20.08.2022
8 Tage
im Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
1.352,- €
10.09. - 17.09.2022
8 Tage
pro Person im Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
1.198,- €
10.09. - 17.09.2022
8 Tage
im Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
1.456,- €

Mehrere Zimmer buchen:
Zur Buchung von mehreren Zimmern / Personen führen Sie bitte die Buchung erneut durch.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Luxemburg

Sie reisen quer durch Deutschland nach Luxemburg, einem der kleinsten Flächenstaaten der Erde. Am zeitigen Abend beziehen Sie Ihr Zimmer für die nächsten beiden Nächte im 4*-Hotel in Luxemburg. Nach dem Abendessen haben Sie noch die Gelegenheit zu einem kleinen Spaziergang.    

2. Tag: Luxemburg – Müllerthal  

Nach dem Frühstück unternehmen Sie mit einer örtlichen Reiseleitung eine Stadtführung in Luxemburg. Entdecken Sie die Schönheiten einer sympathischen Hauptstadt und gehen Sie auf Tuchfühlung mit der ehemaligen Festungsstadt, die man einst das „Gibraltar des Nordens” nannte! Die Stadt Luxemburg ist vor allem durch die historische Altstadt, den sagenumwobenen Bockfelsen und ihr multikulturelles Ambiente geprägt – eine Europastadt mit Herz. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Ausflug in das Müllerthal, eine Landschaft mit Sandsteinfelsen und malerischen Wasserläufen. Abendessen und Übernachtung in Luxemburg.  

3. Tag: Dinant – Maastal – Brüssel   

Sie fahren zunächst durch die Ardennen nach Belgien. Auf der Höhe von Dinant, auch als Perle des Maastals bekannt, verlassen Sie die Autobahn und besuchen dieses einzigartige Städtchen. Es liegt eingequetscht zwischen steilen Felsen und grünen Hügeln am Ufer der Maas. Doch nicht nur die Lage ist reizvoll: In der Stadt gibt es große Prachtgebäude, mittelalterliche Bauwerke, verzierte Villen, kleine Plätze und gemütliche Gassen – scheinbar unberührt seit Jahrhunderten. Bummeln Sie in Dinant über die Brücke und genießen Sie von dort das unglaubliche Panorama – die Stiftskirche an der Maas, überragt von einem Felsen mit einer Zitadelle auf der Spitze. Herrlich lässt es sich auch am Flussufer entlang spazieren und durch Gassen schlendern. Anschließend unternehmen Sie eine Fahrt durch das romantische Maastal. Es bieten sich atemberaubende Ausblicke auf bizarr abfallende Felshänge, urwüchsige Täler sowie Schlösser, Abteien und zauberhafte Dörfer, die sich an das Flussufer schmiegen. Am Nachmittag erkunden Sie die belgische Landeshauptstadt Brüssel. Ihre örtliche Reiseleitung zeigt Ihnen das Atomium, das königliche Schloss und schließlich bei einem Rundgang den beeindruckenden Grand Place, einen der schönsten Marktplätze der Welt. Natürlich sagen Sie auch dem kleinen Manneken Pis „Bonjour“. Am Abend beziehen Sie Ihr Hotel in Gent und nehmen dort auch Ihr Abendessen ein.  

4. Tag: Brügge – Gent  

Eine örtliche Reiseleitung wird Sie heute den ganzen Tag begleiten. Zunächst geht die Fahrt nach Brügge. Im Rahmen einer Stadtführung lernen Sie die Sehenswürdigkeiten der malerischen Stadt kennen und erfahren viel über die Geschichte der Stadt als eine der Handelsmetropolen Europas im Mittelalter. Sie sehen einen Teil der mehr als 200 unter Denkmalschutz stehenden Gebäude. Rund um die „Oude Burg“ gibt es viel zu bewundern, z.B. den Beginenhof oder das Rathaus. Hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Sie haben auch die Möglichkeit, eine romantische Grachtenfahrt zu unternehmen (fakultativ). Geruhsam gleitet das Boot auf den schmalen Wasserwegen vorbei an den hübsch restaurierten Fassaden. Nachmittags lernen Sie Gent näher kennen. Eine malerische Stadt mit reicher Geschichte und historischen Gebäuden, die mit zu den schönsten Reisezielen der Welt zählt. Während der Stadtführung sehen Sie die Wasserburg der Grafen von Flandern, den Belfried und die St.-Bavo-Kathedrale sowie die Zunfthäuser an der Leie. Abendessen und Übernachtung im Hotel wie am Vortag. 

5. Tag: Delft – Amsterdam

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von Belgien. Sie reisen weiter in die Niederlande. Sie fahren nach Delft, wo Sie bereits von einer Reiseleitung zur Stadtführung erwartet werden. Delft ist bekannt durch den Maler Jan Vermeer und vor allem durch das Delfter Blau. Nach der Führung durch die von Grachten umgebene Altstadt begleitet Sie die Reiseleitung in die Landeshauptstadt Amsterdam. Sie lernen diese lebendige Stadt im Rahmen einer Führung kennen. Besonders markant sind die Giebel der Häuser, die sich an den Grachten nahtlos aneinander reihen. Für die nächsten beiden Nächte haben wir für Sie ein Hotel in Hilversum reserviert, wo Sie auch die Abendessen einnnehmen. 

