Beratung unter:03098323836 Jetzt anrufen und beraten lassen
  •  

Auf Elbe und Moldau zur Goldenen Stadt

9 Tage Berlin - Prag

(Deutschland)

Busreise - Nummer 3696299

Termin

Dienstag 27.04.2021 - Mittwoch 05.05.2021 | 9 Tage

weitere Termine >

Zustieg

55232 Alzey | Bahnhof - Bahnhofstraße

weitere Zustiege >

Weitere Termine

Preise pro Person

9 Tage Berlin - Prag, Zweibettkabine Hauptdeck, VP+2.228 €
9 Tage Berlin - Prag, Zweibettkabine Oberdeck, VP+2.576 €
9 Tage Berlin - Prag, Einzelkabine Hauptdeck, VP+3.026 €
9 Tage Berlin - Prag, Einzelkabine Oberdeck, VP+3.374 €

Leistungen

  • Reise im modernen Fernreisebus
  • Kostenfreie Abfahrtsorte in 27 Städten
  • Alle Infos zur An-/Abreise sowie Zuschlägen auf S. 19
  • 8 Übernachtungen in Außenkabinen mit 2 unteren Betten und Panoramafenster
  • Vollpension Plus auf dem Schiff inklusive Wein, Bier, Softgetränke, Wasser und Espresso zu den Mahlzeiten
  • Bargetränke inklusive
  • Begrüßungsdrink
  • Gala-Dinner im Rahmen der Vollpension
  • Alle Landausflüge in deutscher Sprache
  • Deutsch sprechender Gästeservice
  • Bordveranstaltungen
  • Hafengebühren
  • Kleiner Reiseführer

Reiseprogramm

Auf Elbe und Moldau zur Goldenen Stadt 9 Tage Berlin - Prag
Berlin > Potsdam > Magdeburg > Wittenberg > Meißen > Dresden > Königstein > Leitmeritz > Prag

5-Anker-Schaufelrad-Kreuzfahrtschiff MS Elbe Princesse II

Aufgrund der großen Nachfrage hat CroisiEurope ihr drittes Schaufelrad-Kreuzfahrtschiff, die MS Elbe Princesse II in der berühmten Werft STX in Saint-Nazaire bauen lassen und im April 2018 feierlich in Berlin getauft.

Das Schwesterschiff der MS Elbe Princesse ist 102 Meter lang, 11 Meter breit und bietet Platz für 86 Passagiere. Sie befährt die Strecke Berlin – Prag auf Elbe und Moldau und umgekehrt. Mit ihren einzigartigen Schaufelrad-Jetantrieben und dank des geringen Tiefgangs kann die Elbe auch bei niedrigeren Wasserständen befahren werden.

Seien Sie Gast der MS Elbe Princesse II und erleben Sie eine einzigartige Reise an Bord eines besonderen Komfort-Flusskreuzfahrtenschiffes. Es erwarten Sie unverfälschte Landschaften an den Ufern und ein kulturelles Erbe, das seinesgleichen sucht. Es ist eine Flussreise, die durch 1000 Jahre deutsch-tschechischer Geschichte führt.

1. Tag: Anreise nach Berlin-Tegel

Am Morgen Beginn der Anreise nach Berlin-Tegel und Einschiffung.

2. Tag: Berlin – Potsdam – Nedlitz – Wusterwitz

Am Morgen erleben Sie bei einer Stadtrundfahrt die pulsierende Spreemetropole hautnah. Danach fahren Sie mit Ihrem Bus weiter nach Potsdam. Eingebettet in die herrliche Fluss- und Seenlandschaft der Havel, fasziniert hier die Hauptstadt Brandenburgs mit ihren Sehenswürdigkeiten. Ein geführter Besuch in den herrlichen Parkanlagen des Sommerschlosses Sanssouci steht auf Ihrem Reiseprogramm. Nach der Besichtigung treffen Sie an der Schleuse Nedlitz wieder auf Ihr Hotelschiff. Weiterfahrt nach Wusterwitz, wo die MS Elbe Princesse II nach dem Abendessen für die Nacht fest macht.

3. Tag: Wusterwitz – Magdeburg – Wittenberg

Der Morgen steht ganz im Zeichen der gemütlichen Flusskreuzfahrt. Am frühen Nachmittag erreicht die MS Elbe Princesse II Magdeburg. Die über 1200 Jahre alte ehemalige Kaiserstadt und heutige Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts erwartet Ihren Besuch. Mit einem ortskundigen Führer entdecken Sie während der Stadtbesichtigung die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Am Abend heißt es Leinen los und Kurs auf Wittenberg.

