Savoir vivre? im Südwesten Frankreichs ? unterwegs zu schwarzen Trüffeln und Grands Crus im Périgord und im Bordelais

Reisekultour

(Frankreich)

Busreise - Nummer 3702248

Termin

Samstag 18.09.2021 - Montag 27.09.2021 | 10 Tage

Zustieg

Preise pro Person

Doppelzimmmer, lt. Leistungspaket2.369 €
Einzelzimmer, lt. Leistungspaket2.699 €

Attraktive Rabatte für Gruppen ab 8 Personen hier anfragen.

  • Sicher Online buchen mit SSL Verschlüsselung

  • Bei Reisebus24.de buchen Sie Busreisen zum günstigsten Originalpreis des Veranstalters

Weiter zur Buchung

Leistungen

  • Linienflug Hamburg - Lyon - Bordeaux - Hamburg
  • Flughafensteuern und Kerosinzuschlag
  • Exquisiter Reisegenuß im 5-Sterne-PETERSBUS ab Lyon
  • 9x Übern./reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 8x Abendessen in den Hotels
  • 1x Schlemmer-Abendessen in einem sehr guten Restaurant in Bordeaux
  • Fachkundige und qualifizierte PETERS-Reiseleitung ab/bis Hamburg: Jutta Teichmann
  • Besuch der Markthallen »Paul Bocuse« in Lyon mit Verkostungen
  • Besuch des Schokoladen-Museums in Terrasson-Lavilledieu mit Verkostung
  • Besuch des Centre International de l'Art Pariétal (exakte Nachbildung der Höhle von Lascaux) mit einem »Compagnon«
  • Bootsfahrt (5-Schlösser-Tour) mit einer typischen Gabarè auf der Dordogne
  • Besichtigung der »Hängenden Gärten von Marquessac«
  • Verkostung der bekannten Süßweine von Monbazillac
  • Fahrt mit der Bimmelbahn um und durch St-Emilion
  • Mittagsimbiss als Picknick im Garten eines Weinkellers in St-Emilion
  • Weißwein-Verkostung im Anbaugebiet »Entre-deux-Mers«
  • Besuch einer Austernzucht mit Verkostung
  • Schiffsfahrt in der Bucht von Arcachon zur Vogelinsel (kein Ausstieg) und zurück
  • Mittagessen als rustikales Winzer-Buffet auf einem Schloss-Weingut im Médoc
  • 1 selbstabgefüllte Flasche Wein mit ...
  • Namensurkunde / Diplom des Maître der Weinabfüllung
  • Alle Eintrittsgelder, Gebühren und Abgaben/Steuern inklusive
Sicher online buchen mit SSL Verschlüsselung

Reiseveranstalter

Reiseprogramm

Savoir vivre? im Südwesten Frankreichs ? unterwegs zu schwarzen Trüffeln und Grands Crus im Périgord und im Bordelais Reisekultour

Sie sind auf dieser Reise zu Gast im ungewöhnlichen 4-Sterne Radisson SAS Hotel im Turm »Part Dieu« (ab 27. Etage) in Lyon (2 Nächte), im gemütlichen 3-Sterne Best Western Hotel Renoir in Sarlat-de-Canéda (2 Nächte) und im modernen, hinter einer viktorianischen Fassade liegenden 4-Sterne Mercure Hotel Château Chartrons in Bordeaux (5 Nächte).

