An der Lahn: Barock, Fachwerk und Natur

Urlaub im schönen Hessen

Urlaub in Deutschland? Da denken viele zuerst an Berge oder See. Mit dieser Reise möchten wir Ihr Herz für Hessen erwärmen. Hier, wo sich die idyllische Lahn durch grüne Landschaften schlängelt, nehmen wir in Löhnberg Quartier, um in Tagesausflügen die Schönheit der Landschaft und die Städte der Region zu erkunden. Dass man hier historisch-kulturell mehr vollbracht hat, als Handkäs mit Musik zu erfinden, zeigt sich schon am herrschaftlichen Schloss, das hoch über Weilburgs historischer Altstadt thront und das auf das Adelsgeschlecht zurückgeht, das heute das Fürstentum Luxemburg regiert.

Nicht weniger herrschaftlich wird unser Besuch in Limburg ausfallen, wenn auch hier nicht Fürsten, sondern Bischöfe für Reichtum und Prunk sorgten. Skandal-Bischof Tebartz van Elst lässt grüßen, wenn wir den kürzlich sanierten prunkvollen Bischofssitz neben dem imposanten Dom St. Georg hoch über der mittelalterlichen Altstadt bestaunen. Nach Fürsten und Bischöfen begegnen uns die römischen Kaiser in der Zweiflüssestadt Koblenz. Denn hier – am Zusammenfluss von Mosel und Rhein – hatten schon die Römer ihre Siedlung „Confluentes“ gegründet, was Koblenz zu einer der ältesten deutschen Städte macht. Vom Deutschen Eck genießen wir einen herrlichen Blick auf die Festung Ehrenbreitstein und ins UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal. Marburg und Wetzlar, Bad Homburg und Bad Camberg sind weitere Stationen unserer herrschaftlichen Reise. Und wie das einfache Volk in Hessen früher lebte, erfahren Sie im Freilichtmuseum Hessenpark, wo über 100 historische Fachwerkhäuser Volkskunde zum Anfassen präsentieren.

SZ Reisen

Gesamtbewertung des Reiseveranstalters:
Kundenbewertungen195 Kundenbewertungen
Gesamtbewertung 4.48 von 5
Weiterempfehlungen96% Weiterempfehlung
Busreiseveranstalter SZ Reisen

Termine | Preise | Buchung

An der Lahn: Barock, Fachwerk und Natur

6 Tage
3 mögliche Termine
ab 723,- €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
12.06. - 17.06.2022
6 Tage
p.P. im Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
723,- €
12.06. - 17.06.2022
6 Tage
p.P. im Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
758,- €
07.08. - 12.08.2022
6 Tage
p.P. im Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
723,- €
07.08. - 12.08.2022
6 Tage
p.P. im Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
758,- €
25.09. - 30.09.2022
6 Tage
p.P. im Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
723,- €
25.09. - 30.09.2022
6 Tage
p.P. im Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
758,- €

Mehrere Zimmer buchen:
Zur Buchung von mehreren Zimmern / Personen führen Sie bitte die Buchung erneut durch.

Reiseverlauf

1. Tag: Weilburg - Anreise

Ihre Reise beginnt mit der Fahrt nach Weilburg, die barocke Residenzstadt gilt als die Perle an der Lahn. Um die mittelhessische und ehemalige Residenzstadt besser kennenzulernen, unternehmen Sie einen geführten Rundgang durch die historische Altstadt, die vom imposanten Schloss Weilburg überragt wird.

Nachdem Sie einen ersten Eindruck erhalten haben, fahren Sie weiter zu Ihrem Hotel.

2. Tag: Limburg an der Lahn - Bad Camberg

In Limburg an der Lahn ist das gesamte Ensemble mittelalterlicher Bebauung nahezu unversehrt erhalten geblieben. Und der überregional bekannte Dom St. Georg, der ein Meisterwerk rheinischer Spätromanik darstellt, thront als weithin sichtbares Wahrzeichen über der Stadt. Zahlreiche Fachwerkbauten mit üppigen, oft figürlichen Schnitzereien, unter ihnen eines der ältesten Fachwerkhäuser Deutschlands, bezaubern im mittelalterlichen Stadtkern die Besucher. Bei einem Stadtrundgang lernen Sie die bewegte Geschichte kennen und erfahren allerlei Wissenswertes. Im Anschluss bleibt noch Zeit für eigene Entdeckungen in dieser historischen Stadt.