4. Tag: Wittenberg – Meißen

Während Sie Ihr Frühstück einnehmen, macht die MS Elbe Princesse II in Wittenberg fest. In der Lutherstadt steht heute Morgen eine Stadtführung auf Ihrem Programm. Wittenberg verfügt über eine Vielzahl historischer Bauwerke, davon vier UNESCO-Welterbestätten. Neben der Schlosskirche, der Kirche St. Marien, dem Melanchthonhaus ist die bekannteste sicher das Lutherhaus. Zum Mittagessen sind Sie wieder zurück an Bord und Ihr Hotelschiff legt ab in Richtung Meißen.

5. Tag: Meißen – Dresden

Der Name Meißen ist untrennbar mit den Gedanken an Porzellan verbunden. Die morgendliche Besichtigung führt Sie daher auch in die berühmte Porzellanmanufaktur, wo Ihnen bei einer fachkundigen Führung in den Schauwerkstätten alles über die Geschichte und die Herstellung des berühmten Meißner Porzellans näher gebracht wird. Ihr Reisebus bringt Sie nach Dresden, wo Sie wieder an Bord gehen. Nach dem Mittagessen an Bord entdecken Sie dann mit einem ortskundigen Stadtführer die Schönheiten von „Elbflorenz“.

6. Tag: Dresden – Bad Schandau – Tetschen – Leitmeritz

Frühmorgens legt Ihr Schiff ab und kreuzt nach Bad Schandau. Nach dem Frühstück besteigen Sie Ihren Reisebus zu einem Busausflug zur Festung Königstein, ein über 800 Jahre alter eindrucksvoller Zeuge europäischer Festungsbaukunst. Die MS Elbe Princesse II ist währenddessen weitergefahren und Sie gehen nach der Besichtigung in Tetschen (Děčín) zum Mittagessen wieder an Bord. Nach dem Abendessen erreichen Sie Leitmeritz (Litomerice), wo das Schiff für die Nacht festmacht.

7. Tag: Leitmeritz – Raudnitz – Kralup

Nach dem Frühstück lernen Sie Leitmeritz bei einer geführten Besichtigung kennen. Die an der Einmündung der Eger in die Elbe gelegene alte Bischofsstadt gehört zu den schönsten Städten in Nordböhmen. Ein ortskundiger Führer wird Ihnen die Sehenswürdigkeiten wie den Dom, den Marktplatz mit dem Kelchhaus und seinen malerischen Häusern zeigen. In Raudnitz (Roudnice) kommen Sie - pünktlich zum Mittagessen - zurück an Bord und Ihr Hotelschiff setzt seine Fahrt mit Kurs auf Kralup an der Moldau (Kralupy nad Vltavou), wo es während des Abendessens vor Anker geht, fort.

8. Tag: Kralup – Rostok – Prag

Frühmorgens geht die Fahrt von Kralup an der Moldau weiter nach Rostok (Roztoky). Dort besteigen Sie Ihren Reisebus und fahren in die „Goldene Stadt“ Prag. Die Stadt an der Moldau zählt unbestritten zu den schönsten Städten Europas. Moderne Kunst und gepflegte Kaffeehauskultur der Gegenwart gehören ebenso zu diesem Flair, wie die Gebäude der Altstadt. Die Besichtigung Prags führt Sie zu den kleinen verwinkelten Gassen der Altstadt, zeigt Ihnen den schönen Platz am Altstädter Ring und den Wenzelsplatz. Zum Mittagessen kehren Sie zurück an Bord Ihres Hotelschiffes, welches Prag inzwischen erreicht hat. Den Nachmittag können Sie nach Belieben verbringen. Am Abend werden Sie zu einem exklusivem Gala-Dinner erwartet.

9. Tag: Prag – Heimreise

Nach dem Frühstück Ausschiffung und Heimreise; Rückkunft am Abend.

Programmänderungen bedingt durch Wartezeiten an Schleusen, Wasserstände und sonstige navigatorische Umstände sowie Öffnungszeiten bleiben vorbehalten. Keine Mindestteilnehmerzahl

Ihr Mehrwert bei uns

Leistungen im Wert von ca. € 655 inklusive

  • An- und Abreise im Fernreisebus
  • Vollpension und alle Getränke
  • Alle genannten 9 Landausflüge

Bilder Copyright: © JFL Photography - stock.adobe.com, © Oliver Asmussen , ©Oliver Asmussen, , © Freesurf - stock.adobe.com, © daliu - Fotolia, © Emi Cristea - Fotolia, © Oliver Asmussen , © Oliver Asmussen , © Oliver Asmussen, © Oliver Asmussen , ,


Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. Anton Götten GmbH |

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Texte sind vom Reiseveranstalter Anton Götten GmbH zur Verfügung gestellt worden.
Anton Götten GmbH
Kundenberatung
Wir legen besonderen Wert auf die persönliche Beratung und direkte Kundenbetreuung.
Anton Götten GmbH
4.37 von 5.00 auf Grundlage
von 58 Bewertungen
Telefon: 03098323836
Direkt zum Veranstalter
Weiter zur Buchung