»Frankreich für Fortgeschrittene«, so könnte man diese Reise auch betiteln. Im Gegensatz zu den Gebieten etwa der Provence oder der Côte d'Azur, die bei den meisten Menschen sofort bestimmte Assoziationen hervorrufen, sind die Ziele Périgord und Aquitaine nicht jedem Reisenden auf Anhieb geläufig. Genau aus diesem Grund, nämlich Neues zu entdecken und sich vom Facettenreichtum der Regionen faszinieren zu lassen, sollten Sie unbedingt mitkommen auf diese Erlebnisreise und Genießertour durch zwei nahe beieinander liegende Regionen im Südwesten Frankreichs, die doch unterschiedlicher nicht sein könnten. Auf der einen Seite die Weltkulturerbestadt Lyon und das recht unbekannte, überraschende Périgord mit dem unbeschreiblichen Grün seiner Landschaft, seinen prähistorischen Denkmälern, mittelalterlichen Dörfern und Schlössern, auf der anderen Seite dann das zauberhafte, malerische Aquitanien mit seiner Metropole Bordeaux, mit herrlichen Küstenstreifen, traumhaften Sandstränden, der höchsten Wanderdüne Europas und einer großen Anzahl traditionsreicher Chateaux und stolzer Patrizierhäuser. Gemeinsam ist beiden Landstrichen jedoch, dass sie als wahre Feinschmecker- und Genuss-Paradiese, als eine Art Schlaraffenland gelten. Erlesene Spezialitäten wie Trüffel, Gänseleberpastete und Austern aus der Bucht von Arcachon haben hier ihren Ursprung und werden abgerundet durch edle Tropfen aus einigen der berühmtesten Weinlagen dieser Erde. »Geistige Nahrung« und sensorischer Hochgenuss, durch die man gleichermaßen Land und Leute kennenlernt, gehen auf dieser Reise eine einzigartige Liaison ein - kommen Sie mit und lassen Sie sich begeistern von diesem herrlichen Stückchen Frankreich zwischen Lyon und Bordeaux.

Reiseverlauf:

1. Tag: Vom Flughafen Hamburg aus starten Sie nach Lyon, wo Sie bereits von Ihrem PETERSBUS erwartet werden. Im Zentrum der Stadt öffnet Ihnen das ungewöhnliche Radisson Blu Hotel in den höchsten Etagen des Turms Part-Dieu die Türen und bietet Ihnen Zimmer mit atemberaubender Aussicht auf »Vieux Lyon«, die französischen Alpen und den Mont Blanc.

2. Tag: Der ganze Tag gehört der herrlichen Stadt Lyon, die unter dem Namen »Lugdunum« - natürlich - von den Römern im Jahre 43 v. Chr. gegründet wurde und ein bedeutendes antikes Erbe besitzt. Bei der ausgiebigen Führung erkunden Sie diese Stadt an den Flüssen Saône und Rhône mit ihrer über 2000 Jahre alten Geschichte und Architektur aus verschiedenen Epochen. Bei Ihrem Bummel durch »Vieux Lyon« lernen Sie auch das einzigartige Renaissance-Viertel mit den ungewöhnlichen »Traboules« (besondere Passagen- und Treppenhauskonstruktionen) kennen, die die UNESCO dazu bewogen hat, 500 Hektar des historischen Zentrums als Weltkulturerbe einzustufen. Unterbrechen werden Sie Ihren Weg in Lyon durch ein Erlebnis der besonderen Art: die großen Markthallen Paul Bocuse laden ein zu einer überwältigenden kulinarischen Kulturreise durch die französische Küche - die eine oder anderer Verkostung inklusive! Gegen Ende facettenreichen Tages steht Ihnen in Alt-Lyon noch Zeit zur freien Verfügung, bevor Sie zu Abendessen und Übernachtung in Ihr schickes Hotel zurückkehren.

3. Tag: Mit dem Städtchen Terrasson-Lavilledieu erreichen Sie die Region Périgord. Aussteigen lohnt sich hier allemal, denn mit Sicherheit teilen Sie die Leidenschaft von Monsieur Bovetti, der Sie durch sein Schokoladen-Museum führt, Ihnen alles über die Herstellung, vom Kakaoanbau bis hin zur fertigen Schokolade erklärt und Sie natürlich auch schmecken, probieren und verkosten lässt. Dann widmen Sie sich einem ganz anderen Thema: am Fuße des Hügels, in dem 1940 die Lascaux-Höhle mit Malereien aus der Zeit um 17000 v. Chr. entdeckt worden ist, liegt nun das Internationale Zentrum für parietale Kunst, in dem Sie eine komplette Reproduktion der ursprünglichen Höhle in Originalgröße bestaunen und mit einem »Compagnon« auf wissenschaftliche Entdeckertour durch die »Sixtinische Kapelle der Urzeit« gehen können. Am Abend beziehen Sie Ihr Hotel in Sarlat.

