Beratung unter:03098323833 Jetzt anrufen und beraten lassen
  •  

NEU: Überraschungsreise auf Achse

, Erlebnis- & Rundreisen |

Busreise - Nummer 3702234

Termin

Donnerstag 15.04.2021 - Freitag 23.04.2021 | 9 Tage

Zustieg

79114 Freiburg Bissierstraße Park & Ride Platz ca. 07:10 Uhr

weitere Zustiege >
Bei Buchung bis 20.01.2021 erhalten Sie einen Frühbucherrabatt in Höhe von 140 EUR pro Person auf den Reisegrundpreis. Eine Kombination mit anderen Rabatten ist ausgeschlossen.

Preise pro Person

Doppelzimmerstatt 1.990 € nur 1.850 €
Einzelzimmerstatt 2.429 € nur 2.289 €

Leistungen

  • Busfahrt im 5-Sterne-Fernreisebus mit riesigem Sitzabstand
  • Rundreise durch Woimmerdasseinmag
  • 8 Übernachtungen in Mirsagenix und Anderschtwo in guten Hotels.
  • Achtmal Frühstück
  • Acht mal Abendessen - und zwar gut! Oooooh
  • Besuche, Besichtigungen und Verkostungen von diesem und jenem
  • Vieles inbegriffen aber KeiWortkunntrüs was genau
  • Ein wenig freie Zeit gibt es auch
  • Am Steuer: Hans-Peter Christoph

Reiseprogramm

NEU: Überraschungsreise auf Achse
  • Nixwurdgsait
  • Alles gheim
  • Keiword
  • Saugüet
  • Sooooebbis!
  • Häddiniddenkt
  • Hanaji
  • Soscheen

Kann jemand zählen, wie viele Überraschungsreisen wir seit 2016 gemacht haben? 20? 30? 40? Noch mehr? Garantiert!

Für alle, die NICHT wissen, was der Begriff »Überraschungsreise« bei uns bedeutet, hier eine kurze Erklärung:

Weil so viele Mitreisende immer wieder sagten, es sei ganz egal, wohin wir fahren, Hauptsache mit Avanti, machten wir im Jahre 2016, zum 25-jährigen Jubiläum von Avanti die Probe aufs Exempel. Wir boten zwei Reisen ins Unbekannte, so genannte Überraschungsreisen an: Eine dreitägige Wochenendreise sowie eine Tour von zwölf Tagen. Wir verrieten nichts, bei keiner der beiden Reisen. Kein Ziel, keine Route, rein gar nichts. Nur der Zeitraum, die Abfahrts- und ungefähre Rückkunftszeit gaben wir bekannt. Und natürlich den Preis. Mehr nicht. Sie können sich vielleicht vorstellen, wie gespannt wir waren, ob jemand tatsächliche solch eine Reise buchen würde. Es hätte ja eine riesige Blamage werden können, wenn keine/r Vertrauen gezeigt, wenn niemand gebucht hätte. Aber was passierte? Sie haben es vielleicht schon erraten: Innerhalb von Stunden nach der Veröffentlichung im Internet war die erste Überraschungsreise ausgebucht, kurz darauf die zweite!

Die großartige Stimmung unterwegs aufgreifend, unternahmen wir noch im gleichen Jahr weitere Überraschungsreisen. Auch sie gingen weg wie die sprichwörtlichen warmen Semmeln. Ebenso im Jahr 2017, dann 2018, 2019, und sogar im Coronajahr 2020, kurz nachdem Busreisen wieder erlaubt waren, konnten wir konnten wir innerhalb kürzester Zeit ein »ausgebucht« vermelden. Mit einem »ausgebucht« rechnen wir auch im Frühjahr 2021, denn es ist selbstverständlich, dass wir nirgendwohin fahren, das als Corona-Risikogebiet ausgewiesen ist.

Während wir Ende März eine Standort-Überraschungsreise unternehmen, manchen wir bei dieser Tour Mitte April etwas komplett anderes. Wir bleiben nicht fest an einem Ort, nein, wir sind auf dieser Tour ziemlich viel unterwegs. Es gibt ja soooo viele unterschiedliche Arten zu reisen! Für die einen sind 14 Tage am Strand auf Mallorca das Allerschönste, für andere kommt nur Skandinavien in Frage, für manche nur Italien. Die einen schwören auf Fahrradferien, andere sind auf ihr Wohnmobil fixiert. Die einen jetten durch die ganze Welt, andere erleben ihr Glück beim Wandern. Die einen wollen in die Berge, andere nur ans Meer. Manche müssen möglichst weit weg, anderen reicht das Allgäu, und manche sind froh, daheim bleiben zu können.

Aber daheim waren wir in letzter Zeit viel. Zu viel und zu lange für einige. Die brennen nun darauf, wieder wegzukommen. Egal wohin, Hauptsache weg, Hauptsache Avanti! Und wenn diejenigen, die sich für diese neue Überraschungsreise interessieren, für Neues aufgeschlossen sind, dort hinkommen möchten, wo nicht viele (Touristen) sind, wenn sie genießen und ein Glas Wein schätzen können, wenn die Interessenten  darauf brennen, viel zu sehen, viel zu erleben, wieder richtig unterwegs sein zu können, dann sollten sie sich jetzt anmelden.