Am Nachmittag besuchen Sie die über 1.000–jährige Fachwerkstadt Bad Camberg. Das älteste hessische und drittälteste deutsche Kneippheilbad empfängt Sie mit einer besonderen Atmosphäre. Der Kurpark lädt im Herzen der Stadt zu einem Spaziergang ein und rund um den Marktplatz gibt es zahlreiche historische Fachwerkhäuser zu entdecken.

3. Tag: Marburg - Wetzlar

Heute unternehmen Sie einen Ausflug in die hessische Universitätsstadt Marburg. Bei einem informativen Stadtrundgang lernen Sie die wunderschöne Altstadt mit ihren zahlreichen Fachwerkhäusern und ihrem historischen Charme kennen.

Anschließend steht die Besichtigung der bedeutsamen Elisabethkirche auf dem Programm. Die älteste gotische Hallenkirche Deutschlands wurde im 13. Jahrhundert über dem Grab der Heiligen Elisabeth von Thüringen errichtet und entwickelte sich zu einer der bedeutendsten Wallfahrtsstätten des Abendlandes.

Bevor Sie zurück zum Hotel fahren, machen Sie noch einen Halt in Wetzlar. Hier erwartet Sie nicht nur der eindrucksvolle romanische Dom, sondern auch wunderschön restaurierte Fachwerkhäuser und verspielte Barockbauten. Nutzen Sie Ihre Freizeit für einen Bummel durch die einladende Altstadt.

4. Tag: Koblenz

Der heutige Ausflug führt nach Koblenz. Bei einem geführten Rundgang durch die historische Altstadt lernen Sie eine der ältesten Städte Deutschlands und ihre geschichtsträchtige Vergangenheit kennen. Koblenz blickt auf eine stolze Geschichte zurück, die noch heute vielerorts spürbar ist. Die sehenswerten Bauwerke spiegeln verschiedenste Epochen, von der Romantik bis zum Barock, wider.

Anschließend haben Sie Freizeit für einen Bummel durch die romantische Stadt an Rhein und Mosel. Das Deutsche Eck mit dem Kaiser-Wilhelm-Denkmal wird Sie dabei ebenso beeindrucken wie die Festung Ehrenbreitstein, die größte erhaltene Festung Europas. Der Schängelbrunnen, das Maskottchen der Stadt, wartet im Rathaushof in der Altstadt auf Ihren Besuch.

5. Tag: Freilichtmuseum Hessenpark - Bad Homburg

Im Freilichtmuseum Hessenpark gehen Sie heute auf eine spannende Zeitreise. Hier laden Sie über 100 Fachwerkgebäude aus 5 Jahrhunderten ein, die Alltagsgeschichte unserer Vorfahren zu entdecken.

Die Weiterfahrt führt nach Bad Homburg, ein traditionsreicher Kurort mit mondänem Charakter in der herrlichen Landschaft des Taunus. Seitdem 1834 die Elisabethenquelle entdeckt wurde, entwickelte sich der Kurort zum Treffpunkt der großen Welt. Schon Fürsten, Kaiser und Prinzen suchten hier Erholung. Dennoch verfügt Bad Homburg über jene Beschaulichkeit, die Gäste zum Wohlfühlen brauchen. Flanieren Sie durch den denkmalgeschützten Kurpark, einer der größten und schönsten Deutschlands, oder erkunden Sie bei einem Bummel die beschauliche Altstadt.

6. Tag: Heimreise

Mit zahlreichen Eindrücken im Gepäck treten Sie heute Ihre Heimreise an.

Leistungen

Beförderung

  • Haustürtransfer in ausgewählten Regionen
  • Fahrt im modernen Reisebus

Hotel & Verpflegung

  • 5 Übernachtungen im Hotel zur Krone in Löhnberg
  • 5 x Frühstück
  • 5 x Abendessen

Ausflüge & Besichtigungen

  • Ausflüge: Limburg an der Lahn und Bad Camberg, Marburg und Wetzlar, Koblenz, Bad Homburg
  • Stadtrundgänge: Weilburg, Limburg an der Lahn, Marburg und Koblenz mit örtlicher Reiseleitung
  • Eintritte: Elisabethkirche in Marburg, Freilichtmuseum Hessenpark
  • sz-Reiseleitung

Es gelten die allgemeine Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. SZ Reisen

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Text und Bilder sind vom Reiseveranstalter SZ Reisen zur Verfügung gestellt worden.