4. Tag: Am Vormittag spazieren Sie durch die mittelalterlichen Gassen von Sarlat, das aufgrund seiner einzigartigen historischen Atmosphäre schon mehrfach als authentische Filmkulisse diente. Von hier aus ist nicht weit bis nach La Roque Gageac, wo Ihre Schiffsfahrt auf dem Fluss Dordogne mit einer »Gabarè«, einem traditionell nachgebauten Segelboot, startet. Gleich fünf der wunderbarsten Schlösser an den Ufern der Dordogne säumen Ihren Weg und lassen diesen Schiffsausflug zu einem besonderen Erlebnis werden. Hoch über dem Flusstal, in atemberaubender Lage, besuchen Sie anschließend mit den »Hängenden Gärten von Marqueyssac« die berühmten Gartenterrassen mit ihren Zehntausenden von Buchsbäumen - ein Ort vollendeter Formen.

5. Tag: Auf dem Weg nach Bordeaux steht historisches Flair und Weingeschichte auf Ihrem Reiseplan. Sie bummeln durch Bergerac, das Ihnen im Kontext mit dem berühmten Cyrano von ... bekannt sein dürfte. In einem alten Klostergebäude befindet sich das »Haus des Weines«, in dem Sie einen besonderen Einblick in die Geschichte des Weines erhalten. Anschließend werden Sie im Schloss Monbazillac empfangen, wo nach der Schlossbesichtigung natürlich eine Kostprobe des legendären, hier produzierten »süßen« Weins auf Sie wartet. Am Abend beziehen Sie in Bordeaux mit dem Mercure Hotel Château Chartrons Ihr Domizil für die nächsten Tage

6. Tag: Das mittelalterliche Städtchen St-Emilion ist ein in den Weinbergen verstecktes »Steinjuwel«, dessen Name stellvertretend für ein Weingebiet von höchster Qualität und Güte steht. Mit einer kleinen Bahn rattern Sie durch die Weinberge und fahren bis ins Zentrum der Stadt. Zu Fuß statten Sie dann der Felsenkirche und der Grotte des Heiligen Emilion einen Besuch ab und spazieren dann durch dieses nette Städtchen bis zu einer Wein- und Sektkellerei, die in den Mauern eines ehemaligen Klosters ihr Zuhause gefunden hat - einfach ein wundervoller Ort für eine Verkostung und ein außergewöhnliches Picknick ... Die Rückfahrt nach Bordeaux erfolgt durch ein weiteres berühmtes Weingebiet, in dem hauptsächlich herrlich-trockene Weißweine produziert werden: Entre-deux-Mers - die Region »zwischen zwei Meeren« lädt Sie zu einer Verkostung ein.

7. Tag: In diese wunderbare Stadt werden Sie sich sofort verlieben: bei einer ausgiebigen Führung erkunden Sie heute Bordeaux per Bus und zu Fuß. Allein schon die Place de la Bourse verzaubert nicht nur mit ihren architektonisch beeindruckenden Bauwerken und dem spektakulären Springbrunnen am Ufer des Flusses Garonne, sondern auch mit dem Panoramablick, den man von hier aus auf ein weiteres Wahrzeichen der Stadt, den berühmten Pont de Pierre, werfen kann. Atemberaubend schön und imposant erstrahlt dieser Platz und wird durch die Spiegel- und Nebeleffekte des davor liegenden Wasserbeckens »Miroir d'Eau« perfekt in Szene gesetzt. Gotische Architektur findet sich u.a. im Glockenturm des Rathauses wieder. Darüber hinaus dominieren prachtvolle Patrizierhäuser mit eleganten Fassaden die Altstadt, und die moderne Architektur hat mit dem Bau der Cité du Vin ihren Einzug gehalten. Am Nachmittag haben Sie ausreichend Zeit, hier in Bordeaux Ihrem eigenen Rhythmus zu folgen. Am Abend erwartet Sie ein landestypisches Schlemmeressen in einem Restaurant.