Bitte beachten: Wir reisen mit maximal 24 Personen im großen Bus mit riiiesigem Sitzplatzabstand! Bitte um frühzeitige Anmeldung

Hier zwei Rückmeldungen zur Überraschungsreise im Coronasommer 2020

»Überraschungsreise im August 2020: Beim Herumrätseln, wohin es wohl geht, haben wir die Pfalz entschieden ausgeschlossen: Oggersheim, finsterer Wald, Saumagen. Auf keinen Fall. Und kein Natursee, wie versprochen, oder? Es gab Unterstützer dieser Meinung. Und dann war's genau das. Die Pfalz! Das Dahner Felsenland in der Südpfalz. Lichter Wald mit Kastanien, Buchen, Kiefern. Am Hotel ein kleiner Natursee mit weichem Wasser. Ein Traum. Wir entsorgten unsere Vorurteile, wir lernten mal wieder, dass Reisen bildet, dass Überraschung klug macht und vergnügt. Und dass der rote Bus mit Hans-Peter und Gerhard ein bewegliches Gehäuse der Gelassenheit ist. Herzlichen Dank bis zum nächsten Mal, B. und J.«

»Liebes Avanti-Team,
für mich war wieder mal alles perfekt! Allein das endlich mal wieder Unterwegssein hat schon gut getan. Der kleine Abstecher nach Wissembourg hat dem Ganzen noch ein Krönchen aufgesetzt, tatsächlich noch ein Kurzbesuch im lange vermissten »Ausland«. So ein zwei Tage länger hätte ich gerne bleiben können - das Hotel hat es mir angetan, wunderbares Essen, sehr nette und aufmerksame Mitarbeiter, große Zimmer mit Balkon, was will man mehr. Danke an Hans-Peter und an Gerhard Dees und vor allem auch an das Team im Büro. Es war schön zu hören, dass noch alle dabei sind - das zeigt doch, dass in solch verqueren und frustrierenden Zeiten es sich um ein tolles Team handelt, das zusammen steht und den Willen hat weiter zu machen.  Ich wünsche Euch/Ihnen dass es nun wieder aufwärts geht und keine größeren Einbrüche mehr passieren. Bis bald mal wieder, viele Grüße I. B.«

Wir fahren in Freiburg am Konzerthaus um 7:00 Uhr morgens los. Und dann sind wir unterwegs. Irgendwohin, wo es interessant und schön ist. Mehr verraten wir nicht. Oder doch: Es ist ja eine neue Reise, die wir uns ausgedacht haben, eine neue Tour, die noch nie im Programm von Avanti war. Von der wir vorhaben, sie in ein oder zwei Jahren ganz offiziell auszuschreiben. So haben wir das in den vergangenen fünf Jahren oft gemacht. Etwas neues, interessantes, nichts, was alle anbieten, zumindest nicht so wie wir. Wollen Sie wissen, wo wir überall schon waren auf unseren Überraschungsreisen? Zum Beispiel auf einer 9-tägigen Reise nach Graz, Maribor, Ljubljana und Istrien. Wir machten eine Rundreise durch Südwest-Frankreich mit Toulouse, Carcassonne und Collioure, Wir waren zum Wandern in Andalusien, auf Ischia und in den Pyrenäen, wir fuhren durch den Balkan nach Griechenland, wir verbrachten eine Woche auf der Ile de Ré, waren am Lago Maggiore und im Jura. Aber die Ziele sind eigentlich fast egal, es ist die Atmosphäre an Bord, die die meisten schätzen, die einmal mit uns unterwegs waren. »Einmal Avanti, immer Avanti«, das hören wir so oft, und wenn wir das hier wiedergeben, klingt es vielleicht großspurig, aber viele werden das bestätigen.

Schade, dass Corona so Vieles unmöglich gemacht hat in letzter Zeit. Lassen Sie sich nicht verunsichern: Es ist nicht die Reise an sich, die zu Infektionen führt, sondern das Verhalten der Menschen unterwegs. Auf die Eigenverantwortung eines jeden Einzelnen kommt es an. Nur wer sich die nächsten Jahre in seiner Wohnung einschließt und jeden menschlichen Kontakt vermeidet, kann sich sicher fühlen. Aber so ein Verhalten wäre ja auch fast schon krank, oder?

Es ist also eine neue Reise, eine, auf der wir viel unterwegs sind und Neues kennenlernen, dessen sind wir uns sicher. Also das Gegenteil einer Standort- Überraschungsreise, auf der es eher ruhig zugeht. Nein, hier haben wir gelegentlich Aktion, Ortswechsel, Programm. Wobei das alles in Maßen geschieht! Garantiert kein Stressprogramm. Alles mit Zeit und Muße für den Genuss. Aber das wissen Sie. Bei Avanti kommt der Genuss selten zu kurz, egal, ob das den Gaumen betrifft, die Landschaften oder vielleicht etwas anderes. Wer weiß?

Ach so: Sie wollen jetzt nur noch wissen, wann wir zurück sind? Am 9. Tag, nach einem relativ langen Tag im Bus gegen 21:00 Uhr. Wir kommen also nicht aus den Vogesen oder dem Bregenzerwald zurück, sondern von etwas weiter her. Was für ein Glück, wieder zu reisen!


Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. Avanti Busreisen |Busreisen ab Freiburg |

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Texte sind vom Reiseveranstalter Avanti Busreisen zur Verfügung gestellt worden.