•  

Bad Urach - Schwäbische Alb - Tübingen - mit Besuch von Deutschlands höchster Aussichtsplattform

Reiselust

(Deutschland)

Busreise - Nummer 3697437

Termin

Dienstag 29.06.2021 - Sonntag 04.07.2021 | 6 Tage

Zustieg

Preise pro Person

Doppelzimmmer, lt. Leistungspaket679 €
Einzelzimmer, lt. Leistungspaket759 €

Leistungen

  • Reisegenuss im 4-Sterne PETERSBUS
  • Sektfrühstück im Bus am 1. Tag
  • 5 x Übern./Frühstücksbuffet
  • 5 x Abendessen (regionaltypisches 3-Gang-Menü)
  • alle Zimmer mit Dusche/WC, Kabel-TV, Telefon, Minibar, Haartrockner; Doppelzimmer mit Balkon
  • Begrüßungssekt im Hotel
  • Stadtführung in Bad Urach
  • Eintrittsgeld Residenzschloss Urach inkl. Führung "Mit Kammermagd Barbara ins Jahr 1474"
  • Eintrittsgeld Schloss Lichtenstein
  • Eintrtrittsgeld Burg Hohenzollern
  • Stocherkahnfahrt in Tübingen
  • Führung und Auffahrt thyssenkrupp Testturm
  • Eintrittsgeld Orgelkonzert im Ulmer Münster
  • Kurtaxe
  • 7 Treuepunkte

Reiseprogramm

Bad Urach - Schwäbische Alb - Tübingen - mit Besuch von Deutschlands höchster Aussichtsplattform Reiselust

Sie sind zu Gast im Biosphärenhotel Graf Eberhard in Bad Urach. Das Haus befindet sich direkt am Kurpark und nur wenige Schritte von den "Alb Thermen" entfernt. Restaurant und Café. Lift.

Die gepflegte Fachwerkstadt Bad Urach befindet sich im romantischen Ermstal inmitten des Biosphärengebietes Schwäbische Alb. Bekannt ist das Heilbad nicht nur für die mit 61 °C heißeste Thermalquelle Baden-Württembergs, die 1970 erschlossen wurde. Einen weiten Bekanntheitsgrad hat auch der Uracher Wasserfall, der 37 m frei auf eine Kalktuffstufe in die Tiefe fällt. Auf den Premiumwanderwegen "Grafensteige" lassen sich die Naturschönheiten rund um den Kurort vortrefflich erkunden. Die Altstadt der spätmittelalterlichen Residenzstadt lädt ebenso zum Flanieren ein wie der Kurpark. Die Albtherme ist nur "einen Katzensprung" von unserem Hotel entfernt. Reinstes Thermal-Mineralwasser in 6 verschiedenen Becken und Badeattraktionen erwarten Sie, z. B. das 34° C warme große Innenbecken.

Reiseverlauf:

1. Tag: Fröhlich und gut gelaunt machen wir uns auf in das Schwabenland. Im Kurort Bad Urach erreichen wir unser am Kurpark gelegenes Hotel.

2.-5. Tag: Obwohl wir bei den Schwaben sind, sparen wir an nichts und haben ein umfangreiches Programm für Sie zusammengestellt:

  • Lernen Sie am Vormittag die wunderschöne Fachwerkstadt Bad Urach kennen. Lassen Sie sich von der historischen Innenstadt mit ihren Fachwerkgebäuden aus dem 15. und 16. Jahrhundert sowie dem Residenzschloss verzaubern. Im Anschluss fahren wir zum Schloss Lichtenstein. Auf den Grundmauern einer alten Ritterburg ließ der Urgroßvater des heutigen Hausherren eine Schlossanlage errichten, die heute auch als »Märchenschloss Württembergs« bezeichnet wird. Es diente für Filmaufnahmen des Märchens "Dornröschen" als Kulisse.
  • Eine Ausflugsfahrt durch die Schwäbische Alb führt zunächst zur Burg Hohenzollern, dem Stammsitz des preußischen Königshauses und der Fürsten von Hohenzollern. Bei der Führung wird Geschichte lebendig! Höhepunkt der Besichtigung ist die Schatzkammer mit wertvollen kunsthistorischen Gegenständen u. a. die Tabaksdosen Friedrichs des Großen, sein Uniformrock mit dem legendären Einschussloch, das prächtige Hofkleid der Königin Luise von Preußen sowie die preußische Königskrone. An diesem Tag besuchen wir außerdem den eindrucksvollen thyssenkrupp Testturm in Rottweil, der weltweit einzigartig ist und dessen spannende Details Sie bei einer Führung erfahren. Die Aussichtsplattform auf einer Höhe von 232 m bietet eine unvergleichliche Aussicht bis hin zu den Schweizer Alpen.
  • Ausflug in die alte Universitätsstadt Tübingen. Enge Gassen und spitze Giebel prägen das Bild der Altstadt. Bestaunen Sie das Rathaus mit der bunt bemalten Fassade und der Astronomischen Uhr im Giebel. Ein besonderes Erlebnis ist die Fahrt mit einem der rund 130 Stocherkähne, die unsprünglich von Neckarfischern genutzt wurden. Heute können Sie während der Fahrt entspannt das Antlitz der Stadt genießen.
  • Über 161 ragt der Turm des Ulmer Münsters in den Himmel. Ihm zu Füßen breiten sich Teile der Altstadt aus. Neben Freizeit zum individuellen Kennenlernen der Stadt erleben Sie ein kleines Orgelkonzert im Münster.

6. Tag: Schöne Tage in Bad Urach gehen zu Ende und wir reisen komfortabel im PETERSBUS in den Norden Deutschlands.

Bilder Copyright: ©pure-life-pictures - stock.adobe.com, , © jarek106 - Fotolia, , , , © andrzej2012 - stock.adobe.com,


Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. Omnibusbetrieb Matthias Peters GmbH & CO. KG |

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Texte sind vom Reiseveranstalter Omnibusbetrieb Matthias Peters GmbH & CO. KG zur Verfügung gestellt worden.
Omnibusbetrieb Matthias Peters GmbH & CO. KG
Kundenberatung
Wir legen besonderen Wert auf die persönliche Beratung und direkte Kundenbetreuung.
Omnibusbetrieb Matthias Peters GmbH & CO. KG
4.8 von 5.00 auf Grundlage
von 640 Bewertungen
Direkt zum Veranstalter
Weiter zur Buchung