Belgien, Niederlande und Deutschland: Auf Schleichwegen durchs Dreiländereck

Kleinode in Belgien, Niederlande & Deutschland entdecken

Brüssel, Amsterdam, Berlin. Fertig ist die Drei-Länder-Reise durch Belgien, die Niederlande und Deutschland? So nicht, nicht mit uns. Wer Land und Leute, ihre Kultur, Architektur und Geschichte wirklich kennenlernen und ihre Unterschiede erspüren möchte, schaut genauer hin. Mit dieser Reise laden wir Sie herzlich dazu ein.

Vom belgischen Lüttich aus erkunden wir Aachen mit seiner historischen Altstadt und dem mächtigen Dom, bevor wir vom Dreiländerpunkt den Panoramablick nach Deutschland, in die Niederlande und nach Belgien genießen. Dass idyllisch am Flüsschen Rur gelegene Monschau mit seinen schieferverkleideten Fachwerkhäusern beschließt unseren ersten Tag.

Eine Bootsfahrt auf der Maas und eine Stadtbesichtigung von Maastricht, der Stadt der Europäischen Verträge, eröffnen den nächsten Tag, bevor wir in Tongeren, der ältesten Stadt Belgiens, die steinernen Zeugen aus römischer Zeit, die gotische Basilika und den zum UNESCO-Weltkulturerbe zählenden Beginenhof besuchen. Kulinarisch geprägt ist unser Ausflug in die Wallonie mit ihrer Hauptstadt Lüttich. Hier lassen wir uns bei einer Besichtigung der Abtei von Val Dieu das hausgebraute Bier und den nach alter Rezeptur hergestellten Käse schmecken, hier können Sie nach Ihrem Geschmack während Ihrer Freizeit die berühmten Lütticher Waffeln probieren.

Das idyllische Maastal und Besuche in Dinant, den Wassergärten von Annevoie und dem Panoramapunkt von Namur mit herrlichem Fernblick beschließen am fünften Tag unsere Reise auf Schleichwegen durchs Dreiländereck.

SZ Reisen

Gesamtbewertung des Reiseveranstalters:
Kundenbewertungen182 Kundenbewertungen
Gesamtbewertung 4.47 von 5
Weiterempfehlungen96% Weiterempfehlung
Busreiseveranstalter SZ Reisen

Termine | Preise | Buchung

Belgien, Niederlande und Deutschland: Auf Schleichwegen durchs Dreiländereck

6 Tage
5 mögliche Termine
ab 859,- €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
10.08. - 15.08.2021
6 Tage
pro Person im Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
859,- €
10.08. - 15.08.2021
6 Tage
im Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
1.004,- €
14.09. - 19.09.2021
6 Tage
pro Person im Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
859,- €
14.09. - 19.09.2021
6 Tage
im Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
1.004,- €
24.05. - 29.05.2022
6 Tage
pro Person im Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
878,- €
24.05. - 29.05.2022
6 Tage
im Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
1.028,- €
16.08. - 21.08.2022
6 Tage
pro Person im Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
878,- €
16.08. - 21.08.2022
6 Tage
im Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
1.028,- €
20.09. - 25.09.2022
6 Tage
pro Person im Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
878,- €
20.09. - 25.09.2022
6 Tage
im Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
1.028,- €

Mehrere Zimmer buchen:
Zur Buchung von mehreren Zimmern / Personen führen Sie bitte die Buchung erneut durch.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise

Per Haustürtransfer werden Sie direkt und bequem von zu Hause abgeholt. Ihr moderner Reisebus bringt Sie nach Lüttich in Belgien. Hier beziehen Sie Ihr Zimmer im 4*-Van der Valk Congrès Hotel Liège für die nächsten fünf Nächte und werden im Anschluss schon zum Abendessen im Hotelrestaurant erwartet.

2. Tag: Aachen – Dreiländerpunkt Deutschland-Belgien-Niederlande – Monschau in der Eifel

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Aachen. Bei einer Stadtführung in der fast 2.000 Jahre alten Stadt lassen Sie sich durch enge Gassen und über historische Plätze durch die alte aachener Geschichte führen. Erfahren Sie dabei alle Facetten: Aachen als moderne Stadt, mit schönen alten Bürgerhäusern, vielen alten und neuen Brunnen und vielen Geschichten rund um Dom und Rathaus. Während der anschließenden Freizeit haben Sie die Möglichkeit, den Aachener Dom ausführlich zu besuchen (nur außerhalb der Gottesdienstzeiten möglich). Im Anschluss fahren Sie zum Dreiländerpunkt zwischen Deutschland, den Niederlanden und Belgien. Bei gutem Wetter können Sie vom Aussichtsturm aus gleichzeitig auf drei Länder schauen! Ihr nächster Ausflug führt Sie nach Monschau, der „Perle der Eifel“. Die pittoresk verwinkelten Gassen, schieferverkleideten Häuser und wunderschönen Fachwerkbauten der Stadt werden Ihnen sicher gefallen und machen dem Namen „Perle der Eifel“ alle Ehre.

