Herbst am Lago Maggiore

Erlebnis- & Rundreisen | (Italien)

Busreise - Nummer 3697985

Termin

Montag 11.10.2021 - Donnerstag 14.10.2021 | 4 Tage

Zustieg

79114 Freiburg Bissierstraße Park & Ride Platz ca. 08:10 Uhr

weitere Zustiege >
Bei Buchung bis 16.08.2021 erhalten Sie einen Frühbucherrabatt in Höhe von 50 EUR pro Person auf den Reisegrundpreis. Eine Kombination mit anderen Rabatten ist ausgeschlossen.

Preise pro Person

Doppelzimmerstatt 645 € nur 595 €
Einzelzimmerstatt 729 € nur 679 €

Attraktive Rabatte für Gruppen ab 8 Personen hier anfragen.

  • Sicher Online buchen mit SSL Verschlüsselung

  • Bei Reisebus24.de buchen Sie Busreisen zum günstigsten Originalpreis des Veranstalters

Weiter zur Buchung

Leistungen

  • Busfahrt im 5-Sterne-Fernreisebus
  • 3 x Übernachtung mit Halbpension im Hotel Pesce d'Oro in Pallanza-Suna in bester Lage, 3 Sterne Landeskategorie
  • Ausflug Borromäische Inseln, Stresa und Eremitage Santa Caterina
  • Ausflug Orta und Ortasee mit Insel San Giulio
  • Alle Eintritte und Führungen unseres "offiziellen" Programms
Sicher online buchen mit SSL Verschlüsselung

Reiseveranstalter

Reiseprogramm

Herbst am Lago Maggiore
  • Lago Maggiore im Frühling
  • Standort in perfekter Südwestlage mit großartigen Blicken über den See
  • Ausflug Ortasee
  • Der »heilige Berg« von Orta
  • Die Borromäischen Inseln
  • Kloster Santa Caterina
  • Spannende An- und Abreise

Das 3-Sterne-Hotel Pesce d'Oro in einem restaurierten Gebäude aus dem 16. Jahrhundert mit Nebengebäude liegt nur durch die Uferstraße und -promenade vom See getrennt in Suna, einem Ortsteil von Verbania-Pallanza.  Der Bootsanleger ist nahezu vor der Haustür, die dazugehörende Bar Embarcadero natürlich auch und weitere Cafés, Bars und Restaurants finden sich in unmittelbarer Nähe des Hotels. An der schönen Uferpromenade lässt sich wunderbar entlangspazieren, zum Beispiel in 20 Minuten nach Pallanza mit seinen Geschäften.
Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC ausgestattet, selbstverständlich gibt es überall kostenloses WLAN. Das Hotel verfügt über ein Restaurant mit regionaler Küche, in dem wir auch zu Abend essen sowie über eine Terrasse, eine Bar und einen Garten im Innenhof.

Wenn man hier vom »Lago« spricht, dann meint man den Lago Maggiore. Für uns Südbadener ist er der nächstgelegene See auf der Südseite der Alpen. Nur 326 Kilometer sind es nach Locarno auf der Schweizer Seite des Lagos, und nur 368 Kilometer sind es auf direktem Wege zu unserem Hotel in Suna am Westufer in Italien, dort, wo der Lago Maggiore seinen Namen verdient und nicht mehr eng, schmal und begrenzt scheint, sondern groß und weit wie die See.

Unser Hotel liegt, nur durch die lokale Uferstraße vom See getrennt, im Weiler Suna, der nahezu übergangslos in den Ortsteil Pallanza übergeht. Die Uferpromenade ist gesäumt von Restaurants, Cafés, schönen Villen und ein paar Hotels, wodurch alles fast wie ein Kurort wirkt. Suna-Pallanza wurde bereits zu den Zeiten der alten Römer gegründet und liegt am Borromäischen Golf, dem nach Westen weisenden Seitenarm des Lago Maggiore, und genau wegen dieser Lage ist es in hier so schön. Denn das Klima ist hier noch wärmer und gefälliger, als es in den anderen Orten am Lago sowieso ist: Von Südwesten her, über dem Borromäischen Golf, scheint auch dann noch die Sonne, wenn die anderen Orte am Westufer des Lago Maggiore aufgrund der hoch aufragenden Berge schon längst im Schatten liegen. Das ist auch der Grund, weswegen wir unseren Standort für unsere vier schönen Tage genau hierher und nirgendwohin sonst gelegt haben.

Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl, höchstens 24 Mitreisende!

Unsere Kurzreise an den Lago wirkt wie »richtige« und viel länger dauernde Ferien. Der wunderschöne See und der großartige Blick in die Weite, viel Zeit für ein interessantes und entspanntes Programm, kein Stress, ein schönes Hotel, Ruhe und Erholung - und außerdem reisen wir in einer netten Gruppe. »Habe gerade meine 4. Reise mit Avanti erlebt. Ich war wieder begeistert. Diesmal begleitete mich mein Mann und der ist leidenschaftlicher Selbstfahrer. Sein Fazit: gerne wieder!« schrieb daraufhin Sabine S. in ihrer Bewertung von Avanti auf Google.

1. Tag  | Durch die Schweiz an den Lago

Wir starten ganz gemütlich und erst um 8:00 Uhr in Freiburg am Konzerthaus. Wenn es die Straßenverhältnisse erlauben, dann fahren wir nicht unseren üblichen Weg auf der Gotthardroute nach Italien, sondern nehmen eine wunderschöne, reizvolle Alternative: Wir fahren Richtung Bern und weiter zum Genfer See. An Lausanne vorbei, mit weiten Blicken vom Nordufer auf das gegenüber liegende südliche, französische Ufer und die dahinter hoch aufragenden Berge und tief eingeschnittenen Täler, durch Weinberge oberhalb von Montreux kommen wir bald auch schon ins Tal der Rhone, die hier die Walliser Alpen verlässt und den Genfer See speist. Immer entlang der Rhone durchs wunderschöne Wallis, an Sion vorbei kommen wir nach Brig, von wo wir uns rechts die Straße hochschrauben, die zum Simplonpass führt. Auf einer der schönsten Passstraßen der Schweiz geht es hinunter nach Italien, wo wir bald schon Domodossola passieren. Gegen 17:00 Uhr schließlich erreichen wir den Lago, den Lago Maggiore und mit Suna-Pallanza einen der schönsten Orte am westlichen, piemontesischen Ufer. Unser Hotel liegt, nur durch die lokale Uferstraße vom See getrennt, direkt vis-a-vis vom Bootsanleger für die Linienschiffe. Zeit, um vor dem Abendessen noch ein wenig entlang des Wassers auf der Uferpromenade zu bummeln, in der Bar »Imbarcadero« einen Apéritif zu nehmen und in der Abendsonne den Blick über den See zu schweifen zu lassen. 520 km über Bern, Martigny, Brig und Domodossola. (368 km auf direktem Weg)

2. Tag | Die Borromäischen Inseln, Stresa und das Eremitenkloster Santa Caterina del Sasso

Der heutige Tag gehört ganz dem See. Wir haben ein Boot angemietet und fahren entlang der Isola Madre. Wir besuchen drei der Borromäischen Inseln: die Fischerinsel, die Isola dei Pescatori, und die berühmte Isola Bella. Gegen Mittag legen wir in Stresa an, wo sich die mondänsten Villen und Grandhotels am Lago befinden, Zeugnisse einer Zeit, als das Reisen noch ein Privileg des Adels und Großbürgertums war. Mit einem Bummel durch die Gassen der Altstadt und entlang des Sees in unserer freien Zeit verbringen wir hier den Mittag. Anschließend geht es mit unserem Boot ans gegenüber liegende, lombardische Ufer, wo wir uns das Eremitenkloster Santa Caterina del Sasso ansehen, das spektakulär in der aus dem See aufragenden Felswand liegt. Ein wunderbarer Ort. Am Nachmittag kehren wir nach Pallanza zurück. Ein sagenhaft entspannter, erholsamer Tag an und auf dem See! Abendessen und Übernachtung.

