•  

Wandern in Südtirol

Sport & Aktivurlaub | Südtirol (Italien)

Busreise - Nummer 3692570

Termin

Montag 25.05.2020 - Donnerstag 28.05.2020 | 4 Tage

weitere Termine >

Zustieg

83233 Bernau - Shell Tankstelle

weitere Zustiege >

Preise pro Person

Doppelzimmer435 €
Einzelzimmer475 €

Leistungen

  • Busfahrt mit Fernreiseluxusbus
  • 3x Übernachtung / Frühstücksbuffet im schönen 4-Sterne Hotel
  • 2x 4-Gänge Abendmenü mit Menüwahl und Salatbuffet
  • 1x Südtiroler Spezialitätenmenü
  • Begrüßungstrunk
  • freie Benutzung des Hallenschwimmbads und der Saunaanlage mit finnischer Sauna, türkischem Dampfbad und Solarium
  • Auffahrt Seiser Alm, Ritten
  • 4x Wanderbegleitung für Wanderungen vom 1. Tag bis 4. Tag

Reiseprogramm

Wandern in Südtirol
Land der Weinreben, Seen und Gletscher

Ihr Reiseverlauf:
Abfahrt Fridolfing: 6.00 Uhr

1. Tag: Anreise - Montiggler Seen und Frühlingstal
Anreise über den Brennerpass und Bozen in die Weinlandschaft Südtirols, wo Sie auch einiges über den Weinanbau erfahren. Es erwartet Sie eine leichte Wanderung rund um die wärmsten Badeseen Südtirols. Wanderfreudige können bis zum Kalterer See absteigen. Danach Fahrt zum Hotel. Gehzeiten: Seenumrundung ca. 1 ½ Std., durch das Frühlingstal zum Kalterer See 1 ½ Std.

2. Tag: Rundwanderung auf der Seiser Alm
Der erste Wandertag bringt Sie auf die höchste Hochalm Europas. Von Seis am Schlern bringt Sie die längste Kabinen-Umlaufbahn hinauf auf Compatsch auf 1.850 m Meereshöhe mit herrlichem Panoramablick zu den Dolomiten. Von hier aus gibt es unzählige Wandermöglichkeiten von 2 bis 4 Std. Gehzeit mit Höhenunterschieden von 200 - 325 m.

3. Tag: Zu den Rittner Erdpyramiden
Wenn im Hochgebirge noch Schnee liegt oder auch im Herbst, ist der Ritten ein ideales Wandergebiet. Der Höhepunkt jeder Wanderung am Ritten sind die Rittner Erdpyramiden. Mit einer der modernsten Seilbahnen Europas fahren Sie nach Oberbozen und ein kurzes Stück mit der Rittner Schmalspurbahn. Von dort wandern Sie die „Freudpromenade“ entlang nach Kematen und weiter nach Lengmoos zu den Erdpyramiden. Nach einer Einkehr im Gasthof Spögler geht es zurück ins Hotel. Gehzeit: ca. 3 ½ Std., Höhenunterschied 200 m

4. Tag: Apfelplateau Natz-Schabs - Kloster Neustift - Heimreise
Bevor Sie wieder die Heimreise antreten, wandern Sie von Natz über den Apfelweg nach Raas, weiter zum Biotop „Reiher Moos“ und zwischen Weinreben hinunter nach Kloster Neustift. Nach einer kurzen Einführung über die Klostergeschichte durch den Wanderführer besichtigen Sie die Stiftskirche. Nach einer Stärkung im urigen Stiftskeller treten Sie die Heimreise an. Gehzeit: 2 ½ Std., Höhenunterschied im Abstieg ca. 300 m.

Hinweise:
  • Sofern nicht anders angegeben, unterliegen unsere Katalogreisen und Ausflüge einer Mindestteilnehmerzahl von 18 Personen mit einer Absagefrist bei Nichterreichen der Teilnehmerzahl bis spätestens 2 Wochen vor Abreise. Bei Tagesfahrten sind Stornierungen bis 5 Tage vor Abfahrt möglich.
  • Änderungen wetterbedingt vorbehalten Wanderschuhe erforderlich und Wanderstöcke empfohlen.

Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. Marx Reisen |Busreisen ab Bergen | Busreisen ab Bernau | Busreisen ab Frasdorf | Busreisen ab Fridolfing | Busreisen ab Gänsberg | Busreisen ab Grabenstätt | Busreisen ab Grub | Busreisen ab Kiefersfelden | Busreisen ab Raubling | Busreisen ab Traunstein | Busreisen ab Übersee |

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Texte sind vom Reiseveranstalter Marx Reisen zur Verfügung gestellt worden.
Marx Reisen
Kundenberatung
Wir legen besonderen Wert auf die persönliche Beratung und direkte Kundenbetreuung.
Marx Reisen
4.6 von 5.00 auf Grundlage
von 62 Bewertungen
Fragen zur Reise
Katalog anfordern
Direkt zum Veranstalter