8. Tag: Ans Wasser und in den Sand: Sie fahren ans Becken von Arcachon und erklimmen die Düne von Pilat, die größte Wanderdüne Europas mit 114 Metern Höhe. Genießen Sie den grandiosen Rundblick auf den grünen Teppich der Wälder, die goldgelben Sandstrände und die blaue Fläche des Atlantiks. Nach einem kleinen Stadtrundgang durch die »Winterstadt« von Arcachon mit ihren stilvollen alten Villen und der herrlichen Promenade steht Ihnen hier Zeit zur freien Verfügung. Dann entspannen Sie bei einer kommentierten Bootsfahrt durch die Bucht, umrunden die Vogelinsel und erfahren, wie hier Austern gezüchtet werden. Zum Abschluss eines wunderbaren Tages besuchen Sie einen Austern verarbeitenden Betrieb und haben dort natürlich die Gelegenheit, die delikaten Meeresfrüchte zu verkosten.

9. Tag: Ein Tag im herrlichen Médoc - das Hauptanbaugebiet der Bordeaux-Weine beginnt in unmittelbarer Nähe der Stadt. Ihr Ausflug führt Sie durch die Weinlagen und an unzähligen Châteaux vorbei, in denen die edlen Tropfen von Pauillac, Margaux oder Mouton Rothschild gekeltert werden. Das Mittagessen wird Ihnen als rustikales Winzer-Buffet stilgerecht in einem richtigen Schloss kredenzt, in dem Sie anschließend nach den traditionellen Regeln des Médoc eine Flasche Haut Médoc Millesimée selbst abfüllen, verkorken, etikettieren und natürlich auch mitnehmen können, nachdem Sie das Diplom des Maître der Weinabfüllung überreicht bekommen haben.

10. Tag: Der PETERSBUS fährt Sie zum Airport von Bordeaux, das Flugzeug bringt Sie nach traumhaften Tagen zurück nach Hamburg.

Bilder Copyright: © guitou60 - stock.adobe.com, © Frédéric Prochasson - stock.adobe.com, ©Martin M303 - stock.adobe.com,


Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. Omnibusbetrieb Matthias Peters GmbH & CO. KG |

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Text und Bilder sind vom Reiseveranstalter Omnibusbetrieb Matthias Peters GmbH & CO. KG zur Verfügung gestellt worden.

Haben Sie Fragen
zur Busreise?

Busreise - Nummer: 3702248

Fragen zur Reise

Ihre Vorteile bei Reisebus24.de

  • Reiseangebote direkt vergleichen

  • Persönliche Beratung per Telefon oder Mail

  • Sichere Online Buchung mit SSL

  • Tiefpreisgarantie durch original Reisepreis der Reiseveranstalter

  • Bequem per Rechnung bezahlen

Sicher buchen!

Sichere Online - Buchung bei Reisebus24.de mit SSL-Verschlüsselung

Tiefpreis Garantie

Bei Reisebus24.de buchen Sie Busreisen immer zum günstigsten Originalpreis des Veranstalters.

Tiefpreis

Bei Reisebus24.de buchen Sie immer zum günstigsten Preis. Weder ein anderes Internetportal, noch der Reiseveranstalter selbst wird Ihnen ein besseres Angebot unterbreiten – das garantieren wir Ihnen! Sollten Sie am Buchungstag die gleiche Busreise des selben Veranstalters zu einem günstigeren Preis finden, so erstatten wir Ihnen die Differenz.

Ausgeschlossen von dieser Garantie sind unrechtmäßig gewährte Rabatte, gefälschte Angebote und Bonus- bzw. Treueprogramme.

Der Service von Reisebus24.de wird stetig von Kunden neu bewertet. Es ist uns ein besonderes Anliegen die Wünsche, Bedürfnisse und Anforderungen unserer Kunden zu berücksichtigen und im Sinne unserer Kunden zu handeln.

  • img_54

    Über 10 Jahre Erfahrungen

    Reisebus24.de ist führend bei der Vermittlung von Busreisen. Bereits seit 2004 arbeiten wir mit namhaften Busreiseveranstalter erfolgreich zusammen. 

  • img_55

    Sicher & bequem buchen

    Bei Reisebus24.de buchen Sie sicher und bequem direkt im Internet oder telefonisch bei unserem kompetenten und freundlichen Serviceteam.

  • img_56

    Busreisen für jedes Alter

    Busreisen bieten für alle Zielgruppen und Gelegenheiten das passende Reiseangebot. Mit über 180.000 Busreisen bietet Reisebus24.de jährlich die größte Reiseauswahl.