3. Tag: Maastricht mit Bootsfahrt – Tongeren

Auf dem heutigen Tagesprogramm steht zunächst ein Ausflug in die Niederlande. Maastricht ist eine der ältesten und schönsten Städte des Landes und nicht nur wegen seiner tollen Einkaufsmöglichkeiten für tausende Touristen von nah und fern ein beliebtes Ausflugsziel.

Eine örtliche Reiseleitung zeigt Ihnen die schönsten Plätze und Viertel der Stadt. Danach unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf der Maas und können ganz gemütlich vom Wasser aus einen Blick auf die Stadt der Europäischen Verträge werfen.

Beim anschließenden Besuch der belgischen Stadt Tongeren lernen Sie die älteste Stadt Belgiens kennen. Hier treffen Sie auf römische und mittelalterliche Stadtmauern, die imposante gotische Basilika und den zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Beginenhof. Nachmittags haben Sie Zeit für eigene Unternehmungen: eine Shoppingtour, ein Museumsbesuch oder einfach nur die Atmosphäre genießen. Zahlreiche moderne und gemütliche Straßencafés laden Sie zum Verweilen ein.

4. Tag: Lüttich & Abtei von Val Dieu

Heute besichtigen Sie das kulturelle Zentrum der Wallonie, Lüttich. Im Rahmen einer Stadtführung sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt an der Maas, wie das Museum Grand Curtius, den prinzbischöflichen Palast, die Altstadt, das berühmte Opernhaus „Opera Royal de Wallonie“ und den neuen Guillemins Bahnhof des Stararchitekten Calatrava. Vielleicht möchten Sie während Ihrer Freizeit in der Stadt gern die berühmten Lütticher Waffeln probieren?

Nachmittags besuchen Sie die malerisch in einem kleinen Tal gelegene Abtei von Val Dieu. Sie haben unter anderem die Gelegenheit, eines der leckeren Abteibiere zu probieren, die in der benachbarten Brauerei von einer Braumeisterin hergestellt werden. Im Rahmen einer Käseverkostung probieren Sie zudem eine weitere Spezialität der Abtei.

5. Tag: Dinant – Gärten von Annevoie – Namur

Bei Ihrem Ausflug in das Maastal lernen Sie zunächst die schöne Stadt Dinant kennen. Sie liegt malerisch an einem der schönsten Abschnitte des Maastals.

Oberhalb des Maastals liegt einer der schönsten und interessantesten Gärten Europas. Laubengänge, Blumengärten, Zierhecken, raffinierte Skulpturen, ein klassizistisches Schloss und vor allem das ewige Spiel des Wassers machen den Besuch in Annevoie zu einem ganz besonderen Erlebnis. Eine örtliche Reiseleitung zeigt Ihnen die Gärten ausführlich.

Zum Abschluss des Tages entdecken Sie noch die schöne Stadt Namur. Hier ist besonders lohnenswert der Blick vom Panoramapunkt aus ins Maastal.

Das Abendessen nehmen Sie heute individuell ein. Wir empfehlen Ihnen dazu einen Stadtspaziergang in Lüttich oder ein zeitiges Abendessen bereits in Namur.

6. Tag: Heimreise

Nun heißt es Abschied nehmen. Sie treten mit vielen schönen Erinnerungen die Heimreise an.

Leistungen

Beförderung

  • Haustürtransfer in ausgewählten Regionen
  • Fahrt im modernen Reisebus

Hotel & Verpflegung

  • 5 Übernachtungen im 4*-Van der Valk Congrès Hotel Liège in Liège (Lüttich)
  • 5 x Frühstück
  • 4 x Abendessen

Ausflüge & Besichtigungen

  • Ausflüge: zum Drei-Länder-Punkt Belgien-Niederlande-Deutschland, nach Monschau in der Eifel, in das Maastal mit Aufenthalten in Dinant und Namur, nach Tongeren
  • Stadtführungen: Aachen, Maastricht und Lüttich jeweils mit örtl. Reiseleitung
  • Bootsfahrt auf der Maas in Maastricht
  • Eintritte & Führungen: Abtei von Val Dieu, Gärten von Annevoie

Zusätzlich inklusive

  • Bier- und Käseverkostung in der Abtei von Val Dieu
  • sz-Reiseleitung

Es gelten die allgemeine Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. SZ Reisen

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Text und Bilder sind vom Reiseveranstalter SZ Reisen zur Verfügung gestellt worden.