•  

Faszination Korsika

Freizeit & Natur , Erlebnis- & Rundreisen | Ajaccio (Frankreich)

Busreise - Nummer 3694275

Termin

Dienstag 22.09.2020 - Dienstag 29.09.2020 | 8 Tage

Zustieg

83233 Bernau - Shell Tankstelle

weitere Zustiege >

Preise pro Person

Doppelzimmer1.085 €
Einzelzimmer1.300 €

Zusatzleistungen / Ermäßigungen (pro Person)

  • Aufpreis 1-Bett Außenkab. +55 €
  • Aufpreis 2-Bett Außenkab. p.P. +28 €

Leistungen

  • Busfahrt mit Fernreiseluxusbus
  • Fährpassagen Nachtfähre Savona - Bastia / Bastia - Genua mit Übernachtung in 2-Bett Innenkabinen inkl. Abendessen und Frühstück an Bord
  • 2x Übernachtung / Halbpension im guten 3-Sterne Hotel bei Ajaccio
  • 3x Übernachtung / Halbpension im guten 3-Sterne Hotel bei Bastia
  • Bootsfahrt in die Drachengrotte
  • durchgehende Reiseleitung vom 2. bis 7. Tag vormittags

Reiseprogramm

Faszination Korsika
Eine grüne Oase, die von wunderbaren Pflanzen gesäumt ist

Reiseverlauf:
1. Tag: Anreise Nachtfähre Savona-Bastia
Anreise über den Brenner, Verona nach Savona. Einschiffung auf das komfortable Fährschiff. Abendessen an Bord und Übernachtung in 2-Bett Innenkabinen.

2. Tag: Bastia - Bonifacio - Ajaccio
Nach dem Frühstück erreichen Sie Bastia. Durch Weinberge, Olivenhaine, Orangen- und Kiwifelder an der Ostküste entlang, fahren Sie über den Hafenort Porto Vecchio nach Bonifacio. Eindrucksvoll liegt die mächtige Festung auf den 80 m hohen Felsen. Die als uneinnehmbar geltende Zitadelle, sowie die am Felsabriss gebauten Häuser sehen Sie bei einer einstündigen Fahrt mit den kleinen Ausflugsbooten. Diese Bootsfahrt führt außerdem in die Drachengrotte hinein. Von Bonifacio aus führt die Strecke an der Westküste entlang. Bald erreichen Sie Sartène, die als die korsischste Stadt auf der Insel bezeichnet wird. Viele Treppen und enge Gassen lassen die Altstadt wie ein Labyrinth erscheinen und laden zu einem Spaziergang ein. Danach geht es weiter zu Ihrem Hotel bei Ajaccio.

3. Tag: Ajaccio
Am Vormittag erfahren Sie bei einem Stadtrundgang, wie Napoleon die Geschichte Korsikas geprägt hat. Auf den imposanten Plätzen zeigen Denkmäler Napoleon in Überlebensgröße. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

4. Tag: Ajaccio - Les Calanches - Porto - Evisa - Bastia
Die heutige Strecke führt Sie zunächst nach Cargèse, wo die sich gegenüber stehende griechische und katholische Kirche auf die wechselhafte Geschichte Korsikas hinweisen. Es geht anschließend zu den Les Calanches. Diese bizarre Küstenregion wurde von Sonne, Wind und Regen zu einer phantasievollen Felsenlandschaft modelliert. Nachdem Sie Porto, einen Hafenort in der schönsten Bucht Korsikas, besichtigt haben, geht es durch die Spelunca-Schlucht und das Bergdorf Evisa zu den riesigen Kiefernwäldern des Col de Vergio. Danach geht es weiter über eine atemberaubende Straße - die Scala di Sta. Regina - zum Stausee von Casamaccioli. Nach der Durchquerung des wildromantischen Tals Golo führt Sie die Reise nach Bastia.

5. Tag: Stadtbesichtigung Bastia - Freizeit
Heute besichtigen Sie die Hafenstadt Bastia mit ihren engen Altstadtgässchen, der Kathedrale St. Jean, ihrem Fischerhafen und der Zitadelle. Am Nachmittag haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

6. Tag: Tagesausflug in die Balagne
Der heutige Ausflug führt Sie in die sogenannte Kornkammer Korsikas, in die Balagne. Charakteristisch für diesen „Garten Korsikas“ sind die mittelalterlichen Dörfer. Sie besichtigen Calvi mit seiner Zitadelle. Am Nachmittag haben Sie in dem lebhaften Fischerdorf Ile Rousse Gelegenheit zu einem kleinen Einkaufsbummel. Rückfahrt ins Hotel.

7. Tag: Rundfahrt um das Cap Corse - Nachtfähre
Heute entdecken Sie bei der Rundfahrt das Cap Corse, auch das „Korsika im Kleinformat“ genannt. Als erstes sehen Sie sich Erbalunga an, einen kleinen Hafenort mit typischen Häusern und einem Genuesenturm. Weiter geht die Fahrt immer an der Küste entlang bis nach Nonza, das auf einem steilen Felsen liegt. Auf der Rückfahrt nach Bastia haben Sie einen herrlichen Rundblick über den Golf von St. Florent, dem „St. Tropez Korsikas“. Einschiffung auf die Nachtfähre von Bastia bis Genua. Abendessen und Übernachtung an Bord.

8. Tag: Genua - Heimreise
Nach dem Frühstück an Bord und Ankunft in Genua treten Sie die Heimreise zurück zu den Ausgangsorten an.

Hinweise:
  • Sofern nicht anders angegeben, unterliegen unsere Katalogreisen und Ausflüge einer Mindestteilnehmerzahl von 18 Personen mit einer Absagefrist bei Nichterreichen der Teilnehmerzahl bis spätestens 2 Wochen vor Abreise. Bei Tagesfahrten sind Stornierungen bis 5 Tage vor Abfahrt möglich.

Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. Marx Reisen |Busreisen ab Bergen | Busreisen ab Bernau | Busreisen ab Frasdorf | Busreisen ab Fridolfing | Busreisen ab Gänsberg | Busreisen ab Grabenstätt | Busreisen ab Grub | Busreisen ab Kiefersfelden | Busreisen ab Raubling | Busreisen ab Traunstein | Busreisen ab Übersee |

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Texte sind vom Reiseveranstalter Marx Reisen zur Verfügung gestellt worden.
Marx Reisen
Kundenberatung
Wir legen besonderen Wert auf die persönliche Beratung und direkte Kundenbetreuung.
Marx Reisen
4.6 von 5.00 auf Grundlage
von 62 Bewertungen
Fragen zur Reise
Katalog anfordern
Direkt zum Veranstalter