6. Tag: Edam – Volendam

Heute steht Nord-Holland auf Ihrem Programm. Sie erkunden mit einer örtlichen Reiseleitung die kleine Stadt Edam mit ihrer malerischen Innenstadt. Die sehenswerten Häuser und kleinen Grachten stammen aus dem 17. und 18. Jahrhundert – der Blütezeit des Ortes. Damals lebte die Stadt vom Käse- und Fischhandel. Auch Sie denken sicher gleich als erstes an den weltbekannten kugelrunden Käse mit der knallroten Rinde. Anschließend fahren Sie in das alte Fischerdorf Volendam, an der Küste des IJsselmeeres. Der kleine Hafen mit den Booten, die hübschen Häuschen und kleinen Zugbrücken versprühen eine ganz besondere Romantik. Genießen Sie die Seeluft und probieren Sie ein leckeres Fischbrötchen. Danach besuchen Sie eine Holzschuhschnitzerei und einen holländischen Käsebauernhof. Natürlich dürfen Sie hier auch den guten Käse kosten. Diese typisch holländischen Handwerke dürfen während einer Reise durch Holland nicht fehlen. Nachdem Sie ein wahres Bilderbuch-Holland erlebt haben fahren Sie zum Nachmittag wieder zurück. Abendessen und Übernachtung im Hotel wie am Vortag. 

7. Tag: Alkmaar – Friesland – Giethoorn

Bevor Sie weiter nach Friesland reisen, erkunden Sie das historische Städtchen Alkmaar. Erfreuen Sie sich an den schmalen Gassen mit den pittoresken Fachwerkhäusern und vielleicht statten Sie auch der "Großen St.-Laurens-Kirche" einen Besuch ab. Vor allem ist Alkmaar jedoch für seinen Käsemarkt bekannt. Auf dem Waagplatz stapeln sich in langen Reihen die großen runden Käse. Die weiß gekleidete Käseträgergilde sorgt für das Wiegen des Käses während des Käsemarktes. Die Händler bestimmen die Qualität und feilschen kräftig um die Preise. Ein echtes Spektakel! Ihr Weg führt Sie immer weiter gen Norden, bis Sie schließlich den Abschlussdeich erreichen. Sie passieren den 32 km langen und 90 Meter breiten Deich in Ihrem bequemen Reisebus. Genießen Sie bei einem Stopp auf der Mitte des Deichs die einzigartige Aussicht: zu beiden Seiten Wasser. Auf der einen Seite die Nordsee und auf der anderen das IJsselmeer. Schließlich erreichen Sie Giethoorn, wo Sie zu einer Kahnfahrt über die Kanäle erwartet werden. Das autofreie und überaus romantische Wasserdorf Giethoorn schlängelt sich auf einer Länge von acht Kilometern entlang des Dorfkanales und liegt mitten im Naturschutzgebiet De Wieden. Schilfgedeckte Häuser auf Anhöhen und unzählige Kanäle mit charakteristischen Holzbrücken machen diesen Ort unverwechselbar. Zusammen mit dem Nationalpark De Weerribben ist es das größte Tieflandsmoorgebiet in West-Europa. Anschließend fahren Sie zum Hotel für Ihre letzte Übernachtung im Rahmen dieser schönen Reise.

8. Tag: Heimreise

Nach dem ausgiebigen Frühstück im Hotel geht es wieder gen Heimat.

Leistungen

Beförderung

  • Haustürtransfer in ausgewählten Regionen
  • Fahrt im modernen Reisebus

Hotels & Verpflegung

  • 2 Übernachtungen im 4*-Hotel Novotel Luxembourg Kirchberg in Luxemburg
  • 2 Übernachtungen im 4*-Hotel Holiday Inn Gent Expo (beim Termin 11.09. - 18.09.2021 im 3*-Europahotel) in Gent
  • 2 Übernachtungen im 4*-Amrâth Hotel Lapershoek Arenapark in Hilversum
  • 1 Übernachtung im 3*-Hotel Inn Salland in Raalte
  • 7 x Frühstück
  • 7 x Abendessen

Ausflüge & Besichtigungen

  • Ausflüge: Müllerthal in Luxemburg, Dinant und Maastal, Brügge und Gent, Nordholland mit Edam und Volendam 
  • Stadtführungen: Luxemburg, Brüssel, Delft, Amsterdam und Edam jeweils mit örtlicher Reiseleitung
  • Besichtigungen: Käsemarkt in Alkmaar, Käserei und Holzschuhmacherei
  • Fahrt über den Abschlussdeich
  • Bootsfahrt in Giethoorn

Zusätzlich inklusive

  • Kurtaxe
  • Örtliche Reiseleitung: 2., 4. und 5. Tag
  • sz-Reiseleitung

Es gelten die allgemeine Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. SZ Reisen

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Text und Bilder sind vom Reiseveranstalter SZ Reisen zur Verfügung gestellt worden.