•  

Venetien – Palladios Reich

Busreise - Nummer 3692335

Termin

Sonntag 20.09.2020 - Sonntag 27.09.2020 | 8 Tage

Zustieg

10115 Berlin, Ostbahnhof - Ausgang Koppenstr. (OBF)

weitere Zustiege >

Preise pro Person

Doppelzimmer, Bad oder Du/WC1.018 €
Einzelzimmer, Bad oder Du/WC1.130 €

Leistungen

  • Haustür-Transfer in Berlin / Potsdam
  • Fahrt im First-Class-Reisebus bzw. im 5-Sterne-Reisebus*
  • Sektfrühstück am Anreisetag
  • 7 Ü/Frühstücksbüfett im Hotel
  • 6x Abendmenü oder -büfett
  • 1x 4-Gang-Abendessen auf einem Landgut inkl. ¼ l Wein und Wasser
  • Verona
  • Vicenza inkl. Stadtführung / Villa Valmarana inkl. Führung
  • Padua inkl. Stadtführung
  • Rundfahrt Euganeische Hügel / Schinkenverkostung in Montagnana
  • Rundfahrt Brenta-Kanal / Villa Foscari inkl. Führung / Garten der Villa Pisani
  • Asolo
  • Übernachtungssteuer
  • Reiseführer (1x pro Buchung)
  • qualifizierte Wörlitz Tourist-Studienreiseleitung

Studienreiseleitung: Peter Schäfer M.A., Länderspezialist Italien (Mai)

Sigrid Lamprecht, Studienreiseleiterin mit Schwerpunkt Italien (Sept.)

Teilnehmerzahl: min. 18 – max. 32

Reisedokument: Personalausweis oder Reisepass

ABFAHRT
6:35 Uhr Ostbf.
7:20 Uhr ZOB
7:50 Uhr RH Michendorf

Reiseprogramm

Venetien – Palladios Reich

Eingebettet zwischen den Gipfeln der Dolomiten und den weiten Lagunen der Adria bietet Venetien Schätze, die ihresgleichen suchen: Geschichtsträchtige Städte wie Vicenza und Padua, venezianische Villen und Gärten entlang des Brenta-Kanals sowie die liebliche Landschaft der Euganeischen Hügel. Wandeln Sie auf den Spuren des italienischen Meisterarchitekten Andrea Palladio, der hier in Venetien mit einer Fülle imposanter Renaissance-Villen einen wertvollen Beitrag zum UNESCO-Weltkulturerbe geleistet hat.

Vicenza

  • Villa Valmarana
  • Universitätsstadt Padua
  • Abendessen Euganeische Hügel
  • Brenta-Kanal
  • Villa Foscari
  • Garten der Villa Pisani

1. Tag: Anreise

Die Anreise führt Sie zunächst durch den Süden Deutschlands und über den Brenner nach Südtirol, wo Sie zur Zwischenübernachtung einkehren. (A)

2. Tag: Verona – Abano Terme

Auf dem Weg nach Venetien lädt Verona zu einem Spaziergang durch die romantische Altstadt ein. Die Stadt ist nicht nur als Schauplatz von Shakespeares „Romeo und Julia“ berühmt, vor allem die alljährlich im Sommer stattfindenden Opernfestspiele in der Arena di Verona ziehen Kulturbegeisterte aus aller Welt an. Am frühen Abend erreichen Sie Ihr ••••Hotel in Abano Terme. (F, A)

3. Tag: Vicenza

Vicenza, das Kleinod der Renaissancekunst, ist geprägt von der unverwechselbaren Architektur Andrea Palladios. Prachtvolle Paläste säumen die Straßen und Plätze der Stadt. Eine Stadtführung folgt den Spuren des Baumeisters und führt vorbei an der Basilica Palladiana, dem Palazzo Chiericati und dem Teatro Olimpico. Am Nachmittag besichtigen Sie die Villa Valmarana, die mit den Fresken Tiepolos vergangene Zeiten zum Leben erweckt. (F, A)

4. Tag: Padua

Bei einer Stadtführung lernen Sie Padua kennen. Die Universitätsstadt ist bekannt für die überwältigende Basilika des Heiligen Antonius und die von außen unscheinbare Scrovegni-Kapelle, die mit Giottos Freskengemälden einen wahren Kunstschatz birgt. Der Nachmittag steht Ihnen in Abano Terme zur freien Verfügung. (F, A)

5. Tag: Euganeische Hügel

Nach einem freien Vormittag verkosten Sie den vielgerühmten Euganeo Berico Schinken, der in Montagnana am Fuße der Euganeischen Hügel produziert wird. Anschließend lädt eine geruhsame Rundfahrt durch die malerische Hügellandschaft zum Entspannen ein. Später werden Sie zum Abendessen inkl. Wein auf einem Landgut erwartet. (F, A)

6. Tag: Brenta-Kanal

Bei der Fahrt entlang des Brenta-Kanals wird Sie die Fülle venezianischer Villen und Gärten verzaubern. Die Sommerfrische des venezianischen Adels begeistert Architektur- und Gartenfreunde aus aller Welt. Insbesondere Andrea Palladios Villa Foscari, genannt „La Malcontenta“, und der prachtvolle Landschaftsgarten der Villa Pisani mit seinen romantischen Laubengängen sind einen Besuch wert. (F, A)

7. Tag: Asolo

Bevor es durch das Suganertal zur Zwischenübernachtung in den Raum Sterzing geht, statten Sie dem malerisch auf einem Hügel gelegenen Asolo einen Besuch ab. Aufgrund seiner herrlichen Lage wird Asolo auch als „Stadt der hundert Horizonte“ bezeichnet. Weithin sichtbar thront die Ruine der Burg Rocca über den Gassen der zauberhaften Altstadt, die zum Spazieren einlädt. (F, A)

8. Tag: Rückreise (F)

Hotels und Lage

Sie wohnen im ••••Hotel Helvetia in zentraler Lage von Abano Terme. Das Haus bietet ein Thermalschwimmbad mit Innenund Außenbecken, Wellnessbereich, Lift, Bar und Restaurant. Alle Zimmer sind mit Bad oder Du/WC, TV, Telefon, WLAN, Klimaanlage und Minibar ausgestattet. Für die Zwischenübernachtungen haben wir familiär geführte Hotels für Sie gebucht.

Bilder Copyright: ©davidionut - stock.adobe.com, © Luca Lorenzelli - stock.adobe.com, ©Julia Hermann - stock.adobe.com, © moofushi - stock.adobe.com,


Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen des Busreiseveranstalters. Wörlitz Tourist |Busreisen ab Berlin | Busreisen ab Michendorf |

Hinweis: Die Reisebeschreibung wurde nicht von Reisebus24.de erstellt. Texte sind vom Reiseveranstalter Wörlitz Tourist zur Verfügung gestellt worden.
Wörlitz Tourist
Kundenberatung
Wir legen besonderen Wert auf die persönliche Beratung und direkte Kundenbetreuung.
Wörlitz Tourist
4.46 von 5.00 auf Grundlage
von 285 Bewertungen
Direkt zum Veranstalter
Weiter zur Buchung