3. Tag | Der Ortasee, der heilige Berg von Orta und die kleine Insel San Giulio

Auf unserer rund 30 Kilometer langen Fahrt durch schöne Gebirgslandschaften, aber auch kleine Industriestädtchen, die einmal von großer Bedeutung für Italien waren (denken Sie an Bialletti und Alessi), kommen wir in das malerische Örtchen Orta San Giulio auf einer Halbinsel im Ortasee. Der Ortasee ist der westlichste der oberitalienischen Seen und verglichen mit den anderen Seen relativ klein. Ein Spaziergang bringt uns vom Busparkplatz aus zunächst auf den Sacro Monte. Der »heilige Berg« über dem Städtchen ist dem heiligen Franz von Assisi gewidmet, dem Patron der Armen, Blinden, Lahmen, Strafgefangenen und Schiffbrüchigen und dem Vermittler zwischen den verschiedenen Religionen. Obwohl es sich um eine Unesco-Welterbestätte handelt, die mit ihrem Reichtum an Kunst und Architektur ebenso beeindruckt wie mit ihrer einmaligen Atmosphäre inmitten der Natur, werden wir hier oben nur wenige Menschen antreffen. Später unternehmen wir eine kleine Bootsfahrt zur vorgelagerten Insel San Giulio, dem Schmuckstück des Ortasees mit ihrer Benediktinerinnen-Abtei und der Basilica di San Giulio. Mittags können wir uns in einem der vielen Lokale des Städtchens niederlassen, das zu den bekanntesten der »schönsten Dörfer Italiens« zählt. Zurück nach Suna-Pallanza fahren wir entlang Westufers des Lago Maggiore über Arona, Stresa und Bavena am Nachmittag. Abendessen und Übernachtung. (70 km)

4. Tag | Entlang des Lago Maggiore und Rückreise

Nach dem Frühstück fahren wir entlang des Sees nach Norden. Wunderbare Ausblicke bieten sich immer wieder. Wir erreichen die Schweiz und bald darauf auf die Autobahn Richtung Norden. In Freiburg treffen wir voraussichtlich gegen 18:00 Uhr ein. (380 km)


Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. Avanti Busreisen |Busreisen ab Freiburg | Busreisen ab Neuenburg |

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Text und Bilder sind vom Reiseveranstalter Avanti Busreisen zur Verfügung gestellt worden.

Haben Sie Fragen
zur Busreise?

Busreise - Nummer: 3697985

Fragen zur Reise

Ihre Vorteile bei Reisebus24.de

  • Reiseangebote direkt vergleichen

  • Persönliche Beratung per Telefon oder Mail

  • Sichere Online Buchung mit SSL

  • Tiefpreisgarantie durch original Reisepreis der Reiseveranstalter

  • Bequem per Rechnung bezahlen

Sicher buchen!

Sichere Online - Buchung bei Reisebus24.de mit SSL-Verschlüsselung

Tiefpreis Garantie

Bei Reisebus24.de buchen Sie Busreisen immer zum günstigsten Originalpreis des Veranstalters.

Tiefpreis

Bei Reisebus24.de buchen Sie immer zum günstigsten Preis. Weder ein anderes Internetportal, noch der Reiseveranstalter selbst wird Ihnen ein besseres Angebot unterbreiten – das garantieren wir Ihnen! Sollten Sie am Buchungstag die gleiche Busreise des selben Veranstalters zu einem günstigeren Preis finden, so erstatten wir Ihnen die Differenz.

Ausgeschlossen von dieser Garantie sind unrechtmäßig gewährte Rabatte, gefälschte Angebote und Bonus- bzw. Treueprogramme.

Der Service von Reisebus24.de wird stetig von Kunden neu bewertet. Es ist uns ein besonderes Anliegen die Wünsche, Bedürfnisse und Anforderungen unserer Kunden zu berücksichtigen und im Sinne unserer Kunden zu handeln.

  • img_54

    Über 10 Jahre Erfahrungen

    Reisebus24.de ist führend bei der Vermittlung von Busreisen. Bereits seit 2004 arbeiten wir mit namhaften Busreiseveranstalter erfolgreich zusammen. 

  • img_55

    Sicher & bequem buchen

    Bei Reisebus24.de buchen Sie sicher und bequem direkt im Internet oder telefonisch bei unserem kompetenten und freundlichen Serviceteam.

  • img_56

    Busreisen für jedes Alter

    Busreisen bieten für alle Zielgruppen und Gelegenheiten das passende Reiseangebot. Mit über 180.000 Busreisen bietet Reisebus24.de jährlich die größte Reiseauswahl.